Zentrum

Beiträge zum Thema Zentrum

Musiker und Tänzer sind hohen körperlichen Belastungen ausgesetzt. Die Rotkreuzklinik in Lindenberg plant ab April 2020 eine interdisziplinäre Beratung und Behandlung.
696×

Gesundheit
Rotkreuzklinik in Lindenberg bekommt Zentrum für Musikermedizin

Die Rotkreuzklinik in Lindenberg im Westallgäu baut ein Medizin-Zentrum speziell für Musiker auf. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Spezielle Sprechstunden, Therapien und Operationen sollen dort ab April 2020 stattfinden. Der Plan sieht vor, dass verschiedene Fachrichtungen im neuen Zentrum für Musikermedizin interdisziplinär zusammenarbeiten. Das Angebot sei in der Region einmalig, so die AZ. Aktuell gebe es deutschlandweit 15 solcher Musikzentren. Die nächsten Institute sind in Freiburg und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.19
Das geplante Sport- und Freizeitzentrum von Investor Walter Bodenmüller an der Ulmer Straße nimmt konkrete Formen an. Unser Foto zeigt die Planungsentwürfe der Architekturbüros Huber und Oberhauser aus Kempten. So könnte der Gastronomietrakt aussehen.
6.222×

Projekt
Geplantes Sport- und Freizeitzentrum in Kempten nimmt Formen an

Es ist das größte Projekt in Kempten seit langem und es wird noch größer als zunächst gedacht: Das geplante Sport- und Fachmarktzentrum an der Ulmer Straße soll jetzt 42.000 Quadratmeter Nutzfläche haben. Der Kemptener Investor Walter Bodenmüller hat das Projekt mit ursprünglich etwa 30.000 Quadratmetern erweitert, da er zwei überraschende Ideen dort noch umsetzen will. Neben den Fachmärkten, wie einem 5.800 Quadratmeter großen Dehner Gartencenter und Sportangeboten wie einer Trampolinhalle,...

  • Kempten
  • 19.07.19
Das undichte Flachdach ist nur eines von vielen Sanierungsprojekten im Bundesleistungszentrum.
752×

Haushalt
Bundesleistungszentrum in Füssen: Gewaltiger Sanierungsbedarf

Nach der Sanierung ist vor der Sanierung: Sobald die Schäden am undichten Flachdach im Bundesleistungszentrum (BLZ) behoben sind, stehen neue Arbeiten an. Die Stadt Füssen hat mehrere Projekte für das Haushaltsjahr 2020/21 beim bayerischen Innenministerium angemeldet. Nach groben Schätzungen geht es um ein Gesamtvolumen von weiteren 1,35 Millionen Euro. Darüber informierte Kämmerer Marcus Eckert nun den Finanzausschuss. „Sie sehen, wir sind dran“, sagte Vize-Bürgermeister Niko Schulte (CSU)....

  • Füssen
  • 19.04.19
Archivbild. Heute zählen die 15 örtlichen Sektionen in der Region über 80.000 Mitglieder.
289×

Jubiläum
Allgäuer Sektionen des Deutschen Alpenvereins (DAV) haben über 80.000 Mitglieder

Sein 150-jähriges Jubiläum feiert in diesem Jahr der Deutsche Alpenverein (DAV), der weltweit größte Bergsteigerverband. Bundesweit zählt die Organisation eineinviertel Millionen Mitglieder in 355 örtlichen Sektionen – von Kiel bis Oberstdorf. Die 15 Allgäuer Sektionen haben über 80.000 Mitglieder. Tendenz: steigend. Als der Alpenverein 1869 in München von deutschen und österreichischen Bergsteigern aus der Taufe gehoben wurde, stand die touristische Erschließung der „Deutschen Alpen“ als...

