Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Im Oberstdorfer Ortsteil Tiefenbach hat ein Unbekannter an einem Auto alle vier Reifen zerstochen. (Symbolbild)
2.022×

Wer hat etwas gesehen?
Alle vier Reifen an Auto in Oberstorf platt - Polizei sucht Reifenstecher

Im Oberstdorfer Ortsteil Tiefenbach hat ein bislang Unbekannter am Mittwochabend in der Ortsmitte kurz nach 23:00 Uhr bei einem Auto alle vier Reifen zerstochen. Der Autobesitzer erwischte den Täter auf frischer Tat und sprach den Unbekannten an. Dieser flüchtete sofort.  Täterbeschreibung Der Täter soll laut Angaben der Polizei mittleren Alters gewesen sein. Außerdem trug er einen grauen Pullover, eine schwarze Hose, eine schwarze Mütze sowie dunkle Sneaker mit weißen Applikationen. Eine erste...

  • Oberstdorf
  • 18.11.21
Nach einem versuchten Tötungsdelikt am Freitag hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. (Symbolbild)
2.093×

Versuchtes Tötungsdelikt in München
Mann (23) mit Cuttermesser angegriffen: Tatverdächtiger (29) Obdachloser festgenommen

+++Update+++ Wie bereits berichtet, kam es am vergangenen Freitag am Münchner Karlsplatz (Stachus) zu einem versuchten Tötungsdelikt. Der Täter konnte unerkannt flüchten und trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen zunächst nicht gefunden werden. Das Amtsgericht München ordnete daher eine Öffentlichkeitsfahndung an. Noch am selben Tag der Veröffentlichung gingen zahlreiche Hinweise bei der Münchner Mordkommission ein. Hierbei wurde auch ein 29-jähriger Deutscher ohne festen Wohnsitz als möglicher...

  • 16.09.21
In Schongau ( Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. (Symbolbild)
2.539×

Zwei Männer gesucht
Vom Fahrrad gestoßen und mit Messer bedroht - Versuchter Raub bei Schongau

In Schongau (Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht, einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.  Mit Messer bedrohtDer 24-jährige Mann fuhr laut Polizei auf dem Radweg von Peiting in Richtung Schongau. Auf Höhe "Peitinger Straße 9" wurde er dann von den zwei Unbekannten vom Fahrrad gestoßen. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und forderten seine Wertsachen. Unbekannter Fahrradfahrer gesuchtDer junge Mann...

  • 23.04.21
Hinweise bitte an die Polizei (Symbolbild).
4.802×

Versuchter sexueller Missbrauch
Sexuelle Handlungen für Geld: Unbekannter spricht vier Buben in Bregenz an

Am Dienstagmittag zwischen 12:15 und 13:00 Uhr sprach ein Unbekannter vier Kinder auf dem Heimweg von der Volksschule Augasse in Bregenz im Bereich des Schutzweges an. Für Entgelt wollte er sie zu sexuellen Handlungen verleiten, teilt die Polizei mit. Die Buben gingen demnach direkt zum Lidl-Parkplatz. Der Täter verließ den Vorfallsort in Richtung Bahnhofstraße.  Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: männlichheller Hauttyp „pickelige“ unreine Haut circa 14-20 Jahre alt dünnEr trug eine...

  • Lindau
  • 15.12.20
Brutale Messerattacke auf Fußgänger (Symbolbild)
3.875×

Schwer verletzt
Mittelberger sticht Opfer (33) in Frastanz mit Messer in den Bauch

Am Sonntagabend hat ein 29-jähriger Mann aus Mittelberg einem 33-jährigen Mann aus Frastanz (Österreich) mit einem Messer in den Bauch gestochen. Der 33-Jährige erlitt eine schwere Bauchverletzung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ohne Vorwarnung das Messer in den Bauch gestochenLaut Polizei lief der 33-jährige Mann gegen 20:45 Uhr auf dem Geh- und Radweg von Frastanz-Fellengatter in Richtung Ortszentrum Frastanz, als er plötzlich hinter sich jemanden laut herumschreien hörte. Von...

  • 16.11.20
Unbekannter zieht seine Waffe vor einer Gruppe Menschen hervor (Symbolbild)
4.363×

Bedrohungslage
Unbekannter zieht Waffe hervor und bedroht fremde in Neu-Ulm

In Neu-Ulm ist es am Freitag kurz vor Mitternacht zu einer Bedrohungslage gekommen. Ein unbekannter Mann suchte das Gespräch mit drei Personen und griff kurz darauf hinter seinem Rücken eine Waffe hervor. Nach Angaben der Polizei hatte der Unbekannte die Waffe durchgeladen und in einer bedrohlichen Haltung in Richtung der drei Personen gehalten. Kein Wort dabei gesagtWie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte dabei kein Wort gesagt. Die drei Personen konnten Flüchten und es der Polizei...

