Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Unbekannte haben einem Partygast in Bad Wörishofen ins Gesicht getreten. (Symbolbild)
2.477×

Auf einer Party in Bad Wörishofen
Unbekannte treten Partygast ins Gesicht und würgen Mann bis zur Bewusstlosigkeit

In der Nacht auf Samstag kam es im Bad Wörishofer Ortsteil Obergammenried gegen 2 Uhr zu einer Schlägerei auf einer privaten Geburtstagsfeier, bei der ein 18-Jähriger bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und ein 20-Jähriger ins Gesicht getreten wurde. Hintergrund des Streits waren laut Polizei ungebetene Gäste, die ohne Einladung auf der Party erschienen waren und die Feier störten. Eine zunächst verbale Auseinandersetzung eskalierte zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein 18-jähriger Gast bis zur...

  • Bad Wörishofen
  • 21.09.21
Am Freitagnachmittag fahndete die Polizei in Bad Wörishofen nach einem 20 bis 30 Jahre alten Mann. Der unbekannte soll sich zuvor vor einer 79-jährigen Friedhofsbesucherin entblößt haben. (Symbolbild)
3.304× 1

Fahnung
Bad Wörishofen: Exhibitionist entblößt sich auf Friedhof vor Seniorin

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am späten Freitagnachmittag auf dem Friedhof in Bad Wörishofen vor einer 79-jährigen Frau entblößt. Nach Angaben der Polizei hatte der Täter seinem Opfer zuvor aufgelauert. Die 79-Jährige flüchtete nach der Tat zu einem in der Nähe befindlichen Ehepaar. Ein sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ohne Erfolg. Mögliche Zeugen des Zwischenfalls sollen sich bei der Polizei melden.  Beschreibung des Mannes Bei dem Täter soll es sich um...

  • Bad Wörishofen
  • 18.09.21
Der Geldbeutel einer 71-jährigen Frau wurde bei der Mariengrotte in Bad Wörishofen gestohlen. (Symbolbild)
3.492× 10 1

Fieser Diebstahl in Bad Wörishofen
Während sie an der Mariengrotte gebetet hat: Dieb bestiehlt 71-jährige Frau

Am Dienstagnachmittag hat ein bisher unbekannter Täter den Geldbeutel einer 71-Jährigen an der Mariengrotte in Bad Wörishofen geklaut. Die Frau hatte ihr Fahrrad zusammen mit ihrer Fahrradtasche vor der Grotte abgestellt und war zum Beten gegangen. Der Unbekannte stahl den Geldbeutel samt Inhalt aus der Tasche des Fahrrads. Die Polizei sucht nach ZeugenDie Polizei Bad Wörishofen bittet unter 08247-96800 um Hinweise.

  • Bad Wörishofen
  • 15.09.21
Auf der A96 in Richtung Lindau ist ein 25-jähriger Busfahrer mit 26 Fahrgästen mit einem 58-jährigen Autofahrer aus Zürich zusammengeprallt. Weil beide unterschiedliche Angaben zum Unfall machten, ist noch unklar warum es zum Unfall kam.(Symbolbild)
3.845× 2

Wer war Schuld?
Unfall mit Fernbus auf A96 bei Bad Wörishofen - Fahrer machen unterschiedliche Angaben

Auf der A96 in Richtung Lindau ist ein 25-jähriger Busfahrer mit 26 Fahrgästen mit einem 58-jährigen Autofahrer aus Zürich zusammengeprallt. Weil beide unterschiedliche Angaben zum Unfall machten, ist noch unklar, wie es zum Unfall kam. Schuldfrage ungeklärt Kurz vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen prallte das Auto mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck gegen das linke hintere Eck des Fernbusses. Glücklicherweise wurde durch den Zusammenstoß niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren noch...

