Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Von der elfjährigen Lilli Marie fehlt seit der Tat am Sonntag jede Spur.
1.745× 2 Bilder

Familiendrama in Niedersachsen
Mutter (35) und Sohn (4) getötet - Polizei sucht jetzt die Tochter (11)

Grausiger Fund in Niedersachsen. Am Sonntagmittag wurden in einem Haus in Bispingen in der Lüneburger Heide die Leichen einer 35-jährigen Frau und ihrem vierjährigen Sohn gefunden. Beide wiesen Spuren von Gewalteinwirkung auf, so die Polizeiinspektion Heidekreis. Kurze Zeit später konnten Polizeibeamte einen 34-jährigen Mann festnehmen. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um den Lebensgefährten der Frau. Er sitzt aktuell in Untersuchungshaft. Angaben zur Tat habe er bislang nicht gemacht, so...

  • 18.05.21
Gewalt (Symbolbild)
2.871×

Polizei sucht Zeugen
Mindestens sechs Beteiligte bei Schlägerei am ZUP in Lindau

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mindestens sechs Personen kam es am frühen Samstagabend nahe des ZUP. Hierbei wurde eine Person am Kopf verletzt und musste durch den Rettungsdienst erstversorgt und dann ins Krankenhaus gebracht werden. Unklar ist der genaue Hergang, da die Aussagen der Beteiligten deutlich auseinander gehen. Zeugin war nicht mehr da, als die Polizei kamDer Vorfall wurde durch eine Zeugin beobachtet, die der Polizei aber namentlich nicht bekannt ist, da sie ihre...

  • Lindau
  • 16.05.21
3.417×

Schlägerei wegen Hunger
Nicht schnell genug im Drive-In: Unbekannter schlägt auf Mann (32) ein

Am Samstagabend gegen 21:50 Uhr kam es in einem Schnellrestaurant in der Bleicherstraße in Kempten zu einer Schlägerei zwischen einem 32-Jährigen und einem ca. 45-jährigen unbekannten Mann. Der 32-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht.  Nicht schnell genug im Drive-InWie die Polizei mitteilt, befand sich der 32-Jährige mit seiner Frau im Drive-In des Schnellrestaurants. Hinter ihm wartete der bislang unbekannte Täter in seinem Auto. Offenbar ging es dem Unbekannten nicht schnell genug: Laut...

  • Kempten
  • 09.05.21
Symbolbild.
3.650×

Polizei sucht unbekannte Schläger
Drei schwarz gekleidete Jugendliche verprügeln Anwohner in Mindelheim

Am Abend des 07.05.2021, gegen 23:30 Uhr kam es in der Bürgermeister-Krach-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen drei jungen Erwachsenen und einem Anwohner. Die drei schwarz gekleideten bislang unbekannten Täter gingen aufgrund vorangegangener gegenseitiger Beleidigungen auf den Anwohner los. Sie verletzten ihn mit mehreren Schlägen im Bereich der Schulter und des Kopfes. Der Anwohner musste ärztlich untersucht werden. Nicht lebensgefährlich verletztDurch den Angriff erlitt das Opfer...

  • Mindelheim
  • 09.05.21
Symbolbild.
4.616× 1

Polizei sucht Zeugen
Prügelei unter Betrunkenen in der Kaufbeurer Innenstadt: 65-jähriger Mann verletzt

Samstagnacht kam es in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 65-jähriger Mann war mit seinem Sohn (34) zu Fuß auf dem Heimweg. Wie die Polizei ermittelt hat, ist der 65-Jährige plötzlich von einem jungen Mann (22) angegriffen worden. Im Gerangel ist der 65-Jährige gestürzt. Angreifer zunächst geflüchtet. Waren sie zu dritt?Der Täter flüchtete mit seinen Begleitern in Richtung Altstadt. Eine Polizeistreife konnte den Täter und seinen 19-jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.21
Gewalt: Ein Jugendlicher hat einem 13-Jährigen auf dem Amendinger Sportplatz den Arm gebrochen.
6.547×

Auf dem Amendinger Sportplatz
Jugendliche würgen Kind (13) und brechen ihm den Arm

Am Samstagnachmittag sind zwei Jugendliche auf dem Sportplatz in der Waimerstraße in Memmingen/Amendingen auf einen 13-Jährigen losgegangen. Einer der beiden Jugendlichen, ein 15-Jähriger, hat den 13-Jährigen zunächst gewürgt. Dann kam ein weiterer Jugendlicher hinzu, der dem 13-Jährigen den rechten Arm brach. Worum es ging, ist noch unklar.Was der Grund für die Auseinandersetzung war, ermittelt jetzt die Memminger Polizei. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, insbesondere, wer Angaben zum...