  • 31.10.20
Besonders schwerer Diebstahl von Baumaschinen (Symbolbild)
1.282×

Zeugen gesucht
Baumaschinen gestohlen im Wert von rund 10.000 Euro in Erkheim

In der Nacht von Donnerstag, den 29.10.2020 auf Freitag, den 30.10.2020 wurden in Erkheim in der Eidlerholzstraße bei einer dort ansässigen Firma Baustellenfahrzeuge aufgebrochen, die sich auf dem Kiesabstellplatz, seitlich von der A96, befanden. Die unbekannten Täter brachen in die Fahrzeuge ein und entwendeten Werkzeug und Akku-Baumaschinen im Wert von ca. 10.000 Euro. Wer im Tatzeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten sich umgehend an die...

  • Erkheim
  • 31.10.20
Messerattacke in Waltenhofen: Täter auf der Flucht
13.207× 3 17 Bilder

Täter auf der Flucht
Messerattacke in Waltenhofen: Mann (23) verletzt

Zwei Unbekannte haben am Freitagmorgen einen 23-jährigen Mann nahe einer Bahnunterführung in Waltenhofen mit einem Messer attackiert. Der 23-Jährige wurde erst angesprochen und kurz darauf angegriffen. Einer der Unbekannten hat ihn mit einem Messer verletzt. Nach der Attacke sind die beiden zu Fuß in verschiedene Richtungen davongelaufen, so die Polizei. Der 23-Jährige erlitt Schnittverletzungen am Kopf und am Oberkörper. Die Verletzungen seien laut Polizei nicht lebensbedrohlich. Nach...

  • Waltenhofen
  • 18.09.20
Gewalt (Symbolbild)
1.608× 1

Blutende Gesichtsverletzung
Schlägerei vor Kaufbeurer Kneipe: Polizei sucht Täter und Opfer

Am Mittwoch, dem 02.09.2020 kam es gegen 18:30 Uhr im Rosental vor der "Sound-Bar Glocke" zu einem Körperverletzungsdelikt durch einen bislang unbekannten Täter zum Nachteil eines bislang unbekannten Geschädigten. Zeugenaussagen aus einem anderweitigen Verfahren zufolge schlug ein männlicher Besucher der oben genannten Bar einem weiteren Gast mindestens einmal mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser stark blutete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 178-182 cm,...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.20
Symbolbild.
3.833×

Polizei
Bierflasche ins Gesicht geschlagen: Mann (19) nach Streit in Immenstadt verletzt

Ein 19-jähriger Mann ist in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einer körperlichen Auseinandersetzung vor einem Lokal in Immenstadt verletzt worden. Nach Angaben der Polizei schlug der Täter dem 19-jährigen eine Bierflasche ins Gesicht. Der junge Mann erlitt dabei glücklicherweise nur eine Schwellung an der Wange sowie an der Nase. Der Beschuldigte war bei Eintreffen der Beamten nicht mehr vor Ort. Es liegen aber konkrete Hinweise zum Täter vor, erklärt die Polizei. Demnach handelt es sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.20
Gülletankwagen (Symbolbild)
9.692×

Ermittlung
Unbekannte lösen Radschrauben an Gülletankwagen in Buchloe

Ein unbekannter Täter löste an einem Gülletankwagen die Radschrauben an allen vier Rädern. Drei Radschrauben fehlen. Der landwirtschaftliche Anhänger stand die letzten fünf Wochen hautsächlich in einer unversperrten Halle an der Rudolf-Diesel-Straße. In der Halle wurden keine weiteren Fahrzeuge bzw. Anhänger angegangen. Es wird wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 18.08.20
Polizei (Symbolbild)
3.561×

Sachschaden
Radmuttern an Lkw in Lindenberg gelöst: Fahrer verhinderte Schlimmeres

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Radmuttern an zwei Rädern eines Sattelaufliegers, der in der Lindenberger Launenbühlstraße abgestellt war, gelöst – laut Polizei mutwillig. Der Fahrer erkannte das Problem während der Fahrt im Rückspiegel und konnte damit einen Unfall vermeiden. Dennoch entstand nach Angaben der Polizei erheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08381-92010.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.20
Symbolbild.
4.723× 1