  • Bad Wörishofen
  • 18.08.21
Gleich drei Einbrüche in der Nacht auf Freitag beschäftigen derzeit die Polizei im Allgäu. (Symbolbild)
3.931×

Polizei bittet um Hinweise
Einbrüche im Allgäu: Unbekannte steigen in Gaststätte und Firmen ein

In der Nacht zum Freitag sind unbekannte Täter in zwei Firmengebäude in Bad Wörishofen eingebrochen. Nach Angaben der Polizei hebelten die Täter jeweils Fenster auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. In beiden Fällen entwendeten die Einbrecher einen niedrigen Bargeldbetrag. Technische Geräte ließen der oder die Täter zurück. Einbruch auch in Pilsbar in KemptenEbenfalls eingebrochen wurde in der Nacht zum Freitag auch in eine Pilsbar in Kempten. Wie in Bad Wörishofen verschafften sich die...

  • Kempten
  • 13.08.21
Symbolbild
3.055× 2

Lebensgefährliche Straftat!
Unbekannter lockert Radmuttern an Auto in Bad Wörishofen

Einer Autofahrerin (28) in Bad Wörishofen ist beinahe der Wahnsinn eines Unbekannten zum Verhängnis geworden: Am rechten Hinterrad ihres Autos wurden die Radmuttern gelockert. Eine lebensgefährliche Straftat! Zum Glück hörte die Frau "seltsame Geräusche"Die Frau hatte ihr Auto zwischen Freitag und Samstag im Hinterhof auf einem Anliegerparkplatz in der Hauptstraße in Bad Wörishofen geparkt. Als die 28-Jährige am Samstag losfuhr, fielen ihr seltsame Geräusche auf. Außerdem bemerkte sie ein...

  • Bad Wörishofen
  • 26.07.21
Polizei (Symbolbild)
1.357×

Zeugenaufruf
Ungewöhnlicher Diebstahl im Unterallgäu: Diebe montieren Regenrinnen ab

Im Bad Wörishofer Stadtteil Dorschhausen hat ein bislang unbekannter Täter mehrere Regenrinnen auf dem Gelände des Hochbehälters abmontiert und gestohlen. Außerdem wurde auch der Zaun des Geländes beschädigt. Laut Polizei war der Diebstahl am Mittwochvormittag einem Arbeiter aufgefallen.  ZeugenaufrufLaut Polizeiangaben hatte sich der Täter wohl über den Zaun Zugang zum Gelände verschafft. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der Telefonnummer 08247/96800...

  • Bad Wörishofen
  • 01.07.21
Die Polizei sucht derzeit einen 50 bis 60 Jahre alten Mann mit italienischem Akzent, der am Pfingstmontag im Bereich von Bad Wörishofen Anzüge aus einem Auto heraus verkaufen wollte. (Symbolbild)
1.775×

Auto bis unters Dach beladen
Polizei sucht unbekannten Anzugverkäufer im Unterallgäu

Die Polizei sucht derzeit einen 50 bis 60 Jahre alten Mann mit italienischem Akzent, der am Pfingstmontag im Bereich von Bad Wörishofen Anzüge aus einem Auto heraus verkaufen wollte. Nach Angaben der Polizei war der schwarze Audi Q3 des gesuchten bis unters Dach mit diversen Anzügen beladen.  Woher diese Anzüge stammen, ist bislang unbekannt. Die Polizei bittet Zeugen darum, sich unter der Tel. 08247/96800 zu melden, die sachdienliche Angaben, insbesondere zum Kennzeichen des Fahrzeuges machen...

  • Bad Wörishofen
  • 27.05.21
Bei Bad Wörishofen hat ein Hund einen Rehbock gerissen. (Symbolbild)
4.366× 6

Polizei sucht Zeugen
Hund reißt Rehbock bei Bad Wörishofen - Rehbock verendet qualvoll

Am Pfingstsonntagvormittag hat in einem kleinen Waldstück nahe eines Feldwegs nördlich von Schlingen ein Hund einen Rehbock gerissen. Der zuständige Jäger fand den Kadaver des Rehbocks am Sonntagnachmittag. Wegen schweren Verletzungen lässt sich laut Polizei darauf schließen ließen, dass der Rehbock qualvoll verendet sein muss. Polizei sucht ZeugenDie Polizei hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet wegen Jagdwilderei und eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Zeugen sollen sich...