  • Memmingen
  • 01.03.21
62-jährige Frau starb vermutlich durch Gewalteinwirkung (Symbolbild).
12.777×

Polizei sucht Zeugen
Getötete Frau (62) am Bahnhof in Ravensburg: Tatverdächtiger festgenommen

Am Dienstagabend ist eine 62-jährige Frau in Ravensburg getötet worden. Jetzt hat die Polizei eine tatverdächtige Person festgenommen. Laut Polizei wird die Person momentan vernommen. Angaben zum Geschlecht oder Alter der Person macht die Polizei nicht. Auch Einzelheiten zur Tat nennt die Polizei noch nicht.  Die Ermittler bitten Personen, die sich am Dienstag zwischen 22:00 und 23:00 Uhr am Bahnhof in Ravensburg aufgehalten haben, sich unter Tel. 07541/701-0 zu melden und als Zeugen zur...

  • 11.02.21
Gewalttätige Auseinandersetzung in Kaufbeuren-Neugablonz: Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
11.079× 1

Polizei sucht Zeugen
Gewalt auf Supermarkt-Parkplatz in Kaufbeuren: Mann (20) schwer verletzt

Am Mittwochabend gegen 20:00 Uhr ist auf einem Supermarktparkplatz ein 20-jähriger Mann schwer verletzt worden. Auf dem Parkplatz des Netto-Verbrauchermarkts in der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz ist aus einer Personengruppe heraus zunächst ein Mann auf ihn losgegangen. Bei der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung wurde das Opfer schwer verletzt. Näheres zum Tathergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Polizei sucht dunkel gekleideten RadfahrerDie Polizei sucht...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.480×

Jugendliche (15) von Unbekannten überfallen
Versuchter Raub auf offener Straße in Memmingen

Zwei Jugendliche (beide 15) sind am Dienstag "Am Judenfriedhof" im Memminger Osten überfallen worden. Die beiden Jugendlichen waren zu Fuß unterwegs, als drei Männer sie von hinten angriffen und Geld forderten. Laut Polizei kam es dann "zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit leichten Verletzungen." Flucht ohne BeuteDie Angreifer sind ohne Beute Richtung Ellenbogstraße geflüchtet. Die Polizei leitete sofort die Fahndung ein, blieb aber erfolglos. Die Beschreibung der drei Täter:ca. 18 bis 20...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.204×

Gewalt
Zwei Täter greifen Mann in Memmingen mit Schlagstock an

Zwei Männer haben am Donnerstagmittag auf dem Memminger Marktplatz einen weiteren Mann mit einem Schlagstock angegriffen. Nach Angaben der Polizei beleidigte einer der Täter das Opfer zunächst und schlug dann mit einem Schlagstock zu. Das Opfer konnten den ersten Schlag zunächst abwehren, erhielt dann aber einen Schlag auf den Kopf.  Täter flüchtenNachdem sich ein Passant eingeschaltet hatte, flohen beide Täter in verschiedene Richtungen. Eine Polizeistreife konnte einen der Männer ermitteln....

  • Memmingen
  • 15.01.21
Symbolbild
3.297×

Gewalt
Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei in Kempten

Bereits am Sonntag, 20.09.2020, kam es gegen 1:00 Uhr im Bereich der Kotterner Straße 74, zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Die laut Zeugen zeitweise bis zu 20 umstehenden Personen flüchteten größtenteils bei Eintreffen der Polizeikräfte. Nach umfangreichen Ermittlungen stehen bisher fünf Täter fest, welche sich gegenseitig beschuldigten. Die Polizei Kempten sucht daher noch nach unbeteiligten Zeugen, welche Angaben zum Hergang der Auseinandersetzung machen können.

  • Kempten
  • 23.10.20
Pfefferspray (Symbolbild)
8.810× 3

Pfefferspray-Einsatz
Massen-Auseinandersetzung im Club "Papillon" in Kempten: Mehrere Verletzte

Am Freitagabend kam es gegen 02.20 Uhr im Club "Papillon" in Kempten zu einer Auseinandersetzung. Laut Polizei waren rund 20 Personen beteiligt. Im Verlauf der Streitigkeiten hat laut Polizeibericht ein Unbekannter in der Menschenmenge Pfefferspray eingesetzt. Mehrere Personen erlitten demnach Atemwegsreizungen. Zwei von ihnen mussten für weitere Behandlungen ins Klinikum Kempten gebracht werden. Polizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung Was genau der Auslöser der Massen-Auseinandersetzung...

