Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter schlägt Faschings-Besucher (25) in Bad Hindelang Glasflasche ins Gesicht

Am Sonntagabend, 23.02, wurde ein 25-jähriger Besucher im Rahmen einer Nachfeier zum Faschingsumzug von einem bislang Unbekannten im Streit mit einer Glasflasche im Gesicht verletzt. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, schlanke, athletische Figur, bekleidet mit einem unbekannten Kostüm und einer Perücke mit orangen, schwarzen und silbernen Haaren. Hinweise zum Tathergang und dem Flüchtigen nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.

  • Bad Hindelang
  • 24.02.20
  • 1.180× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Kemptener Polizei sucht schwarzen Van, der Auffahrunfälle provoziert

Am Mittwoch, 19.02.2020, gegen 16:40 Uhr, fuhren ein schwarzer Van und ein violetter Pkw Audi auf der Kaufbeurer Straße, aus Richtung Heising kommend, in Richtung Berliner Platz. Auf Höhe der Einmündung Dieselstraße mussten beide Fahrzeuge anhalten, da die Ampel Rotlicht zeigte. Nach Umschalten auf „grün“ fuhren die beiden Pkw an und beschleunigten mit normaler Geschwindigkeit, als der Fahrer des Van nach einer Fahrstrecke von ca. 50 m ohne erkennbaren Grund eine Vollbremsung bis zum Stillstand...

  • Kempten
  • 20.02.20
  • 8.407× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Zeugenaufruf: Unbekannter Snowboarder fährt Kind (9) in Ofterschwang über die Ski

Ein noch unbekannter Snowboarder ist am Montagnachmittag im Ofertschwanger Skigebiet einem neunjährigen Jungen über die Skier gefahren. Das Kind stürzte dabei und verletzte sich mittelschwer. Der Junge musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.  Der Snowboarder fuhr, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, weiter. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Sonthofen unter der Durchwahl 08321/66350 zu melden. Der Unfall...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 18.02.20
  • 5.387× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Skikollision am Fellhorn: Polizei sucht Unfall-Beteiligten (ca. 50) mit rheinischem Dialekt

Nach einer Kollision beim Skifahren am Fellhorn musste eine Frau von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Skifahrerin war am Mittwoch, 12. Februar, gegen 11 Uhr im Bereich des Zwischeneinstiegs der Fellhornbahn/Höfle mit einem noch unbekannten Mann zusammengestoßen.  Wie die Polizei berichtet, hielt der Skifahrer nach der Kollision an und erkundigte sich nach der Frau. Weil sie zunächst keine Schmerzen hatte, fuhr der Skifahrer nach einem längeren Gespräch...

  • Oberstdorf
  • 17.02.20
  • 20.030× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Skifahrerin (42) am Iseler umgefahren: Polizei sucht ca. 13-jähriges Mädchen

Am Sonntagnachmittag wurde eine 42-jährige Skifahrerin am Iseler bei Oberjoch von einem von oben ziemlich schnell angefahren kommenden Mädchen umgefahren. Das Mädchen blieb einige Sekunden an der Unfallstelle stehen, fuhr dann jedoch weiter. Bei dem Versuch, wieder aufzustehen, knickte die Geschädigte wieder um und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Das Mädchen war ca. 13 Jahre alt und trug einen rosa-weißen Skihelm. Zeugenhinweise werden an die Polizei Sonthofen...

  • Bad Hindelang
  • 17.02.20
  • 2.165× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Versuchter Einbruch?
Jugendliche (17 und 19) schlagen an Sonthofener Geschäft Scheibe ein

Am Samstag gegen 21:50 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei junge Männer, wie sie auf dem Gehweg vor einen Geschäft in der Bahnhofstraße standen. Einer der beiden umwickelte sich einen Arm und danach schlugen beide mit einem unbekannten Gegenstand auf die Scheibe ein, bis diese zerbrach. Anschließend flüchteten sie in verschiedenen Richtungen. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der acht Polizeistreifen beteiligt waren, konnten die beiden Tatverdächtigen im Stadtgebiet Sonthofen gestellt...