  • Bad Wörishofen
  • 24.05.21
Eine rote Moto Guzzi wurde in Bad Wörishofen gestohlen. (Symbolbild)
793×

Wer hat was bemerkt?
Unbekannte stehlen wertvolles Oldtimer-Motorrad in Bad Wörishofen

Zwischen dem 19.03.2021 und dem 22.03.2021 wurden in Stockheim in der Straße, An der Mühle, aus einem Gebäude ein Oldtimer-Motorrad der Marke Motoguzzi in rot und im Außenbereich vier Räder entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf eine vierstellige Summe. Polizei bittet um HinweiseHinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 entgegen.

  • Bad Wörishofen
  • 23.03.21
Pferd (Symbolbild)
2.670× 1 1

Von Pferdeschänder verletzt
Unbekannter fügt Pferd in Bad Wörishofen 15 cm lange Schnittwunde zu

Am Freitagmorgen, hat eine Pferdebesitzerin an einer ihrer Stuten eine ca. 15 cm lange Schnittwunde entdeckt. Der Tierarzt, der das Tier versorgte, geht aufgrund der Verletzung von einer vorsätzlich herbeigeführten Wunde aus. Wer hat etwas bemerkt?Das Pferd befand sich auf einer Wiese mit Stallung, südlich von Bad Wörishofen. Die Tatzeit lag zwischen Donnerstagabend auf Freitagmorgen. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt in diesem Fall. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel 08247/96800 zu...

  • Bad Wörishofen
  • 13.03.21
Unbekannte haben das Zuhause von Bibern bei Zaisertshofen zerstört. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. (Symbolbild)
3.815× 1

Straftat nach dem Bundesnaturschutzgesetz
Unbekannte zerstören Biberdämme in Zaisertshofen

Unbekannte haben am Verbindungsgraben von der Flossach zum Lettenbach, in der Nähe einer Firma, drei Biberdämme entfernt. Ohne behördliche Genehmigung ist das aber verboten, teilt die Polizei mit. Laut dem Bundesnaturschutzgesetz droht eine Geldstrafe von bis zu 50.000 Euro oder eine Freiheitsstrafe. Polizei sucht ZeugenDa für das Entfernen dieser drei Dämme keine Genehmigung vorliegt, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Diese können sich unter der Tel. 08247/96800 bei der Polizei in Bad...

  • Bad Wörishofen
  • 17.02.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
2.342×

In Garage eingedrungen
Jugendliche besprühen Mercedes in Bad Wörishofen mit Graffiti

Am Dienstagnachmittag, 22.12.2020, wurden an der Hahnenfeldstraße die Fenster zweier Häuser durch unbekannte Täter mit Graffiti beschmiert. Ebenfalls gelangten die zwei Täter, bei denen es sich wohl um einen 12 bis 14 Jahre alten Jungen und ein gleichaltriges Mädchen handelte, in eine Garage des Anwesens und besprühten dort das Inventar sowie einen darin befindlichen Mercedes. Polizei sucht Zeugen Die genaue Schadenshöhe, welche dadurch entstanden ist, steht noch nicht fest. Zeugen, welche die...

  • Bad Wörishofen
  • 23.12.20
Ein Unbekannter hat zwei Oldtimer-Mopeds in Bad Wörishofen  gestohlen. (Symbolbild)
644×

Zeugenaufruf
Unbekannter stiehlt Oldtimer-Mopeds in Bad Wörishofen

In der Nacht vom 18. auf 19.11.2020 wurden aus einer Garage eines landwirtschaftlichen Anwesens in Stockheim zwei Mopeds entwendet. Es handelt sich um eine schwarze Wanderer 100, Baujahr 1937 oder 1938 und eine grüne Triumph, Typ Knirps, Baujahr 1954. Beide Fahrzeuge sind in gutem Originalzustand. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.