  • Kempten
  • 09.01.19
Die Firma Rapunzel möchte in Legau ein großes Besucherzentrum errichten.
860×

Projekt
Legauer Naturkosthersteller Rapunzel will neues Besucherzentrum aufbauen

Eine Rast einlegen, einkaufen, in einer Gastronomie etwas zu sich nehmen oder in einem Schau-Garten verweilen: Das alles könnte schon in naher Zukunft bei der Firma Rapunzel in Legau möglich sein. Denn das Unternehmen will ein neues Besucherzentrum aufbauen. Wie Marketingleiterin Heike Kirsten berichtet, kommen auch jetzt bereits viele Besuchergruppen auf das Firmengelände, um an Führungen, Kochshows, Vorträgen oder Kinovorführungen teilzunehmen. „Die Nachfrage ist riesengroß und fast nicht...

  • Legau
  • 04.01.19
Die Postbank-Filiale in der Bahnhofstraße in Immenstadt schließt. Die Deutsche Post, die bisher darin Mieterin ist, will jedoch eine Nachfolge-Zweigstelle im näheren Umkreis einrichten und sucht derzeit nach geeigneten Räumen.
5.108×

Dienstleister
Postbank in Immenstadt schließt: Auch keine Postfiliale mehr

Das Postbank-Finanzcenter in der Immenstädter Bahnhofstraße schließt in absehbarer Zeit seine Pforten. Der Grund: wirtschaftlich unrentabel. Damit verliert auch die Mieterin Deutsche Post ihre Räume, um Pakete und Briefe anzunehmen. „Das kann doch nicht sein, dass eine Stadt wie Immenstadt keine Postfiliale mehr im Zentrum hat“, regen sich private Kunden und Geschäftsleute auf. Das soll auch nicht so sein, sagt Klaus-Dieter Nawrath, Pressesprecher der Deutsche Post DHL Group für Schwaben: „Wir...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.07.18
Ob Boot Fahren auf der Iller, Wandern in den Bergen, Mountainbiken durch den Wald: Das Allgäu ist ein Paradies für Urlauber und Freizeitsportler. Doch der Tourismus bringt auch Konflikte mit sich. Damit beschäftigen sich unter anderem einige neue Initiativen des Freistaats in der Region.
463×

Tourismus
Allgäuer Strategien für ganz Bayern

Jährlich eine Million Euro für ein bayerisches Zentrum für Tourismus in Kempten, fünf Jahre lang 2,7 Millionen Euro für ein Wissenstransferzentrum für Tourismusentwicklung in Füssen und 20 Millionen Euro unter anderem für ein „Zentrum Naturerlebnis Alpin“ am Riedberger Horn: Die Staatsregierung hat in den vergangenen Wochen angekündigt, viel Geld in den Tourismus und verschiedene Zentren im Allgäu zu investieren. Doch was steckt genau dahinter? Was wird wo gemacht? Und was bringt das der...

  • Kempten
  • 28.06.18
Tourismus in Füssen
300×

Tourismus
Stadtrat will touristisches Wissenstransferzentrum nach Füssen holen

„Es ist großartig, dass diese Einrichtung bei uns installiert werden soll.“ Wie Uschi Lax (CSU) waren auch die anderen Stadträte begeistert von der Chance, ein Wissenstransferzentrum für „innovative und nachhaltige Tourismusentwicklung“ nach Füssen zu holen. Dafür wollen die Kommunalpolitiker auch unentgeltlich Räume zur Verfügung stellen. Das Zentrum soll den Tourismus im Allgäu strategisch weiter entwickeln. Ob es tatsächlich realisiert wird, hängt jetzt von Bayerns Landespolitikern ab: Sie...

