Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Polizei (Symbolbild).
2.502×

Polizei sucht Zeugen
Mit über 100 Sachen durch Oberteuringen: Filmreife Verfolgungsfahrt

Nachdem sich ein 28-Jähriger am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr mit einem Mercedes AMG eine spektakuläre und überaus gefährliche Verfolgungsfahrt mit der Polizei lieferte, ermittelt die Polizei nun gegen ihn wegen zahlreicher verkehrs- und strafrechtlicher Delikte und sucht Zeugen. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Friedrichshafen war im Bereich Fallenbrunnen auf den Fahrer des hochmotorisierten Wagens aufmerksam geworden, als dieser dort durch die Straßen driftete. Autofahrer (28)...

  • Friedrichshafen
  • 16.04.21
Am Donnerstag, 8. April hat in Herbrazhofen eine 86-jährige Frau einen Spendensammler gemeldet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)
1.459×

"Spendensammler" gesucht
Betrüger in Herbrazhofen unterwegs - die Polizei bittet um Hinweise

Am Donnerstag, 8. April hat in Herbrazhofen (Stadt Leutkirch) eine 86-jährige Frau einen verdächtigen Spendensammler gemeldet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Spendensammler fragt nach BankverbindungDer Mann gab sich als Mitglied eines Rettungsdienstes aus und verlangte Bargeld. Nachdem die 86-Jährige ihm etwas gegeben hatte, verlangte er ,dass sie ein Dokument unterschreibt und ihre Kontoverbindung notiert. Das kam der älteren Dame dann komisch vor und sie lehnte ab. Sie verständigte die...

  • Leutkirch
  • 15.04.21
Mit einem kleinen Traktor für Hausmeisterarbeiten ist ein Schüler (14) in Lindenberg (Westallgäu) gegen eine Hauswand gekracht. (Symbolbild)
7.773×

Auf dem Schulhof in Lindenberg
Mit einem Draht kurzgeschlossen: Schüler (14) kracht mit Traktor gegen Hauswand

Am frühen Samstagabend hat sich eine 7-köpfige Schülergruppe auf dem Schulhof der Mittelschule in Lindenberg (Westallgäu) getroffen. Ein 14-jähriger Schüler sprang auf einen Kleintraktor, der für Hausmeisterarbeiten benutzt wird. Mit einem Draht hat der Schüler den Anlasser überbrückt und den Traktor gestartet. Erst ein Baum, dann die HauswandDie anschließende Fahrt war allerdings nur kurz. Zunächst hat der Schüler einen Baum umgefahren, dann krachte er gegen eine Hauswand. Daraufhin ist der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.21
Der 61-Jährige ist betrunken Schneepflug gefahren und hat dabei mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. (Symbolbild)
5.233×

Leitpfosten gerammt, Gegenverkehr gefährdet
Bei Wangen: Betrunkener Schneepflugfahrer (61) auf wilder Fahrt

Mit rund einer Promille ist am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr ein Schneepflugfahrer zwischen Primisweiler und Amtzell unterwegs gewesen. Der 61-jährige Fahrer fuhr dabei mehrere Leitpfosten um und streifte immer wieder die Leitplanke. Außerdem kam der Betrunkene während der Fahrt mehrfach auf die Gegenspur, teilt die Polizei mit. Entgegenkommende Autofahrer mussten dem Schneepflug ausweichen. Erst eine Polizeistreife konnte die gefährliche Fahrt des 61-Jährigen in der Nähe des TÜV stoppen. ...

  • Wangen
  • 06.04.21
Unfall (Symbolbild)
6.959× 1

Weiler-Simmerberg
Unfall durch gefällten Baum auf der Straße - Polizei sucht Zeugen

Ein auf der Straße liegender Baum hat am Samstagmorgen um 05:00 Uhr einen Verkehrsunfall bei Weiler verursacht. Laut Polizei fuhr ein 28-jähriger Autofahrer in den großen Baum, als er auf der Staatsstraße 2001 unterwegs war. Der 28-Jährige blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro.  Zwei weitere Fälle Nach Angaben der Polizei hatte ein unbekannter Täter den etwa 60 cm dicken und 20 Meter hohen Baum gefällt, sodass er ein Hindernis auf der Fahrbahn bildete. Im...

  • Scheidegg
  • 04.04.21
Ein Mann hat in Lindau am Montag zwei Neunjährige angesprochen. (Symbolbild)
4.048×

Beobachtungen in Lindau
Unbekannter spricht Mädchen (9) an - Jugendliche (15/16) beobachten weiteren Vorfall

Ein unbekannter, etwa 45-jähriger Mann sprach am Montagnachmittag gegen 16 Uhr im Bereich der  Weißensberger Halde zwei neunjährige Mädchen an. Die beiden informierten ihre Eltern über den Vorfall. Diese verständigten die Lindauer Polizei. Gegen 19:40 Uhr sahen zwei 15- und 16-Jährige im Motzacher Wald einen etwa 30-Jährigen, der eine 20-Jährige an der Hand hinter sich herzog. Er trug eine rote Steppjacke und hatte einen Dreitagebart. Die beiden Mädchen fragten nach, ob alles in Ordnung sei,...

