Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Polizei (Symbolbild)
10.476×

Spezialeinsatzkommando
Versuchter Raub auf Tankstelle in Memmingen: Polizei nimmt Verdächtigen vorläufig fest

Am Montag, 23. November, hat ein Mann versucht, die Esso-Tankstelle in Memmingen auszurauben (siehe Bezugsmeldung unten). Die Kriminalpolizei konnte nun einen 30-jährigen arbeitssuchenden Mann als Tatverdächtigen ermitteln. Am Dienstag nahm ein Spezialeinsatzkommando den 30-Jährigen vor dessen Wohnung vorläufig fest. Der Verdächtigte leistete keinen Widerstand. Das teilt die Polizei mit.  Demnach fanden die Beamten in der Wohnung des Verdächtigen eine täuschend echt...

  • Memmingen
  • 02.12.20
Die Suche mit einem Polizeihubschrauber war noch ohne Erfolg verlaufen, jetzt ist der Vermisste allerdings wieder aufgetaucht. (Symbolbild)
4.330×

Zeugenaufruf
Suche nach Mann aus Aitrach: Vermisster ist wohlauf

Seit Dienstagmittag hatten Polizeibeamte einen vermissten Mann aus dem Raum Aitrach gesucht - jetzt konnte das Polizeipräsidium Ravensburg Entwarnung geben: Der Vermisste ist wieder aufgetaucht. Er wurde am Freitagabend in der Nähe seines Wohnortes angetroffen. Dem Mann gehe es gut, so die Polizei in einer Mitteilung. Nach dem Vermissten war in den letzten Tagen auch mit einem Polizeihubschrauber gesucht worden. Die Suche war zunächst erfolglos verlaufen.

  • Aitrach
  • 27.11.20
Drei Unbekannte haben einen 19-Jährigen vom Fahrrad gezerrt und getreten (Symbolbild).
1.824×

Kopfplatzwunde
Unbekannte treten Mann (19) in Memmingen vom Fahrrad

In den frühen Abendstunden des Freitags, 13.11.2020, befuhr ein 19-jähriger Auszubildender mit seinem Fahrrad den Friedhofweg in Memmingen. Als er eine Gruppe von zwei Männern und eine Frau passierte, traten und zerrten diese ihn vom Fahrrad herunter. Im Anschluss flohen die drei unbekannten Täter. Der Geschädigte kam mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus in Memmingen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

  • Memmingen
  • 14.11.20
Polizei (Symbolbild).
507×

Zeugenaufruf
Mann stößt 50-Jährigen in Memmingen von Roller

Am Donnerstag, 12.11.2020, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Memminger mit seinem Tretroller den Gehweg in der Bahnhofstrasse in Memmingen. Als er an zwei Männern vorbei fuhr, stieß ihn einer der beiden von seinem Roller herunter. Bei dem Sturz wurde der Mann leicht verletzt und seine Jacke beschädigt. Die beiden ca. 35 Jahre alten Männer liefen kommentarlos weiter. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

  • Memmingen
  • 14.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.661×

Zeugenaufruf
Einbruch in Memminger Lindenschule: Hoher Sachschaden

In der Zeit von Mittwoch 21.10.2020, 17:45 Uhr, bis Donnerstag 22.10.2020, 06:50 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Lindenschule, Maserstraße ein. Innerhalb des Gebäudes hebelten sie schließlich mehrere Türen auf und durchwühlten das gesamte Sekretariat. Dort entwendeten sie einen Möbeltresor, in welchem sich jedoch weder Geld noch Wertgegenstände befanden und flüchteten unerkannt. Der Sachschaden den die Täter dabei hinterließen wird aktuell mit nicht weniger als 9000...

  • Memmingen
  • 22.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.174×

Sachschaden
Drei Einbrüche in Memmingen: Zwei Schulen und eine Bäckerei betroffen

Am Wochenende ist es in Memmingen zu drei Einbrüchen gekommen. Betroffen waren neben einer Bäckerei auch die Amendinger Grund- und Mittelschule und das Berufsbildungszentrum Memmingen. In allen drei Fällen bittet die Polizei unter der 08331/100-0 um sachdienliche Hinweise. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwas über 10.000 Euro. Ob zwischen den Fällen ein Zusammenhang besteht ist bislang noch nicht bekannt. Einbruch in Bäckerei: 160kg schwerer Tresor geklaut In der Zeit von Freitag,...

