Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Nachdem ein 20-jähriger Mann durch einen Angriff schwer verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. (Symbolbild)
3.433×

Schlag auf den Kopf
Mann (20) durch Angriff von drei Unbekannten in Biberach schwer verletzt

Ein 20-jähriger Mann hat durch einen Angriff von Unbekannten an Allerheiligen in Biberach schwerste Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt befand sich der 20-Jährige kurz vor 3 Uhr auf einem Veranstaltungsgelände in der Viehmarktstraße. Drei bisher unbekannte Männer sprachen ihn bei den Toiletten im Außenbereich an. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei, muss einer von ihnen den 20-Jährigen auf den Hinterkopf geschlagen haben.  Polizei sucht ZeugenDer Mann kam daraufhin in ein...

  • Biberach
  • 10.11.21
Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der an einem Zaun onaniert hat. (Symbolbild)
3.364× 4

Zeugin sieht Onanierbewegungen
Unbekannter onaniert in Zellerberg bei Rieden an Zaun von Wohnhaus

Letzte Woche hat eine Anwohnerin in Zellerberg bei Rieden einen unbekannten Mann dabei beobachtet, wie er vor einem Wohnhaus onanierte. Der Unbekannte stand in der Bahnhofsstraße am Zaun eines Wohnhauses. Die Zeugin konnte von der gegenüberliegenden Straßenseite eindeutige Onanierbewegungen sehen. Der unbekannte Täter nahm keinen Blickkontakt mit ihr auf.  Polizei sucht weitere ZeugenDer Mann lief anschließend in Richtung Rieden weg. Er wurde als ca. 175 cm groß und korpulent beschrieben. Zudem...

  • Rieden
  • 09.11.21
Ein Unbekannter hat am Wochenende alle Schrauben der hinteren Räder an einem Kippanhänger gelockert. (Symbolbild)
1.625× 1

Zeugenaufruf
Unbekannter lockert bei Waal alle hinteren Radschrauben eines Tandemkippers

In der Zeit zwischen Freitag und Sonntag hat ein unbekannter Täter in Bronnen bei Waal alle Radschrauben an den Hinterrädern eines landwirtschaftlichen Tandemkippers gelockert. Der Anhänger stand in einer offenen Maschinenhalle am Angerweg.  Sachschaden von 2.000 EuroDem 62-jährigen Eigentümer des Tandemkippers entstand an den Felgen und den Radlagern ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer 08241/9690-0 an die Polizeiinspektion Buchloe.

  • Waal
  • 05.10.21
Die Polizei sucht einen bisher unbekannten Täter, der in Memmingen mit einem Hammer auf zwei Autos eingeschlagen hat. (Symbolbild)
2.804×

Zeugenaufruf
Unbekannter schlägt in Memmingen mit Hammer auf zwei Autos ein

Am Samstagabend hat ein unbekannter Täter im Kalker Feld in Memmingen auf zwei parkende Autos eingeschlagen. Ein Anwohner hatte beobachtet, wie ein vermummter Mann mit einem Hammer auf die Fahrzeuge einprügelte. Täter konnte nicht identifiziert werdenDie verständigte Polizei konnte den Täter jedoch vor Ort nicht mehr auffinden. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-0.

  • Memmingen
  • 28.09.21
Die Polizei Lindenberg sucht Hinweise wegen des Diebstahls eines Ortsschilds. (Symbolbild)
3.428× 2 1

Zeugenaufruf
Unbekannte klauen Ortsschild bei Lindenberg und drehen Zone 30-Schild um

In der vergangenen Woche haben bisher unbekannte Täter die Ortstafel Ried bei Lindenberg im Allgäu entwendet. Auch ein "Zone 30" Verkehrszeichen wurde samt Fundament herausgerissen und umgedreht wieder aufgestellt. Hinweise auf die Täter an die Polizei LindenbergDie Stadt Lindenberg hat Anzeige erstattet. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, sollen sich bei der Polizeiinspektion Lindenberg unter 08381-92010 melden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.09.21
Ein Unbekannter hat in Senden einen besonders gefährlichen Hundeköder ausgelegt: ein Würstchen mit Nägeln. (Symbolbild)
1.898×

Hundeköder in Senden gefunden
Würstchen mit Nägeln - Unbekannter versucht offenbar, Hunde zu töten!

