Zimmerbrand

Beiträge zum Thema Zimmerbrand

In Dürrlauingen (Landkreis Günzburg) ist in einem Wohngebäude des Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum ein Feuer ausgebrochen. Auslöser könnte eine sogenannte "Powerbank" gewesen sein.  (Symbolbild)
919×

Nur kurz den Raum verlassen
Defekte Powerbank? 50.000 Euro Sachschaden nach Zimmerbrand in Dürrlauingen

In Dürrlauingen (Landkreis Günzburg) ist in einem Wohngebäude des Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum ein Feuer ausgebrochen. Auslöser könnte eine sogenannte "Powerbank" gewesen sein.  Zimmer brennt komplett aus Der 17-jährige Bewohner hatte die Powerbank an einer Steckdose angeschlossen und verließ anschließend den Raum.  Als er kurz darauf wieder zurückkam stellte er eine starke Rauchentwicklung fest. Der Zimmertisch, auf dem die Powerbank abgelegt war, stand bereits in Flammen. Die...

  • 05.01.22
In Bernbach ist am Mittwochmorgen in der Römerstraße ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Zimmerbrand wurde glücklicherweise niemand verletzt. (Symbolbild)
1.612×

Glück im Unglück
Kerze vergessen zu löschen - Zimmerbrand in Bernbach verursacht hohen Sachschaden

In Bernbach ist am Mittwochmorgen in der Römerstraße ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Zimmerbrand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Kerze löst Brand aus Die 58-jährige Bewohnerin hatte vergessen eine am Abend angezündete Kerze auf einer Kommode zu löschen. Anschließend ging sie ins Bett. Durch den Rauchgeruch wurde die Frau geweckt und konnte selbstständig die Feuerwehr alarmieren als die Kommode bereits im Vollbrand stand. Laut Polizeibericht breitete sich der Brand auf das ganze Zimmer...

  • Bidingen
  • 29.12.21
Durch ein schnelles Eingreifen konnte die Feuerwehr Weißenhorn das Schlimmste verhindern.(Symbolbild)
945×

Mehrere Rettungskräfte im Einsatz
Zimmerbrand im Wohnhaus in Weißenhorn - 100.000 Euro Schaden

Am Mittwochnachmittag ist es in Weißenhorn zu einem Zimmerbrand gekommen. Rettungskräfte aus Weißenhorn, Neu-Ulm und Kötz waren bei dem Brand vor Ort. Es entstand ein großer Sachschaden. Flammen in der KücheDie Bewohnerin hatte die Flammen in ihrer Küche die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr Weißenhorn durch ein schnelles Eingreifen größeren Schaden abwenden und ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern. Durch den Brand wurde die Küche zerstört. Die Bewohnerin erlitt bei...

  • Neu-Ulm
  • 09.12.21
Glutreste aus einem Kamin oder Ofen waren wohl die Ursache für den Brand. (Symbolbild)
2.098×

Feuer wohl durch Glutreste verursacht
Zimmerbrand in Kaufbeuren - Knapp 50.000 Euro Schaden

Am Freitagmorgen ist es im Zimmer eines Wohnhauses am westlichen Ortsrand von Kaufbeuren zu einem Brand gekommen. Die Bewohner alarmierten die Feuerwehr Kaufbeuren, die konnte den Brand zügig löschen. Nach ersten Schätzungen wird von einem Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro ausgegangen. Brandursache war wohl Asche oder Glutreste, die beim Nachlegen von Brennholz herausgefallen war. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

  • Kaufbeuren
  • 26.11.21
Feuerwehr (Symbolbild).
1.027×

Feuer in Mehrfamilienhaus
Zimmerbrand in Benningen verläuft glimpflich - 40 Feuerwehrleute im Einsatz

In Benningen ist die Feuerwehr am Montagabend zu einem Zimmerbrand gerufen worden. Der Brandherd war schnell gefunden. Ein ölbetriebener Warmwasserspeicher hatte in einem Mehrfamilienhaus Feuer gefangen. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindert werden. Die Brandursache soll laut Polizeibericht ein Bedienfehler des Speichers gewesen sein. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.  40...