  • Memmingen
  • 19.10.20
Symbolbild
752×

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Memminger Kindergarten ein

In der Nacht von Freitag, 16.10.2020, auf Samstag, 17.10.2020, gelangte eine bisher unbekannte Täterschaft über ein Fenster gewaltsam in den Kindergarten in Amendingen. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt und dabei ein geringer 3-stelliger Geldbetrag entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) übernommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der...

  • Memmingen
  • 18.10.20
Einbruch (Symbolbild)
580×

Mit brachialer Gewalt
Unbekannter bricht in Memminger Berufsschule ein

In der Nacht von Samstag, den 10.10. auf Sonntag 11.10.2020, wurde mittels brachialer Gewalt eine Berufsschule im Osten von Memmingen angegangen. Der Täter schlug eine Scheibe im Keller ein und verschaffte sich so Zugang zu den Räumlichkeiten. Hoher Sachschaden, Beute eher geringAuf der Suche nach Wertgegenstände durchkämmte er diverse Büros, welche er teils erheblich verwüstete. Durch den Vandalismus entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Tatbeute ist bis...

  • Memmingen
  • 12.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.841× 1

Kripo Memmingen im Einsatz
Schlag gegen den Kopf: Unbekannter überfällt Mann (70) in Vöhringen

Am Donnerstagmittag ist es im Imbergweg in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) zu einem Überfall auf einen 70-Jährigen gekommen. Der 70-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Kopf. Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik. Laut Polizei kam der 70-Jährige gegen Mittag um kurz vor 12:00 Uhr nach Hause. Vor seiner Garage im Imbergweg attackierte ein Unbekannter den Mann. Der Täter schlug dem 70-Jährigen mit einem unbekannten Gegenstand auf den Kopf und raubte das Bargeld des Opfers. Danach...

  • Memmingen
  • 02.10.20
Symbolbild
3.894×

Verbrechen
Unbekannte brechen in Memminger Autohaus ein

Bislang unbekannte Täter sind in den frühen Morgenstunden des Sonntag in ein Memminger Autohaus eingebrochen. Laut Polizei erbeuteten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld. Der oder die Täter drangen über eine Hintertür in das Autohaus in der Münchner Straße ein. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu dem Einbruch bitte an die Kriminalpolizei in Memmingen.

  • Memmingen
  • 27.09.20
Symbolbild
3.179×

Zeugenaufruf
Unbekannter wirft Stein von Autobahnbrücke bei Memmingen

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht auf Sonntag einen Stein von einer Autobahnbrücke bei Memmingen geworfen und dabei ein Auto beschädigt. Nach Angaben der Polizei war ein 25-jähriger Autofahrer gegen 2:45 Uhr auf der A96 bei Memmingen unterwegs. Als der Autofahrer die Unterführung auf Höhe der Donaustraße passierte, konnte er auf der Brücke eine Person beobachten, die eine Wurfbewegung ausführte. Wenige Augenblicke später wurde das Fahrzeug des 25-Jährigen von einem Stein...

  • Memmingen
  • 27.09.20
Symbolbild
1.388×

Zeugenaufruf
Nach Brand einer Gartenhütte in Buxach: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand einer Gartenhütte in Buxach bei Memmingen bittet die Polizei jetzt nach Zeugenhinweisen. Das Feuer war am Samstag gegen 18:50 Uhr von einem Jogger entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei besteht derzeit der Verdacht auf Brandstiftung. Bei der Suche nach der Brandursache, entdeckten Beamte der Kripo Memmingen und ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes Rückstände eines Brandbeschleunigers.  Das Feuer hatte an der Gartenhütte im Moospointweg einen Sachschaden von rund...