  • Bad Wörishofen
  • 20.11.20
Polizei (Symbolbild)
716× 2

Zeugenaufruf
Unbekannte entsorgen Rehkadaver bei Frankenhofen

Am Montag, 09.11.2020 wurde bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen eine illegale Abfallentsorgung in Frankenhofen mitgeteilt. Bei Eintreffen der Polizeistreife stellte diese fest, dass der/die unbekannten Täter westlich von Frankenhofen die Überreste eines Rehwildes entsorgt haben. Nach derzeitigem Sachstand wird davon ausgegangen, dass der oder die unbekannten Täter das Reh im Jagdrevier getötet, anschließend fachmännisch zerlegt und die nicht verwertbaren Teile des Rehes entsorgt haben. Die...

  • Bad Wörishofen
  • 10.11.20
Einbruch (Symbolbild)
1.639×

Diebe erbeuten Bargeld und Tresor mit Schmuck
Einbruch in Erdgeschosswohnung in Bad Wörishofen

Am Montag, den 05.10.2020, in den Abendstunden zwischen 18:20 und 21:30 Uhr, verschaffte sich in der Viktoriastraße ein bislang unbekannter Täter unberechtigt Zugang in das Schlafzimmer einer Erdgeschosswohnung. Da die folgende Zimmertür versperrt war, gelang es ihm nicht in die weiteren Räume vorzudringen. Aus dem Schlafzimmer erbeutete der Dieb jedoch Bargeld und einen Möbeltresor, in welchem die Anwohnerin ihren Schmuck aufbewahrt hatte. Dem Täter war es gelungen, ohne Schaden zu...

  • Bad Wörishofen
  • 06.10.20
Hinweise nimmt die Polizei entgegen (Symbolbild).
1.744×

Zeugenaufruf
"Handwerker" in Bad Wörishofen mit betrügerischer Absicht unterwegs

Vergangene Woche war ein betrügerischer Handwerker in der Gartenstadt unterwegs. Dieser verrichtete auf dem Grundstück der Geschädigten mehrere handwerkliche Tätigkeiten auf extrem mangelhafte Art und Weise. Im Anschluss an die Arbeiten bezahlte die Geschädigte einen vierstelligen Bargeldbetrag an den „Handwerker“. Es handelte sich dabei um einen ca. 165cm großen und schlanken Mann, der mit weißer Jeans und einem weißen T-Shirt bekleidet war. Er soll mit einem blauen Kastenwagen unterwegs...

  • Bad Wörishofen
  • 25.09.20
Laserpointer blendet Eurofighter (Symbolbild)
6.258× 2

Lebensgefährlich
Eurofighter-Pilot zweimal von Laserpointer geblendet

Ein Eurofighter der Bundeswehr aus Neuburg/Donau hat am Donnerstagabend das Gewerbegebiet der Kneippstadt überflogen. Dabei wurde der Pilot zweimal von einem grünfarbigem Laserpointer vom Boden aus gezielt geblendet. Wie die Polizei berichtet, konnte die zwei Mann Besatzung des Kampfjets den Nachtflug aber ohne Probleme routinemäßig beenden. Der Polizei wurde dieser Vorgang erst am Freitag bekannt gegeben. Gegen die oder den Unbekannten wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den...

  • Bad Wörishofen
  • 13.09.20
Symbolbild Exhibitionismus
2.966×

Zeugenaufruf
Exhibitionist belästigt Frau (53) bei Bad Wörishofen

Am Samstagmittag kam es zu einem Polizeieinsatz in der Nähe des Irsinger Stausees. Eine 53-jährige Frau lief zu Fuß in Richtung Segelclub, als ihr ein unbekannter Mann auf einem Feldweg neben seinem Pkw sein Glied präsentierte. Die Frau alarmierte sofort die Polizei, was den Mann zur Flucht veranlasste. Der Mann war in einem hellen Lieferwagen mit Augsburger Kennzeichen unterwegs und etwa 35 - 45 Jahre alt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Wörishofen unter der...