  • Benningen
  • 03.08.21
Die Feuerwehr musste am Mittwoch einen Zimmerbrand in Kempten löschen. (Symbolbild)
3.582×

Brand in Kemptener Reihenhaus
Mann (52) verursacht Feuer beim Einschmelzen von Wachs: 100.000 Euro Schaden

Ein 52-Jähriger hat wohl am Mittwoch gegen 17 Uhr beim Einschmelzen von Wachs einen Zimmerbrand in einem Reihenhaus in der Lindauer Straße in Kempten verursacht. Nach Angaben der Polizei konnte das Feuer von 40 Einsatzkräften der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. 100.000 Euro SachschadenDer Sachschaden beläuft sich auf 100.000 Euro. Neben dem Brandverursacher wurde noch eine 80-jährige Bewohnerin des Hauses, sowie ein 52-jähriger Nachbar durch Rauchgase leicht...

  • Kempten
  • 15.04.21
Feuerwehreinsatz am Samstagabend: Zimmerbrand in Lindau
4.560× Video 14 Bilder

500.000 Euro Schaden
Wohnung in Lindauer Mehrfamilienhaus brennt

Am Samstag am frühen Abend kam es in einem Lindauer Mehrfamilienhaus zu einem Wohnungsbrand. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern der Wohnung. Der Bewohner wurde laut Polizei leichtverletzt in einem Krankenhaus behandelt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Wohnungen des Hauses verhindern. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500.000 Euro geschätzt. Die ersten Ermittlungen zur Brandursache wurden vor Ort durch den...

  • Lindau
  • 07.02.21
9.789× 9 Bilder

Zu heißes Fett in der Pfanne
Küchenbrand in Kempten: Zwei Personen erleiden Rauchgasvergiftung

Am späten Sonntagnachmittag ist es im Kemptner Stadtteil Sankt Mang zu einem Zimmerbrand gekommen. Eine Pfanne mit heißem Fett verursachte den Brand der Oberschränke der Küche. Wie die Polizei berichtet, hat ein Nachbar das Feuer löschen können.  Die 63-jährige Bewohnerin und die 50-jährige Pflegekraft, welche das Essen zubereitete, wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt in etwa 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt in diesem Fall wegen...

  • Kempten
  • 16.08.20
Feuerwehreinsatz in Weißenhorn (Symbolbild).
3.155×

Feuer
Christbaum-Brand in Weißenhorn: Sieben Personen erleiden Rauchgasvergiftung - 50.000 Euro Schaden

Am Dienstag, 24.12, ist gegen 20:35 Uhr in einem Einfamilienhaus in Weißenhorn ein Brand ausgebrochen. Laut des Bayersichen Rundfunkes haben Ermittlungen der Polizei ergeben, dass der Christbaum Feuer fing und somit Auslöser für den Brand war. Sieben Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung, zwei davon noch zusätzliche Brandverletzungen, so die Polizei. Demnach bestand jedoch keine Lebensgefahr. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Als der Brand ausbrach befanden...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 25.12.19
Symbolbild
1.835×

Feuer
Brand in ehemaligem Schulhaus in Aitrang - eine Person verletzt

Bei einem Zimmerbrand im ehemaligen Schulhaus in Aitrang ist am Donnerstagabend eine Person verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Feuer aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Ein Bewohner musste mit einer leichten Rauchvergiftung aus dem Haus gerettet werden.  Bei dem Brand ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden. Möglicherweise hat ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch...

  • Aitrang
  • 22.11.19
Feuermelder (Symbolbild)
3.745×

Hilfeschreie
Unbekannter Nachbar löscht Zimmerbrand in Lauben

Ein bislang unbekannter Nachbar hat in Lauben (Oberallgäu) einen Zimmerbrand gelöscht. Der Mann ist laut Polizei auf die Hilfeschreie einer 87-jährigen Frau aufmerksam geworden. Er eilte mit einem Gartenschlauch zu Hilfe und löschte das Feuer in der Küche der älteren Dame. Beim Eintreffen eines Großaufgebots an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei war das Feuer so weit gelöscht, dass es sich nicht im Haus verbreitet hat. Brandursache war ein defektes Ladegerät, das die direkte Umgebung in...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 06.10.19
Zimmerbrand im Legauer Ortsteil Maria Steinbach
4.649× 10 Bilder

Brände: Feuerwehreinsätze am Feiertagnachmittag in Legau und Sonthofen

Zwei Brände beschäftigten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Nachmittag des Tags der Deutschen Einheit. Zunächst rückten die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand im Legauer Ortsteil Maria Steinbach aus. Die dort wohnhafte siebenköpfige Familie kam gegen 13:00 Uhr nach Hause und konnte bereits Flammen im Wohnbereich sehen. Während die Mutter der fünf Kinder im Alter von ein bis acht Jahren die Feuerwehr alarmierte, versuchte der Familienvater noch mit einer Gießkanne den Brand einzudämmen....

