Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist im Bereich der Gemeinde ein Stadel völlig niedergebrannt.
4.898× Video 15 Bilder

Zeugenaufruf
Anhaltspunkte auf Brandstiftung: Stadel brennt in Opfenbach völlig nieder

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist im Bereich der Gemeinde Opfenbach ein Stadel völlig niedergebrannt. Nach Angaben der Polizei haben sich vor Ort "Anhaltspunkte" ergeben, die darauf hindeuten, dass der Brand absichtlich gelegt worden war. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.  ZeugenaufrufWer am Mittwoch gegen 23:00 Uhr im Bereich Gröitz, sowie Personen wahrgenommen oder sonstige Feststellungen gemacht hat, soll sich unter der Rufnummer 08381/92010 mit der Polizei Lindenberg in...

  • Opfenbach
  • 03.12.20
Polizei (Symbolbild)
10.437×

Spezialeinsatzkommando
Versuchter Raub auf Tankstelle in Memmingen: Polizei nimmt Verdächtigen vorläufig fest

Am Montag, 23. November, hat ein Mann versucht, die Esso-Tankstelle in Memmingen auszurauben (siehe Bezugsmeldung unten). Die Kriminalpolizei konnte nun einen 30-jährigen arbeitssuchenden Mann als Tatverdächtigen ermitteln. Am Dienstag nahm ein Spezialeinsatzkommando den 30-Jährigen vor dessen Wohnung vorläufig fest. Der Verdächtigte leistete keinen Widerstand. Das teilt die Polizei mit.  Demnach fanden die Beamten in der Wohnung des Verdächtigen eine täuschend echt...

  • Memmingen
  • 02.12.20
Im Rahmen einer Schleifahndung haben Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg zusammen mit der Grenzpolizei Lindau einen Kastenwagen im Bereich Scheidegg/Scheffau kontrolliert. Die Beamten fanden bei der Kontrolle im Laderaum des Fahrzeugs diverse Werkzeuge für das Handwerk, Sport- und Büroartikel.
4.705×

Wer kann Hinweise auf den Eigentümer geben?
Polizei stellt mutmaßliches Diebesgut bei Kontrolle in Scheidegg sicher

Im Rahmen einer Schleierfahndung haben Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg zusammen mit der Grenzpolizei Lindau einen Kastenwagen im Bereich Scheidegg/Scheffau kontrolliert. Die Beamten fanden bei der Kontrolle im Laderaum des Fahrzeugs diverse Werkzeuge für das Handwerk, Sport- und Büroartikel. Unter anderem befanden sich im Fahrzeug: sechs Motorsägen der Marken Stihl und Sachseine Kappsäge der Marke Metabozwei industrielle Hochdruck-/Bodenreiniger der Marke Kärchereine...

  • Scheidegg
  • 30.11.20
Junger Schwan vermutlich von nicht angeleintem Hund gerissen. (Symbolbild)
1.556×

Zeugen gesucht
Nicht angeleinter Hund reißt jungen Schwan in Friedrichshafen

Eine Spaziergängerin hat am Sonntagmittag am Ufer des Strandbades Friedrichshafen Fischbach einen gerissenen Schwan aufgefunden. Das Jungtier wurde den Verletzungen nach zu urteilen womöglich durch einen Hund getötet, so die Polizei. Zeugen gesuchtNach Angaben der Polizei kam es im Bodenseekreis vermehrt zu ähnlichen Fällen. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizei Friedrichshafen unter der Telefonnummer 07541/28930 zu melden. Ebenfalls...

  • Friedrichshafen
  • 30.11.20
Ein unbekannter Täter ist in ein Wangener Haus eingebrochen. Die Hausbewohner haben während der Tat geschlafen. (Symbolbild)
5.228× 2

Verbrechen
Während Bewohner schlafen: Einbrecher durchsucht Haus in Isny

Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht auf Donnerstag ein Haus in der Schwanensiedlung in Isny eingestiegen und hat die Räume nach Beute durchsucht. Während des Einbruchs hatten die Bewohner des Hauses geschlafen.  Nach Angaben der Polizei war der Einbrecher über ein Kellerfenster in das Haus gelangt und hatte dann in mehreren Räumen die Schränke durchwühlt. Ob der unbekannte Täter dabei etwas entwendet hat, ist nach aktuellem Stand noch unklar. Mögliche Zeugen des Einbruchs sollen...

