Zigarette

Beiträge zum Thema Zigarette

Polizei (Symbolbild)
 3.321×  2

Mit Sylvesterböller
Unbekannte sprengen Zigarettenautomat in Kempten

Unbekannte sprengten in der Zeit vom 04.06.20, 18:00 Uhr, bis 05.06.20 bis 01.54 Uhr, in der Memminger Straße einen vor dem Eisstadion angebrachten Zigarettenautomaten und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Als Sprengstoff wurden vermutlich Sylvesterböller verwendet. Der Automat wurde durch die Detonation total zerstört. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 2000,- Euro. Die Kripo Kempten bittet Zeugen um Hinweise, die sowohl den genauen Zeitpunkt der Explosion und / oder...

  • Kempten
  • 06.06.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 3.075×

Feuerwehr
Zigarette setzt Badezimmer-Teppich in Kaufbeurer Wohnung in Brand

Eine 21-Jährige hat einem 35-jährigen Mann in Kaufbeuren am späten Dienstagabend vermutlich das Leben gerettet. Sie hörte den Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus und alarmierte die Polizei. "Ohne Hilfe wäre die Wohnung nach kurzer Zeit in Vollbrand gestanden", teilt die Polizei mit. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnten sie in der betroffenen Wohnung zunächst niemanden erreichen. Weil die Feuerwehrler jedoch Rauch rochen, öffneten sie die Wohnungstüre. Der komplette...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.20
Symbolbild
 1.183×

Feuerwehr
Erneuter Brand durch weggeworfene Kippe bei Memmingen

Kurz vor 17.00 Uhr mussten am Donnerstag die Feuerwehren Illerbeuren, Kronburg und Woringen zu einem Waldbrand zwischen Dickenreishausen und Hurren ausrücken. Die vermutliche Ursache des Brandes war erneut eine aus einem Fahrzeug geworfene Kippe. Die Brandstelle befand sich direkt an der MM 20 und umfasste ca. 15 qm Waldfläche. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren, die mit insgesamt 40 Mann angerückt waren, konnte ein größerer Brand verhindert werden. Die genaue Schadenshöhe ist...

  • Memmingen
  • 24.04.20
Polizei (Symbolbild)
 2.973×

Diebstahl
Junge (14) klaut Packung Zigaretten in Buchloe

Dienstagnachmittag beobachtete der Ladendetektiv eines Supermarktes an der Justus-von-Liebig-Straße, wie ein Jugendlicher eine Packung Zigaretten im Wert von sechs Euro in seine Jackentasche steckte. Nachdem er die Ware an der Kasse nicht bezahlte, wurde die Polizei verständigt. Nach der Anzeigenaufnahme wurde der 14-Jährige aus Buchloe seinen Eltern übergeben. Da er bereits strafmündig ist, erwartet ihn eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

  • Buchloe
  • 26.02.20
Einbruch (Symbolbild)
 1.114×

Zeugenaufruf
Einbrüche in Bad Wörishofen: Unbekannte erbeuten Bargeld und Zigaretten

In der Nacht von Donnerstag, 23.01.2020, auf Freitag, 24.01.2020, wurde in einen Getränkemarkt und in einen direkt daran angrenzenden Supermarkt in der Kirchdorfer Straße eingebrochen. In einem Fall wurde dazu ein Fenster samt Vergitterung aus der Wand herausgebrochen. Im anderen Fall wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen und das Fenster entriegelt. Auch hier befand sich eine Vergitterung vor dem Fenster, deren Verriegelung jedoch nach dem Öffnen des Fensters zugänglich war und schließlich...

  • Bad Grönenbach
  • 25.01.20
Symbolbild
 1.587×

Vandalismus
Dieb sprengt Zigarettenautomat in Leutkirch

Mit einem noch nicht identifizierten Sprengkörper hat sich ein unbekannter Dieb zwischen Sonntag und Dienstag im Leutkircher Ortsteil Haselburg einen Zigarettenautomaten zugänglich gemacht. Durch den bei der Detonation entstandenen Druck wurden Plastikteile so beschädigt, dass der Täter einige Zigarettenschachteln herausnehmen konnte. Der Münzbehälter war ebenfalls ramponiert. Es gelang nach Feststellung der Tat nicht, den Automaten mit Schlüssel zu öffnen, weil das Gehäuse zu stark...

