Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Ein Unbekannter legt immer wieder Äste auf die Fahrbahn der Ortsumgehung. (Symbolbild)
1.557× 2

Ortsverbindung zwischen Dietrichs und Muderbolz
Unbekannter legt immer wieder Äste und dünne Baumstämme auf die Straße

Ein Unbekannter hat immer wieder dünnere Baumstämme und lange Äste quer über die Fahrbahn der Ortsverbindung zwischen Dietrichs und Muderbolz gelegt. Der Polizei wurden nach eigenen Angeben etwa 15 bis 20 solcher Vorfälle gemeldet, die sich in den vergangenen acht Monaten ereignet haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam bislang niemand zu Schaden. Die Polizei hat nun aber Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 08321/6635-0 zu...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 14.01.22
Ein Kind wurde am Mittwoch in Bolsterlang von einem Unbekannten angesprochen. (Symbolbild)
19.863× 4

Fall geklärt
Kind in Bolsterlang angesprochen: Älteres Ehepaar hatte "gute Absicht"

+++Update am 16. Mai 2021+++ Am Wochenende hat sich ein älteres Ehepaar bei der Polizei Sonthofen gemeldet und mitgeteilt, dass sie den Jungen aus ihrem schwarzen Cabrio heraus angesprochen hatten. Das Ehepaar wollte dem Jungen demnach in guter Absicht den Heimweg erleichtern. Die Polizei betrachtet die Angelegenheit damit als erledigt, der Zeugenaufruf ist aufgehoben. Bezugsmeldung: Am Mittwochmittag hat ein unbekannter Autofahrer in einem schwarzen Cabrio ein Grundschulkind in der...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 16.05.21
Unbekannter Gleitschirmflieger landet in einer Stromleitung (Symbolbild)
1.448×

Zeugen gesucht
Gleichtschirmflieger landet in einer Stromleitung bei Bolsterlang

Am Sonntagmittag führte ein Gleitschirmflieger einen Sprung an der Hörnerbahn durch, welcher mit einer Landung in einer Stromleitung endete. Nach bisherigen Erkenntnissen blieb der Springer dabei unverletzt und verließ wenig später die Örtlichkeit. Die Polizei Sonthofen sucht nun nach diesem Gleitschirmflieger und bittet diesen sowie Zeugen, denen er namentlich bekannt ist, sich unter 08321/6635-0 zu melden.

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 27.10.20
Die Feuerwehr konnte das vollständige Abbrennen des Schuppens nicht verhindern.
481×

Zeugenaufruf
Mögliche Brandstiftung bei Bolsterlang: Feldstadel brennt vollständig ab

In der Nacht auf Ostersonntag ist ein Feldstadel in Bolsterlang abgebrannt. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizeiangaben im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Kempten geht von einer Brandstiftung aus und hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. "Möglicherweise haben Besucher des Schafkopfturniers am Samstagabend dahingehende Wahrnehmungen gemacht", so die Polizei in einer Meldung.

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 24.04.19
2.560×

Winter
Schneebedeckte Straßen führen zu mehreren Unfällen in Kempten und im Oberallgäu

Sonthofen/Bolsterlang: Am Donnerstag Nachmittag kam es im Bereich Sonthofen und Bolsterlang zu mehreren Unfällen, die dem starken Schneefall und der damit verbundenen Räumaktionen geschuldet waren. Durch die Sichtbehinderungen wurden geparkte Fahrzeuge und Verkehrsschilder übersehen, gestreift und leicht beschädigt. Die gesamte Schadenshöhe lag bei ca. 5.000 Euro. Verletzt wurde Niemand. Oberstaufen: Donnerstag gegen 14.45 Uhr kam es auf der B308 Höhe der Bahnüberquerung zwischen Hündlekreisel...

  • Kempten
  • 11.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