  • Lindau
  • 23.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.828×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt Jugendliche in Hergatz an und flüchtet

Ein Unbekannter hat in Hergatz auf der Verbindungsstraße, dem sogenannten Höhenweg, zwischen Itzlings und Hergatz eine 17-jährige Jugendliche angefahren. Nach dem Unfall fuhr der unbekannte Fahrer vermutlich in Richtung Hergatz davon. Die 17-Jährige erlitt ein Schleudertrauma sowie mehrere Schürfwunden an Knie und im Kopfbereich. Laut Polizei ereignete sich der Unfall bereits am Samstag, den 13. März. Passanten, welche sich an diesem Samstag auf dem Höhenweg aufgehalten haben und sachdienliche...

  • Hergatz
  • 22.03.21
Polizei (Symbolbild)
387×

Sachbeschädigung
Unbekannte werfen Farb-Eier auf Hauswand in Heimenkirch

In der Zeit von Donnerstag, 22.00 Uhr, bis Freitag, 9.00 Uhr, wurde eine Hausfassade in der Kemptener Straße mit Farbe beworfen. Der unbekannte Täter blies hierzu Eier aus, füllte diese dann mit Farbe und warf die so gefüllten Eierschalen gegen die Hauswand. Polizei sucht ZeugenZeugen des Vorfalles, bei dem ein Schaden von etwa 2000 Euro entstand, werden gebeten sich unter Tel.: 08381/92010 bei der Polizeiinspektion Lindenberg zu melden.

  • Heimenkirch
  • 13.03.21
Polizei (Symbolbild)
934×

Geschäfte betroffen
Einbruch-Serie in Leutkirch: Täter scheitert an Fenstern und Türen

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versucht in mehrere Geschäfte in der Isnyer Straße in Leutkirch einzubrechen. Nach Angaben der Polizei benutzte der Täter dafür ein Werkzeug, scheiterte aber jeweils bei dem Versuch in das jeweilige Gebäude zu gelangen. Eventuell Zusammenhang mit einer VerhaftungDie Polizei Isny hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft derzeit, ob die Taten im Zusammenhang mit einem am Mittwochmorgen verhafteten 41-jährigen Einbrecher...

  • Leutkirch
  • 12.03.21
Unbekannte haben Hündin "Lady" aus einem Tierheim in Lindau gestohlen.
3.087× 3

Grau-schwarz-weißer Bullterrier-Mischling
Unbekannte stehlen Hündin "Lady" aus Lindauer Tierheim

Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, eine Hündin aus einem Zwinger im Lindauer Tierheim gestohlen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen grau-schwarz-weißen Bullterrier-Mischling im Wert von rund 800 Euro. Die Hündin hört auf den Namen Lady, ist sechseinhalb Jahre alt und etwa 13 kg schwer, kastriert und gechipt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Nummer 08382-9100.  Diese Hündin wird vermisst

  • Lindau
  • 12.03.21
Jugendliche sollen ein Haus in Lindau mit rohen Eiern beworfen haben. (Symbolbild)
3.934× 2

Polizei sucht Zeugen
Erst tote Fische jetzt rohe Eier: Jugendliche bewerfen erneut Haus in Lindau

Vorgestern Nacht hatten zwei mit Kapuzen verhüllte junge Männer tote Fische gegen die Wand und auf den Balkon eines Hauses in der Schulstraße in Lindau geworfen. Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr erschienen wieder zwei Jugendliche an dem Haus des 51-Jährigen und bewarfen den Balkon und das Glasgeländer mit rohen Eiern. Danach gingen sie wieder. Lindauer Polizei sucht ZeugenSie werden folgendermaßen beschrieben: etwa 15 Jahre altetwa 1,80 Meter großeiner trug eine auffällige braune Jacke und eine...

  • Lindau
  • 11.03.21
Unbekannte haben tote Fische auf einen Balkon in Lindau geworfen. (Symbolbild)
3.113× 1 1

Die Polizei ermittelt
Verhüllte Männer werfen tote Fische auf Balkon in Lindau

Ein 51-Jähriger meldete sich am Montagabend gegen 22 Uhr bei der Polizei in Lindau, weil zwei mit Kapuzen verhüllte junge Männer tote Fische auf seinen Balkon und an die Hauswand seiner Wohnung in der Schulstraße geworfen hätten. Laut der Polizei konnten die Beamten noch einen Fisch auf dem Balkon finden, als sie eintrafen. Polizei sucht ZeugenDie Hintergründe dieser ungewöhnlichen Tat sind noch völlig unklar. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben...