  • Bad Wörishofen
  • 19.07.20
Polizei (Symbolbild).
3.275× 1

Beinaheunfall
Autofahrer (43) mit über 2 Promille bei Bad Wörishofen unterwegs

Am Samstagabend meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der A96 bei Bad Wörishofen einen Autofahrer, der mit hoher Geschwindigkeit in Schlangenlinien Richtung München unterwegs war. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann bei seiner Fahrt beinahe mehrere Unfälle verursacht.  Einer Polizeistreife gelang es daraufhin das Fahrzeug des Mannes kurz vor der Ausfahrt Inning anzuhalten.  Der 43-jährige Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab ein Atemalkoholwert von über...

  • Bad Wörishofen
  • 06.07.20
Polizei (Symbolbild)
958×

Hilflosigkeit vorgetäuscht
Barfuß-Betrüger prellt alte Dame in Bad Wörishofen um 55 Euro

Das Mitgefühl einer 90-jährigen Frau nutzte ein bislang unbekannter Täter am Sonntagnachmittag in Bad Wörishofen aus. Die Geschädigte war im Stadtgarten im Gärtnerweg spazieren, als sie von dem unbekannten Mann angesprochen wurde. Er gab an, sich aus der Wohnung gesperrt zu haben und nun Geld für einen Schlüsseldienst zu benötigen. Die Geschädigte übergab daraufhin dem Täter 55 Euro und vereinbarte eine Rückzahlung am nächsten Tag an selber Stelle. Der Täter erschien zu diesem Treffen...

  • Bad Wörishofen
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.206×

Zeugenaufruf
Unbekannter Jugendlicher stößt Frau (57) in Bad Wörishofen vom Fahrrad

Am Donnerstagabend, gegen 21:15 Uhr, wurde eine 57-jährige Dame aus Bad Wörishofen an der Westseite der Apotheke im Hagenmahd von ihrem Fahrrad geschubst. Ein bislang unbekannter Jugendlicher war von der nördlichen Gebäudeseite her auf sie zugerannt, schubste sie mit voller Wucht gegen ihre Schulter und rannte wieder in diese Richtung davon. Die Geschädigte, die gerade dabei war, auf ihr Fahrrad aufzusteigen, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei Bad Wörishofen bittet in...

  • Bad Wörishofen
  • 21.06.20
Reh (Symbolbild).
602×

Zeugenaufruf
Hund reißt Reh in Bad Wörishofen

Ein Jagdpächter erhielt am frühen Sonntagmorgen den Hinweis auf ein totes Reh innerhalb seines Jagdgebiets. Bei der anschließenden Nachschau stellte sich heraus, dass das Reh vermutlich von einem frei laufenden Hund gejagt wurde. Das Reh wurde hinter dem Thermengelände in Bad Wörishofen aufgefunden. Der Jagdpächter konnte den Tatzeitraum von Samstagabend bis zu den frühen Morgenstunden des Sonntags eingrenzen. Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet nun mögliche Zeugen sich telefonisch...

  • Bad Wörishofen
  • 16.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.355×

Zeugenaufruf
Blutfleck auf Brücke in Frankenhofen löst Polizei-Einsatz aus: Herkunft bislang unklar

Einen mysteriösen Einsatz löste am Freitagmorgen ein größerer Blutfleck aus. Dieser befand sich auf der Eisenbrücke an der Wertach, in der Verlängerung des Grieswegs in Frankenhofen. Spaziergänger hatten dort frische Blutspuren mittelst auf der Brücke festgestellt und der Polizei mitgeteilt. Da die Herkunft der Blutspuren unklar war, wurde mittels Hubschrauber und einem Polizeidiensthund die Umgebung abgesucht. Dies verlief aber ergebnislos. Auch der Jagdberechtigte konnte sich die Spuren nicht...

  • Bad Wörishofen
  • 11.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