Zirkus

Beiträge zum Thema Zirkus

Immenstadt
Waghalsige Artisten, wilde Tiere

Ab heute, Freitag, bis Sonntag gastiert der Zirkus Probst auf dem Viehmarktplatz in Immenstadt. Seit gestern waren 80 Mitarbeiter des traditionsreichen Zirkusunternehmens damit beschäftigt, alles vorzubereiten. 43 Großtransporter, mit denen Probst knapp 3000 Kilometer durch 50 süddeutsche Städte tourt, haben nicht nur das erst im März angeschaffte und 130000 Euro teure Kuppelzelt nach Immenstadt gebracht, sondern auch Gehege für die 90 Tiere. «Sie stehen bei uns an vorderster Stelle», sagt...

  • Kempten
  • 04.09.09

Marktoberdorf
Programm voller Überraschung

Er ist unter den Zirkussen in Deutschland einer der größten, wirbt für sich aber eher mit Qualität: «Unter den Guten einer der Besten». Circus Probst übertreibt damit nicht und dürfte bei der Premiere in Marktoberdorf so manchen Zweifler bekehrt haben. Wer behauptet, Zirkusvorstellungen würden stets nach dem gleichen Schema ablaufen, wird aufgrund der originellen Mischung von Elementen aus Akrobatik, Komik und Tierdressur eines Besseren belehrt.

  • Kempten
  • 02.09.09

Marktoberdorf
Waghalsige Sprünge und wilde Tiger

Hektik kommt wahrlich nicht auf, als das 1200 Zuschauer fassende Zelt des Circus Probst auf dem Gelände beim Modeon aufgebaut wird. Die Sonne brennt vom Himmel und jeder Handgriff der rund 20 Arbeiter sitzt. Ab heute Nachmittag wird aber nicht mehr Gelassenheit, sondern Aktion die Szenerie bestimmen: Circus Probst präsentiert sein neues Programm.

  • Kempten
  • 01.09.09

Kaufbeuren
Programm voller Überraschungen

Er ist unter den Zirkussen in Deutschland einer der größten, wirbt für sich aber eher mit Qualität: «Unter den Guten einer der Besten». Circus Probst aus Neustadt an der Weinstraße übertreibt damit nicht und dürfte bei der Premiere in Kaufbeuren so manchen Zweifler bekehrt haben. Wer behauptet, Zirkusvorstellungen würden stets nach dem gleichen Schema ablaufen, wird aufgrund der originellen Mischung von Elementen aus Akrobatik, Komik und Tierdressur eines Besseren belehrt.

  • Kempten
  • 28.08.09
31×

Kaufbeuren
Manage frei für Tiere und Artisten

Es geht erstaunlich ruhig zu kurz vor der Premiere. Die aufwendigsten Vorarbeiten sind erledigt. Tierpfleger fahren Heu über den Tänzelfestplatz, Artisten trainieren in der heißen Sommersonne, Arbeiter stecken schwitzend in den letzten Zügen des Zeltaufbaus. Seit einigen Tagen wächst in Kaufbeuren die rollende Stadt des Circus Probst, dessen Geschichte bis ins Jahr 1877 zurückreicht. Am heutigen Mittwoch feiert eines der traditionsreichsten Zirkusunternehmen Europas Premiere in der Stadt - nach...

  • Kempten
  • 26.08.09

Memmingen
Zirkusfeuerwerk bei brütender Hitze

Keine Frage - bei der Premierenvorstellung des Circus Probst auf dem Gelände des Memminger Stadtparks Neue Welt herrschten nicht die besten Bedingungen. Denn die Sonne brannte unbarmherzig vom Himmel. Trotzdem ließen sich einige hundert Besucher, unter ihnen viele Kinder, das bunte Programm nicht entgehen. Und sie brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen. Erstklassige Artisten, herrliche Tiergruppen und umwerfende Komik sorgten für ein zweieinhalbstündiges Zirkus-Feuerwerk.