  • Kempten
  • 03.10.20
Gewalt (Symbolbild)
1.603× 1

Blutende Gesichtsverletzung
Schlägerei vor Kaufbeurer Kneipe: Polizei sucht Täter und Opfer

Am Mittwoch, dem 02.09.2020 kam es gegen 18:30 Uhr im Rosental vor der "Sound-Bar Glocke" zu einem Körperverletzungsdelikt durch einen bislang unbekannten Täter zum Nachteil eines bislang unbekannten Geschädigten. Zeugenaussagen aus einem anderweitigen Verfahren zufolge schlug ein männlicher Besucher der oben genannten Bar einem weiteren Gast mindestens einmal mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser stark blutete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 178-182 cm,...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.20
Symbolbild Gewalt
7.568× 1

Gewalt
Altusried: Autofahrer (43) verhindert Unfall und wird ins Gesicht geschlagen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend einen Autofahrer (43) zwischen Dietmannsried und Altusried ins Gesicht geschlagen. Der 43-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der 43-Jährige gegen 21 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Dietmannsried und Altusried unterwegs. Auf Höhe des Gewerbegebiets Krugzell lief ihm plötzlich eine dunkel gekleidete Person vor das Auto. Durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver konnte der 43-Jährige einen...

  • Kempten
  • 06.09.20
Symbolbild
10.694× 4

Gewalttäter in U-Haft
Bei Personenkontrolle: Polizist in Ravensburg mit Kniestoß gegen den Kopf schwer verletzt

+++Update am 08.07.+++ Die Polizei hat weitere Tatverdächtige ermittelt. Kniestoß bei Personenkontrolle in Ravensburg: Polizei ermittelt weitere Tatverdächtige +++Update am 29.06.+++  Der 29-Jährige, der am frühen Sonntagmorgen anlässlich einer Personen- und Fahrzeugkontrolle in der Schussenstraße einen Polizeibeamten attackiert und mit Anlauf einen Kniestoß gegen den Kopf versetzt hat, ist heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt worden. Dieser ordnete gegen den türkischen...

  • Wangen
  • 29.06.20
Symbolbild Polizei
7.856× 1

Zeugenaufruf
Wertach: Unbekannte Männer verfolgen, beleidigen und bespucken Jugendlichen (15)

Mehrere Männer haben am Sonntag einen 15-jährigen Radfahrer in Wertach bedrängt. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche gegen 18 Uhr von vier bis fünf Männern im Alter von etwa 20 Jahren zunächst angepöbelt worden. Als der 15-Jährige daraufhin wegfahren wollte, wurde er von den Tätern in einem Auto verfolgt. Dabei bezeichnete ihn einer der Männer als "Wichser", ein anderer zeigte ihm den Mittelfinger.  Auf dem Parkplatz eines Discounters wurde der junge Radfahrer dann noch angespuckt und...

  • Wertach
  • 15.06.20
Symbolbild
3.977×

Gewalt
Schlägerei mit mehreren Personen in Kaufbeuren

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei Kaufbeuren gegen 03:15 Uhr durch Anwohner in der Grünwalder Straße über eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten informiert. Vor Ort konnten nach Eintreffen der Polizei nur noch ein 18-jähriger Geschädigter sowie mehrere Zeugen des Vorfalls angetroffen werden. Alle Beteiligten waren sichtlich alkoholisiert. Nach ersten Ermittlungen wurde der 18-Jährige durch mindestens zwei Täter geschlagen. Der Geschädigte wurde leicht verletzt in ein...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.20
Symbolbild
4.732×

Gewalt
18-Jähriger von drei Personen in Memmingen angegriffen

Am Abend des 08.05.2020, gegen 18:00 Uhr, wurde ein 18-jähriger Passant von einer Gruppe Jugendlicher beleidigt. In Folge der Auseinandersetzung wurde er von zwei der Beteiligten festgehalten, während ihm der dritte 17-jährige Memminger einen Kopfstoß verpasste. Der Täter war mit 1,08 Promille alkoholisiert. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung. Die beiden Gehilfen sind bislang noch unbekannt. Zeugen bezüglich den Mitttätern werden gesucht.