  • Memmingen
  • 22.09.20
Polizei (Symbolbild)
491×

Zeugenaufruf
Graffiti verursacht Schaden in Memmingerberg

Bereits im Frühjahr, im Zeitraum vom 21.02.2020 bis 01.03.2020, kam es zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti auf der Tribüne des Sportplatzes der Mehrzweckhalle in Memmingerberg. Die Entfernung des Graffitis hatte Aufwendungen in Höhe von 2.500 Euro zur Folge. Ein Jahr zuvor kam es bereits schon zu ähnlichen Schmierereien. Bereits hier entstand derselbe Schaden. In allen drei Fällen bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer eine Tat beobachtet hat oder...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.404×

Zeugenaufruf
Einbruch in Memminger Tierheim: Täter richten Schaden an

Am Montagnacht um etwa 23:30 Uhr sind vermutliche mehrere unbekannte Täter ins Tierheim in Memmingen eingebrochen. Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Einbrecher gewaltsam Zugang zum Bürogebäude des Tierheims.  Demnach wurde das Büro durchwühlt und teilweise zerstört. Die Täter erbeuteten einen kleinen zweistelligen Geldbetrag. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Der Kriminaldauerdienst übernahm die ersten Ermittlungen am Tatort. Die weiteren...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Einbruch (Symbolbild)
4.356× 1

Zeugenaufruf
Zwei Einbrüche beschäftigen Memminger Polizei

Unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag, bzw. -abend zwei Einbrüche in Memmingen verübt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhand eine junge Frau. Im ersten Fall stiegen unbekannte Täter in der Augsburger Straße über ein geöffnetes Zimmerfenster im Erdgeschoss in ein Schlafzimmer ein und entwendeten dabei hochwertigen Schmuck. Die Bewohner der Wohnung hatten sich zum Tatzeitpunkt auf der Terrasse befunden. Im zweiten Fall war eine junge Frau im Waldnerweg über einen Gartenzaun...

  • Memmingen
  • 06.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.195×

Zeugenaufruf
Unbekannte hebeln fünf Gullydeckel in Memmingen auf

Am Montag gegen 07:00 Uhr hat ein Zeuge der Polizei Memmingen mitgeteilt, dass insgesamt fünf Gullydeckel im Bereich der Ellenbogstraße/Ecke Maserstraße ausgehoben worden waren und direkt auf der Straße liegen würden. Laut Polizei setzte der Zeuge die Deckel noch vor dem Eintreffen der Polizei wieder ein.  Schaden ist glücklicherweise keiner entstanden. Der oder die Täter hebelten die Gullydeckel vermutlich zwischen 00:00 Uhr und 07:00 Uhr aus. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei...

  • Memmingen
  • 25.08.20
Die Polizei fasste den 34-jährigen Einbrecher (Symbolbild).
3.483× Video

Schmuck erbeutet, hoher Sachschaden
Wohnungseinbruch in Memmingen: Kriminalpolizei warnt

Unbekannte sind am Montag in ein Einfamilienhaus in der Hans-Böckler-Straße in Memmingen eingebrochen. Die Bewohner waren nicht zuhause. Die Täter haben laut Polizei Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro erbeutet. Finanziell gravierender ist allerdings der Sachschaden. Separat verschließbare Fenster haben es den Einbrechern zunächst sehr schwer gemacht, ins Haus zu gelangen. Mehrere Versuche waren nötig, bis die Einbrecher ein zwar geschlossenes, aber nicht abgesperrtes Fenster gefunden...

  • Memmingen
  • 28.07.20
Polizei (Symbolbild)
5.301×

Reifen zerstochen
Memminger (64) rastet wegen vermeintlichen Falschparkern aus

Am frühen Sonntagmorgen stellte ein 21-Jähriger auf dem Weg zu seinem Auto in der Straße "Auf der Nudelburg" fest, dass einer seiner Reifen gerade Luft verlor. Er konnte zudem beobachten, wie sich ein 64 Jahre alter Memminger von seinem Fahrzeug entfernte. Da er vermutete, dass der Mann ihm gerade einen Reifen aufgestochen hatte, verfolgte er den Täter mit zwei weiteren Personen. Sie konnten ihn letztlich stellen und wählten den Notruf. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden Beweise...