  • Kempten
  • 21.08.09

Heimenkirch
Lauter Streit auf dem Zirkusgelände

Ein abgesetzter Notruf, laute Knallgeräusche und jede Menge Beteiligte - die Polizei hatte in der Nacht zum Sonntag im Ortskern von Heimenkirch gut zu tun. Offenbar waren sich eine größere Gruppe Jugendlicher und Angestellte des kleinen Familienzirkusses ins Gehege gekommen, der vor einigen Tagen sein Zelt hinter der Alten Turnhalle aufgeschlagen hat. Was genau passiert ist, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

  • Kempten
  • 10.08.09
40×

Kempten
Jonglieren, zaubern und die Klassengemeinschaft stärken

Mutige Artisten und raffinierte Zauberkünstler präsentierten sich kürzlich einem begeisterten Publikum in der Agnes-Wyssach-Schule. Im Rahmen des Projekts «Circus Cambodunum» in Zusammenarbeit mit dem Spielmobil hatte die Klasse 6a eine Woche lang Kunststückchen und Zaubertricks eingeübt. Freilich mit pädagogischem Hintergrund: Weil es in der Klasse zuvor einige Probleme gegeben hatte, sollten die Schüler beim Zirkus-Projekt vor allem eines lernen: Nur gemeinsam geht es voran.

  • Kempten
  • 31.03.09

Mutige Auftritte gegen Gewalt

Kaufbeuren | AZ | Frieden stiften, das wollen die jungen Artisten und Akrobaten des Zirkus Capuchini aus der Pfarrei San Luis Beltrán im kolumbianischen Cali. Die acht Jugendlichen und ihre Begleiter aus der Dreimillionenstadt im Süden Kolumbiens sind derzeit in Kooperation mit dem Kindermissionswerk «Die Sternsinger» auf Tour. In Schulen, Kirchen und Pfarrgemeinden zeigen sie mit Musik, Tanz, Theater und Akrobatik wie die Kultur ihres Heimatlandes Kolumbien aussieht. Kolumbien steht heuer im...

  • Kempten
  • 12.12.08
85× 2 Bilder

Manege frei!

Von Benjamin Schwärzler | Weiler-Simmerberg Eigentlich ist Grün die Farbe der Hoffnung. Nicht so bei Familie Köllner. Deren Aussicht auf eine positive Zukunft kommt in einem satten Rot und strahlenden Gelb daher. Die lange Zeit des Wartens, Hoffens und Bangens ist für die siebenköpfige Zirkusfamilie vorbei: Sie hat wieder ein neues Zelt - und kann nach der viermonatigen Zwangspause endlich wieder ihren Betrieb aufnehmen. «Das neue Zelt sieht genau gleich aus wie das Alte», sagt Gabriele Köllner...

  • Kempten
  • 29.07.08
39×

Humor und Nervenkitzel unterm Zirkuszelt

Von Christine Rothauscher | Kempten 'Mino' hat bei der Premiere seinen großen Auftritt. Erst lässt er sich genüsslich von Dompteurin Natascha streicheln, um sich zwei Sekunden später mitten in die Manege zu setzen und trotzig ein Tänzchen zu verweigern. Ist es Spiel oder Schau? Die Pferdenummer, zu der 'Mino' gehört, ist einer der Höhepunkte im Programm des Circus Busch, der noch bis Sonntag an der Allgäuhalle gastiert.

  • Kempten
  • 18.04.08
244×

Spendenbereitschaft ungebrochen

Von Sabrina Müller | Weiler Sie hat das Herz der Westallgäuer erobert: die siebenköpfige Familie Köllner vom Zirkus Montreal, der am Karfreitag das Zelt unter einer Schneelast zusammengebrochen ist (wir berichteten). Täglich kommen neue Geld- und Nahrungsspenden bei der Familie an. DieVerbundenheit zur Familie und die Bereitschaft zur Hilfe ist auch nach zwei Wochen ungebrochen.

  • Kempten
  • 05.04.08

Komische Kamele

Von Martin Peter | Memmingen Mittwochabend war für Carlotta Schrapel alles anders. Normalerweise längst im Tiefschlaf, fieberte die Vierjährige mit weiten Augen einem ganz bestimmten Auftritt entgegen. 'Wann kommen denn die Elefanten?', fragt der kleine Blondschopf ihren Papa Thilo besorgt. Sie fürchtet, die aufkommende Müdigkeit könnte am Ende doch schneller sein. Noch aber vermochte sie der Zauber wachzuhalten, den der Zirkus Carl Busch bei seiner schwungvollen Premiere im Stadtpark Neue Welt...

