Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Polizei (Symbolbild)
7.208×

"Willst du bei mir wohnen?"
Unbekannter Autofahrer bedrängt Mädchen (14) in Füssen

Ein Unbekannter hat am Freitagnachmittag im Bereich der Geigenbauerstraße/Birkstraße in Füssen ein 14-jähriges Mädchen angesprochen. Laut Polizei wollte er sie nach Hause fahren, wollte ihre Adresse wissen, hat ihr sogar angeboten, bei ihm zu wohnen. Das Mädchen fühlte sich sehr bedrängt. Der Unbekannte ließ nicht von ihr ab. Erst als zwei Männer hinzukamen und den Unbekannten aufforderten, weiter zu fahren, fuhr der Mann Richtung Realschule davon. Die Beschreibung des Mannesetwa 45...

  • Füssen
  • 08.05.21
Die Fahrerin eines Roten Mini sucht die Polizei Füssen derzeit. (Symbolbild)
2.717×

Unfall gerade noch so verhindert
Rücksichtslose Mini-Fahrerin bedrängt Mofafahrer (17) in Füssen

Am Dienstagnachmittag hat eine unbekannte Autofahrerin einen 17-jährigen Mofafahrer bedrängt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.  Mofafahrer muss haltenDer Mofafahrer war gegen 16:10 auf der Straße Niederried unterwegs und wollte nach links in die Kemptener Straße abbiegen. Weil ihm mehrere Autos entgegenkamen, musste er anhalten und warten, bis die Straße frei war. Eine Frau in einem roten Mini hinter ihm wollte ebenfalls nach links abbiegen, konnte das aber anscheinend nicht abwarten. Sie...

  • Füssen
  • 07.05.21
Ein Auto hat den Lehmboden im Forggensee verunreinigt. (Symbolbild)
10.726×

Zeugen gesucht
Unbekanntes Auto fährt durch Forggensee und verunreinigt den Boden mit Motoröl

Am Dienstag stellte das Wasserwirtschaftsamt fest, dass ein unbekanntes Auto im Forggensee in der Nähe des Klärwerks herumgefahren ist, sich festgefahren und dabei die Ölwanne beschädigt hat. Dabei trat laut Polizei Motoröl aus, das den Lehmboden verunreinigte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Polizei weist darauf hin, dass das Befahren des Forggensees mit einem Kraftfahrzeug verboten ist. Hinweise auf Fahrer und Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer...

  • Rieden am Forggensee
  • 28.04.21
Polizei (Symbolbild)
39.546×

Suche erfolgreich
Geflohener Strafgefangener (52) aus BKH Kaufbeuren wieder in Gewahrsam

+++ Update am 27. April, 22:00 Uhr+++ Seit Montag war ein 52-jähriger Strafgefangener aus dem BKH Kaufbeuren abgängig, wo er aktuell eine Freiheitsstrafe verbüßt. Die Polizei hat jetzt mitgeteilt, dass der Mann wieder im Gewahrsam der Einrichtung ist. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet. Bitte alle Fotos und persönlichen Daten löschen! Zur Wahrung des Persönlichkeitsrechts der Vermissten, bittet das Polizeipräsidium Schwaben Süd-West darum, die persönlichen Daten - insbesondere das...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.21
Am Sonntag kam es in Schwangau zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem Kind. (Symbolbild)
4.204× 1

Polizei sucht Zeugen
Bub (2) rennt in Schwangau über die Straße - Radlerin kann nicht rechtzeitig bremsen

Eine unbekannte Radfahrerin hat am Sonntagnachmittag in Schwangau einen Zweijährigen überfahren. Der Vater hatte das Kind laut Polizei aus der Kraxe gelassen, als dieses loslief und über eine Straße rannte. Die entgegenkommende Radfahrerin konnte auf der abschüssigen Straße nicht rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Jungen zusammen.  Die Frau half dem Kind. Aber es kam nicht zu einem Personalienaustausch. Deshalb sucht die Polizei die Radfahrerin. Der Zweijährige verletzte sich an der...

  • Schwangau
  • 26.04.21
Polizei (Symbolbild)
8.092× 4

Polizei sucht Mann mit Stirn-Tattoo
Unbekannter greift Frau (37) in Buchloe an - sie tritt ihm zwischen die Beine

Ein couragierter Tritt zwischen die Beine hat einen Unbekannten und seinen Begleiter vertrieben. Der junge Mann griff am Sonntagvormittag in Buchloe eine 37-jährige Frau an, packte sie laut Polizeibericht unvermittelt an ihrer Jacke und zerrte an ihr. Die Frau trat dem Mann zwischen die Beine, woraufhin er von ihr abließ. Gemeinsam mit seinem Begleiter ging er weg Richtung Bahnhof. Kein Motiv erkennbarWarum der Mann die Frau angegriffen hat, ist vollkommen unklar. Er hat kein Wort gesprochen,...

