Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Eine Unbekannte versprühte in Buchloe Pfefferspray. (Symbolbild)
3.674× 1

Zeugen gesucht
Unbekannte sprüht beim Gassi gehen in Buchloe mit Pfefferspray

Eine Unbekannte sprühte am Montag um 14:50 Uhr in Buchloe in der Bürgermeister-Förg-Straße beim Gassi gehen mit Pfefferspray in Richtung einer 30-Jährigen. Diese war laut Polizei mit ihrem Hund unterwegs gewesen. Die Unbekannte kam ihr mit einem Husky-Mischling entgegen. Als sie wenige Meter auseinander waren, sprühte die Hundehalterin plötzlich mit einem Pfefferspray in die Richtung der 30-Jährigen. Sie erlitt dabei leichte Reizerscheinungen. Sie beschrieb die Täterin als etwa 1,80 Meter groß...

  • Buchloe
  • 25.05.22
In Buchloe gab es rund um den Jahreswechsel mehrere Sachbeschädigungen. (Symbolbild)
606×

Rund um den Jahreswechsel
Spiegel und Briefkasten beschädigt: Mehrere Sachbeschädigungen in Buchloe

Die Polizei musste rund um den Jahreswechsel in Buchloe mehrere Sachbeschädigungen registrieren. Unbekannte haben von Mittwoch auf Donnerstag den rechten Außenspiegel eines Autos, das in der Alexander-Moksel-Straße geparkt war, beschädigt. Laut Polizei wurde zudem an einem Haus im Langwiesenweg ein Weihnachtswichtel und der Briefkasten kaputt gemacht. Unbekannte haben auch einen an der Ecke Amberger Straße/Suppbrunnenweg angebrachten Verkehrsspiegel eingeworfen und dadurch zerstört. In der...

  • Buchloe
  • 03.01.22
In Buchloe hat ein Malteser-Hund wahrscheinlich einen Giftköder gefressen. Der Hund starb an den Folgen. Bei unserem Bild handelt es sich um ein Symbolbild und nicht um das betroffene Tier.
3.708×

Schwalbenweg in Buchloe
Malteser-Hund stirbt vermutlich an Giftköder

Ein Malteser-Hund am Samstag gestorben. Die Polizei vermutet, dass das Tier zuvor einen Giftköder gefressen hat. Demnach fraß der Hund am Freitag in einer Wiese am Schwalbenweg in Buchloe einen unbekannten Gegenstand. Noch am selben abend ging es dem Tier sehr schlecht. Trotz tierärztlicher Behandlung starb der Hund am Folgetag. Polizei sucht Zeugen  Die 40-jährige Hundehalterin erstattete Strafanzeige. Die Absuche der Wiese und der Umgebung verlief negativ. Nun wird wegen Verstoßes gegen das...

  • Buchloe
  • 04.10.21
Ein nackter Mann hat in der Nacht auf Mittwoch ein Fahrrad in Buchloe geklaut. (Symbolbild)
4.332× 3

Er hatte nur Schuhe an
Nackter Mann klaut Fahrrad aus Buchloer Hofeinfahrt

Ein Anwohner beobachtete am Mittwoch um 0:45 Uhr, wie ein unbekannter, nackter Mann in eine Hofeinfahrt an der Ludwigstraße ging und von dort ein unversperrtes, rotes Damenrad klaute. Nach Angaben der Polizei radelte der Dieb anschließend davon. Der Zeuge beschrieb den Mann als etwa 40 Jahre alt, von kräftiger Statur und mit Glatze. Er hatte lediglich Schuhe an. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Buchloe unter 08241/9690-0 in Verbindung zu setzen.

  • Buchloe
  • 16.09.21
Polizei (Symbolbild)
8.378× 1

Wollte er zwei Frauen helfen?
Auseinandersetzung am Buchloer Bahnhof: Mann erleidet schwere Gesichtsverletzungen

Am Freitagabend ist ein 30-jähriger Mann am Buchloer Bahnhofsplatz bei einer körperlichen Auseinandersetzung verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, erlitt der Mann "schwerwiegende Gesichtsverletzungen".  Schwerwiegende Gesichtsverletzungen Gegenüber der Polizei gab der 30-Jährige an, dass er zwei jungen Frauen habe helfen wollen, die ungewollt von einem unbekannten Mann vermutlich afrikanischer Abstammung angesprochen wurden. Laut Polizeiangaben kam es zu einer "körperlichen...