  • Füssen
  • 25.04.18
416×

Erschütterung
Erdbeben in Vorarlberg: Auch Allgäuer spürten das Wackeln

Nach dem Erdbeben bei Bludenz in Vorarlberg am Mittwochabend sind bei der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) 1.400 Berichte von Bürgern aus etwa 100 Orten eingegangen. Aus Deutschland und Tirol gab es nur vereinzelte Meldungen. Carmen Sindermann aus Weiler im Landkreis Lindau lag abends auf ihrem Sofa als sie 'schwingende, wellenförmige Bewegungen' wahrnahm. 'Das war beängstigend. So etwas habe ich noch nicht erlebt', sagt die 55-Jährige. Am Mittwochabend hatte es um 20.07...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.18
542×

Allgäu Digital
Erste Start-ups beginnen die Arbeit im Gründerzentrum in Kempten

Im Juni wurde das Gründerzentrum Allgäu Digital in Kempten eröffnet, nun sind die ersten Start–ups in die Räume der alten Spinnerei eingezogen. Ein Jahr lang teilen sich vier Jungunternehmen den Platz auf einer Empore und arbeiten an ihren Projekten. Unterstützung bekommen sie vom dreiköpfigen Team des Gründerzentrums. 'So ein Schritt ist mit vielen ’Abers’ verbunden und genau die wollen wir den Gründern nehmen, indem wir ihnen Freiraum geben', sagt Projektleiter Christian Dosch. Auch einige...

  • Kempten
  • 02.12.17
948×

Zentrum
Deutsche Post eröffnet in Kaufbeuren neuen Zustellstützpunkt

Das Zentrum der Deutschen Post ist nun nicht mehr in der Kaufbeurer Heinzelmannstraße, sondern im Gewerbepark. In der Julius-Probst-Straße ist am Montag der neue Zustellstützpunkt, einer der größten in Schwaben, offiziell eröffnet worden. In der Halle wird die komplette Zustelllogistik des 'gelben Riesen' im Kaufbeurer Raum abgewickelt. Zudem ist dort die Flotte der E-Scooter, das sind die neuen elektrobetriebenen Zustellfahrzeuge, untergebracht. Mehr zur Zustelllogistik der Post in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.17
281×

Spatenstich
E-Netze Allgäu investieren 3,4 Millionen Euro in Bauprojekt in Lindenberg

Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt sieht im Baubeginn des neuen Betriebsgebäudes für die E-Netze Allgäu auch den Startschuss für das Großprojekt am Gierenbach. 3,4 Millionen Euro werden im Zentrum investiert Das Projekt wird ein Stück Innenstadt in Lindenberg verändern. Die Baugrube für die neue Betriebsstelle der Elektrizitätsnetze Allgäu GmbH ist bereits ausgehoben. Der Neubau an der Sedanstraße soll ab dem kommenden Jahr das aktuelle, 1967 entstandene Gebäude ersetzen. Dabei wird...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.17
52×

Preissenkung
Marktoberdorfer Fernwärme wird günstiger

Zum vierten Mal in Folge senkt die Marktoberdorfer Fernwärme ihre Preise. Das spart dem Besitzer einer Doppelhaushälfte etwa 50 Euro im Jahr. Im Vergleich zur ersten Preissenkung sind es sogar 230 Euro pro Jahr. Die Gesellschaft will weitere Privatkunden werben und so das Netz im Zentrum der Stadt verdichten. Ein Ausbau der Leitung zum Gelände des ehemaligen Krankenhauses kommt jedoch nicht in Frage. Dort entstehen zwar genügend Häuser, aber die werden im Niedrigenergie- oder Passivhausstandard...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.17
237×

Einweihung
Kolb weiht in Memmingen kirchturmhohes Logistik-Zentrum ein

Zusammen mit etwa 100 Gästen feierte die Firma Hans Kolb Wellpappe jetzt die Einweihung ihres neuen, kirchturmhohen Logistik-Zentrums in Memmingen. Mit 21 Millionen Euro ist dies die größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte, des Unternehmens, das 1933 von Hans Kolb in Memmingen gegründet wurde. Es ist auf die Herstellung von Wellpappe spezialisiert. Seine Verpackungen produziert die Firma Kolb beispielsweise für die Milch verarbeitende Industrie und für Werkzeug-Hersteller. Das neue...