  • Kempten
  • 04.04.08
261×

Hilfe für Zirkusfamilie

Von Sabrina Müller | Weiler-Simmerberg Gabriele Köllner vom Zirkus 'Montreal' wirkt stark. Aber immer wieder schießen der Mutter der siebenköpfigen Zirkusfamilie Tränen in die Augen. Seit ihr Zelt am vergangenen Freitag unter der Schneelast zusammengebrochen ist, steht die Zirkusfamilie mittellos da (wir berichteten). Eine Versicherung hat sie nicht, denn 'diese horrenden Prämien können wir uns als kleiner Zirkus nicht leisten', sagt Köllner.

  • Kempten
  • 28.03.08

Spektakel auf dem Eis

Oberstdorf | pm | Kaum ist die Eis-Gala vorbei, steht in Oberstdorf schon das nächste Highlight an. Nach der erfolgreichen Deutschlandpremiere im Friedrichstadtpalast Berlin sowie den erfolgreichen Tourneen in den vergangenen Jahren begibt sich der 'Moscow Circus on Ice' erneut auf große Tournee in mehr als 100 Städten Europas. Mit dabei ist zum ersten Mal auch Oberstdorf, wo die Truppe am Donnerstag, 3. Januar, 20 Uhr, im Eisstadion Station macht.

  • Kempten
  • 02.01.08

Circensische Kunststücke auf dem Eis

Füssen | sr | Mit großen Augen verfolgt der fünfjährige Tobias ganz nah an der Eisfläche die Kunststücke der Clowns, die Heiterkeit beim Publikum auslösen. Er wartet ganz gespannt 'auf die Motorrads', wie er sie nennt. Doch bis dahin muss sich der kleine Eishockeyspieler des EV Füssen noch etwas gedulden. Aber das Warten fällt ihm leicht. So angetan ist er davon, was der Moscow Circus on Ice so alles auf der Eisfläche anstellt, auf der Tobias sonst dem Puck hinterherjagt.

  • Kempten
  • 02.01.08
27×

Als gäbe es keine Wirbel und Gelenke

von Christine Rothauscher | Kempten 'Yie', der kleine Bub mit den dunklen Augen, scheint der erklärte Liebling des Publikums zu sein. Oder vielleicht sind es eher die acht Artistinnen, die kopfüber kopfunter Schirme und Teller durch die Luft wirbeln lassen? Die Wahl fällt nicht leicht, denn - wer genau hinsieht, erkennt: alle Akrobaten des Chinesischen Nationalcircusses Buddah zeigen atemberaubende Höchstleitungen, bejubelt von den Besuchern in der vollbesetzten Big Box Allgäu.

  • Kempten
  • 31.12.07
12×

Wir bleiben bis Sonntag

Nachgefragt beim ZirKus Kaiser Sie haben ihr Gastspiel in Kaufbeuren bis Sonntag, 25. November, verlängert. Ist der Zuspruch hier so groß? Kaiser: Am vergangenen Wochenende hatten wir schon viel Zulauf, so wie das auch bei unseren vergangenen Gastspielen in Kaufbeuren immer war. An den ersten Tagen letzte Woche war das Zelt aber schon recht leer. Die Menschen haben sich wahrscheinlich wegen Eis und Schnee nicht zu uns getraut. Dabei kommt jeder Besucher trockenen Fußes in das Zelt.

  • Kempten
  • 20.11.07

Ein Zirkus mit langer Tradition

Kaufbeuren | ses | Krone, Busch oder Barum - alle diese Namen stehen für eine lange Zirkustradition. Auch 'Circus Kaiser' gehört in diese Reihe. Seit 270 Jahren zieht die Familie mit ihren Tieren und Artisten quer durch Europa. Inzwischen wird der Zirkus gar in der neunten Generation betrieben. Auf ihrer Tournee machen die Kaisers von Donnerstag, 15., bis Montag, 19. November auch in Kaufbeuren Station.

  • Kempten
  • 13.11.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