  • Legau
  • 03.10.19
Einsatz der Feuerwehr.
418×

Feuer
Zwei Leichtverletzte bei Zimmerbrand in Mindelheim

Am Sonntagmorgen geriet in einer Wohnung in der Peter-Dörfler-Straße eine Küchenzeile in Brand, woraufhin die Mindelheimer Feuerwehr mit 35 Mann und Drehleiter anrückten und aus dem betroffenen Wohnblock 5 Erwachsene und 4 Kinder bergen musste. Darunter befand sich neben dem Verursacher des Zimmerbrandes, bei dem es sich um einen 43-jährigen Bewohner handelte, auch dessen 46-jährigen Nachbar, der den 43-jährigen aus dessen Wohnung retten wollte, aber scheiterte. Beide erlitten eine leichte...

  • Mindelheim
  • 26.08.18
233×

Brand
Frau (76) verstirbt bei Zimmerbrand in Oy-Mittelberg

Am Mittwochmorgen gegen 06:40 Uhr verstarb eine 76-Jährige bei einem Zimmerbrand in ihrem Haus in Oy-Mittelberg. Zeugen hatten die Feuerwehr alarmiert, als sie eine starke Rauchentwicklung an der Doppelhaushälfte feststellten. Die alarmierten Einsatzkräfte aus Oy, Mittelberg und Nesselwang waren mit rund 55 Einsatzkräften vor Ort. Die einzige Bewohnerin des Hauses konnte nur noch tot aus dem Haus geborgen werden. Gegen 08:00 Uhr war der Brand gelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.01.18
52×

Feuer
Zimmerbrand in Babenhausen: Matratze fängt Feuer

Ein überhitzter Handstaubsauger hatte am Samstag, den 30.12.2017, gegen 14:30 Uhr, in der Lindenstraße in Babenhausen einen Zimmerbrand verursacht. Durch den in Feuer geratenen Staubsauger hatte sich die Matratze eines Bettes entzündet. Durch das Eingreifen der Anwohner konnte glücklicherweise ein weiteres Ausbreiten des Feuers auf weitere Möbel bzw. andere Räume verhindert werden. Bei den Löscharbeiten hatten sich sowohl Vater (57) und Sohn (16), sowie ein Besucher (21) der Familie zum Teil...

  • Mindelheim
  • 01.01.18
76×

Einsatz
Zimmerbrand in Babenhausen

Am Samstag, den 30.12.2017, kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Babenhausen. Die Bewohner konnten den in einem Gästezimmer ausgebrochenen Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr und bevor er auf andere Räume übergriff, löschen. Hierbei erlitten drei der fünf anwesenden Bewohner eine Rauchgasvergiftung und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Es entstand Sachschaden in Höhen von ca. 20.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 30.12.17
98×

Feuerwehr
Zimmerbrand in Marktoberdorfer Asylbewerberheim: 1.000 Euro Schaden

In der Nacht auf Freitag brannte es in einem Raum einer Asylbewerberunterkunft in der Marktoberdorfer Nordstraße. Die Brandmeldeanlage im Asylbewerberheim löste kurz nach 02.00 Uhr aus. Die angerückte Feuerwehr Marktoberdorf konnte schnell den Brandherd in einem Waschraum im 1. Obergeschoß des zweistöckigen Gebäudes ablöschen. Dort hatten eine Waschmaschine und danebenliegende Kleidungsstücke gebrannt. An Gebäude, Waschmaschine und Mülleimer ist laut Hausmeister ein Schaden in Höhe von ca....