  • Leutkirch
  • 15.01.20
Suchaktion (Symbolbild)
 4.704×

Angriff
Suchaktion nach nächtlicher Auseinandersetzung am Sauerweiher in Isny im Allgäu

Am Samstag, 23.12.2019, haben die Freiwillige Feuerwehr Isny und Taucher der DRLG-Wasserrettung eine Suchaktion im Sauerweiher in Isny gestartet. Vorausgegangen war ein Anruf eines 18-Jährigen bei der Polizei Wangen. Der Jugendliche befürchtete, dass ein Unbekannter während einer Auseinandersetzung in den Sauerweiher gestürzt sein könnte. Laut Polizei blieb die Suche erfolglos. Der Unbekannte hatte den 18-Jährigen gegen 04:00 Uhr am Samstagmorgen in der Kastellstraße angesprochen und den...

  • Isny
  • 23.12.19
Symbolbild
 1.425×

Feuer
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz in Bad Wörishofen aus

Eine achtlos weggeworfene Zigarette hat am Mittwochnachmittag in Bad Wörishofen einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst.  Laut Polizei hatte der Betreiber einer Sportschule Rauchgeruch aus dem Heizungskeller wahrgenommen und das Gebäude daraufhin komplett geräumt. Die Feuerwehr Bad Wörishofen rückte daraufhin mit mehreren Fahrzeugen an, gleichzeitig fuhren auch mehrere Rettungs- und Streifenwagen zum Brandort. Vor Ort konnte die Feuerwehr dann allerdings...

  • Bad Wörishofen
  • 05.12.19
Symbolbild.
 9.175×

Polizei
Mann (33) will in Moldawien Zigaretten kaufen und landet in Bad Wörishofen

Die Polizei hat am Montagmorgen einen hilf- und orientierungslosen Mann in Bad Wörishofen aufgegriffen. Eine Anwohnerin hatte die Beamten alarmiert, weil sich der Mann auf ihrem Grundstück aufhielt und eine Schneeschaufel in der Hand hielt. Zunächst war die Identität der Person völlig unklar. Aufgrund der Sprache schien der Mann jedoch aus Osteuropa zu stammen, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Auch ein Dolmetscher konnte die Situation nicht aufklären. Erst eine Notärztin konnte nach...

  • Bad Wörishofen
  • 27.11.19
Kartonweise Schmuggelware: Erfolgreiche Kontrolle der Polizei auf der A7 bei Füssen im Kleintransporter von zwei Armeniern.
 2.960×

Festnahme
Bundespolizei findet bei Füssen 260.000 gefälschte Zigaretten: Armenische Schmuggler in Haft

Am Donnerstagvormittag hat die Bundespolizei auf der A7 bei Füssen zwei Armenier aus dem Verkehr gezogen. Der Kleintransporter der beiden war laut Pressebericht der Bundespolizei bis unters Dach mit gefälschten Zigaretten beladen. Die Schmuggler hatten demnach auch versucht, unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Kemptener Bundespolizisten stoppten den in Frankreich zugelassenen Kleintransporter in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen. Auf der Ladefläche des Autos fanden die...

  • Füssen
  • 15.11.19
Symbolbild.
 2.038×

Faustschlag
Bargast schlägt drei Menschen in Memmingerberg ins Gesicht

Zu einem Einsatz kam es in der Nacht auf Sonntag in einer Bar im Bereich des Flughafen Memmingen, weil ein 20-jähriger Gast in dem Lokal eine Zigarette rauchte. Eine 45-jähre Sicherheitsmitarbeiterin macht ihn auf den Verstoß aufmerksam. Der 20-Jährige war damit nicht einverstanden und fing einen Streit an. Schließlich schlug der junge Mann der Mitarbeiterin unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der 43-jährige Kollege der Frau bekam den Vorfall mit und warf den Täter aus dem Lokal....

  • Memmingerberg
  • 15.09.19
Weil er keine Zigarette bekam, griff ein 29-Jähriger einen 23-jährigen Mann an.
 3.671×

Polizei
Mann (23) wehrt Angriff eines Betrunkenen (29) in Memmingen mit Tierabwehrspray ab

Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag den Angriff eines 29-Jährigen mithilfe eines Tierabwehrsprays abgewehrt. Die beiden befanden sich in einer Unterkunft im Erlenweg in Memmingen, als der 29-Jährige den jüngeren Mann nach einer Zigarette fragte. Der wollte sie aber nicht herausgeben. Daraufhin ging der Ältere auf den Jüngeren los, doch der konnte den Angriff mithilfe eines Tierabwehrsprays abwehren. Der Angreifer stand laut Polizeiangaben deutlich unter Alkohol- und...