  • Memmingen
  • 16.10.16
1.215×

Startschuss
Familienunternehmen Pester Pac Automation eröffnet in Wolfertschwenden neues Ausbildungszentrum

Die Ausbildung am Unternehmenssitz Wolfertschwenden steht bei der Pester Pac Automation GmbH hoch im Kurs. Deshalb hat der Unterallgäuer Maschinenbauer jetzt ein neues Lehrzentrum für seine 47 Azubis eröffnet. Der Fachkräftemangel lasse auch im Allgäu viele Unternehmen um gute Azubis buhlen. Denn die steigende Komplexität in der Maschinen-Technologie erfordere auch immer höheres Spezialwissen. Das neue Zentrum ermögliche eine erhebliche Verbesserung in den acht von Pester angebotenen...

  • Memmingen
  • 15.10.16
60×

Architektur
Grünes Zentrum in Immenstadt begrüßt Immenstädter Gäste: Warum sich ein Blick ins Innere lohnt

So kann Willkommenskultur auch aussehen: Wer von Norden nach Immenstadt hineinfährt, den begrüßt neuerdings ein großes Gebäude, das den Blick fast magisch anzieht. Vermutlich wegen einer doppelten Mischung aus Wärme und Kühle, Eleganz und Strenge. Das Verwaltungsgebäude mit Namen 'Grünes Zentrum' lässt wohl keinen kalt. Die auffällige Außenhaut aus Holz hat hohen Schauwert und prägt künftig das Stadtbild mit. Es lohnt sich aber auch, vor dem Haus zu parken und einen ausführlichen Blick ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.16
321×

Forschung
Hochschule Kempten: Kompetenzzentrum für angewandte Forschung in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie gestartet

Hochschule Kempten und Fraunhofer-Institut kooperieren Das Wortspiel liegt auf der Hand: 'Klevertec' ist die Abkürzung für das neue Kompetenzzentrum für angewandte Forschung in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie. Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle hat die Einrichtung im Kemptener Stadtteil Leubas am Donnerstag eröffnet. "Klevertec" klingt nach clever, also schlau oder raffiniert. Und das soll Klevertec auch sein: "Eine clevere Plattform", wie es Projektleiterin Dr.-Ing....

  • Kempten
  • 01.07.16
105×

Netzwerk
Silicon Valley im Illertal: Ab 2017 soll in Kempten ein digitales Gründerzentrum entstehen

Die Chancen stehen gut für einen Hauch von 'Silicon Valley' im Illertal: Ab 2017 soll ein digitales Gründerzentrum in Kempten Jungunternehmen im IT-Bereich fördern. Zugleich soll ein digitales Netzwerk übers Allgäu hinaus entstehen. Den nötigen Antrag wird die Allgäu GmbH bis Mitte Mai beim Bayerischen Wirtschaftsministerium stellen – gemeinsam mit Augsburg, das als weiterer Standort ins Rennen geht. Beiden Städten winken Zuschüsse von insgesamt knapp zehn Millionen Euro – und beide...

  • Kempten
  • 11.03.16
26×

Bewerbung
Digitales Gründerzentrum: Nur Kempten geht ins Rennen

Allgäu GmbH gegen Doppelbewerbung mit Sonthofen Im Allgäu hat nur ein Standort realistische Chancen, den Zuschlag für ein künftiges digitales Gründerzentrum zu erhalten – und das ist Kempten. Auf diese Position hat sich am Dienstag der Aufsichtsrat der Allgäu GmbH festgelegt. Der Regionalverbund von Wirtschaft und Tourismus sprach sich damit gegen eine Doppelbewerbung aus. Neben Kempten hatte sich in jüngster Zeit auch die Stadt Sonthofen als Standort ins Spiel gebracht. Doch nur Kempten mit...

