Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Polizei (Symbolbild)
5.246×

Polizei sucht den Füssener Busfahrer
Mädchen (13) auf dem Fahrrad beinahe von Schulbus gerammt

Bereits am Donnerstagmorgen kam es auf der Augsburger Straße / Bürgermeister-Wallner-Straße in Füssen zu einem Verkehrsunfall. Demnach befuhr ein Schulbus die Augsburger Straße und bog in die Bürgermeister-Wallner-Straße ein. Hierbei missachtete der oder die Busfahrerin den Vorrang eines bevorrechtigten 13-jähriges Mädchens, das mit dem Fahrrad zur Schule unterwegs war. Das Mädchen musste eine Vollbremsung durchführen, um nicht mit dem Bus zu kollidieren. Dabei stürzte sie. Der Bus setzte seine...

  • Füssen
  • 22.06.21
Ein 13-Jähriger ist in Marktoberdorf vor ein Auto gelaufen. (Symbolbild)
6.230× 1

10.000 Euro Schaden
Kind läuft in Marktoberdorf vor ein Auto: Fahrer weicht aus und stößt gegen eine Mauer

Ein etwa 13-Jähriger, der auf sein Smartphone schaute, ist in der Marktoberdorfer Schwabenstraße vor das Auto eines 21-Jährigen gelaufen. Der junge Autofahrer musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu vermeiden. Dabei stieß der er gegen eine Mauer und verursachte einen Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Der Fußgänger, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Hose und weißen Turnschuhen, setzte seinen Weg unbeirrt fort und entfernte sich von der...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.21
In Ruderatshofen wurde einem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. (Symbolbild)
2.629×

Unfall in Ruderatshofen
Autofahrer nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt und flüchtet, als dieser stürzt

Ein Autofahrer hat einem 26-jährigen Motorradfahrer in Ruderatshofen die Vorfahrt genommen. Laut Polizei konnte der 26-Jährige mit einer Notbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Er stürzte aber und verletzte sich am Knie. Der Autofahrer bemerkte den Sturz, hielt kurz an, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den Motorradfahrer zu kümmern. Am Motorrad entstand durch den Sturz ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtenden Auto machen können, werden gebeten, sich bei...

  • Ruderatshofen
  • 11.06.21
Zeugen wollen beobachtet haben, wie der Radfahrer eine rote Ampel missachtete. (Symbolbild)
1.980× 1

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Radfahrer fährt Frau (60) an Kaufbeurer Ampel an und flüchtet

Ein unbekannter Radfahrer ist am Montagmittag gegen 12:45 Uhr an einer Ampel in der Josef-Landes-Straße in Kaufbeuren einer 60-jährige Radfahrerin ins Fahrrad gefahren und ohne sich um die Frau zu kümmern weitergefahren. Laut Zeugenaussagen hatte er die rote Ampel ignoriert. Nach Angaben der Polizei wurde die 60-Jährige leicht verletzt. Der bislang unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 20 Jahre alt, das Fahrrad war ein weiß-schwarzes klappbares City Bike. Hinweise...

  • Kaufbeuren
  • 09.06.21
Am Mittwochabend gegen 22:15 ist es in Kaufbeuren zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Grund könnte ein Steinewerfer gewesen sein.(Symbolbild).
3.332× 16

Polizei sucht Zeugen
Auffahrunfall in Kaufbeuren - wegen eines Steinewerfers?

Am Mittwochabend gegen 22:15 ist es in Kaufbeuren zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Grund könnte ein Steinewerfer gewesen sein. Auffahrunfall Eine bisher unbekannter Täter soll im Bereich des Kreisverkehrs am Kemptener Tor im Bereich der Ausfahrt des "Rofu-Kunderlandes" auf die Straße gelaufen sein und eine Wurfbewegung ausgeführt haben. Eine 39-jährige Autofahrerin musste laut Polizeibericht daraufhin eine Vollbremsung durchführen. Die dahinter fahrende 41-jährige Autofahrerin konnte darauf...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.21
Am Montagabend gegen 19:15 Uhr versuchte ein Pärchen Lebensmittel im Wert von weit über 100 Euro in einem Verbrauchermarkt in der Türkheimer Straße zu entwenden. (Symbobild)
6.614×

