Zimmer

Beiträge zum Thema Zimmer

21×

Marktoberdorf
Zimmerhandwerk im Aufschwung

Das bayerische Zimmerhandwerk rechnet in diesem Jahr mit vollen Auftragsbüchern und steigenden Umsätzen. Das erklärte der Verband am Rande seiner heutigen Tagung in Marktoberdorf. Gründe für die positive Einschätzung der Zimmer sind der Trend zur energetischen Gebäudesanierung und die unsichere Lage auf den Finanzmärkten, so Zimmerer Präsident Peter Aicher. In solchen Zeiten neige der Verbraucher dazu auf bleibende Werte zu setzen und mehr Geld in die eigenen vier Wände zu investieren. Trotz...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.13
18×

Finanzausschuss
Marktoberdorfer Notarzt soll eigenes Zimmer bekommen

Stadträte auf Zimmersuche Zur Förderung der Notarztversorgung in Marktoberdorf will die Stadt ein Zimmer bereitstellen, in dem auswärtige Mediziner während des Nachtdienstes oder am Wochenende schlafen können. Im Gespräch ist dafür der Einbau eines Gästezimmers im Keller des Gulielminetti-Altenheims – direkt neben der Sanitätswache des Roten Kreuzes. Dass dafür gleich 75 000 Euro im Haushalt stehen, kam in der jüngsten Finanzausschuss-Sitzung nicht nur Walter Breiner (FW) sehr hoch vor:...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.12
496×

Frühförderung
Lebenshilfe weiht neue Räume in Marktoberdorf mit Tag der offenen Tür ein

Alles begann in zwei Zimmern Hoch die Kletterwand, runter auf die Matte und dann die Sprossenwand hinauf: Der sechsjährige Nico macht Ergotherapie in der Interdisziplinären Frühförderstelle der Lebenshilfe in Marktoberdorf. Einmal die Woche trainiert die Ergotherapeutin Lisa Zacherl spielerisch Nicos Fähigkeiten. Dazu steht jetzt auch eine Kletterwand bereit, die es in den alten Räumen nicht gab: Die Frühförderstelle ist im Herbst 2011 von Thalhofen in einen Neubau in der Marktoberdorfer...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.12
22×

Gericht
Scharfe Pistole im Schlafzimmerschrank

Angeklagter leugnet, erhält aber wegen unerlaubten Waffenbesitzes eine Geldstrafe Was der Angeklagte als Racheakt einer eifersüchtigen Ex-Freundin schilderte, war für die Richterin im Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht ein Fall von unerlaubtem Waffenbesitz, den sie mit einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 20 Euro ahndete. Der 36-jährige Landwirt aus dem mittleren Landkreis hatte nach Überzeugung der Richterin und der Staatsanwaltschaft im Frühjahr 2009 eine scharfe Pistole...

  • Marktoberdorf
  • 16.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