  • Buchloe
  • 19.04.21
Ein Exhibitionist hat am Freitagvormittag an verschiedenen Orten in Pfronten mehrere Frauen belästigt. (Symbolbild)
5.715×

Täter noch unbekannt
Exhibitionist belästigt mehrere Frauen in Pfronten

Ein Exhibitionist hat am Freitagvormittag an verschiedenen Orten in Pfronten mehrere Frauen belästigt. Laut Polizeiangaben ereignete sich der erste Zwischenfall gegen 11:00 Uhr in Pfronten-Weißbach beim dortigen Parkplatz zum Bahnhof. Der bislang unbekannte Mann zeigte sich dort gegenüber einer Frau ohne Hose. Ein Zeuge beobachtete den Vorgang und sprach den Exhibitionist an, der daraufhin in Richtung Kemptener Straße flüchtete. Nackter Mann lauft jungen Frauen hinterher Der zweite Vorfall...

  • Pfronten
  • 18.04.21
In Kaufbeuren ist am 17.03.2021 gegen 11:20 eine 79-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde die ältere Frau schwer verletzt. (Symbolbild).
1.598×

Seniorin (79) angefahren und schwer verletzt
Zeugenaufruf: Polizei sucht älteres Pärchen, das im März in Kaufbeuren einen Unfall beobachtet hat

In Kaufbeuren ist am 17.03.2021 gegen 11:20 eine 79-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde die ältere Frau schwer verletzt. Wie es zum Unfall gekommen ist, kann die Polizei noch nicht sagen. Zeugen gesuchtUm den Unfall aufzuklären, sucht die Polizei Kaufbeuren nach Zeugen. Laut Ersthelfern soll ein älteres Pärchen den Unfall aus ihrem Auto beobachtet haben. Die beiden ca. 70-Jährigen waren auch kurz ausgestiegen, um zu helfen. Diese beiden Zeugen werden gebeten sich...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.21
Einer Stute in Mauerstetten wurden mehrere Verletzungen zugefügt. (Symbolbild)
3.539× 2

Verletzungen am gesamten Körper
Unbekannter fügt Pferd in Mauerstetten mehrere Schnittverletzungen zu

Ein Unbekannter fügte einer Stute in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem offenen Stall in der Nähe von Mauerstetten mehrere Schnittverletzungen am gesamten Körper zu. Laut Polizei musste das Tier durch einen Tierarzt versorgt und genäht werden. Die Polizei Kaufbeuren bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08341/933-0.

  • Mauerstetten
  • 12.04.21
In eine Bankfiliale in Stötten am Auerberg würde in der Nacht auf Montag eingebrochen. (Symbolbild)
3.011× 2

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte steigen in Stöttener Bank ein und wollen Geldautomaten aufbrechen

Unbekannte sind in der Nacht auf Montag in eine Filiale der Raiffeisenbank in Stötten am Auerberg eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, hatten die Täter wohl geplant, den innenliegenden Geldautomaten gewaltsam zu öffnen - jedoch ohne Erfolg. Wahrscheinlich wurden sie gestört und mussten gegen 1:30 Uhr ohne Beute die Flucht antreten, nachdem ein Zeuge die Polizei gerufen hatte. Als die Marktoberdorfer Polizei eintraf, waren die Täter nicht mehr vor Ort. Eine Fahndung verlief bisher ohne...

  • Stötten am Auerberg
  • 12.04.21
Polizei (Symbolbild)
6.022×

Axt
Dieb schlägt Küchenfenster ein und klaut zwei Handys aus Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf

Ein unbekannter Dieb hat am frühen Sonntagmorgen aus einem Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf zwei Smartpohnes geklaut. Nach Angaben der Polizei schlug der Täter mit einer Axt das Küchenfenster ein und gelangte so in das Haus. Die Axt hatte der Unbekannte zuvor aus der Garage des Nachbarhauses gestohlen.  Der Beuteschaden beläuft sich auf 1.000 Euro. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Hinweise bitte unter der 08342/9604-0 an die Polizeiinspektion Marktoberdorf.

  • Marktoberdorf
  • 04.04.21
Ein Unbekannter hat die Radmuttern eines Anhängers gelockert. (Symbolbild)
2.874×

Polizei sucht Zeugen
Radmuttern gelockert: Anhänger verliert Reifen während der Fahrt bei Nesselwang

Am Donnerstagvormittag verlor der Fahrer eines Gespannes aus Transporter und Anhänger mit Baukran während der Fahrt zwischen Gschwend und dem Feriendorf Reichenbach einen Reifen seines Anhängers. Bei genauerer Betrachtung stellte er fest, dass alle fünf Radmuttern mitsamt dem Rad weggeflogen sind. Der Anhänger mit Baukran stand in der Zeit von Montagvormittag bis Donnerstagvormittag auf einer Baustelle im Feriendorf Reichenbach und sollte am Donnerstag zur nächsten Baustelle verbracht werden....