Versuchter Diebstahl in Kaufbeuren
Paar will Einkaufswagen durch unbesetzte Kasse schieben

Am Montagabend gegen 19:15 Uhr versuchte ein Pärchen Lebensmittel im Wert von weit über 100 Euro in einem Verbrauchermarkt in der Türkheimer Straße zu entwenden. Sie probierten einen Einkaufswagen an einer nicht besetzten Kasse aus dem Laden zu schieben, wurden jedoch vom Personal daran gehindert. Das Pärchen flüchtete unerkannt. Zeugen beschreiben die Täter wie folgt: Die erste Person ist männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 180cm, kräftigere Statur, schwarze Trainingsjacke. Die zweite Person ist...

  • Kaufbeuren
  • 05.06.21
In einer scharfen Linkskurve ist am Donnerstag ein 43-jähriger Motorradfahrer in Unterthingau gestürzt. (Symbolbild).
2.061×

In scharfer Kurve
Wegen Öl-Verunreinigungen: Motorradfahrer stürzt in Unterthingau

Weil eine Kurve mit Getriebe- bzw. Hydrauliköl verunreinigt worden war, ist am Donnerstagnachmittag ein 43-jähriger Motorradfahrer gestürzt. Der 43-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht. Die Polizei sucht jetzt den Verursacher und bittet um Zeugenhinweise.  Motorradfahrer stürzt in Kurve Demnach war der Motorradfahrer auf der Kreisstraße von Kraftisried kommend in Richtung Unterthingau unterwegs. In einer scharfen Linkskurve in der Marktoberdorfer Straße stürzte der...

  • Unterthingau
  • 04.06.21
Ein Unbekannter hat Beutel mit Hundekot in einen Briefkasten in Schwangau gesteckt. (Symbolbild)
3.388× 7 1

Tüten gingen teilweise auf
Unbekannter steckt Kotbeutel in Briefkasten in Schwangau

In den letzten zwei Wochen haben Unbekannte immer wieder Kotbeutel in den Vorgarten eines Anwesens im Hofwiesenweg in Schwangau geworfen. Wie die Polizei berichtet, wurden auch Beutel in den Briefkasten gesteckt. Teilweise öffneten sich die Tüten und "es kam zu ekelerregenden Beschmutzungen".  Die Polizei Füssen ermittelt wegen Sachbeschädigung und hofft unter anderem auf Zeugen aus der Bevölkerung. Hinweise nimmt die Polizei unter der 08362/9123-0 entgegen.

  • Schwangau
  • 02.06.21
Am Mittwochnachmittag ist ein 71-jähriger Senior auf dem Parkplatz an der Neuen Mitte in Buchloe von einem Unbekannte betrogen worden. (Polizei-Symbolbild)
3.466×

Billiguhren angedreht
Rentner (71) wird auf Supermarktparkplatz in Buchloe betrogen

Am Mittwochnachmittag ist ein 71-jähriger Senior auf dem Parkplatz an der Neuen Mitte in Buchloe von einem Unbekannte betrogen worden. Nach Angaben der Polizei sprach der Betrüger den 71-Jährigen aus einem Fahrzeug heraus an.  Betrüger "schenkt" Rentner minderwertige Uhren Demnach täuschte der Fahrer ein Bekanntenverhältnis vor und "schenkte" dem Rentner minderwertige Uhren. Durch geschickte Gesprächsführung brachte er den 71-Jährigen letztlich dazu, ihm insgesamt 190 Euro zu geben. Erst später...

  • Buchloe
  • 27.05.21
Achtung Hundehalter: Vergiftete Tabletten in Marktoberdorf! (Symbolbild)
6.326×

Wer hat etwas gesehen?
Achtung Hundehalter! In Marktoberdorf verstreut jemand vergiftete Tabletten

Am Freitagnachmittag bemerkte eine aufmerksame Hundehalterin neben einem Fußweg im Bereich des Friedhofs/Keltenstraße mehrere im Gras verstreute Tabletten. Hundehalter werden deshalb gebeten, in diesem Bereich achtsam zu sein, um eine Vergiftung ihrer Tiere zu verhindern. Die Tabletten wurden eingesammelt. Mögliche Zeugen die Hinweise auf den Verursacher machen können, werden gebeten, sich bei der PI Marktoberdorf, unter der Tel. 08342/9604-0 zu melden.

