Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

In Überlingen brannten in der Nacht auf Dienstag Autos und eine Fassade. (Symbolbild)
1.155×

Kripo ermittelt
Mehrere Autos in Überlingen in Flammen - War es Brandstiftung?

In der Nacht auf Dienstag gegen 02:30 Uhr brannten in der Christophstraße in Überlingen (Bodenseekreis) mehrere Fahrzeuge. Jetzt hat die Kriminalpolizei Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Flammen greifen auf Autos und Fassade überWie die Polizei berichtet, geriet ein Auto aus bislang ungeklärter Ursache in Vollbrand. Die Flammen griffen schnell auf zwei weitere Fahrzeuge und die Fassade eines angrenzenden Drogeriemarktes über. Ein Auto wurde ebenfalls völlig...

  • 10.05.22
Die Feuerwehr musste in Kempten wegen Rauch in Containern ausrücken. (Symbolbild)
4.700×

Zeuge beobachtet Jugendliche
Versuchte Brandstiftung in Kempten - Feuerwehr muss mehrere Container löschen

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es gegen 02:00 Uhr im Bereich der Haubenschloßstraße in Kempten am dortigen Altpapiercontainer zu Rauchentwicklung. Offenbar wurde laut Polizeimeldung versucht den Container in Brand zu stecken, was allerdings nicht vollends gelang. Ein Zeuge konnte beobachten wie drei männliche Jugendliche in Richtung Bahnhofstraße davon rannten. Die Feuerwehr Kempten löschte den glimmenden Altpapiercontainer ab. Zwei Stunden später erneutKurz nach 04:00 Uhr kam es...

  • Kempten
  • 19.04.22
Ein aufmerksamer Autofahrer hat bei Oberostendorf ein Feuer entdeckt. (Symbolbild)
1.002×

Polizei geht von Brandstiftung aus
Aufmerksamer Autofahrer entdeckt bei Oberostendorf Feuer und verhindert Schlimmeres

In Oberostendorf hat ein Autofahrer am frühen Sonntagmorgen einen Brand verhindert. Der aufmerksame Mann bemerkte im Eingangsbereich eines Futterhauses, in dem Stroh und Heu gelagert wurde, ein kleines Feuer. Zusammen mit dem Eigentümer des Hofes konnte der Brand noch rechtzeitig gelöscht werden. Es entstand kein Sachschaden und es wurde niemand verletzt.  Polizei ermittelt wegen BrandstiftungDie Polizei geht zum jetzigen Stand der Ermittlungen von einer Brandstiftung aus. Ein Unbekannter soll...

  • Oberostendorf
  • 06.04.22
Feuerwehr (Symbolbild).
345×

Kripo ermittelt
Garagenbrand in Sigmaringen: War es Brandstiftung?

Bereits am 24. Februar hatte ein Geragenkomplex in Sigmaringen gebrannt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gezielt wegen Brandstiftung. Die Erkenntnisse aus den bisherigen Ermittlungen mithilfe eines Brandsachverständigen deuten laut Polizei auf vorsätzliche Brandstiftung. Der Brand hatte insgesamt rund 50.000 Euro Sachschaden verursacht. Feuerwehr konnte Übergreifen verhindernEine Anwohnerin hatte gegen 23 Uhr starken Rauch bemerkt, der aus mehreren Garagen eines zusammenhängenden...

  • Ravensburg
  • 07.03.22
Polizei (Symbolbild)
1.110× 1

Vorsätzliche Brandstiftung
Oberbayern: Unbekannte fackeln Blitzer-Anhänger ab

Im Oberbayerischen Lengries haben Unbekannte zwei Blitzer-Anhänger in Brand gesetzt. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Der Sachschaden beläuft sich auf über 250.000 Euro. Zwei abgefackelte Blitzeranhänger innerhalb von gut zwei WochenIn der Nacht vom 2. auf den 3. Februar 2022 haben die Brandstifter demnach einen in der Karwendelstraße in Lenggries abgestellter Blitzeranhänger (teilstationäre Geschwindigkeitsmessanlage) angezündet. Schaden: ca. 7.500 Euro. Am Abend des 18....