  • Kempten
  • 09.03.16
35×

Kultur
Baukulturgemeinde-Preis: Warum Holzgünz eine der drei Auszeichnungen bekommen hat

Gemeinschaftshäuser stehen oft im Zentrum von Ortschaften – schließlich sollen sie Mittelpunkte sein und das dörfliche Leben in Schwung bringen. Die Bürger der Gemeinde Holzgünz haben es ganz anders gemacht. Sie errichteten ihren 'Kulturstadl' genau in der Mitte zwischen den beiden etwa gleich großen Ortsteilen Holzgünz und Schwaighausen. Wie ein überdimensionierter Feldstadel steht das Holzgebäude inmitten der Felder – Sinnbild und Höhepunkt dörflichen Gemeinschaftssinnes. Bürgermeister,...

  • Memmingen
  • 26.02.16
32×

Eröffnung
Schulungszentrum der Sparkasse Allgäu in Marktoberdorf eingeweiht

Mindestens 500 Mitarbeiter werden im Jahr fortgebildet 'Der Standort Marktoberdorf ist stark.' Das hat Manfred Hegedüs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Allgäu, bei der Einweihung des neuen Schulungszentrums der Geschäftsstelle in Marktoberdorf gesagt. . Der Stadtrat hatte befürchtet, dass sich das Geldinstitut weiter aus Marktoberdorf zurückzieht, nachdem es Stellen in Marktoberdorf abgebaut hatte. Hegedüs hatte damals : 'Ich kann Entwarnung geben für all diejenigen, die einen Rückzug der...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.15
27×

Bauabschluss
Neues Zentrum für Neugablonz: Vierter Bauabschnitt fertiggestellt

Durchschnaufen heißt es für Anwohner, Passanten und Geschäftsleute in Neugablonz. Noch stehen Bagger, Container und Paletten mit Pflastersteinen am Neuen Markt, noch ist die Kreuzung für den Verkehr gesperrt. Am kommenden Samstag wird die umgebaute Kreuzung im Süden des Zentrums aber endlich für den Verkehr freigegeben. 'Sehr, sehr positiv', findet das Einzelhändler Jons Menzel. Trotz der Einschränkungen nach einem halben Jahr Bauzeit freut er sich über das Ergebnis. 'Es ist nun wirklich viel...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.15
196×

Grünes Zentrum
Neue Servicestelle des Bayerischen Bauernverbands Ostallgäu eröffnet in Kaufbeuren

'Erster!' So freute sich Geschäftsführer Thomas Kölbl. Und darauf, meinte Landrätin Maria Rita Zinnecker, könne der Bayerische Bauernverband Ostallgäu (BBV) auch 'wirklich stolz' sein. Am Sonntag eröffnete er offiziell seine neue Geschäftsstelle am Grünen Zentrum in Kaufbeuren, südlich des Innovaparks. Am Gebäude des Maschinenrings wird derzeit gebaut, Landwirtschaftsamt und Landwirtschaftsschule folgen erst noch in den kommenden Jahren. Das Grüne Zentrum werde dann 'große Strahlkraft' für alle...

  • Kempten
  • 06.10.15
40×

Kreisausschuss
Ostallgäuer Kreisräte treiben Neubau des Grünen Zentrums voran

Die einen nannten es ein 'Leuchtturmprojekt', andere sprachen von 'Themaverfehlung'. Die im Kreisausschuss vorgestellten Pläne für den Neubau der Landwirtschafts- und Technikerschule in Kaufbeuren fanden nicht nur Zustimmung. Zumal die Baukosten mit nun rund neun Millionen Euro um sechs Prozent höher liegen, als die ersten Schätzungen im Jahr 2012. Gleichwohl stimmte eine große Mehrheit der Kreisräte dafür, das Projekt auf Basis der vorgelegten Entwürfe voranzutreiben. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