  • Memmingen
  • 29.08.19
Fugen, wie gemacht für Zigarettenstummel: Der Abfall setzt sich zwischen den Pflastersteinen in der Fußgängerzone fest.
 2.123×

Verschmutzung
Ärger um Kippen in der Kaufbeurer Altstadt

Zigarettenkippen, soweit das Auge reicht. Die unappetitlichen Hinterlassenschaften der Raucher finden sich überall in der Fußgängerzone. „Keine Visitenkarte für die Stadt“, sagt ein AZ-Leser, der beobachtet, dass sich immer mehr Stummel zwischen den Pflastersteinen festsetzen. Das Problem: Die Kippen passen exakt in die tiefen Fugen zwischen den Granitquadern – unerreichbar für Besen und Kehrmaschine. Nun will die Stadt handeln. Das Pflaster soll mit einem beständigen Spezialsand...

  • Kaufbeuren
  • 05.06.19
Symbolbild.
 2.623×

Sachbeschädigung
Jugendliche randalieren im Füssener Baumgarten

Am Freitagabend wurde die Polizei über eine Gruppe Jugendliche im Baumgarten in Füssen informiert, die dort herumschrien. Als die Beamten vor Ort eintrafen, ergriffen insgesamt neun Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren die Flucht. Nach einiger Zeit konnte ein Teil der Jugendlichen in der Nähe des Baumgartens gefasst werden. Sie wurden mit auf die Polizeiinspektion genommen und später ihren Eltern übergeben. Vor dem Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe im Park eine Parkbank...

  • Füssen
  • 18.05.19
Zigarette führt zu Schlägerei in Kemptener Diskothek
 845×

Gewalt
Wegen Zigarette: drei Verletzte bei Schlägerei in Kemptener Diskothek

In den frühen Morgenstunden des Sonntag gerieten drei Männer in einer Diskothek in einen handfesten Streit. Dieser entzündete sich, da ein 29-Jähriger in der Disco rauchte. Der Barkeeper forderte den Gast nun auf dies zu unterlassen. Nun folgte eine Schlägerei zwischen drei Personen, in deren Verlaufe noch ein unbeteiligter 31-Jähriger irrtümlich einen Schlag in Gesicht erhielt. Diverse Kopfverletzungen waren bei den einzelnen Beteiligten die Folge der Rauferei. Die Polizei Kempten...

  • Kempten
  • 14.01.19
Der Rauchmelder alarmierte die Feuerwehr in Kempten.
 559×

Brand
Zigarette entzündet Toilettenpapier in einem Altenheim in Kempten

In der Nacht vom Mittwoch auf den Donnerstag um kurz vor 1 Uhr wurde die Feuerwehr Kempten zu einem Zimmerbrand in ein Altenheim in die Reichberger Straße gerufen. Dort löste ein Rauchmelder Alarm aus. In der betreffenden Wohnung konnte eine 82-Jährige schlafend angetroffen werden. Offensichtlich entzündete sichToilettenpapier, welches auf dem Teppichboden lag, durch eine fallengelassene Zigarette. Die Bewohnerin kam vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum Kempten. Der Sachschaden...

  • Kempten
  • 06.12.18
 5.615×

Regen
Zigarettenpause in Füssen verursacht immense Kosten

Am frühen Freitagmittag befuhr ein 32-Jähriger mit seinem LKW die Niederrieder Straße Richtung Hopferau. Wenige Meter nach dem Übungsplatz der Bundeswehr fuhr er nach rechts an den Straßenrand, um sich nach seinen Angaben eine Zigarette zu drehen. Aufgrund der vergangenen regnerischen Tage war der Seitenstreifen allerdings durchweicht und konnte das hohe Gewicht des LKW nicht halten. Er rutschte somit auf dem weichen Boden weg und blieb mit der kompletten rechten Seite im Graben hängen, sodass...