  • 25.02.22
Bei einem Brandanschlag 1990 starb in Kempten ein Fünfjähriger. (Symbolbild)
4.136×

Fünfjähriger starb
Brandanschlag auf Kemptener Wohnhaus 1990: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von 16. auf den 17. November 1990 kam ein fünfjähriger Junge bei einem Wohnhausbrand in der Füssener Straße 24 in Kempten ums Leben. Später ging bei einer regionalen Zeitungsredaktion ein Schreiben ein, in dem sich eine sogenannte "Anti-Kanaken-Front-Kempten" für den Brandanschlag verantwortlich erklärte. Ende 2020 nahm die Polizei die Ermittlungen wieder auf und sucht jetzt nach Zeugen. Bewohner retten sich durch Sprung aus FensternEin Großteil der türkischen Bewohner konnte sich...

  • Kempten
  • 26.11.21
Feuerwehr (Symbolbild).
1.133×

Polizei sucht Brandstifter
Wer hat bei Apfeltrach Feuer im Wald gemacht?

In den frühen Morgenstunden des 24.04.21 entdeckte ein Landwirt in dem Waldgebiet nördlich von Saulengrain (Gemeinde Apfeltrach, Landkreis Unterallgäu) eine Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass dort aufgeschichtetes Holz lichterloh brannte, mehrere angrenzende Bäume waren bereits vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Feuerwehren verhindern WaldbrandDie alarmierten Wehren aus Köngetried und Dirlewang, welche mit 25 Einsatzkräften vor Ort...

  • Apfeltrach
  • 24.04.21
Polizei (Symbolbild)
2.989×

Zeugenaufruf
Polizei entdeckt bei Fischen zwei brennende Leitpfosten

In der Nacht von Freitag auf Samstag stellte eine Polizeistreife auf der Verbindungsstraße zwischen Fischen und Fischen-Au, zwei brennende Verkehrsleitpfosten fest. Die Pfosten wurden durch die Streife selbst gelöscht. An der Verkehrseinrichtung entstand ein Sachschaden von ca. 30 Euro. Die Tatzeit wird im Zeitraum zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr vermutet. Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Tel. Nr. 08321/6635-0 bei der Polizei in Sonthofen zu...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 06.02.21
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist im Bereich der Gemeinde ein Stadel völlig niedergebrannt.
6.447× Video 15 Bilder

Zeugenaufruf
Anhaltspunkte auf Brandstiftung: Stadel brennt in Opfenbach völlig nieder

Update vom 4. Dezember 2020:  Nach 23 Uhr bis 24 Uhr brannte am Mittwoch der landwirtschaftliche Stadel im Bereich des Fußwegs von Göritz nach Wigratsbad ab. Bis jetzt ist die mögliche Brandursache völlig unklar, so die Kripo Lindau. Sie bittet deshalb um Hinweise:  ZeugenaufrufKann jemand Auskünfte über mögliche Personenkreise geben, die sich dort getroffen haben?Gibt es Hinweise auf Personen, die sich in der Tatnacht dort aufhielten?Wurden in letzter Zeit bzw. am Tatabend auffällige...

  • Opfenbach
  • 04.12.20
Symbolbild
1.424×

Zeugenaufruf
Nach Brand einer Gartenhütte in Buxach: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand einer Gartenhütte in Buxach bei Memmingen bittet die Polizei jetzt nach Zeugenhinweisen. Das Feuer war am Samstag gegen 18:50 Uhr von einem Jogger entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei besteht derzeit der Verdacht auf Brandstiftung. Bei der Suche nach der Brandursache, entdeckten Beamte der Kripo Memmingen und ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes Rückstände eines Brandbeschleunigers.  Das Feuer hatte an der Gartenhütte im Moospointweg einen Sachschaden von rund 10.000...

  • Memmingen
  • 22.09.20
Symbolbild
1.466×

Zeugenaufruf
Unbekannte zünden Altpapiercontainer in Buchenberg an

Am Sonntag wurde die Polizeiinspektion Kempten in den frühen Morgenstunden über einen Brand eines Altpapiercontainers am Burgusring informiert. Ein unbekannter Täter löste einen Schwelbrand im Container aus, welcher durch die Feuerwehr gelöscht wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die Polizeiinspektion Kempten nimmt sachdienliche Hinweise unter der Tel.: 0831/9909-2141 entgegen.

  • Buchenberg
  • 07.09.20
Symbolbild
699×

Polizei sucht Zeugen
Brandstiftung an Feldstadel in Dirlewang?