Der Hund hatte das Würstchen bereits im Maul, wurde aber glücklicherweise nicht verletzt. Ein Unbekannter hat in Senden einen Hundeköder ausgelegt: ein mit Nägeln versehenes Würstchen. Hätte der Hund den Köder geschluckt, hätte es sogar zum Tod des Hundes führen können. Der Besitzer des Hundes hat Anzeige erstattet. Polizei sucht ZeugenDie Polizei sucht jetzt den oder die Täter. Wer hat etwas bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei Senden unter der Telefonnummer 07307/91000-0. Letzte Fälle in...

  • 23.07.21
Im Kemptner Hofgarten ist ein junger Mann von zwei anderen jungen Männern von hinten überfallen worden. (Symbolbild)
5.700× 4

In den Würgegriff genommen
Feiger Überfall auf jungen Mann (25) in Kemptner Hofgarten

In Kempten haben am vergangen Sonntag zwei junge Unbekannte einen 25-jährigen Mann ausgeraubt. Sie lauerten dem Mann um circa 19:15 im westlichen Teil des Hofgartens von hinten kommen auf.  Von hinten in den Würgegriff genommen Einer der Unbekannten nahm den 25-Jährigen von hinten plötzlich in den Würgegriff. Der andere Unbekannte Täter zog ihm zeitgleich den Geldbeutel aus der Hosentasche. Sie entnahmen laut Polizeibericht das Geld und ließen dann von ihrem Opfer ab. Der 25-Jährige beschreibt...

  • Kempten
  • 23.07.21
Als ein 8-jähriger Junge den Zebrastreifen überquerte, fuhr ihn ein Auto an. (Symbolbild)
1.116×

Beim Überqueren des Zebrastreifens
Unbekannter Autofahrer fährt Jungen (8) in Feldkirch an

Am Donnerstag hat ein unbekannter Autofahrer einen achtjährigen Jungen in Feldkirch angefahren. Der Junge stürzte und verletzte sich, so die Polizei.  Demnach überquerte der Junge den Zebrastreifen in einem Kreuzungsbereich. Der unbekannte Autofahrer wollte offensichtlich hinter dem Kind vorbeifahren und streifte dabei dessen rechten Fuß. Daraufhin stürzte das Kind und verletzte sich.  Polizei sucht Zeugen Ohne anzuhalten fuhr der Unbekannte davon. Laut Polizei handelt es sich bei dem Auto um...

  • 02.07.21
Polizei (Symbolbild)
7.215×

"Willst du bei mir wohnen?"
Unbekannter Autofahrer bedrängt Mädchen (14) in Füssen

Ein Unbekannter hat am Freitagnachmittag im Bereich der Geigenbauerstraße/Birkstraße in Füssen ein 14-jähriges Mädchen angesprochen. Laut Polizei wollte er sie nach Hause fahren, wollte ihre Adresse wissen, hat ihr sogar angeboten, bei ihm zu wohnen. Das Mädchen fühlte sich sehr bedrängt. Der Unbekannte ließ nicht von ihr ab. Erst als zwei Männer hinzukamen und den Unbekannten aufforderten, weiter zu fahren, fuhr der Mann Richtung Realschule davon. Die Beschreibung des Mannesetwa 45...

  • Füssen
  • 08.05.21
Polizei (Symbolbild)
2.914× 1

Kripo Memmingen im Einsatz
Schlag gegen den Kopf: Unbekannter überfällt Mann (70) in Vöhringen

Am Donnerstagmittag ist es im Imbergweg in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) zu einem Überfall auf einen 70-Jährigen gekommen. Der 70-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Kopf. Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik. Laut Polizei kam der 70-Jährige gegen Mittag um kurz vor 12:00 Uhr nach Hause. Vor seiner Garage im Imbergweg attackierte ein Unbekannter den Mann. Der Täter schlug dem 70-Jährigen mit einem unbekannten Gegenstand auf den Kopf und raubte das Bargeld des Opfers. Danach floh...

  • Memmingen
  • 02.10.20
Polizei (Symbolbild)
4.465×

Mit heruntergelassen Hose
Mitten in der Nacht: Exhibitionist vor Hotelzimmer in Füssen

In der Nacht auf Freitag gegen 01:15 Uhr, hat eine Angestellte eines Hotels in Füssen die Polizei gerufen. Der Grund war ein Exhibitionist, der mit heruntergelassener Hose vor einem Hotelfenster stand. Weil die Angestellte Geräusche an einer Außentreppe des Hotels hörte, war die Frau auf den Mann aufmerksam geworden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Exhibitionisten um einen 1,80m großer, etwa 40 Jahre alten und dunkel gekleideten Mann. Nachdem sie über die Rezeption die Polizei...