  • Memmingen
  • 26.07.20
Mann onaniert vor Mutter und Kind im Modehaus Reischmann (Symbolbild)
13.483× 2

Exhibitionismus
Mann (40) onaniert im Modehaus in Memmingen vor Mutter und Tochter

Ein 40-jähriger Mann ist am Montagnachmittag im Modehaus Reischmann in Memmingen wegen seiner lüsternen Blicke aufgefallen. Der Mann fixierte laut Polizei eine Frau mit ihrer Tochter und onanierte dabei.  Polizei nimmt den Mann fest Die Frau bemerkte den Mann und sah die Hand in seinem Schritt. Sie informierte eine Mitarbeiterin des Modehauses, die daraufhin die Polizei verständigte. Der Mann wurde daraufhin festgenommen. Die Polizei sucht dennoch weitere Zeugen. Wer etwas gesehen hat...

  • Memmingen
  • 14.07.20
Ein unbekannter Täter hat jetzt zwei Hasen im Garten eines Einfamilienhauses in Memmingen getötet.
3.467×

Gewalt
Unbekannter tötet zwei Stallhasen in Memminger Garten

Ein noch unbekannter Täter hat in Memmingen zwei Stallhasen getötet. Laut Polizei war der Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in den Garten eines Einfamilienhauses in der Straße "Am Ziegeltörle" eingestiegen. Im Anschluss hatte er die zwei Tiere, die in einem Hasenstall untergebracht waren, getötet.  Die Polizei bittet um Hinweise zum Sachverhalt. Mögliche Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 08331/100-0 melden.

  • Memmingen
  • 13.07.20
Polizei (Symbolbild)
1.141× 1

Polizei
Memminger Marktplatz: Unbekannter schlägt mit Regenschirm auf Mann (59) ein

Ein unbekannter Mann soll am Donnerstagabend einen 59-Jährigen auf dem Memminger Marktplatz zu Boden geworfen und anschließend mit einem Regenschirm auf ihn eingeschlagen haben. Die sofort eingeleitete Suche nach dem Unbekannten verlief erfolglos. Die Polizei war gegen 19:05 Uhr zu einer schreienden und pöbelnden Person am Marktplatz gerufen worden. Dort trafen die Beamten auf den 59-Jährigen. Nach einem klärenden Gespräch sprachen sie dem Mann einen Platzverweis aus, heißt es in einer...

  • Memmingen
  • 03.07.20
Geldbörse. (Symbolbild)
3.822×

Erst angerempelt, dann Geldbörse gestohlen
Teenager (ca. 15 Jahre alt) beklauen Rentnerin in Memmingen

Zwei junge Mädchen haben am Mittwoch Mittag in Memmingen eine Rentnerin beklaut. Die beiden Teenager liefen zunächst hinter der Renterin in der Bahnunterführung Augsburger Straße. Im Vorbeigehen rempelten sie die Dame an. Eins der Mädchen nutzte die Ablenkung, griff in die Einkaufstasche der Rentnerin und klaute die Geldbörse mit über 500 Euro. Mehrere Streifenbesatzungen fahndeten sofort nach den beiden Diebinnen, allerdings erfolglos. Die Rentnerin konnte nur eines der Mädchen vage...

  • Memmingen
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
1.736×

Zeugenaufruf
Erneuter Diebstahl auf Baustelle in Memmingen: 70 Meter langes Baukrankabel geklaut

Erneut haben Diebe auf einer Memminger Baustelle zugeschlagen. Nach Angaben der Polizei wurde diesmal ein 70 Meter langes Baukrankabel auf einer Baustelle in der Lotzerstraße/Schererstraße geklaut. Demnach ereignete sich der Diebstahl zwischen Mittwoch, 10.06, und Montag, 15.06. Bereits Anfang Juni entstand ein Schaden von bis zu 100.000 Euro, als Unbekannte vier Baustellencontainer in der Lisztstraße aufbrachen. Um an das Kabel zu gelangen, öffneten die Täter den Verteilerschrank, der...

  • Memmingen
  • 15.06.20
Polizei (Symbolbild)
2.122×

Diebstahl
Unbekannte brechen Baucontainer in Memmingen auf: Bis zu 100.000 Euro Schaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben unbekannte Täter vier Baustellencontainer in der Lisztstraße in Memmingen aufgebrochen. Nach Angaben der Polizei klauten die Täter hochwertige Werkzeuge und Messgeräte. Demnach liegt die entstandene Schadenshöhe vermutlich zwischen 80.000 und 100.000 Euro. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer Angaben zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich Lisztstraße, Waldfriedhofstrasse machen...

  • Memmingen
  • 05.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