In der Nacht zum Dienstag brannte ein Feldstadel westlich der Kreisstraße MN 5 bei Dirlewang ab. Am Dienstag, gegen 00:45 Uhr, wurde über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller der Brand eines Feldstadels zwischen Dirlewang und Unteregg mitgeteilt. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim befand sich der Stadel bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Dirlewang löschte den Brand mit 25 Einsatzkräften. Der Stadel wurde durch den Brand völlig zerstört. Personen waren...

  • Dirlewang
  • 15.07.20
Symbolbild
1.625×

Feuer in Papiercontainer
Brandstiftung: Unbekannter legt Brand in Lindauer Grundschule

Am Sonntagmorgen, gegen 04.55 Uhr, wurde der Polizei eine Brandstiftung in Lindau Zech mitgeteilt. Dem Zeugen lief der Brandstifter entgegen. Dieser legte einen Brand im Papiercontainer an der Zecher Grundschule. Der Zeuge konnte das Feuer im Container mit zwei Handfeuerlöschern eindämmen bis die Feuerwehr Lindau eintraf und den Brand zur Gänze löschte. Den Brandstifter hat der Zeuge als schwarz gekleidet und ca. 170 cm groß beschrieben. Die Polizei Lindau bittet um Hinweise unter der...

  • Lindau
  • 22.06.20
Symbolbild
3.496×

Zeugenaufruf
Auto in Lindenberg (Westallgäu) ausgebrannt: Brandstiftung?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte ein Fahrzeugbesitzer seinen Pkw der Marke Skoda in der Holzstraße in Lindenberg im Allgäu ab. Gegen 03:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkten zwei Zeugen einen Brand. Ein hinzugerufener 40-jähriger Mann konnte den Brand, der sich im Bereich des Motors des abgestellten Pkw entwickelt hatte, mittels zweier Pulverlöscher bekämpfen. Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Lindenberg musste keine Flammen mehr löschen. Am Fahrzeug entstand durch das Feuer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.20
Symbolbild.
1.804×

Ermittlungen
Verdacht der schweren Brandstiftung: Unbekannte zündeln in Wangener Pfarrkirche

Ein unbekannter Täter hat in der Pfarrkirche St. Clemens in Primisweiler beinahe einen Brand verursacht. Nach Angaben der Polizei wurden im Bereich des Hauptaltars Spuren einer "Zündelei" festgestellt - mehrere abgestellte Gegenstände auf dem Altar wurden beschädigt.  Am 16. Oktober wurde die Tat festgestellt und könnte ab dem 7. Oktober begangen worden sein. Personen, die im Bereich der Pfarrkirche verdächtige Menschen beobachteten und der Polizei Hinweise zu den Verursachern geben können,...

  • Wangen
  • 17.10.19
Symbolbild
4.010×

Zeugenaufruf
Erneute Brandstiftung in Bad Wörishofen

Ein Zeuge hörte Samstagnacht in Bad Wörishofen Knallgeräusche und entdeckte schließlich Flammen an der Gaststätte Neubrand's Stüble am Bahnhofsplatz.  Die sofort verständigte Feuerwehr Bad Wörishofen konnte den Brand noch im Anfangsstadium schnell bekämpfen und eine weitere Ausbreitung verhindern. Insgesamt waren circa 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Die Kripo Memmingen hat die Ermittlungen übernommen und geht...

  • Bad Wörishofen
  • 14.09.19
Kempten: Unbekannte Täter haben am Donnerstagabend ein Auto angezündet
6.559×

Zeugenaufruf
Kempten: Unbekannte zünden Auto an

Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagabend ein Auto in Kempten angezündet. Gegen 22:15 Uhr meldeten Passanten das brennende Fahrzeug auf dem Gelände der Allgäu Halle in der Kottener Straße. Polizeibeamte versuchten den schwarzen Alfa Romeo zunächst mit einem Feuerlöscher zu löschen. Erst die Feuerwehr bekam den Brand dann unter Kontrolle.  Nach Angaben der Polizei wurde das Auto im Bereich des Tankstutzens mit einem Beschleuniger in Brand gesteckt. Kurz nach der Tat beobachteten Zeugen...

  • Kempten
  • 09.08.19
Die Feuerwehr konnte das vollständige Abbrennen des Schuppens nicht verhindern.
481×

Zeugenaufruf
Mögliche Brandstiftung bei Bolsterlang: Feldstadel brennt vollständig ab

In der Nacht auf Ostersonntag ist ein Feldstadel in Bolsterlang abgebrannt. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizeiangaben im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Kempten geht von einer Brandstiftung aus und hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. "Möglicherweise haben Besucher des Schafkopfturniers am Samstagabend dahingehende Wahrnehmungen gemacht", so die Polizei in einer Meldung.