Parfümerie
Ladendiebstahl in Kempten: Polizei sucht nach Zeugen

Am Freitagnachmittag gegen 15:00 Uhr wurde eine bislang unbekannte männliche Person in einer Parfümerie in der Fischerstraße in Kempten (Allgäu) dabei beobachtet, wie er zwei Flaschen Parfüm einsteckte und anschließend das Geschäft verließ. Eine Mitarbeiterin der Parfümerie folgte dem Täter bis vor das Geschäft, wo sie ihn auf den Diebstahl ansprach und festhalten wollte. Der Täter riss sich allerdings von ihr los und flüchtete in Richtung Fischersteige/Rathausplatz. Umstehende Passanten hätten...

  • Kempten
  • 18.07.20
Falkenstein (Archivbild)
12.965× 8

Verborgener "Nazischatz"?
Schatzsucher graben mit Bagger illegal auf dem Falkenstein

Unbekannte haben in der Zeit von Montag bis Dienstag in unwegsamen Gelände auf dem Falkenstein mit einem größeren Bagger in einen Steilhang gegraben. Bei den Personen soll es sich laut Polizei vermutlich um Schatzsucher handeln. Die Polizei Pfronten hat die Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise zu den Tätern. Bei der Aktion verbreiterten die Täter illegal auch einen alten Weg und beschädigten Felswände. Der Bagger geriet den Spuren nach im Steilhang in eine gefährliche Neigung und...

  • Pfronten
  • 16.07.20
Einbruch (Symbolbild)
1.980×

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Heimenkircher Gaststätte ein

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in eine Gaststätte in Heimenkirch eingebrochen. Laut Polizei entwendeten sie Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Täter sollen in der Zeit von 00:30 Uhr bis 4:00 Uhr ein Fenster eingeschlagen haben, über das sie dann in das Restaurant in der Lindauer Straße kamen. Die Polizei Lindenberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sollen sich unter der Telefonnummer 08381/92010 an die...

  • Heimenkirch
  • 03.07.20
Ein Unbekannter hat am Samstag eine Krankenschwester überfallen und sie im Gesicht verletzt (Symbolbild).
18.264×

Verschreibungspflichtige Medikamente
Unbekannter überfällt Krankenschwester im Klinikum Kempten

Am Samstag hat ein bislang unbekannter Mann eine Krankenschwester im Klinikum Kempten überfallen. Er forderte verschreibungspflichtige Medikamente und verletzte die Krankenschwester im Gesicht, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach gab die Krankenschwester dem Täter schließlich starke Beruhigungsmittel aus dem Medikamentenschrank. Damit floh der unbekannte Täter aus dem Krankenhaus.  Die Polizei sucht nach folgender Person: Männlich, schlank, etwa 1,70 Meter groß. Besonders auffallend...

  • Kempten
  • 13.06.20
Ein Mann hat einer jungen Frau in einer Bar an den Brustbereich gefasst (Symbolbild).
4.132×

Sexuelle Belästigung
Mann greift junger Frau in Kaufbeurer Bar an die Brüste

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Mann in einer Kaufbeurer Bar einer jungen Frau gegen ihren Willen an den Brustbereich gefasst.  Zu dieser sexuellen Belästigung kam es gegen 2:20 Uhr in einer Bar in der Kaiser-Max-Straße. Der Barbesitzer setzte daraufhin den Täter vor die Tür. Die Polizei konnte den Mann vor Ort festnehmen. Sie bittet nun um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 08341/9330.

  • Kaufbeuren
  • 16.03.20
Symbolbild.
3.598×

Zeugenaufruf
Unbekannter bedrängt Frau in Babenhausen: Polizei bittet um Hinweise

Am frühen Sonntagmorgen ist eine Frau in Babenhausen von einem Unbekannten bedrängt worden. Laut Polizeiangaben machte die Frau mit ihrem Hund im Bereich der Günz einen Spaziergang, als ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann sie von hinten packte und umdrehte. Die Spaziergängerin wehrte sich gegen den Angriff des Mannes, woraufhin der Unbekannte von ihr abließ, so die Polizei in einer Mitteilung. Zur Tatzeit trug der Unbekannte eine Sturmmaske mit Sehschlitz und eine Steppjacke. Er war sehr...