  • Nesselwang
  • 02.04.21
Ein Hund hat in Füssen ein trächtiges Reh gerissen. (Symbolbild)
3.524× 1

Polizei nimmt Hinweise entgegen
Unbekannter Hund reißt trächtiges Reh in Füssen

Ein unbekannter Hund hat am Dienstagnachmittag ein Reh im hinteren Bereich des Schützenheims im Venetianerwinkel in Füssen gerissen. Der Bernhardiner des Grundstückeigentümers, der als "Täter" ausgeschlossen werden kann, hat das Tier laut Polizei gefunden und seinen Besitzer durch Bellen darauf aufmerksam gemacht. Der Besitzer des Bernhardiners benachrichtigte daraufhin den verantwortlichen Jagdausübungsberechtigten. Beim Aufbrechen des Rehs konnten zwei tote Rehkitze im Leib des Tieres...

  • Füssen
  • 01.04.21
Polizei (Symbolbild)
4.987×

Zeugenaufruf
Unbekannter ohrfeigt Kind (12) auf Parkplatz in Biessenhofen

Ein unbekannter, älterer Mann hat am Dienstagmittag auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Biessenhofen einen 12-jährigen Jungen geohrfeigt. Danach ging der Mann weg. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Wer etwas gesehen hat, soll ich unter 08342 / 9604-0 bei der Polizei Marktoberdorf zu melden. Die Polizei macht keine weiteren Angaben zum Aussehen des Mannes oder warum es zu der Ohrfeige gekommen war.

  • Biessenhofen
  • 31.03.21
Unfall (Symbolbild)
1.128×

Einfach geflüchtet
Autofahrer kollidiert mit Kaufbeurer Linienbus

Am Donnerstag, 25.03.2021 kam es um 18:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Neugablonzer Straße/ Liegnitzer Straße. Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer streifte vor dem Linksabbiegen den rechts neben ihn fahrenden Linienbus und flüchtete anschließend vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kaufbeuren in Verbindung zu setzen, 08341 9330.

  • Kaufbeuren
  • 27.03.21
Seit dem 9. März hat ein Unbekannter mehrmals seine Notdurft in Pfrontener Kirchen hinterlassen. (Archivbild der Kapelle "St. Coloman" in Pfronten-Ösch)
3.730× 2

Aufwendige Reinigung
Unbekannter hinterlässt Kot in Pfrontener Kirchen

Seit dem 9. März treibt ein unbekannter Täter sein Unwesen in der St. Colomans Kapelle in Pfronten-Ösch und in der Kirche St. Michael in Pfronten-Steinach. Nach Angaben der Polizei hat er seitdem dreimal seine Notdurft in den Kirchen hinterlassen. Jedes Mal mussten Mesner die Kirche aufwendig reinigen. Polizei sucht ZeugenDie Polizei geht davon aus, dass der Täter damit seinen Unmut über die Kirche ausdrücken möchte. Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Sachbeschädigung und Störung der...

  • Pfronten
  • 25.03.21
Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. (Symbolbild)
890×

Stahlgeschosse gefunden
Unbekannter schießt mit Schleuderwaffe auf Fabrikgebäude in Halblech

Ein Unbekannter hat mit einer Schleuderwaffe mindestens dreimal auf eine Maschinenfabrik in der Lechbrucker Straße in Halblech geschossen. Am Montag gegen 14:20 Uhr alarmierten Mitarbeiter die Polizei. Diese kam mit einem Großaufgebot zu der Fabrik. Beamte fanden in der Nähe der beschädigten Gebäude zwei Stahlgeschosse. Es wurde niemand verletzt. Ein Mitarbeiter, der hinter einem der beschädigten Fenster saß, kam mit einem Schrecken davon. Ermittlungen auch wegen versuchter gefährlicher...

  • Halblech
  • 23.03.21
Unbekannte haben am Wochenende mit eine Softair-Waffe auf  ein Fenster der Turnhalle bei der Mittelschule in Pfronten geschossen. (Symbolbild)
1.344×

Zeugenaufruf
Unbekannte schießen mit Softair-Waffe auf Fensterscheibe der Turnhallen in Pfronten

Unbekannte haben am Wochenende mit einer Softair-Waffe auf eine Fensterscheibe an der Turnhalle bei der Mittelschule in Pfronten geschossen. Laut Polizei durchschlugen die Kugeln aber nur die äußere Doppelglasscheibe an dem Umkleideraum. Der Schaden wird auf 250 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter 08363/9000. Eine Spaziergängerin hatte den Schaden am Sonntagnachmittag entdeckt.