  • Füssen
  • 11.09.20
Gülletankwagen (Symbolbild)
9.691×

Ermittlung
Unbekannte lösen Radschrauben an Gülletankwagen in Buchloe

Ein unbekannter Täter löste an einem Gülletankwagen die Radschrauben an allen vier Rädern. Drei Radschrauben fehlen. Der landwirtschaftliche Anhänger stand die letzten fünf Wochen hautsächlich in einer unversperrten Halle an der Rudolf-Diesel-Straße. In der Halle wurden keine weiteren Fahrzeuge bzw. Anhänger angegangen. Es wird wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 18.08.20
Polizei (Symbolbild)
7.928×

Zeuge hat sich gemeldet
Tote Frau im Elisabethen-Klinikum Ravensburg ist identifiziert

+++Update am 29.07.+++ Die bislang unbekannte Frau, die am Montagnachmittag von einem Mann ins Elisabethenkrankenhaus in Ravensburg gebracht worden war und kurz nach der Einlieferung verstorben ist, ist mittlerweile identifiziert werden. Nach dem Zeugenaufruf  meldete sich am Mittwoch Tag der gesuchte Autofahrer bei der Polizei. Es handelt sich um einen Familienangehörigen der Verstorbenen. Die Frau hat zuletzt im Großraum Schlier (Landkreis Ravensburg) gewohnt. Bezugsmeldung: Eine nicht...

  • Friedrichshafen
  • 28.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.560×

Sachschaden
Radmuttern an Lkw in Lindenberg gelöst: Fahrer verhinderte Schlimmeres

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Radmuttern an zwei Rädern eines Sattelaufliegers, der in der Lindenberger Launenbühlstraße abgestellt war, gelöst – laut Polizei mutwillig. Der Fahrer erkannte das Problem während der Fahrt im Rückspiegel und konnte damit einen Unfall vermeiden. Dennoch entstand nach Angaben der Polizei erheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08381-92010.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.20
Falkenstein (Archivbild)
12.963× 8

Verborgener "Nazischatz"?
Schatzsucher graben mit Bagger illegal auf dem Falkenstein

Unbekannte haben in der Zeit von Montag bis Dienstag in unwegsamen Gelände auf dem Falkenstein mit einem größeren Bagger in einen Steilhang gegraben. Bei den Personen soll es sich laut Polizei vermutlich um Schatzsucher handeln. Die Polizei Pfronten hat die Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise zu den Tätern. Bei der Aktion verbreiterten die Täter illegal auch einen alten Weg und beschädigten Felswände. Der Bagger geriet den Spuren nach im Steilhang in eine gefährliche Neigung und...

  • Pfronten
  • 16.07.20
Einbruch (Symbolbild)
1.980×

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Heimenkircher Gaststätte ein

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in eine Gaststätte in Heimenkirch eingebrochen. Laut Polizei entwendeten sie Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Täter sollen in der Zeit von 00:30 Uhr bis 4:00 Uhr ein Fenster eingeschlagen haben, über das sie dann in das Restaurant in der Lindauer Straße kamen. Die Polizei Lindenberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sollen sich unter der Telefonnummer 08381/92010 an die...

  • Heimenkirch
  • 03.07.20
Polizei (Symbolbild)
1.779×

Zeugenaufruf
Erneuter Diebstahl auf Baustelle in Memmingen: 70 Meter langes Baukrankabel geklaut

Erneut haben Diebe auf einer Memminger Baustelle zugeschlagen. Nach Angaben der Polizei wurde diesmal ein 70 Meter langes Baukrankabel auf einer Baustelle in der Lotzerstraße/Schererstraße geklaut. Demnach ereignete sich der Diebstahl zwischen Mittwoch, 10.06, und Montag, 15.06. Bereits Anfang Juni entstand ein Schaden von bis zu 100.000 Euro, als Unbekannte vier Baustellencontainer in der Lisztstraße aufbrachen. Um an das Kabel zu gelangen, öffneten die Täter den Verteilerschrank, der etwa 300...

  • Memmingen
  • 15.06.20
Symbolbild.
2.921× 1

Zeugen gesucht
B12 bei Unterthingau: Unbekannte werfen Böller auf Autos

Eine etwa fünfköpfige Gruppe hat am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr Böller auf Autos geworfen, die unter einer Brücke auf der B12 bei Unterthingau fuhren. Wie die Polizei mitteilt, machte ein Autofahrer wegen des plötzlichen Lichtblitzes eine unvermittelte Vollbremsung. Glücklicherweise passierte weder ihm dabei etwas noch seiner Beifahrerin. "Dieser Umstand ist allerdings wohl eher ein Zufall, denn ein folgendes Fahrzeug hätte nicht mehr rechtzeitig reagieren können wodurch ein schwerer Unfall...