  • Lindau
  • 09.03.21
Bei der Polizei in Lindau gingen zwei Anzeigen wegen beschädigter Reifen ein. (Symbolbild)
1.048× 1

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte zerstechen Autoreifen in Lindau

Gleich zwei Geschädigte zeigten am Dienstagnachmittag bei der Lindauer Polizei an, dass an ihren Fahrzeugen zwei bzw. ein Reifen mutwillig beschädigte wurden. Im ersten Fall teilte ein 25-jähriger Mann aus der Heyderstraße mit, dass an seinem Skoda auch beide linke Reifen mit einem Werkzeug beschädigte wurden, sodass die Luft aus den Reifen entwich. Er bemerkte den Schaden erst, nachdem er von zu Hause losgefahren wurde. Der Sachschaden in diesem Fall wurde auf ca. 100 Euro beziffert. Als...

  • Lindau
  • 10.02.21
In Leutkirch fand am Wochenende wohl ein illegales Autorennen statt. (Symbolbild)
4.838×

Zeugen gesucht
Zeuge beobachtet illegales Autorennen in Leutkirch

Ein Zeuge beobachtete am Samstag gegen 15:45 ein illegales Autorennen auf der L260 in Leutkirch. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Zeuge auf der Landstraße in Richtung Niederhofen, als er kurz hintereinander von einem schwarzen Pkw und einem roten Audi mit weit überhöhter Geschwindigkeit überholt wurde. Danach versuchte der Audi den schwarzen Pkw ebenfalls zu überholen und die beiden Fahrzeuge fuhren längere Zeit nebeneinander her. Offensichtlich kam es zuvor schon zu einem Rennen. Zeugen,...

  • Leutkirch
  • 07.02.21
Polizei (Symbolbild)
4.193× 1

Auf einem Supermarktparkplatz
Angriff mit Pfefferspray ins Gesicht: Unbekannte rauben Handy in Kißlegg

Unbekannte haben am Samstagabend in Kißlegg einen 23-jährigen Mann beraubt. Die Täter hatten zunächst auf einem Supermarkt-Parkplatz eine Scheibe am Auto des 23-Jährigen eingeschlagen. Als der 23-Jährige sie daraufhin ansprach, sprühten sie ihm Pfefferspray ins Gesicht und raubten ihm sein Smartphone (Wert: ca. 1.000 Euro). Polizei sucht ZeugenDie beiden Täter entkamen unerkannt. Nach der Tat soll das Opfer einen Porsche angehalten und kurz mit dem Fahrer gesprochen haben. Die Kriminalpolizei...

  • Kißlegg
  • 18.01.21
Hinweise bitte an die Polizei (Symbolbild).
4.744×

Versuchter sexueller Missbrauch
Sexuelle Handlungen für Geld: Unbekannter spricht vier Buben in Bregenz an

Am Dienstagmittag zwischen 12:15 und 13:00 Uhr sprach ein Unbekannter vier Kinder auf dem Heimweg von der Volksschule Augasse in Bregenz im Bereich des Schutzweges an. Für Entgelt wollte er sie zu sexuellen Handlungen verleiten, teilt die Polizei mit. Die Buben gingen demnach direkt zum Lidl-Parkplatz. Der Täter verließ den Vorfallsort in Richtung Bahnhofstraße.  Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: männlichheller Hauttyp „pickelige“ unreine Haut circa 14-20 Jahre alt dünnEr trug eine...

  • Lindau
  • 15.12.20
Polizei (Symbolbild)
11.958× 1

Wer hat etwas bemerkt?
Junge Frau (17) im Zug bei Friedrichshafen von Unbekannten sexuell belästigt

Eine 17-Jährige hat bei der Polizei Anzeige erstattet gegen zwei unbekannte Männer. Die beiden Unbekannten sollen laut Polizeibericht die junge Frau am Donnerstagnachmittag im Zug kurz nach der Abfahrt am Friedrichshafener Stadtbahnhof in Richtung Lindau sexuell belästigt haben. Versuch, an die Brust zu fassenEiner der beiden setzte sich demnach neben die Jugendliche und versuchte, ihr unter die Jacke an die Brust zu fassen. Währenddessen küsste sie der gegenübersitzende Begleiter auf die Wange...