  • Marktoberdorf
  • 22.05.21
Ein Unbekannter hat die Zwergkaninchen von einem 9-Jährigen geklaut. (Symbolbild)
3.673×

Ein Fuchs war es nicht
Unbekannter klaut Zwergkaninchen Fini und Pfeffi aus ihrem Stall in Buchloe

In der Nacht zum Vatertag hat ein Unbekannter in Buchloe zwei Zwergkaninchen geklaut. Nach Angaben der Polizei waren die Kaninchen Fini und Pfeffi im Garten eines Reihenhauses im Schwalbenweg. Der unbekannte Täter verschaffte sich wohl zunächst über das unversperrte Gartentor Zugang zum Grundstück und klaute die beiden Tiere aus dem Hasenstall. Nach bisherigem Ermittlungsstand kann ein Fuchs oder ein anderes Wildtier als Täter ausgeschlossen werden. Nur ein Mensch könnte das Gehege geöffnet...

  • Buchloe
  • 14.05.21
Ein Marktoberdorfer wurde am Dienstag von einem Unbekannten aufgehalten. (Symbolbild)
5.995× 1

"Benzinbetteln"
Betrüger hält Autofahrer (50) bei Marktoberdorf an und bittet um Benzingeld

Am Dienstagnachmittag wurde ein 50-jähriger Marktoberdorfer von auf der Staatsstraße 2008 an der Pannenbucht vor Balteratsried von einem Betrüger angehalten. Der Unbekannte bat um Bargeld zum Tanken, weil ihm der Benzin ausgegangen sei. Laut Polizei wollte der Mann als Pfand seine Armbanduhr zurücklassen. Nachdem der 50-Jährige ihm 20 Euro gegeben hatte, fuhr der Betrüger mit einem dunklen VW Passat mit rumänischen Kennzeichen mit dem Geld und der Uhr davon. Bei dem sogenannten "Benzinbetteln"...

  • Marktoberdorf
  • 12.05.21
Polizei (Symbolbild)
7.195×

"Willst du bei mir wohnen?"
Unbekannter Autofahrer bedrängt Mädchen (14) in Füssen

Ein Unbekannter hat am Freitagnachmittag im Bereich der Geigenbauerstraße/Birkstraße in Füssen ein 14-jähriges Mädchen angesprochen. Laut Polizei wollte er sie nach Hause fahren, wollte ihre Adresse wissen, hat ihr sogar angeboten, bei ihm zu wohnen. Das Mädchen fühlte sich sehr bedrängt. Der Unbekannte ließ nicht von ihr ab. Erst als zwei Männer hinzukamen und den Unbekannten aufforderten, weiter zu fahren, fuhr der Mann Richtung Realschule davon. Die Beschreibung des Mannesetwa 45...

  • Füssen
  • 08.05.21
Die Fahrerin eines Roten Mini sucht die Polizei Füssen derzeit. (Symbolbild)
2.703×

Unfall gerade noch so verhindert
Rücksichtslose Mini-Fahrerin bedrängt Mofafahrer (17) in Füssen

Am Dienstagnachmittag hat eine unbekannte Autofahrerin einen 17-jährigen Mofafahrer bedrängt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.  Mofafahrer muss haltenDer Mofafahrer war gegen 16:10 auf der Straße Niederried unterwegs und wollte nach links in die Kemptener Straße abbiegen. Weil ihm mehrere Autos entgegenkamen, musste er anhalten und warten, bis die Straße frei war. Eine Frau in einem roten Mini hinter ihm wollte ebenfalls nach links abbiegen, konnte das aber anscheinend nicht abwarten. Sie...