  • Sonthofen
  • 17.02.20
  • 2.813× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Angriff
Mann bewirft aus Grüntensesselbahn drei Menschen mit Kugeln aus Eis

Am Samstag gegen 10:45 Uhr hat ein Mann aus dem Sessellift drei Personen der Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" mit 10 cm großen Eiskugeln beworfen.  Etwa zehn Personen der Initiative befanden sich unterhalb der Grüntensesselbahn in Kranzegg. Sie breiteten zwei Banner aus. Als nur noch drei Personen vor Ort waren, alle zwischen zwölf und 45 Jahren, griff der Mann sie an. Aus dem Sessellift warf er gezielt mit den Eiskugeln nach ihnen und beleidigte die Personengruppe.  Laut...

  • Rettenberg
  • 09.02.20
  • 10.248× gelesen
  •  2
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Skifahrerin (15) nach Sturz in Vorarlberg verletzt: Unfallverursacherin flüchtet

Eine 15-Jährige ist am Freitagvormittag bei einem Skiunfall in Lech (Vorarlberg, Österreich) verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr die junge Frau in einer Skigruppe auf der blauen Piste Mohnenmähder im Skigebiet Lech Mohnenfluh in Richtung Hasensprung Talstation. Eine bislang unbekannte weibliche Skifahrerin fuhr der 15-Jährigen plötzlich über die Ski. Die Jugendliche stürzte daraufhin und verletzt sich unbestimmten Grades. Wie die Polizei mitteilt, wurde sie mit dem...

  • Oberstdorf
  • 07.02.20
  • 38.426× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Einbruch in Sportwetten-Annahmestelle in Kempten

Ein bisher unbekannter Täter hebelte „Im Allmey“ am 03.02.20 zwischen 01.00 Uhr und 03.00 Uhr ein Fenster einer Annahmestelle für Sportwetten auf. Auf seiner Suche nach Bargeld wurden die Wettannahmeautomaten erfolglos aufgebrochen, da diese vom Veranstalter täglich geleert werden. Anschließend entwendete er zwei massive Tresore aus dem Büro mit dem Bargeld als Inhalt. Zum Abtransport der Tresore müsste ein größerer Pkw oder Transporter verwendet worden sein. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500...

  • Kempten
  • 03.02.20
  • 2.035× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verbrechen
Versuchter Wohnungseinbruch und Sachbeschädigung in Bad Hindelang

Vermutlich in der Nacht zum Freitag versuchten ein oder mehrere Täter durch Einschlagen einer Glasterrassentüre in ein Wohnhaus zu gelangen. Da der oder die Täter nur die die äußere Scheibe des Sicherheitsglases einschlugen, wurden sie evtl. bei der Tatausführung gestört. Weiter wurde auf dem Parkplatz des Lebensmittelmarktes Feneberg eine Absperrschranke beschädigt. Ein Tatzusammenhang kann hier nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei Sonthofen bittet darum verdächtige Wahrnehmungen, die...

  • Bad Hindelang
  • 01.02.20
  • 2.653× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Hund beißt Jogger (67) in Immenstadt

Am Montag, 14.01, hat ein Hund der Rasse "Chow Chow" einen 67-jährigen Jogger in Immenstadt gebissen. Laut Polizei befand sich der Jogger auf Höhe des Rauhenzeller Sees, als der Hund den 67-Jährigen zunächst anbellte und anschließend in den Oberschenkel biss. Der Hundehalter teilte dem 67-Jährigen zwar seine Personalien mit. Diese stellten sich aber im Nachhinein als falsch heraus. Der Mann soll etwa 50 Jahre alt sein. Bei der Hunderasse handelt es sich um einen "Chow Chow". Die Polizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.20
  • 853× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Bus muss in Kempten wegen Fußgängerin abrupt bremsen: Insassin (85) wird verletzt

Am Dienstag ist eine 85-jährige Businsassin verletzt worden, weil der Busfahrer plötzlich stark abbremsen musste. Eine bislang unbekannte Frau war vor den Bus gelaufen. Der Fahrer musste abrupt abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.  Die 85-jährige Insassin wurde dadurch laut Polizeiangaben aus ihrem Sitz nach vorne geschleudert und prallte dabei mit dem Gesicht gegen eine Haltestange. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die...