  • Wangen
  • 27.11.20
Polizei (Symbolbild)
2.914×

Zeugenaufruf
Männer dringen in Pfrontener Wohn- und Geschäftshaus ein

Am Donnerstagabend bei Einbruch der Dunkelheit wurde in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Allgäuer Straße ein dort fremder Mann im Hausgang von einer Bewohnerin angetroffen. Ein zweiter Mann stand zeitgleich vor der angelehnten Haustüre offenbar „Schmiere“. Die beiden Männer mittleren Alters hatten Gegenstände mit dabei. Einer trug eine blaue Jacke, eine graue Mütze und eine Brille. Der andere hatte eine graue Jacke mit roter Kapuze darunter an. Als die Männer von der Bewohnerin...

  • Pfronten
  • 27.11.20
Die Suche mit einem Polizeihubschrauber war noch ohne Erfolg verlaufen, jetzt ist der Vermisste allerdings wieder aufgetaucht. (Symbolbild)
4.330×

Zeugenaufruf
Suche nach Mann aus Aitrach: Vermisster ist wohlauf

Seit Dienstagmittag hatten Polizeibeamte einen vermissten Mann aus dem Raum Aitrach gesucht - jetzt konnte das Polizeipräsidium Ravensburg Entwarnung geben: Der Vermisste ist wieder aufgetaucht. Er wurde am Freitagabend in der Nähe seines Wohnortes angetroffen. Dem Mann gehe es gut, so die Polizei in einer Mitteilung. Nach dem Vermissten war in den letzten Tagen auch mit einem Polizeihubschrauber gesucht worden. Die Suche war zunächst erfolglos verlaufen.

  • Aitrach
  • 27.11.20
Symbolbild
1.099×

Zeugenaufruf
Dreiste Einbrecher in Seeg und Oberbayern unterwegs

Am Mittwochnachmittag schlugen unbekannte Täter im Bereich Seeg zu. Ein Zeuge konnte beobachten, wie drei Männer und eine Frau das Grundstück betraten. Die Frau verließ nach kurzem das Anwesen. Dies kam dem Zeugen komisch vor und er verständigte die Polizei. Ersten Ermittlungen zufolge haben die Täter eine Terrassentür aufgehebelt und verschafften sie sich so Zutritt zu einem Haus. Da die Wohnung, in die die Täter gelangten, zu diesem Zeitpunkt unbewohnt war, wurde augenscheinlich nichts...

  • Seeg
  • 26.11.20
Polizei (Symbolbild)
8.956× 4

Wo hat er sich die Verletzungen zugezogen?
Unbekannte Männer liefern Schwerstverletzten in Mindelheimer Klinik ein und verschwinden

Zwei unbekannte, mutmaßlich polnische Männer haben am vergangenen Dienstagnachmittag, 17. November, einen schwerverletzten 53-jährigen Polen in die Kreisklinik Mindelheim gebracht. Danach sind die beiden Männer einfach gegangen, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Laut Polizei gaben die Männer auch nicht an, wie sich der 53-Jährige die Verletzungen zugezogen hat.  Die Polizei geht momentan davon aus, dass die Verletzungen des 53-Jährige von einem Sturz aus größerer Höhe stammen. Der...

  • Mindelheim
  • 24.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.221×

Zeugenaufruf
Unbekannter bricht in Optikgeschäft in Bad Grönenbach ein

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein bislang unbekannter Täter in ein Optikgeschäft in der Marktstraße in Bad Grönenbach eingebrochen. Nach Angaben der Polizei erbeutete der Täter aus dem Geschäft einen geringen dreistelligen Geldbetrag.  Demnach hatte sich der Täter gewaltsam über die Eingangstüre Zutritt zu dem Geschäft verschafft. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich...

  • Bad Grönenbach
  • 23.11.20
Der Fahrer einer Bäckerei wurde am Montagmorgen in Bregenz überfallen. (Symbolbild)
2.666×

Zeugen gesucht
Unbekannte überfallen Bäckerei-Lieferant in Bregenz

Zwei Unbekannte überfielen den Fahrer einer Bäckerei am frühen Montagmorgen. Wie die Polizei berichtet, war der 49-jährige Zusteller mit der Auslieferung von Backwaren in der Nideggegasse beschäftigt, als er von hinten angegriffen wurde. Einer der Täter schlug dem 49-Jährigen wohl mit einer Hiebwaffe auf den Hinterkopf. Als der Fahrer am Boden lag, schlugen die Täter auf den Mann ein und forderten die Autoschlüssel. Die beiden Täter klauten einen größeren Geldbetrag aus der Fahrerkabine des...