  • Füssen
  • 02.06.18
 518×

Feuer
Zigarettenstummel verursacht Brand auf Balkon in Wangen

Vermutlich ein glimmender Zigarettenstummel verursachte am Mittwoch gegen 21:20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Humpisstraße einen Brand auf einem Balkon im 2. OG. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte die von den Anwohnern verständigte Polizeistreife mit zwei Feuerlöschern den Brand, der bereits auf einen Haufen Zeitungspapier und Müll übergesprungen war, löschen und so einen größeren Schaden verhindern. Die Feuerwehr Wangen war mit 50 Feuerwehrleuten zum Brandort...

  • Lindau
  • 19.04.18
 619×

Straftat
Junger Mann (18) besorgt Jugendlichen (15) in Memmingen Alkohol und Zigaretten

Durch eine Streifenbesatzung des Einsatzzuges Kempten wurde am Samstagnachmittag in Memmingen eine Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass ein 18-jähriger Bier und Tabak an zwei 15-jährige abgegeben hatte. Den jungen Mann erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Sollte er einen solches Verhalten beharrlich wiederholen würde sogar ein Strafverfahren drohen.

  • Memmingen
  • 12.03.18
 100×

Feuer
Balkon brennt in Kempten: 25.000 Euro Sachschaden

In der Nacht auf Donnerstag gegen Mitternacht kam es in einem Mehrfamilienhaus im Bischof-Freundorfer-Weg in Kempten zu einem Brand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist nicht auszuschließen, dass der Brand durch eine Zigarette, welche die 29-jährige Wohnungsinhaberin zuvor auf dem Balkon rauchte, ausgelöst wurde. Durch den Brand und die Hitze wurden danebenliegende Balkone in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Rußentwicklung wurde die Fassade des Mehrfamilienhauses massiv beschädigt....

  • Kempten
  • 25.01.18
 41×

Diebstahl
Junge Männer sprengen Zigarettenautomaten in Lindau mit illegalem Böller

Am Neujahrstag in der Früh teilte ein 34-jähriger Lindauer der Polizei mit, dass drei junge Männer einen Zigarettenautomaten in der Rickenbacher Straße, kurz vor der Einmündung des Bösenreutiner Steig, gesprengt hatten. Den ersten Ermittlungen zufolge wurde vermutlich mit einem illegalem Böller die vordere Abdeckklappe des Automaten weggesprengt. Der aufmerksame Lindauer folgte den jungen Männern noch kurz. Nahe dem Automaten konnten die Polizisten einen 26-jährigen Münchner antreffen, bei...

  • Lindau
  • 03.01.18
 790×

Podcast
Wie gesund ist Dampfen wirklich? - Der all-in.de Podcast über die E-Zigarette

Immer mehr Menschen rauchen nicht mehr Zigarette, sondern dampfen an der E-Zigarette. In Deutschland sind es inzwischen ungefähr 1,1 Millionen. Auf das Allgäu umgerechnet sind das knapp 6.500 Menschen. Das entspricht der Einwohnerzahl von Obergünzburg. Viele betrachten das Verdampfen als gesündere Alternative zum konventionellen Rauchen und steigen deswegen auf die E-Zigarette um. Dabei stellen sich durchaus berechtigte Fragen: Was genau dampft man da? und Wie schädlich ist das? Zusammen mit...

  • Kempten
  • 16.11.17
 22×

Diebstahl
Minderjähriger Zigarettendieb in Bad Wörishofen

Am Vormittag des 04.08.17 entwendete ein 12-jähriger Junge aus Bad Wörishofen eine Schachtel Zigaretten aus einem Supermarkt im Gewerbegebiet. Der Diebstahl blieb zunächst unbekannt, erst als der Junge einem Arbeitskollegen bei der Ferienarbeit seine Beute präsentierte, verständigte dieser den Vormund und die Polizei. Der junge Bursche wurde anschließend zum Geschäftsführer gebracht, bei welchem er seine Tat beichten und entschuldigen durfte.

  • Kaufbeuren
  • 05.08.17
 256×

Kontrolle
Polizei beschlagnahmt Alkohol und Drogen bei drei Mädchen (12 bis 14) in Immenstadt

Am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, wurden in der Bahnhofstraße drei Mädchen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren kontrolliert. Bei der Kontrolle fanden die Beamten bei den Mädchen Zigaretten und alkoholische Getränke. Laut den Angaben der Mädchen hatten sie den Alkohol von einem 17-Jährigen bekommen. Der Alkohol und die Zigaretten wurden sichergestellt und die Ermittlungen aufgenommen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020