  • Kempten
  • 23.01.20
  • 1.572× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber Christoph 17 (Symbolbild)

Rettungshubschrauber-Einsatz
Zusammenstoß im Skigebiet Fellhorn: Skifahrer (73) erleidet Kopfverletzung - trotz Helm

Am Donnerstag Vormittag sind im Bereich der Talstation der Scheidtobelbahn/ See-Eck-Bahn am Fellhorn zwei Skifahrer (23 und 73) zusammengestoßen. Der 73-Jährige erlitt Kopfverletzungen, obwohl er einen Helm trug. Der Rettungshubschrauber Christoph 17 hat ihn ins Krankenhaus gebracht. Der 23-Jährige, der den Unfall mutmaßlich verursacht hat, blieb unverletzt. Zeugen des Zusammenstoßes sollen sich bitte bei der Polizei Kempten / Operative Ergänzungsdienste unter Tel. 0831/9909-0 melden.

  • Oberstdorf
  • 16.01.20
  • 20.255× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter attackiert Fußgänger (31) in Kempten

Am Mittwoch, 15.01, hat ein Unbekannter im Bereich der Alpenrosenstraße in Kempten einen 31-jährigen Fußgänger attackiert. Laut Polizei schlug der Täter dem 31-Jährigen unvermittelt gegen den Kopf. Anschließend stieß er den Fußgänger in ein Gebüsch. Der 31-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen im Gesicht. Der männliche Täter flüchtete daraufhin. Er soll 1,90m groß sein und eine dunkle Jacke, schwarze Handschuhe sowie ein Halstuch getragen haben. Außerdem sprach der Täter sein Opfer...

  • Kempten
  • 16.01.20
  • 2.190× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Unbekannter schlichtet Streit zwischen zwei Jugendlichen in Immenstadt

Zwei Jugendliche sind am Dienstagmittag in einem wartenden Zug in Immenstadt aneinandergeraten. Ein bisher unbekannter Mann schlichtete den Streit. Die Polizei sucht Zeugen.  Die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 17 haben sich gegenseitig geschlagen. Wobei der Jüngere mehrmals mit der Faust auf den 17-Jährigen einschlug. Er hörte erst auf, als der unbekannte Helfer in das Geschehen eingriff und die beiden voneinander trennte. Der unbekannte Helfer, sowie weitere Zeugen werden gebeten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.01.20
  • 2.160× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Autofahrerin (52) fährt rückwärts und übersieht E-Bike-Fahrer in Haldenwang

Am Montag hat eine 52-Jährige Haldenwangerin rückwärts ausgeparkt und dabei einen 63-jährigen E-Bike-Fahrer übersehen und verletzt.  Gegen 12:40 Uhr fuhr der Radler in der Maler-Hiltensperger-Straße an einem Anwesen vorbei, als die Frau in ihrem Auto rückwärts auf die Straße fuhr. Sie übersah das E-Bike und verletzte den Mann. Er erlitt Platzwunden und Prellungen, so die Polizei. Es entstand ein Schaden von etwa 4.200 Euro.    Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei Kempten unter der...

  • Haldenwang
  • 14.01.20
  • 1.188× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Zusammenstoß am Fellhorn: Skifahrer bewusstlos

Am Mittwoch zur Mittagszeit ereignete sich wenig oberhalb der Bierenwanghütte im Skigebiet Fellhorn bei Oberstdorf ein Skiunfall. Zwei Skifahrer fuhren aus dem Bereich der Bergstation Scheidtobellift in Richtung Bierenwanghütte. Beide Skifahrer kollidierten miteinander, einer kam in eine angrenzende Mulde abseits der Piste zum Liegen. Der andere Skifahrer blieb bewusstlos auf der Piste liegen. Dieser wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Erstversorgung durch die Skiwacht in ein...