  • Pfronten
  • 22.03.21
Polizei (Symbolbild)
7.517×

Auto umzingelt
Roßhaupten: Unbekannte nutzen hilfsbereite Frau (31) aus und erpressen "Benzin-Geld"

Unbekannte Männer haben am Mittwochnachmittag die Hilfsbereitschaft einer 31-jährigen Frau ausgenutzt. Laut Polizei war die Frau mit ihrem Auto auf der OAL1 von Vordersulzberg kommend in Richtung Roßhaupten unterwegs, als sie ein Mann anhielt, der sich offenbar in einer Notlage befand.  Männer umzingeln das Auto der Frau Demnach bat der Mann in gebrochenem Deutsch und Englisch die 31-Jährige um Benzin-Geld. Während der Mann mit der Frau sprach, stiegen drei weitere Männer aus seinem Auto aus...

  • Roßhaupten
  • 18.03.21
Polizei (Symbolbild)
4.599× 5

Uhren entrissen, Täter geflüchtet
Raub von Luxusuhren in Kaufbeuren: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren sucht nach dem Raub von Luxusuhren in Kaufbeuren am Sonntagnachmittag nach Zeugen. Ein Geschäftsmann bot die Uhren zum Verkauf an. Zwei "Kunden" haben ihm die Uhren im Rahmen eines Verkaufsgesprächs entrissen und sind anschließend geflohen. Bereits Anfang März hatte einer der Täter telefonisch Kontakt mit dem Geschäftsmann in Kaufbeuren aufgenommen. Angeblich hatte er Interesse an drei wertvollen Uhren, die der Geschäftsmann im Internet zum Verkauf angeboten...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.21
Bei Rieden am Forggensee ist ein Auto eine Böschung hinuntergeflogen. (Symbolbild Polizei)
2.804×

Rieden am Forggensee
Auto fliegt Böschung hinunter: Polizei sucht Überholer

Auf der B16 bei Rieden am Forggensee ist es am Sonntagnachmittag ein Auto eine Böschung hinuntergeflogen. Laut Polizeibericht wurde niemand verletzt. Was ist genau passiert?Ein unbekannter BMW-Fahrer überholte ein anderes Auto und übersah dabei den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 20-Jähriger Fahrer in seinem VW T-Roc musste ausweichen. Der VW-Fahrer führte zunächst eine Vollbremsung durch. Beim anschließenden Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Straße...

  • Rieden am Forggensee
  • 15.03.21
Symbolbild.
4.628× 1

Polizei sucht Zeugen
Prügelei unter Betrunkenen in der Kaufbeurer Innenstadt: 65-jähriger Mann verletzt

Samstagnacht kam es in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 65-jähriger Mann war mit seinem Sohn (34) zu Fuß auf dem Heimweg. Wie die Polizei ermittelt hat, ist der 65-Jährige plötzlich von einem jungen Mann (22) angegriffen worden. Im Gerangel ist der 65-Jährige gestürzt. Angreifer zunächst geflüchtet. Waren sie zu dritt?Der Täter flüchtete mit seinen Begleitern in Richtung Altstadt. Eine Polizeistreife konnte den Täter und seinen 19-jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.21
 Aufgrund des Schadensbildes wird davon ausgegangen, dass eine Hauswand in Buchloe durch einen landwirtschaftlichen Gülleverteiler verschmutzt wurde.
2.138× 1

Zeugenaufruf
Hauswand in Buchloe wird durch Gülle verschmutzt

Am Montag wurde gegen 16.00 Uhr in der Kemptener Straße eine Hauswand mit Gülle bespritzt. Betroffen war die nördliche Hauswand zur Straße hin. Aufgrund des Schadensbildes wird davon ausgegangen, dass ein landwirtschaftlicher Gülleverteiler ursächlich war. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 09.03.21
Falsche Polizisten haben einen Jugendlichen kontrolliert.  (Symbolbild)
4.706×

Das rät die Polizei
Als Polizisten verkleidet: Unbekannte durchsuchen Jugendlichen (17) in Buchloe

Am Freitag gegen 14 Uhr haben zwei unbekannte, als Polizisten verkleidete Männer einen 17-Jährigen in Buchloe durchsucht und kontrolliert. Nach Angaben der Polizei hielten die Unbekannten den 17-Jährigen zwischen Chinarestaurant und Verbrauchermarkt auf. Die falschen Polizisten durchsuchten den Jugendlichen, kontrollierten seinen Ausweis und führten auch einen Alkoholtest durch.  "Polizisten" mit zivilem Fahrzeug unterwegs Als der Jugendliche sich später bei der Polizei meldete, ergab die...

  • Buchloe
  • 09.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