  • Babenhausen
  • 10.03.20
Einbruch (Symbolbild)
8.842×

Zeugenaufruf
Familie überrascht Einbrecher am heiligen Abend in Heising

Am späten Dienstagabend, 24.12, brachen mehrere Täter in eine Wohnung in Heising ein. Während die Einbrecher das Haus nach Wertgegenständen durchsuchten, kam die Familie nach Hause. Die völlig überraschten Täter flüchteten überstürzt, ohne die Beute mitzunehmen. Weil sich die Einbrecher zuvor mit Gewalt Zutritt zu der Wohnung verschafften, entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro. Die Polizei Memmingen ermittelt. Ein flüchtender Täter wird als ca. 30 Jahre alt mit heller Hautfarbe und...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 25.12.19
Symbolbild.
443×

Spuren
Drei Einbrüche in Bad Wörishofer Gewerbegebiet: Polizei bittet um Hinweise

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag insgesamt in drei Betriebe in einem Gewerbegebiet in Bad Wörishofen eingebrochen. Ziele waren laut Polizei ein Fitnessstudio in der Zeppelinstraße, ein Kfz-Betrieb in der Messerschmittstraße und ein Kfz-Prüfdienst in der Felix-Wankel-Straße. Der oder die Täter sollen in allen Fällen die ebenerdigen Fenster aufgehebelt haben, wodurch sie in die Innenräume kamen. Wie die Polizei mitteilt, wurde in zwei Fällen ein geringer...

  • Bad Wörishofen
  • 06.12.19
Die Polizei Memmingen bittet um Hinweise. (Symbolbild)
2.754×

Hinweise
Hund vor Verbrauchermarkt in Babenhausen gestohlen

Am Mittwochnachmittag haben zwei Personen einen Hund vor einem Verbrauchermarkt in Babenhausen gestohlen. Die Täter konnten ermittelt werden, von dem Hund fehlt bislang jede Spur. Laut Polizeiangaben band die Besitzerin den Hund am Eingangsbereich des Ladens an und ging anschließend zum Einkaufen hinein. Als sie wieder herauskam, war ihr Hund nicht mehr da. Eine Zeugin konnte beobachten, wie ein Mann und eine Frau mit dem Hund wegrannten. Wie die Polizei mitteilt, konnten die beiden Täter...

  • Babenhausen
  • 12.09.19
Unbekannte sind am Wochenende in einen Memminger Kindergarten eingebrochen. (Symbolbild)
2.867×

Zeugenaufruf
Einbruch in Memminger Kindergarten: Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte sind am Wochenende in einen Kindergarten in der Dunantstraße in Memmingen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, soll der Einbruch in der Zeit von Samstag, 31. August, 10:30 Uhr bis Sonntag, 01. September, 10:30 Uhr stattgefunden haben. Die Täter brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume des Kindergartens. Dabei sollen sie einen dreistelligen Bargeldbetrag gestohlen haben. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich unter der...

  • Memmingen
  • 03.09.19
Unbekannte haben in Memmingen einen Geldautomaten gesprengt.
37.890× 11 Bilder

Zeugenaufruf
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Memmingen: Ein Mann vorläufig festgenommen

Update (26.08.19 18:00 Uhr): Die Polizei geht aktuell von vier Tätern aus. Zu Beginn der Ermittlungen standen nur zwei Männer unter Verdacht.  Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen gegen 4:20 Uhr einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Weinmarkt in Memmingen mittels einer technischen Vorrichtung gesprengt. Das teilte die Polizei in einer Meldung mit. In der Nähe befanden sich zum Zeitpunkt der automatisierten Alarmauslösung Polizeibeamte der Memminger Inspektion, die durch den...

  • Memmingen
  • 25.08.19
Zwei Unbekannte haben am Donnerstag eine Frau in Kaufbeuren ins Gesicht geschlagen und sie anschließen mit Pfefferspray besprüht. (Symbolbild)
9.045×

Zeugenaufruf
Kaufbeuren: Frau an Haustüre ins Gesicht geschlagen und mit Pfefferspray besprüht

Eine Frau ist am Donnerstag von zwei Unbekannten in Kaufbeuren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend mit Pfefferspray besprüht worden. Laut Polizeiangaben klingelten zwei Männer gegen 1:30 Uhr am Donnerstag an der Haustüre eines Reihenhauses in Kaufbeuren. Als die Bewohnerin die Tür öffnete, erhielt sie sofort einen Faustschlag ins Gesicht, so die Polizei. Im Anschluss wurde die Frau mit Pfefferspray besprüht. Die beiden Täter waren teilweise maskiert und flohen nach der Tat in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