  • Friedrichshafen
  • 11.12.20
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist im Bereich der Gemeinde ein Stadel völlig niedergebrannt.
6.328× Video 15 Bilder

Zeugenaufruf
Anhaltspunkte auf Brandstiftung: Stadel brennt in Opfenbach völlig nieder

Update vom 4. Dezember 2020:  Nach 23 Uhr bis 24 Uhr brannte am Mittwoch der landwirtschaftliche Stadel im Bereich des Fußwegs von Göritz nach Wigratsbad ab. Bis jetzt ist die mögliche Brandursache völlig unklar, so die Kripo Lindau. Sie bittet deshalb um Hinweise:  ZeugenaufrufKann jemand Auskünfte über mögliche Personenkreise geben, die sich dort getroffen haben?Gibt es Hinweise auf Personen, die sich in der Tatnacht dort aufhielten?Wurden in letzter Zeit bzw. am Tatabend auffällige...

  • Opfenbach
  • 04.12.20
Im Rahmen einer Schleifahndung haben Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg zusammen mit der Grenzpolizei Lindau einen Kastenwagen im Bereich Scheidegg/Scheffau kontrolliert. Die Beamten fanden bei der Kontrolle im Laderaum des Fahrzeugs diverse Werkzeuge für das Handwerk, Sport- und Büroartikel.
4.931×

Wer kann Hinweise auf den Eigentümer geben?
Polizei stellt mutmaßliches Diebesgut bei Kontrolle in Scheidegg sicher

Im Rahmen einer Schleierfahndung haben Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg zusammen mit der Grenzpolizei Lindau einen Kastenwagen im Bereich Scheidegg/Scheffau kontrolliert. Die Beamten fanden bei der Kontrolle im Laderaum des Fahrzeugs diverse Werkzeuge für das Handwerk, Sport- und Büroartikel. Unter anderem befanden sich im Fahrzeug: sechs Motorsägen der Marken Stihl und Sachseine Kappsäge der Marke Metabozwei industrielle Hochdruck-/Bodenreiniger der Marke Kärchereine...

  • Scheidegg
  • 30.11.20
Junger Schwan vermutlich von nicht angeleintem Hund gerissen. (Symbolbild)
1.646×

Zeugen gesucht
Nicht angeleinter Hund reißt jungen Schwan in Friedrichshafen

Eine Spaziergängerin hat am Sonntagmittag am Ufer des Strandbades Friedrichshafen Fischbach einen gerissenen Schwan aufgefunden. Das Jungtier wurde den Verletzungen nach zu urteilen womöglich durch einen Hund getötet, so die Polizei. Zeugen gesuchtNach Angaben der Polizei kam es im Bodenseekreis vermehrt zu ähnlichen Fällen. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizei Friedrichshafen unter der Telefonnummer 07541/28930 zu melden. Ebenfalls wird...

  • Friedrichshafen
  • 30.11.20
Ein unbekannter Täter ist in ein Wangener Haus eingebrochen. Die Hausbewohner haben während der Tat geschlafen. (Symbolbild)
5.395× 2

Verbrechen
Während Bewohner schlafen: Einbrecher durchsucht Haus in Isny

Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht auf Donnerstag ein Haus in der Schwanensiedlung in Isny eingestiegen und hat die Räume nach Beute durchsucht. Während des Einbruchs hatten die Bewohner des Hauses geschlafen.  Nach Angaben der Polizei war der Einbrecher über ein Kellerfenster in das Haus gelangt und hatte dann in mehreren Räumen die Schränke durchwühlt. Ob der unbekannte Täter dabei etwas entwendet hat, ist nach aktuellem Stand noch unklar. Mögliche Zeugen des Einbruchs sollen sich...

  • Wangen
  • 27.11.20
Unfall (Symbolbild)
6.852×

Zeugenaufruf
Verursacher flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten auf der B31

Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen Geländewagens, der am Samstagnachmittag auf der B31 bei Lindau durch ein riskantes Überholmanöver einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat. Der Fahrer war nach dem Unfall einfach weitergefahren. Nach Zeugenaussagen fiel der Fahrer bereits zuvor auf, als er mehrfach gefährlich auf der B31 in Fahrtrichtung Lindau überholte. Unfall mit fünf Verletzten Zum Unfallhergang: Weil der gesuchte Fahrer gefährlich überholte, musste ein entgegenkommendes...

  • Lindau
  • 22.11.20
Drei Esel sind am Freitag aus ihrem Gehege geflohen. (Symbolbild)
4.803×

Zeugen gesucht
Unbekannter beschädigt Gehege: Drei Esel fliehen

Weil ein Unbekannter den Zaun eines Freilaufgeheges beschädigte, sind am Freitag drei Esel geflohen. Die Polizei erhielt nach eigenen Angaben gegen 07:50 Uhr mehrere Mitteilungen über die freilaufenden Tiere im Bereich der Kreisstraße LI 6 bei Oberreitnau. Nachdem die Beamten den Besitzer der Esel ermittelt hatten, stellten sie fest, dass der Zaun des Geheges mutwillig beschädigt worden war. Die drei Esel konnten in einem nahegelegenen Wald wieder eingefangen und unverletzt zurück in ihr Gehege...

  • Lindau
  • 21.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