  • Buchloe
  • 12.09.21
In Buchloe hat ein Unbekannter zwei Regenbogenflaggen zerrissen. (Symbolbild)
1.034× 1

Vandalismus
Unbekannter wirft Regenbogenflagge in Gennach

Am Donnerstagabend hat ein unbekannter Mann in der Bahnhofstraße am Brückengeländer eine Regenbogenflagge abgerissen und in die Gennach geworfen. Laut Polizei handelte es sich um einen etwa 30-jährigen Mann, 180 cm groß, dunkle Hautfarbe, dunkle kurze Haare, muskulös, dunkel gekleidet. Kurz zuvor: Zweite Regenbogenflagge zerrissenEine zweite Regenbogenflagge wurde zwischen 15:40 und 18:50 Uhr Am Bad zerrissen. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund zehn Euro. Weitere Zeugenhinweise bitte unter...

  • Buchloe
  • 06.09.21
Ein Unbekannter hat die Zwergkaninchen von einem 9-Jährigen geklaut. (Symbolbild)
3.735×

Ein Fuchs war es nicht
Unbekannter klaut Zwergkaninchen Fini und Pfeffi aus ihrem Stall in Buchloe

In der Nacht zum Vatertag hat ein Unbekannter in Buchloe zwei Zwergkaninchen geklaut. Nach Angaben der Polizei waren die Kaninchen Fini und Pfeffi im Garten eines Reihenhauses im Schwalbenweg. Der unbekannte Täter verschaffte sich wohl zunächst über das unversperrte Gartentor Zugang zum Grundstück und klaute die beiden Tiere aus dem Hasenstall. Nach bisherigem Ermittlungsstand kann ein Fuchs oder ein anderes Wildtier als Täter ausgeschlossen werden. Nur ein Mensch könnte das Gehege geöffnet...

  • Buchloe
  • 14.05.21
Gülletankwagen (Symbolbild)
9.695×

Ermittlung
Unbekannte lösen Radschrauben an Gülletankwagen in Buchloe

Ein unbekannter Täter löste an einem Gülletankwagen die Radschrauben an allen vier Rädern. Drei Radschrauben fehlen. Der landwirtschaftliche Anhänger stand die letzten fünf Wochen hautsächlich in einer unversperrten Halle an der Rudolf-Diesel-Straße. In der Halle wurden keine weiteren Fahrzeuge bzw. Anhänger angegangen. Es wird wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 18.08.20
Feuerwehr (Symbolbild)
1.557×

Polizei
Auto brennt in Buchloe komplett aus

Im Hochstattweg in Buchloe kam es am 24.05.2020, gegen 2 Uhr zu einem Pkw-Brand. Der Pkw parkte am Straßenrand und brannte im Innenbereich komplett aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Feuerwehr Buchloe war vor Ort und konnte den Brand löschen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern noch an. Wer sachdienliche Hinweise zum Brandfall geben kann, soll sich bitte mit der Polizei Buchloe unter Tel. 08241/9690-0 in Verbindung setzen.

  • Buchloe
  • 24.05.20
Symbolbild.
4.492×

Zeugenaufruf
Dreirad-Fahrerin (49) liegt bei Buchloe schwer verletzt im Graben: Hintergrund derzeit unklar

Eine 49-jährige Dreiradfahrerin ist am Montagabend in Buchloe schwer verletzt worden. Die Hintergründe sind laut Polizei derzeit noch unklar. Die Fahrradfahrerin wurde am Montag gegen 18:00 Uhr an der Kreisstraße zwischen dem Buchloer Ortsende und der Feuerwehr von einer Zeugin im Graben liegend aufgefunden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 49-jährige Ostallgäuerin mit ihrem dreirädrigen Fahrrad in Richtung Honsolgen und landete im Graben. Die Frau erlitt dabei eine schwere Kopfverletzung und...

  • Buchloe
  • 18.02.20
Symbolbild Polizei
316×

Unfall
Zusammenstoß zwischen Auto und Radfahrer in Ettringen: Sachschaden 5.000 Euro

Am frühen Donnerstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Ettringen. Ein 65-jähriger Radfahrer nahm einer 27-jährigen Autofahrerin in der Tussenhausener Straße die Vorfahrt und stieß mit ihrem Kompaktwagen zusammen. Der Radfahrer wurde hierbei so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Auch die Autofahrerin wurde durch Glassplitter leicht verletzt. Es entstand zirka 5.000 Euro Sachschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter...