  • Füssen
  • 07.05.21
Ein Auto hat den Lehmboden im Forggensee verunreinigt. (Symbolbild)
10.704×

Zeugen gesucht
Unbekanntes Auto fährt durch Forggensee und verunreinigt den Boden mit Motoröl

Am Dienstag stellte das Wasserwirtschaftsamt fest, dass ein unbekanntes Auto im Forggensee in der Nähe des Klärwerks herumgefahren ist, sich festgefahren und dabei die Ölwanne beschädigt hat. Dabei trat laut Polizei Motoröl aus, das den Lehmboden verunreinigte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Polizei weist darauf hin, dass das Befahren des Forggensees mit einem Kraftfahrzeug verboten ist. Hinweise auf Fahrer und Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer...

  • Rieden am Forggensee
  • 28.04.21
Polizei (Symbolbild)
39.501×

Suche erfolgreich
Geflohener Strafgefangener (52) aus BKH Kaufbeuren wieder in Gewahrsam

+++ Update am 27. April, 22:00 Uhr+++ Seit Montag war ein 52-jähriger Strafgefangener aus dem BKH Kaufbeuren abgängig, wo er aktuell eine Freiheitsstrafe verbüßt. Die Polizei hat jetzt mitgeteilt, dass der Mann wieder im Gewahrsam der Einrichtung ist. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet. Bitte alle Fotos und persönlichen Daten löschen! Zur Wahrung des Persönlichkeitsrechts der Vermissten, bittet das Polizeipräsidium Schwaben Süd-West darum, die persönlichen Daten - insbesondere das...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.21
Am Sonntag kam es in Schwangau zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem Kind. (Symbolbild)
4.187× 1

Polizei sucht Zeugen
Bub (2) rennt in Schwangau über die Straße - Radlerin kann nicht rechtzeitig bremsen

Eine unbekannte Radfahrerin hat am Sonntagnachmittag in Schwangau einen Zweijährigen überfahren. Der Vater hatte das Kind laut Polizei aus der Kraxe gelassen, als dieses loslief und über eine Straße rannte. Die entgegenkommende Radfahrerin konnte auf der abschüssigen Straße nicht rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Jungen zusammen.  Die Frau half dem Kind. Aber es kam nicht zu einem Personalienaustausch. Deshalb sucht die Polizei die Radfahrerin. Der Zweijährige verletzte sich an der...

  • Schwangau
  • 26.04.21
Polizei (Symbolbild)
8.077× 4

Polizei sucht Mann mit Stirn-Tattoo
Unbekannter greift Frau (37) in Buchloe an - sie tritt ihm zwischen die Beine

Ein couragierter Tritt zwischen die Beine hat einen Unbekannten und seinen Begleiter vertrieben. Der junge Mann griff am Sonntagvormittag in Buchloe eine 37-jährige Frau an, packte sie laut Polizeibericht unvermittelt an ihrer Jacke und zerrte an ihr. Die Frau trat dem Mann zwischen die Beine, woraufhin er von ihr abließ. Gemeinsam mit seinem Begleiter ging er weg Richtung Bahnhof. Kein Motiv erkennbarWarum der Mann die Frau angegriffen hat, ist vollkommen unklar. Er hat kein Wort gesprochen,...

  • Buchloe
  • 19.04.21
Ein Exhibitionist hat am Freitagvormittag an verschiedenen Orten in Pfronten mehrere Frauen belästigt. (Symbolbild)
5.698×

Täter noch unbekannt
Exhibitionist belästigt mehrere Frauen in Pfronten

Ein Exhibitionist hat am Freitagvormittag an verschiedenen Orten in Pfronten mehrere Frauen belästigt. Laut Polizeiangaben ereignete sich der erste Zwischenfall gegen 11:00 Uhr in Pfronten-Weißbach beim dortigen Parkplatz zum Bahnhof. Der bislang unbekannte Mann zeigte sich dort gegenüber einer Frau ohne Hose. Ein Zeuge beobachtete den Vorgang und sprach den Exhibitionist an, der daraufhin in Richtung Kemptener Straße flüchtete. Nackter Mann lauft jungen Frauen hinterher Der zweite Vorfall...