  • Oberstdorf
  • 09.01.20
  • 6.137× gelesen
Polizei
Langlauf (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Zusammenstoß auf Balderschwanger Loipe: Langläuferin (54) verletzt

Am Sonntag, den 05. Januar 2020 kam es auf einer Skating-Langlaufpiste in Balderschwang zwischen dem Schwabenhof und Beginn Riedbergpass zu einem Kollisionsunfall zweier Langläufer. Der Unfall ereignete sich, als gegen 11.35 Uhr ein bis dato unbekannter Langläufer vom Schwabenhof kommend in Laufrichtung Riedbergpass einen anderen Langläufer überholen wollte. Hierzu musste er kurz auf die gegnerische Seite ausweichen, übersah aber jedoch auf der Gegenspur eine entgegenkommende 54-jährige...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 07.01.20
  • 8.734× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Vandalismus
Unbekannte bewerfen Wohnhaus in Kempten mit Eiern

In der Nacht von Samstag, den 28.12.2019 auf Sonntag, den 29.12.2019 wurde in der Wiggensbacher Straße ein Wohnhaus verschmutzt. Der Eigentümer stellte am Sonntag gegen 08:00 Uhr fest, dass die Fassade mit Eiern beworfen und im Garten Toilettenpapier verteilt wurde. Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2141 zu melden.

  • Kempten
  • 30.12.19
  • 2.727× gelesen
Polizei
Die Wasserwacht Sonthofen hat die Weihnachtsmann-Figur aus einem Fluss geborgen.
4 Bilder

Zeugenaufruf
Weihnachtsmann-Figur in Sonthofen geklaut - und gefunden

+++Update vom 30.12.2019 um 19:00 Uhr +++  Die Weihnachtsmann-Figur ist wieder aufgetaucht. Die Wasserwacht Sonthofen hat die Figur aus einem Fluss geborgen. Gefunden wurde sie in der Ostrach in Sonthofen auf Höhe der grüne Kaserne. Hintergrund  Am Donnerstagabend zwischen 21.00 Uhr und 22.00 Uhr hat jemand in der Berghofer Straße eine lebensgroße Weihnachtsmann-Figur im Wert von 200 Euro gestohlen. Die etwa 180 cm große Figur hat der oder die Unbekannte direkt vor der Haustüre des...

  • Sonthofen
  • 27.12.19
  • 2.895× gelesen
Polizei
Einbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Familie überrascht Einbrecher am heiligen Abend in Heising

Am späten Dienstagabend, 24.12, brachen mehrere Täter in eine Wohnung in Heising ein. Während die Einbrecher das Haus nach Wertgegenständen durchsuchten, kam die Familie nach Hause. Die völlig überraschten Täter flüchteten überstürzt, ohne die Beute mitzunehmen. Weil sich die Einbrecher zuvor mit Gewalt Zutritt zu der Wohnung verschafften, entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro. Die Polizei Memmingen ermittelt. Ein flüchtender Täter wird als ca. 30 Jahre alt mit heller Hautfarbe und...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 25.12.19
  • 8.766× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Minderwertige Uhren in Kempten angeboten: Polizei warnt vor Trickbetrügern

Am 09.12.2019 meldete sich gegen 12:00 Uhr ein 43-jähriger Oberallgäuer bei der Polizei Kempten und teilte mit, dass ihm angeblich hochwertige Uhren aus einem Auto heraus angeboten wurden. Wie sich herausstellte, wurde der Mitteiler in Kempten in der Bahnhofstraße auf Höhe der Zulassungsstelle von einem unbekannten südländischen Mann angesprochen, dass dieser Geld für Flugtickets benötigen würde. Dafür würde er ihm vier Uhren schenken und für eine fünfte Uhr müsste er 550 Euro bezahlen. Dem...

  • Kempten
  • 10.12.19
  • 1.171× gelesen
Polizei
Polizei (Symbobild)

Junge (4) ertrunken
Kriminalpolizei Kempten sucht nach Todesfall in Sonthofener Freizeitbad Zeugen

Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines Vierjährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Der Junge ist gegen 13.30 Uhr im Strömungsbecken des Sonthofener Freizeitbades ertrunken. Die Kriminalpolizei Kempten sucht in diesem Zusammenhang nun nach Badegästen und Zeugen, die beobachtet haben, wie der Junge alleine in das Strömungsbecken gegangen ist. Der Junge hatte blonde Haare und trug eine Badehose. Er trug zum Unglückszeitpunkt keine...

  • Sonthofen
  • 09.12.19
  • 10.874× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020