  • Buchloe
  • 20.07.18
301×

Zeugenaufruf
Mehrere Einbrüche in Geschäfte in Lamerdingen und Kleinkitzighofen

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Lamerdingen und Kleinkitzighofen gleich vier Mal ein. Durch ein Außenfenster beziehungsweise eine aufgewuchtete Tür gelangte der Unbekannte in die Gebäude. Es handelte sich bei den Geschäften um einen Gasthof und ein Geschäft in der Hauptstraße in Lamerdingen, den Bauhof in Lamerdingen, sowie ein Geschäft in Kleinkitzighofen in der Gewerbestraße. Aufgrund der übereinstimmenden Spuren wird von einem Täter ausgegangen. Der...

  • Buchloe
  • 23.02.18
152×

Zeugenaufruf
Betrunkener Fahrradfahrer fährt in Buchloe falsch herum durch den Kreisverkehr

Dienstagabend wurde in der Buchloer Innenstadt gegen 19.20 Uhr ein betrunkener Radfahrer angehalten. Der 53-jährige Mann fuhr in der Bahnhofstraße, Ecke Mindelheimer Straße, in falscher Richtung aus dem Kreisverkehr. Bei der Ausfahrt kam dem Fahrradfahrer ein Fahrzeug entgegen. Bei der anschließenden Kontrolle gab der Mann an, dass er deswegen mit dem Fahrrad gestürzt sei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Der Radler wurde wegen Trunkenheit im Verkehr...

  • Buchloe
  • 14.02.18
178×

Zeugenaufruf
Mann (35) am Bahnhof Buchloe geschlagen und getreten

Am Donnerstagmorgen (16. November) hat ein bisher unbekannter Mann am Bahnhof Buchloe einen 35-jähriger Bahnreisenden gegen den einfahrenden Zug gestoßen und anschließend geschlagen und getreten. Die Bundespolizei leitet die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. Nach Angaben des Geschädigten, wartete er um 07:12 Uhr auf dem Bahnsteig drei auf die Regionalbahn nach Augsburg. Er stand etwa einen halben Meter von der Bahnsteigkante entfernt, als er von einem Mann angerempelt wurde. Nach dem...

  • Buchloe
  • 17.11.17
37×

Zeugenaufruf
Unbekannter öffnet Reifenventil am Auto einer Lamerdingerin (29)

Am Sonntag machte sich ein unbekannter Täter, mittags zwischen 13:00 und 13:45 Uhr, in der Wiesenstraße an einem abgestellten roten Auto zu schaffen. Mittels eines unbekannten Werkzeuges löste er von einem Hinterrad ein Ventil, sodass die Luft bei der anschließenden Fahrt langsam entweichen konnte. Die Polizei Buchloe ermittelt nun wegen eines versuchten gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die 29-jährige Fahrerin war zu ihrem Glück nur innerorts unterwegs, als sie den luftleeren...

  • Buchloe
  • 07.11.17
39×

Zeugenaufruf
Körperverletzung im Zug am Türkheimer Bahnhof

Am Abend des 28.07.2017, gegen 23:18 Uhr, fuhr ein Zug die Haltestelle Türkheim Bahnhof an. Im Zug befand sich ein Unterallgäuer, der einer Schaffnerin zu Hilfe kam, da drei vermutlich arabische Männer den Zug aufgrund 'Schwarzfahrens' nicht verlassen wollten. Die Bilanz daraus war, dass der Unterallgäuer zwei Faustschläge von zwei der Männer kassierte. Wer kann sachdienliche Hinweise dazu machen? Hinweise auf die Täter bitte an die Polizei in Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800...

  • Buchloe
  • 30.07.17
39×

Gewalt
Unbekannter Mann ohrfeigt Asylbewerber (18) in Türkheim

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei 18-jährige Asylbewerber in der Maximilian-Phillip-Str. in Türkheim von einem bislang unbekannten Täter geohrfeigt. Der Mann, der in Begleitung einer weiteren Person war, soll etwa 1,90 m groß und ca. 25 Jahre alt sein. Er trug weiße Kleidung. Zeugen, die nähere Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 08247/9680-0 bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.

