Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Unbekannte sind am Wochenende in einen Memminger Kindergarten eingebrochen. (Symbolbild)
2.866×

Zeugenaufruf
Einbruch in Memminger Kindergarten: Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte sind am Wochenende in einen Kindergarten in der Dunantstraße in Memmingen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, soll der Einbruch in der Zeit von Samstag, 31. August, 10:30 Uhr bis Sonntag, 01. September, 10:30 Uhr stattgefunden haben. Die Täter brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume des Kindergartens. Dabei sollen sie einen dreistelligen Bargeldbetrag gestohlen haben. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich unter der...

  • Memmingen
  • 03.09.19
Gegen den Betrunkenen wird nun ermittelt. (Symbolbild)
1.732×

Ermittlungen
Kaufbeuren: Betrunkener rennt Auto hinterher und wirft Bierflasche auf Windschutzscheibe

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein betrunkener Mann die Windschutzscheibe eines Wagens in Kaufbeuren. Laut Polizeiangaben riss der Betrunkene an einem Auto, das an einer Tankstelle in Kaufbeuren stand, die Tür auf und beschimpfte die Personen darin. Der Wagen fuhr daraufhin weg. Der Mann rannte dem Auto allerdings hinterher und warf nach Angaben der Polizei eine Bierflasche auf die Windschutzscheibe. Diese wurde durch den Wurf stark beschädigt. Wegen des gefährlichen Eingriffs...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.19
Hinweise bitte an die Polizei. (Symbolbild)
3.219×

Zeugenaufruf
Durchsucht und durchwühlt: Einbruch in ein Altusrieder Wohnhaus

In der Zeit von Freitag, 23.08.2019, 20:00 Uhr bis Samstag, 24.08.2019, 08:00 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Reiheneckhaus in Altusried ein. Das Haus wurde durchsucht und durchwühlt. Über einen Entwendungsschaden ist bislang nichts bekannt. Möglicherweise wurde das Anwesen zuvor von den Tätern ausgespäht. Die Ermittlungen vor Ort wurden vom KDD Memmingen übernommen und werden von der Kriminalpolizeiinspektion Kempten fortgeführt. Wer vor oder während der Tatzeit Beobachtungen...

  • Altusried
  • 25.08.19
Unbekannte haben in Memmingen einen Geldautomaten gesprengt.
37.833× 11 Bilder

Zeugenaufruf
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Memmingen: Ein Mann vorläufig festgenommen

Update (26.08.19 18:00 Uhr): Die Polizei geht aktuell von vier Tätern aus. Zu Beginn der Ermittlungen standen nur zwei Männer unter Verdacht.  Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen gegen 4:20 Uhr einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Weinmarkt in Memmingen mittels einer technischen Vorrichtung gesprengt. Das teilte die Polizei in einer Meldung mit. In der Nähe befanden sich zum Zeitpunkt der automatisierten Alarmauslösung Polizeibeamte der Memminger Inspektion, die durch den...

  • Memmingen
  • 25.08.19
Zwei Unbekannte haben am Donnerstag eine Frau in Kaufbeuren ins Gesicht geschlagen und sie anschließen mit Pfefferspray besprüht. (Symbolbild)
9.028×

Zeugenaufruf
Kaufbeuren: Frau an Haustüre ins Gesicht geschlagen und mit Pfefferspray besprüht

Eine Frau ist am Donnerstag von zwei Unbekannten in Kaufbeuren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend mit Pfefferspray besprüht worden. Laut Polizeiangaben klingelten zwei Männer gegen 1:30 Uhr am Donnerstag an der Haustüre eines Reihenhauses in Kaufbeuren. Als die Bewohnerin die Tür öffnete, erhielt sie sofort einen Faustschlag ins Gesicht, so die Polizei. Im Anschluss wurde die Frau mit Pfefferspray besprüht. Die beiden Täter waren teilweise maskiert und flohen nach der Tat in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.19
Symbolbild. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
14.811×

Zeugenaufruf
Ohne Hose und Schuhe aufgetaucht: Mann wird in Kempten am Unterkörper schwer verletzt

Ohne Hose und Schuhe ist am frühen Dienstagmorgen ein Mann bei einem Freund aufgetaucht. Laut Polizeiangaben war er im Bereich des Unterkörpers schwer verletzt und musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Bislang konnte nicht festgestellt werden woher die Verletzungen stammen. Gegen 1:00 Uhr hatte der Mann ein Lokal in der Kemptener Fußgängerzone verlassen. Drei Stunden später sei er dann in unmittelbarer Nähe wieder aufgewacht, so die Polizei in einer Mitteilung. Zeugen, die Hinweise...