  • Pfronten
  • 18.04.21
In Kaufbeuren ist am 17.03.2021 gegen 11:20 eine 79-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde die ältere Frau schwer verletzt. (Symbolbild).
1.591×

Seniorin (79) angefahren und schwer verletzt
Zeugenaufruf: Polizei sucht älteres Pärchen, das im März in Kaufbeuren einen Unfall beobachtet hat

In Kaufbeuren ist am 17.03.2021 gegen 11:20 eine 79-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde die ältere Frau schwer verletzt. Wie es zum Unfall gekommen ist, kann die Polizei noch nicht sagen. Zeugen gesuchtUm den Unfall aufzuklären, sucht die Polizei Kaufbeuren nach Zeugen. Laut Ersthelfern soll ein älteres Pärchen den Unfall aus ihrem Auto beobachtet haben. Die beiden ca. 70-Jährigen waren auch kurz ausgestiegen, um zu helfen. Diese beiden Zeugen werden gebeten sich...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.21
Einer Stute in Mauerstetten wurden mehrere Verletzungen zugefügt. (Symbolbild)
3.531× 2

Verletzungen am gesamten Körper
Unbekannter fügt Pferd in Mauerstetten mehrere Schnittverletzungen zu

Ein Unbekannter fügte einer Stute in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem offenen Stall in der Nähe von Mauerstetten mehrere Schnittverletzungen am gesamten Körper zu. Laut Polizei musste das Tier durch einen Tierarzt versorgt und genäht werden. Die Polizei Kaufbeuren bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08341/933-0.

  • Mauerstetten
  • 12.04.21
In eine Bankfiliale in Stötten am Auerberg würde in der Nacht auf Montag eingebrochen. (Symbolbild)
3.002× 2

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte steigen in Stöttener Bank ein und wollen Geldautomaten aufbrechen

Unbekannte sind in der Nacht auf Montag in eine Filiale der Raiffeisenbank in Stötten am Auerberg eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, hatten die Täter wohl geplant, den innenliegenden Geldautomaten gewaltsam zu öffnen - jedoch ohne Erfolg. Wahrscheinlich wurden sie gestört und mussten gegen 1:30 Uhr ohne Beute die Flucht antreten, nachdem ein Zeuge die Polizei gerufen hatte. Als die Marktoberdorfer Polizei eintraf, waren die Täter nicht mehr vor Ort. Eine Fahndung verlief bisher ohne...

  • Stötten am Auerberg
  • 12.04.21
Polizei (Symbolbild)
6.018×

Axt
Dieb schlägt Küchenfenster ein und klaut zwei Handys aus Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf

Ein unbekannter Dieb hat am frühen Sonntagmorgen aus einem Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf zwei Smartpohnes geklaut. Nach Angaben der Polizei schlug der Täter mit einer Axt das Küchenfenster ein und gelangte so in das Haus. Die Axt hatte der Unbekannte zuvor aus der Garage des Nachbarhauses gestohlen.  Der Beuteschaden beläuft sich auf 1.000 Euro. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Hinweise bitte unter der 08342/9604-0 an die Polizeiinspektion Marktoberdorf.

  • Marktoberdorf
  • 04.04.21
Ein Unbekannter hat die Radmuttern eines Anhängers gelockert. (Symbolbild)
2.871×

Polizei sucht Zeugen
Radmuttern gelockert: Anhänger verliert Reifen während der Fahrt bei Nesselwang

Am Donnerstagvormittag verlor der Fahrer eines Gespannes aus Transporter und Anhänger mit Baukran während der Fahrt zwischen Gschwend und dem Feriendorf Reichenbach einen Reifen seines Anhängers. Bei genauerer Betrachtung stellte er fest, dass alle fünf Radmuttern mitsamt dem Rad weggeflogen sind. Der Anhänger mit Baukran stand in der Zeit von Montagvormittag bis Donnerstagvormittag auf einer Baustelle im Feriendorf Reichenbach und sollte am Donnerstag zur nächsten Baustelle verbracht werden....

  • Nesselwang
  • 02.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