  • Buchloe
  • 24.06.17
84×

Zeugenaufruf
Nachbarin bemerkt Einbrecher in Gutenberg: Täter flüchtig

Am Mittwoch gegen 23 Uhr bemerkte eine Nachbarin Geräusche an einem Einfamilienhaus im Lindenweg und sah dann auch einen Taschenlampenschein im Haus. Die zuerst eingetroffene Streifenbesatzung bemerkte noch eine zu Fuß flüchtende Person, konnte diese jedoch nicht mehr einholen. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen mit zahlreichen Streifenbesatzungen der umliegenden Polizeidienststellen, Polizeihunden und auch einem Hubschrauber, konnte der Täter nicht gefasst werden. Im Haus war nach Schmuck...

  • Buchloe
  • 16.06.17
60×

Zeugenaufruf
Stau auf der A96 bei Türkheim: Ungeduldiger Autofahrer entfernt Wildschutzzaun und Warnbaken

Gegen 16.57 Uhr kam es am Sonntag aufgrund eines Pannenfahrzeuges zu einem Rückstau im Baustellenbereich zwischen Buchloe-West und Bad Wörishofen. Der Zeitverlust betrug zu dieser Zeit etwa eine Stunde. Einem unbekannten Verkehrsteilnehmer dauerte dies scheinbar zu lange. Im Baustellenbeginn öffnete der bislang Unbekannte ein Tor im Wildschutzzaun und entfernte Warnbaken, schob dies zur Seite bzw. legte diese in den Seitenstreifen. Über das geöffnete Tor verließ der oder die Täter die Autobahn...

  • Buchloe
  • 29.05.17
41×

Gewalt
Unbekannter belästigt Jugendliche (14) in Türkheim und schlägt jungem Mann (17) ins Gesicht

Am Mittwochabend wurde eine 14-Jährige Jugendliche aus Kirchdorf im Schlosspark in Türkheim durch einen bislang unbekannten Täter sexuell belästigt. Als die 14-Jährige den Täter zurückwies, kam es zu einem Gerangel mit den anderen anwesenden Jugendlichen. In dessen Verlauf schlug der Täter einem 17-jährigen Türkheimer ins Gesicht. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der Nummer 08247/96800.

  • Buchloe
  • 25.05.17
57×

Zeugenaufruf
Frau (47) wird beim Gassigehen in Buchloe von fremdem Hund angefallen und gebissen

Am Donnerstagnachmittag war eine 47-jährige Buchloerin gegen 14.30 Uhr mit ihrem Husky auf einem Feldweg zwischen Buchloe und Dillishausen unterwegs, als plötzlich ein schwarzer, freilaufender Hund auf sie zu rannte. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um einen Wasserhund. Dieser versuchte zuerst den Husky anzugreifen. Der Husky versteckte sich jedoch hinter seiner Besitzerin. Der schwarze Hund griff deswegen die Frau an und bis ihr mehrmals ins Bein. Der Besitzer kam hinzu...

  • Buchloe
  • 06.05.17
43×

Zeugenaufruf
Vorfahrtsregelung: Streit zwischen Lkw-Fahrer (31) und Autofahrer (47) eskaliert in Jengen

Durch einen Unfall auf der B12 herrschte Donnerstagfrüh auf der Umgehungsstraße erhöhtes Verkehrsaufkommen. Höhe eines Supermarktes kam es an der Einmündung Kreisstraße/Marktanger zwischen einem 31-jährigen Lkw-Fahrer und einem 47-jährigen Autofahrer zunächst zu einer Meinungsverschiedenheit bezüglich der dortigen Vorfahrtsregelung. Der anfangs verbale Streit steigerte sich in gegenseitige Beleidigungen. Letztlich endete der Konflikt mit einer wechselseitigen Körperverletzung. Beide Streithähne...

  • Buchloe
  • 28.04.17
44×

30.000 Euro Schaden
Unbekannter entleert Feuerlöscher auf Party in Buchloe und beschädigt Lautsprecher und Hauselektronik

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand in der Viehzuchthalle an der Schwabenstraße in Buchloe eine Party statt. Im Verlauf dieser Veranstaltung entleerte ein noch unbekannter Täter einen Feuerlöscher. Durch den Löschschaum wurden unter anderem die Lautsprechanlage und die Hauselektronik beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 30.000 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 28.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