  • Kempten
  • 16.08.19
Am Ortseingang nach Altstädten wurde dieses Hinweisschild gestohlen.
1.606×

Hinweise
Hinweisschild am Ortseingang nach Altstädten gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht vom 06. auf 07. August 2019 am nördlichen Ortseingang nach Altstädten eine lebensgroße Mädchenfigur in Verbindung mit einem 30-Km/h-Schild gestohlen. Das Schild stand auf einem Privatanwesen, direkt neben der Kreißstraße OA4. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen oder Verbleib des Diebesgut nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen. Der Wert wird auf ca. 80 Euro beziffert.

  • Sonthofen
  • 09.08.19
Symbolbild. In Kempten wird ein 16-jähriges Mädchen vermisst.
32.178×

Zeugenaufruf
Vermisstes Mädchen (16) wohlbehalten in Kempten gefunden

Am Donnerstag und Freitag suchte die Polizei nach einer 16-jährigen Jugendlichen. Das Mädchen wurde seit Donnerstagmittag vermisst. Am Freitag wurde das Mädchen wohlbehalten in der Kemptener Innenstadt gefunden. Die Polizeistreifen wurden bei der Suche durch einen Polizeihubschrauber und durch Personensuchhunde unterstützt. Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung, wurde die Jugendliche am Freitagnachmittag schließlich wohlbehalten gefunden, so die Polizei.

  • Kempten
  • 08.08.19
Symbolbild. Unbekannte haben in Altusried einen Öltank beschädigt.
1.315×

Zeugenaufruf
Öltank in Altusried beschädigt

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte einen in der Kaldener Straße in Altusried stehenden Heizöltank und verursachte dadurch einen Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Es wird vermutet, dass der Öltank im Garten des Anwesens durch das Einfüllen einer Substanz mutwillig verstopft wurde, so dass der komplette Tank neu befüllt und in Mitleidenschaft gezogene Heizungsteile ausgetauscht werden mussten. Hinweise werden von der PI Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-0 entgegengenommen.

  • Altusried
  • 06.08.19
Symbolbild. Der 37-Jährige, der aus der Memminger JVA geflohen ist, konte im Bereich Frickenhausen festgenommen werden.
16.656×

Polizei
Ausbruch aus Memminger JVA: Festnahme bei Frickenhausen im Unterallgäu

Dank einer Mitteilung aus der Bevölkerung konnte einer der beiden Gesuchten, die am Wochenende aus der JVA Memmingen geflüchtet sind, gegen 14:45 Uhr am Montag festgenommen werden. Der 37-jährige Georgier hielt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand alleine im Umkreis von Frickenhausen bei Lauben im Unterallgäu auf. Der zweite Geflohene, ein 36-jähriger türkischer Staatsangehöriger, wird derzeit weiterhin gesucht. Die Polizei bittet deshalb weiter darum, bei direktem Kontakt nicht an den Mann...

  • Memmingen
  • 05.08.19
Symbolbild. Ein Hund wurde durch Tritte eines Unbekannten bei Krugzell schwer verletzt.
5.785×

Zeugenaufruf
Krugzell: Hund nach Tritten von Unbekanntem schwer verletzt

Ein Hund ist am Sonntagvormittag von einem bislang unbekannten Täter durch Tritte schwer verletzt worden. Der Hund wird derzeit in einer Klinik behandelt. Laut Polizeiangaben war der belgische Schäferhund am südwestlichen Ende der Grüntenstraße in Krugzell ohne Leine unterwegs. Dort traf er auf einen anderen, ebenfalls unangeleinten Hund, der als mittelgroß und grau beschrieben wurde. Zwischen den beiden Tieren kam es dann zu einer leichten Rangelei, so die Polizei. Nach derzeitigen...

  • Altusried
  • 30.07.19
Symbolbild. Am Samstagmorgen wurde eine 20-Jährige in Füssen attackiert.
19.288×

Zeugenaufruf
Touristin (20) von Unbekanntem in Füssen zu Boden gerissen und geschlagen

Eine 20-järhige Touristin ist am Samstagmorgen auf dem Heimweg von einem Unbekannten angegriffen worden. Laut Polizeiangaben war die Berlinerin gerade an ihrer Unterkunft in Bad Faulenbach angekommen. Plötzlich riss sie ein Unbekannter zu Boden und schlug sie mehrfach. Danach rannte der Mann weg. Die 20-Jährige wurde leicht im Gesicht verletzt. Der Mann trug ein schwarzes Tanktop und war etwa 35 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 28.07.19
Symbolbild. Die Polizei bittet um Hinweise.
2.603×

Hinweise
Nonnenhorn: Unbekannter bricht auf Boot auf Bodensee ein und übernachtet dort

In der Nacht von Freitag auf Samstag verschaffte sich eine unbekannte Person Zugang zu einem Boot in Nonnenhorn. Der Täter stieg zunächst auf das im Sportboothafen vor Anker liegende Boot und drückte dann das Schiebeluk auf. Hierbei ging ein Zylinder zu Bruch. Der Spurenlage nach zu urteilen nächtigte der Täter anschließend im Boot, bevor er am nächsten Morgen wieder das Weite suchte. Da am Abend ein Fest in Hafennähe war, hofft die Polizei, dass es möglicherweise Zeugen zu diesem...