  • Unterthingau
  • 22.05.20
Symbolbild.
805×

Zeugenaufruf
Mitarbeiter einer Spielothek in Lindau mit Waffe bedroht

Ein Angestellter der Spielothek im Lindauer Stadtteil Reutin ist am Donnerstagabend mit einer Waffe bedroht worden. Unter Vorhalt einer Feuerwaffe forderte der noch unbekannte Mann Bargeld. Der Mitarbeiter händigte dem Unbekannten die Tageseinnahmen aus. Der Täter flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter wurde nicht verletzt.  Die Polizei sucht Zeugen, die den Räuber gesehen haben. Der Mann war komplett in schwarz gekleidet, hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen und war...

  • Lindau
  • 14.02.20
Polizei (Symbolbild)
2.265×

Zeugenaufruf
Unbekannter attackiert Fußgänger (31) in Kempten

Am Mittwoch, 15.01, hat ein Unbekannter im Bereich der Alpenrosenstraße in Kempten einen 31-jährigen Fußgänger attackiert. Laut Polizei schlug der Täter dem 31-Jährigen unvermittelt gegen den Kopf. Anschließend stieß er den Fußgänger in ein Gebüsch. Der 31-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen im Gesicht. Der männliche Täter flüchtete daraufhin. Er soll 1,90m groß sein und eine dunkle Jacke, schwarze Handschuhe sowie ein Halstuch getragen haben. Außerdem sprach der Täter sein Opfer während...

  • Kempten
  • 16.01.20
Symbolbild.
2.676×

Zeugenaufruf
Schlägerei in Kaufbeurer Gaststätte: Unbekannte verletzen Gäste

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es kurz vor ein Uhr in einer Gaststätte im Rosental zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Drei bislang unbekannte Täter jüngeren Alters betraten die Gaststätte und gingen nach einem kurzen Streit auf drei Gäste der Gaststätte los. Sie schlugen die Gäste mit der Faust ins Gesicht, woraufhin zwei der Gäste zu Boden gingen. Nachdem ein weiterer Gast einen Notruf absetzte, verließen die drei Männer die Gaststätte und liefen...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.20
Symbolbild.
441×

Spuren
Drei Einbrüche in Bad Wörishofer Gewerbegebiet: Polizei bittet um Hinweise

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag insgesamt in drei Betriebe in einem Gewerbegebiet in Bad Wörishofen eingebrochen. Ziele waren laut Polizei ein Fitnessstudio in der Zeppelinstraße, ein Kfz-Betrieb in der Messerschmittstraße und ein Kfz-Prüfdienst in der Felix-Wankel-Straße. Der oder die Täter sollen in allen Fällen die ebenerdigen Fenster aufgehebelt haben, wodurch sie in die Innenräume kamen. Wie die Polizei mitteilt, wurde in zwei Fällen ein geringer...

  • Bad Wörishofen
  • 06.12.19
Symbolbild.
2.650×

Belästigung
Unbekannter Mann bewirft Personen in Pfronten mit Schneebällen und zeigt Hitlergruß

Ein bislang unbekannter Mann hat am Samstagvormittag ein Ehepaar in Pfronten belästigt. Die Polizei bittet um Hinweise. Zuerst hatte der Mann das Ehepaar in der Libourisstraße mit Schneebällen beworfen und als "Satanisten" angeschrien. Dann ging er mit ausgestreckter Faust auf die die beiden zu, stoppte dann kurz vor ihnen und zeigte den verbotenen „Hitlergruß“ und schrie „Heil Hitler“. Die Polizei suchte nach dem Unbekannten konnte ihn aber nicht mehr finden. Der Mann ist zwischen 25 und 30...

  • Pfronten
  • 02.12.19
Symbolbild Clown-Maske.
4.243×

Zeugenaufruf
Unbekannter Mann läuft mit Clown-Maske in Heising Kindern hinterher

Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstagmorgen drei Jungen auf dem Weg zur Schule in Heising verfolgt. Der Mann trug eine Clown-Maske.  Die Kinder im Alter zwischen neun und zehn Jahren waren in Heising in der Moosstraße, Höhe Altenheim, unterwegs als sie von einem Unbekannten verfolgt wurden. Die Kinder sind erschrocken und in Richtung Schule davongerannt.  Die Jungen sahen aber noch, wie der Mann in einen kleinen, weißen Lkw stieg und davonfuhr. Wer Hinweise zu dem Mann mit Maske geben...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 25.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