  • Memmingen
  • 09.05.20
Gewalt (Symbolbild)
3.343×

Mit Stein am Kopf verletzt
Jugendliche verprügeln Mann (38) an Baggersee bei Buchloe

Am vergangenen Montag war ein 38-jähriger Mann mit seinem Fahrrad unterwegs und legte am Baggerweiher zwischen Buchloe und Amberg eine Pause ein. Dort hielten sich auch mehrere Jugendliche auf, die wiederholt Abfall in den Weiher warfen. Als der Radfahrer sie zur Rede stellte und auf ihr Fehlverhalten hinwies, gingen zwei junge Burschen auf ihn los. Einer nahm einen faustgroßen Stein und schlug damit auf den Kopf des Mannes ein. Anschließend flüchteten sie. Der Mann erlitt eine Kopfplatzwunde...

  • Buchloe
  • 01.05.20
Gewalt (Symbolbild)
5.666×

Schläge angedroht
Unbekannter erpresst Fahrrad von Jugendlichem (16) in Kempten

+++ Update 29. April, 15:27 Uhr +++ Der junge Mann, der Sonntagabend in Sankt Mang die Herausgabe eines Fahrrades erpresst hatte, konnte durch die Polizei ermittelt werden. Auf den 18-Jährigen aufmerksam wurden die Beamten, nachdem das 16-jährige Opfer tags darauf das ihm abgenommene Fahrrad vor einem Anwesen selbst ausfindig gemacht und die Polizei informiert hatte. Während der Überprüfung durch die Beamten kam der 18-Jährige auf sie zu und stellte sich als Besitzer des Rades vor. Ihm war...

  • Kempten
  • 27.04.20
Faustschlag. (Symbolbild)
7.534×

Zeugenaufruf
Streit beim Gassigehen in Kaufbeuren/Neugablonz: Hundehalter (32) schlägt Kontrahenten (47) mit der Faust

Am Sonntag, 29.03.2020, gegen 15:00 Uhr, kam es zwischen zwei Hundebesitzern im Bereich des Trümmergeländes in Neugablonz zu einem handfesten Streit. Dabei soll ein 32-jähriger Hundehalter seinen 47-jährigen Kontrahenten geschlagen haben. Der Vorfall soll nach Angaben eines Beteiligten von einer Dame im Alter zwischen 40-45 Jahren beobachtet worden sein. Die Zeugin wird darum gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Tel. 08341-933-0.

  • Kaufbeuren
  • 31.03.20
Symbolbild
13.085×

Zeugensuche
Ermittlungen zum gewaltsamen Tod in Kaufbeuren: Polizei sucht nach jungem Pärchen mit Hund

Am Sonntag wurde in Kaufbeuren-Neugablonz die Leiche eines 50-jährigen Mannes in dessen Wohnung aufgefunden. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren sucht Zeugen, speziell ein junges Pärchen, das am Samstag-Abend einen kleinen Hund im Bereich der Sudentenstraße ausgeführt haben soll. Der junge Mann und die junge Frau sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein. Laut Polizeibericht sind sie vor dem Lebensmittelmarkt "Feneberg" mit ihrem Hund Gassi gegangen. Die Polizei geht bei dem Opfer von einem...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.20
Gewalt (Symbolbild)
561×

Gewalt
Beim Faschingsumzug in Burgberg verprügelt: Unbekannte schlagen auf einen Fußgänger (21) ein

Am zurückliegenden Sonntag kam es nach dem Faschingsumzug in Burgberg, gegen 02.00 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen drei bislang unbekannten, männlichen Personen und dem Geschädigten. Am Ortseingang, Höhe Edelweißstraße, trafen die Männer aufeinander. Sie hielten den 21-jährigen Mann fest und einer der Täter schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Danach verschwanden sie unerkannt. Durch die Schläge zog sich der Verletzte eine blutende Wunde an der linken Augenbraue zu. Hinweise zum Tathergang...

  • 25.02.20
Symbolbild.
3.918×

Angriff
Frau (18) attackiert Jugendlichen (16) mit Messer in Bad Grönenbach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat eine Frau einen Jugendlichen mit einem Messer attackiert. Der 16-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Jugendliche war mit einer Bekannten kurz nach Mitternacht auf der Memminger Straße in Bad Grönenbach unterwegs, als es zu einem Gespräch mit einer jungen Frau kam. Sie hatte starke Stimmungsschwankungen und attackierte den Jugendlichen im Laufe des Gesprächs plötzlich mit einem Messer. Dabei stach sie in seine Richtung.  Der Jugendliche...

  • Bad Grönenbach
  • 24.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