  • Nonnenhorn
  • 28.07.19
Symbolbild. Hinweise bitte an die Polizei Wangen.
24.239×

Zeugenaufruf
Für Süßigkeiten mit ins Auto: Junge (8) von Fremdem in Wangen angesprochen

Ein achtjähriger Junge wurde am Donnerstagmittag in der Johannes-Jung-Straße in Wangen auf Höhe des Spielplatzes von einem Fremden angesprochen. Der Schüler war zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg von der Schule nach Hause. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann dem Jungen Süßigkeiten angeboten haben, wenn er mit zu dessen Auto komme. Der Achtjährige konnte den Fremden gegenüber der Polizei wie folgt beschreiben: etwa 175 cm großschlankschwarze Lederjackeschwarze Schuheschwarze...

  • Wangen
  • 26.07.19
Symbolbild. Der 13-Jährige wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt.
5.411×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt Jungen (13) in Füssen an und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen 13-jährigen Jungen in Füssen angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der Unfall passierte in der Füssener Spittalgasse, in der der Junge mit seinem Roller unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, soll das Auto noch kurz angehalten haben, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den 13-Jährigen zu kümmern. Er wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt und sein Handy wurde beschädigt. Das Fahrzeug soll ein dunkler Kombi mit...

  • Füssen
  • 26.07.19
Polizei (Symbolbild)
15.567×

Zeugenhinweis
Unbekannter Toter in Scheidegg dank Hinweisen aus der Bevölkerung identifiziert

Der unbekannte Tote, der am Dienstag auf einem Wanderweg in Scheidegg gefunden wurde, ist identifiziert. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich ein Zeuge bei der Polizei in Lindenberg gemeldet. Er konnte den Mann anhand der veröffentlichten Bilder des Rucksacks und Schlüssels als seinen Nachbarn erkennen. Daraufhin überprüften Polizeibeamte am Mittwochabend gegen 22:30 Uhr die vermeintliche Wohnung des Mannes. Dabei stellte sich heraus, dass er dort seit Montag nicht mehr gesehen wurde. Die...

  • Scheidegg
  • 25.07.19
Symbolbild. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
3.634×

Hinweis
Zeugen gesucht: Diebstahl im Stadtbad Kempten

Eine bisher unbekannte Täterschaft hat sich am Mittwochnachmittag, gegen 17 Uhr, im Stadtbad Kempten an zwei Rucksäcken, welche im südlichen Bereich der Liegewiese abgestellt waren zu schaffen gemacht und daraus zwei Mobiltelefone sowie Bargeld entwendet. Die Polizei Kempten bitte um Zeugenhinweise von Badegästen, welche sich zur Tatzeit im Stadtbad Kempten aufhielten. Insbesondere bittet die Polizei Kempten auch um Hinweise zu zwei Männern im Alter von ca. 30 Jahren, welche sich im Laufe des...

  • Kempten
  • 25.07.19
Symbolbild. Am Dienstagvormittag wurde ein Unbekannter tot in der Nähe des Alpenfreibades in Scheidegg gefunden. Die Polizei bittet zur Klärung der Identität um Hinweise aus der Bevölkerung.
13.753× 3 Bilder

Kriminalpolizei
Unbekannter in Scheidegg tot aufgefunden: Hinweise aus der Bevölkerung sollen Identität klären

Der Unbekannte konnte inzwischen anhand der veröffentlichten Bilder identifiziert werden.  Auf einem Wanderweg in Scheidegg, zwischen Kletterpark Kurstraße und Alpenfreibad, wurde ein Mann am Dienstagvormittag tot aufgefunden. Der Unbekannte soll laut Polizeiangaben an einer natürlichen Ursache verstorben sein. Da derzeit weder die Identität noch die Herkunft des Mannes bekannt ist, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Beschreibung: ca. 70 bis 85 Jahre alt175 cm großschlanke...