  • 23.11.20
Unfall (Symbolbild)
6.500×

Zeugenaufruf
Verursacher flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten auf der B31

Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen Geländewagens, der am Samstagnachmittag auf der B31 bei Lindau durch ein riskantes Überholmanöver einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat. Der Fahrer war nach dem Unfall einfach weitergefahren. Nach Zeugenaussagen fiel der Fahrer bereits zuvor auf, als er mehrfach gefährlich auf der B31 in Fahrtrichtung Lindau überholte. Unfall mit fünf Verletzten Zum Unfallhergang: Weil der gesuchte Fahrer gefährlich überholte, musste ein entgegenkommendes...

  • Lindau
  • 22.11.20
Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Freitag einen Stein auf die A96 geworfen hat. (Symbolbild)
3.603×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter wirft Stein auf A96 bei Memmingerberg und trifft Kleintransporter

Ein Unbekannter warf am Freitagabend einen größeren Stein von der Autobahnbrücke zwischen Memmingerberg und Trunkelsberg auf die A96. Ein Kleintransporter mit zwei Insassen fuhr laut Polizei in diesem Zeitpunkt in Richtung München und befand sich unter der Brücke. Der Fahrer sah einen Gegenstand von der Brücke fallen und bremste sofort. Der Stein schlug im Bereich der Motorhaube ein und blieb zwischen Scheinwerfer und Kühlergrill stecken. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Am Fahrzeug...

  • Memmingerberg
  • 21.11.20
Drei Esel sind am Freitag aus ihrem Gehege geflohen. (Symbolbild)
4.495×

Zeugen gesucht
Unbekannter beschädigt Gehege: Drei Esel fliehen

Weil ein Unbekannter den Zaun eines Freilaufgeheges beschädigte, sind am Freitag drei Esel geflohen. Die Polizei erhielt nach eigenen Angaben gegen 07:50 Uhr mehrere Mitteilungen über die freilaufenden Tiere im Bereich der Kreisstraße LI 6 bei Oberreitnau. Nachdem die Beamten den Besitzer der Esel ermittelt hatten, stellten sie fest, dass der Zaun des Geheges mutwillig beschädigt worden war. Die drei Esel konnten in einem nahegelegenen Wald wieder eingefangen und unverletzt zurück in ihr...

  • Lindau
  • 21.11.20
Ein Unbekannter hat zwei Oldtimer-Mopeds in Bad Wörishofen  gestohlen. (Symbolbild)
616×

Zeugenaufruf
Unbekannter stiehlt Oldtimer-Mopeds in Bad Wörishofen

In der Nacht vom 18. auf 19.11.2020 wurden aus einer Garage eines landwirtschaftlichen Anwesens in Stockheim zwei Mopeds entwendet. Es handelt sich um eine schwarze Wanderer 100, Baujahr 1937 oder 1938 und eine grüne Triumph, Typ Knirps, Baujahr 1954. Beide Fahrzeuge sind in gutem Originalzustand. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.

  • Bad Wörishofen
  • 20.11.20
Ein Zehnjähriger rannte über die Straße und wurde angefahren. Jetzt sucht die Polizei den Autofahrer. (Symbolbild)
5.112×

Zeugen gesucht
Autofahrer fährt Bub (10) in Ettringen an, schleift ihn 15 Meter mit und flüchtet

In Ettringen wurde am Montagabend ein zehnjähriger Junge von einem Auto angefahren. Der Bub war nach Angaben der Polizei gegen 19 Uhr auf Höhe der örtlichen Bäckerei an der Hauptstraße unterwegs, als er unvermittelt über die Straße rannte und dabei von einem Auto frontal erfasst wurde. Das Fahrzeug schleifte ihn rund 15 Meter weit mit. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Jungen zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Glücklicherweise erlitt der Zehnjährige dabei...

  • Ettringen
  • 17.11.20
Ölverschmutzung (Symbolbild).
599×

Zeugenaufruf
Unbekannter entsorgt illegal Heizöl über Kanalisation in Kaltental

Ein Gemeindemitarbeiter stellte Montagnachmittag an der Kläranlage in Blonhofen fest, dass über die Kanalisation offensichtlich illegal Heizöl entsorgt wurde. Das Heizöl sammelte sich in einem Auffangbehälter. Die legale Entsorgung und die mit hohen Kosten verbundene Spezialreinigung muss nun durch eine Fachfirma durchgeführt werden. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Verursacher. Eventuell wurde das Heizöl nach dem Wechsel oder der Reinigung eines Öltanks in die Kanalisation eingeleitet....