  • Marktoberdorf
  • 13.10.17
205×

Feuer
Zimmerbrand in Lindenberger Rotkreuzklinik: Brandursache weiter unklar

Fast sechs Monate nach dem Brand in der Lindenberger Rotkreuzklinik sind die Ermittlungen zur Ursache des Feuers noch immer nicht abgeschlossen. Das teilt die Staatsanwaltschaft Kempten auf Nachfrage mit. Auch die Sanierung der Station 5, die bei dem Feuer schwer beschädigt worden ist, hat sich leicht verzögert. Die Schwesternschaft rechnet jetzt mit einer Eröffnung Ende August, Anfang September. Das Feuer war am 14. Februar abends in einem Patientenzimmer im dritten Stock des Krankenhauses...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.08.17
54×

Feuer
Küchenbrand in Opfenbach

Während sich der Bewohner eines Anwesens an der Kirchhalde am Freitagmorgen im Garten befand, fing ein Rauchmelder plötzlich an Alarm zu schlagen. Der Rauchmelder war wegen einer Rauchentwicklung in der Küche angesprungen. Als der Bewohner in sein Haus ging, hatte sich bereits ein Zimmerbrand entwickelt, der durch den Einsatz von mehreren Handfeuerlöschern abgelöscht werden konnte. Die alarmierten Feuerwehren aus Opfenbach und Wohmbrechts mussten das Gebäude daher nur noch belüften. Die Beamten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.17
149×

Feuer
Drei Leichtverletzte bei Zimmerbrand in Kempten

Bei einem Zimmerbrand am Donnerstagabend in der Kemptener Innenstadt sind drei Menschen leicht verletzt worden. In der Wohnung im ersten Stock des Gebäudes an der Salzstraße Ecke Poststraße war gegen 18 Uhr ein Mülleimer in Brand geraten. So begann es aus dem Zimmer in dem Mehrfamilien- und Geschäftshaus stark zu rauchen. Dadurch erlitten drei Menschen eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Brandursache ist laut Polizei bislang unklar. Wie das Feuer gelöscht wurde, lesen Sie in der...

  • Kempten
  • 20.04.17
36×

Rauchentwicklung
Korrektur zur Ortsmarke: Zimmerbrand in Jettingen-Scheppach, nicht in Kempten

Der Redaktion von all-in.de ist bei einer Meldung über einen Zimmerbrand ein Fehler unterlaufen. Der Brand hat sich nicht, wie ursprünglich gemeldet, in Kempten ereignet, sondern in Jettingen-Scheppach im Landkreis Günzburg. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Hier die überarbeitete Sofortmeldung: Am Donnerstagmittag wurde dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten ein Zimmerbrand in Jettingen Scheppach gemeldet. Bei dem Brand hat sich ein starker Rauch entwickelt. Derzeit sind...

  • Mindelheim
  • 16.03.17
42×

Feuerwehr
100.000 Euro Sachschaden bei Zimmerbrand in Kaufbeuren

In den frühen Morgenstunden kam es in der Hüttenstraße in Kaufbeuren zu einem Wohnungsbrand in einem Einfamilienhaus. Die drei Bewohner der Wohnung konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Im ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zimmerbrand in einer Wohnung. Die dreiköpfige Familie konnte sich aufgrund des ausgelösten Rauchmelders und nach Absetzung des Notrufs sofort in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Die herbeigerufene...

  • Kaufbeuren
  • 09.03.17
73×

Brand
Eine verletzte Person (89) nach Zimmerbrand in Baisweil

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Unteren Mühlbach zu einem Zimmerbrand. Eine Matratze fing zu kokeln an und verrauchte dadurch das gesamte Erdgeschoss des Bauernhauses. Durch das beherzte Eingreifen von Nachbarn, sowie 30 Männern und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Baisweil konnte die 89-jährige Bewohnerin das stark verrauchte Gebäude verlassen. Sie wurde anschließend ins Krankenhaus Kaufbeuren eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

  • Kaufbeuren
  • 29.01.17
42×

Schwelbrand
Nach Zimmerbrand in Stiefenhofen: Bewohner (82) kommt ums Leben

Am Montagvormittag gegen 9.30 Uhr bemerkten Angehörige, die den Bewohner eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens versorgen wollten, eine Rauchentwicklung im Obergeschoss des Hauses. Versuche in das verrauchte Obergeschoss zu gelangen scheiterten. Die alarmierten Feuerwehren aus Stiefenhofen, Ebratshofen und Grünenbach betraten unter Anwendung von schweren Atemschutz das Gebäude. Sie fanden in einem Zimmer den verstorbenen 82-jährigen Hausbewohner, der das Haus nicht mehr rechtzeitig...

  • Kaufbeuren
  • 23.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