  • Scheidegg
  • 24.07.19
Ausgelassene und friedliche Stimmung beim Stadtfest Sonthofen
1.536×

Polizeibilanz
Stadtfest Sonthofen: weitgehend friedlich und ruhig

Im Allgemeinen verlief das Stadtfest Sonthofen für die Polizei ruhig. Hauptsächlich gab es kleine Streitereien, welche durch die Polizei alle schnell geschlichtet werden konnten. Strafrechtlich ist lediglich ein Diebstahl einer Geldbörse und eine Sachbeschädigung zu verzeichnen gewesen. Einer 34-jährigen Sonthofenerin wurde die Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet. Sie bemerkte zwar den Täter, dieser schubste sie aber weg und rannte davon. Den Täter konnte sie als 165 cm große, männliche...

  • Sonthofen
  • 14.07.19
Symbolbild. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.
7.272×

Zeugenaufruf
Schlägerei vor Kaufbeurer Disko: Person durch Faustschläge und Tritte am Kopf verletzt

Am Sonntag kam es gegen 4:40 Uhr zu einer Schlägerei vor einer Diskothek in Kaufbeuren. Laut Polizeiangaben war eine größere Personengruppe beteiligt, die vorher in der Disko mit einer zweiten Gruppe in Streit geriet. Auf der Straße wurde dann eine Person durch mehrere Faustschläge und Tritte ins Gesicht am Kopf verletzt. Der Täter versuchte dann noch eine Frau ins Gesicht zu schlagen, die versuchte den Streit zu schlichten. Wie die Polizei mitteilt, soll es sich bei dem Täter um einen etwa...

  • Kaufbeuren
  • 30.06.19
Symbolbild. Die Polizei Kaufbeuren ermittelt wegen erneuter Schüsse in Obergünzburg.
5.564×

Zeugenaufruf
Erneut Schüsse in Obergünzburg: Polizei bittet um Hinweise

Nahe der Rösslewiese in Obergünzburg hörte ein Zeuge am Samstag, 22. Juni 2019, mehrere Schüsse. Erneut kam es aus diesem Grund zu einem Großeinsatz der Polizei. Mehrere Personen wurden kontrolliert, so die Polizei in einer Mitteilung. Derzeit werden verschiedene Ermittlungen durchgeführt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung. Erst einen Tag zuvor mussten die Beamten wegen eines Mannes ausrücken, der zunächst einen Autofahrer in Obergünzburg mit einer...

  • Obergünzburg
  • 27.06.19
Symbolbild.
2.292×

Betrug
Rentnerin aus Winterrieden übergibt 8.000 Euro an Unbekannte für angebliche OP

Eine Rentnerin aus Winterrieden erstattete am Mittwoch, 12.06.2019, nachträglich Anzeige bei der Polizei in Babenhausen. Bereits am 27.05.2019 klingelte eine unbekannte Frau an ihrer Haustüre. Die Frau behauptete, dass sie für eine geplante Operation Geld benötigen würde. Daraufhin gab ihr die Rentnerin 8.000 Euro in bar, das sie bislang nicht zurückbekam. Bei der Täterin handelt es sich um eine Frau vermutlich aus dem südosteuropäischen Raum. Diese wurde von einer zweiten Frau begleitet....

  • Winterrieden
  • 13.06.19
Symbolbild. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.
17.107× 1

Zeugenaufruf
Unbekannte fotografieren Frauen in Kempten unter den Rock

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen eine 28-Jährige zunächst von der Bahnhofstraße in Kempten aus bis zu ihrer Wohnadresse verfolgt. Dort näherte er sich der Frau von hinten und fotografierte mit seinem Handy unter ihren Rock. Die 28-Jährige konnte sich in ihr Wohnhaus flüchten. Eine Täterbeschreibung war nicht möglich, so die Polizei. Zu einem ähnlichen Vorfall kam es dann am Sonntagmorgen im Bereich der Feilbergstraße in Kempten. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich ein Unbekannter einer...

  • Kempten
  • 26.05.19
Symbolbild. Hinweise zum weißen Kombi, der auf der A7 in Richtung Memmingen riskant überholt hat, bitte an die Polizei.
3.700×

Zeugenaufruf
A7 bei Dietmannsried: Auto überholt zwischen Mittelschutzplanke und Wagen auf linker Spur

Ein weißer Kombi überholte am Dienstagmorgen auf der A7 bei Dietmannsried in Richtung Memmingen zwischen der Mittelschutzplanke und der linken Fahrspur, auf der in diesem Moment eine 38-jährige Autofahrerin fuhr. Die 38-Jährige überholt auf dem linken Fahrstreifen einen Wagen, als der weiße Kombi sehr schnell angefahren kam, dicht auffuhr und dann auf dem verbleibenden Rest zwischen Mittelschutzplanke und dem Auto der 38-Jährigen überholte. Obwohl die Frau zwischen dem Kombi und dem auf der...

  • Dietmannsried
  • 15.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