  • Kaltental
  • 17.11.20
Brutale Messerattacke auf Fußgänger (Symbolbild)
2.548×

Schwer verletzt
Mittelberger sticht Opfer (33) in Frastanz mit Messer in den Bauch

Am Sonntagabend hat ein 29-jähriger Mann aus Mittelberg einem 33-jährigen Mann aus Frastanz (Österreich) mit einem Messer in den Bauch gestochen. Der 33-Jährige erlitt eine schwere Bauchverletzung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ohne Vorwarnung das Messer in den Bauch gestochenLaut Polizei lief der 33-jährige Mann gegen 20:45 Uhr auf dem Geh- und Radweg von Frastanz-Fellengatter in Richtung Ortszentrum Frastanz, als er plötzlich hinter sich jemanden laut herumschreien hörte. Von...

  • 16.11.20
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls bei Wiggensbach. (Symbolbild)
7.043×

Zeugen gesucht
Auto überschlägt sich bei Wiggensbach und Unfallverursacher flüchtet

Bei Wiggensbach überschlug sich am Samstagmorgen ein Auto und der Unfallverursacher flüchtete. Nach Angaben der Polizei war eine 21-Jährige um kurz vor acht Uhr auf der Staatsstraße 2376 zwischen Oberkürnach und Wegscheidel unterwegs. Ein schwarzer SUV, eventuell von der Marke Toyota oder Hyundai, fuhr von Oberkürnach in Richtung Wegscheidel. Dabei kam der Fahrer zu weit nach links, weshalb die entgegenkommende 21-Jährige nach rechts ausweichen musste. Das Fahrzeug der Frau geriet ins...

  • Wiggensbach
  • 15.11.20
Ein Taxifahrer wurde am Samstag von einem Fahrgast in Kaufbeuren leicht verletzt. (Symbolbild)
5.638×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter sprüht Taxifahrer Reizgas ins Gesicht und will Geldbeutel klauen

Am Samstagabend sprühte ein unbekannter Fahrgast einem Taxifahrer Reizgas ins Gesicht und versuchte ihm den Geldbeutel zu klauen. Nach Angaben der Polizei ließ sich der Mann von der Innenstadt in die Straße Am Sonneneck fahren. Als der Taxifahrer den Fahrpreis forderte, sprühte ihm der Unbekannte Reizgas ins Gesicht und versuchte an den Geldbeutel des Fahrers zu gelangen. Als der Taxifahrer sich wehrte, flüchtete der Unbekannte ohne Beute zu Fuß Richtung Wertach. Der Fahrer wurde leicht...

  • Kaufbeuren
  • 15.11.20
Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall (Symbolbild).
4.314×

Mutwillige Sachbeschädigung
Jugendliche beschädigen Außenverglasung am Eisstadion Kaufbeuren

Am Freitag hat eine Gruppe Jugendlicher die Außenverglasung am Eisstadion des ESV Kaufbeuren mutwillig beschädigt. Polizeilichen Ermittlungen zufolge wurde eine Bierflasche gegen die Verglasung geworfen. Außenverglasung "mutwillig beschädigt"Etwa um 13 Uhr war eine Gruppe Jugendlicher am Eisstadion des ESV Kaufbeuren. Um 16 Uhr wurde dann festgestellt, wie ein Teil der Außenverglasung vollständig zerbrochen war. Die Jugendlichen flüchteten im Anschluss in Richtung Stadtpark. Es entstand...

  • Kaufbeuren
  • 14.11.20
Drei Unbekannte haben einen 19-Jährigen vom Fahrrad gezerrt und getreten (Symbolbild).
1.823×

Kopfplatzwunde
Unbekannte treten Mann (19) in Memmingen vom Fahrrad

In den frühen Abendstunden des Freitags, 13.11.2020, befuhr ein 19-jähriger Auszubildender mit seinem Fahrrad den Friedhofweg in Memmingen. Als er eine Gruppe von zwei Männern und eine Frau passierte, traten und zerrten diese ihn vom Fahrrad herunter. Im Anschluss flohen die drei unbekannten Täter. Der Geschädigte kam mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus in Memmingen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

  • Memmingen
  • 14.11.20
Polizei (Symbolbild).
507×

Zeugenaufruf
Mann stößt 50-Jährigen in Memmingen von Roller

Am Donnerstag, 12.11.2020, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Memminger mit seinem Tretroller den Gehweg in der Bahnhofstrasse in Memmingen. Als er an zwei Männern vorbei fuhr, stieß ihn einer der beiden von seinem Roller herunter. Bei dem Sturz wurde der Mann leicht verletzt und seine Jacke beschädigt. Die beiden ca. 35 Jahre alten Männer liefen kommentarlos weiter. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

  • Memmingen
  • 14.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