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 24.04.19
Feuerwehreinsatz bei Stadelbrand (Symbolbild)
1.851×

Zeugenaufruf
Brandstiftung und Einbrüche in Feldscheunen in Wolfertschwenden und Niederdorf: Kripo ermittelt

Unbekannte haben sich am Osterwochenende an mehreren Feldscheunen nordwestlich von Wolfertschwenden und westlich von Niederdorf beim Bahnübergang an der Woringer Straße zu schaffen gemacht. Sie haben zunächst mit einer Eisenstange das Tor einer Scheune aufgebrochen. Anschließend stahlen sie daraus Werkzeug und einen Vorschlaghammer. An dem in der Scheune abgestellten Traktor wurden die Scheinwerfer eingeschlagen und beide Vorderreifen zerstochen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500...

  • Wolfertschwenden
  • 23.04.19
7.445× 8 Bilder

Zeugenaufruf
Elefantengrasfeld bei Steinheim brennt: Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Am 23.03.2019, gegen 11 Uhr, bemerkte eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife am Ortsrand von Steinheim, dass ein ca. ein Hektar großes Feld mit kultiviertem Miscanthus giganteus zu Deutsch: Elefantengras, brannte. Dieses findet nach der Ernte Verwendung beim Heizen. Die Freiwilligen Feuerwehren Steinheim und Memmingen übernahmen die Löscharbeiten. Das Feld brannte etwa zu einem Viertel ab und es entstand dem Inhaber ein Schaden von ungefähr 1.000 Euro. Eine Selbstentzündung kann aufgrund...

  • Memmingen
  • 24.03.19
1.917×

Zeugenaufruf
Brandstiftung in leerstehendem landwirtschaftlichen Anwesen bei Füssen

Wie bereits berichtet, ist in Hubmannsegg bei Füssen am Samstag, den 31. März, gegen 01.00 Uhr nachts ein  leerstehendes und unbewohntes landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten. Laut Polizei ergaben die neuesten Ermittlungen nun, dass das Gebäude vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Die Ermittler suchen daher nach Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können. Sie gehen davon aus, dass zwischen der Brandlegung und der Entdeckung des Feuers rund eine Stunde...

  • Füssen
  • 13.04.18
214×

Zeugenaufruf
Brandanschlag auf unbewohnte Asylbewerberunterkunft in Tettnang: Unbekannter steckt Außenfassade in Brand

In der Nacht zum Sonntag ist die Außenfassade einer neu errichteten Asylbewerberunterkunft in der Narzissenstraße in Brand gesteckt worden. Gegen 1 Uhr 20 haben Anwohner das Feuer entdeckt. Die Freiwillige Feuerwehr Tettnang hat den Brand rasch gelöscht, dennoch ist Sachschaden von rund 50.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Das Gebäude ist noch nicht bewohnt. Demnächst sollen dort Asylbewerber einziehen. Der oder die Täter haben vermutlich Brandbeschleuniger verwendet, um die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.10.17
34×

Zeugenaufruf
Sachbeschädigungen durch BrandlegungVandalismus in Memmingen

Am Mittwoch, 08.03.2017, zwischen 00.00 und 02.00 Uhr fanden Brandlegungen in Memmingen statt. Ein Schwelbrand einer Werbetafel aus Karton in der Furtgasse konnte durch die Polizeistreife gelöscht werden. Anschließend brannte ein Wertstoff-Container in der Krautstraße Nähe des Parkhauses. Dieser Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Memmingen gelöscht. Ein Bewohner konnte eine brennende Mülltonne in der Herrenstraße ablöschen. Es gingen Hinweise bei der Polizeiinspektion Memmingen ein auf...

  • Kempten
  • 08.03.17
35×

Zeugenaufruf
Brennende Mülltonne auf der Lindauer Insel

Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei zum Uferweg auf die Lindauer Insel gerufen. Dort wurde eine Mülltonne von noch unbekannten Tätern in Brand gesteckt. Ein Passant konnte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Wer kann Angaben zum Hergang der Brandlegung machen? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Lindau unter der Rufnummer 08382/910-111 zu melden.

  • Lindau
  • 12.12.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