Zentrum

Beiträge zum Thema Zentrum

Einweihungsfeier des ersten Bauabschnitts am Jakob-Brucker-Gymnasium.
1.941× 8 Bilder

Technikum
Zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften am Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium

Ein zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften nennt Christof Walter, Schulleiter des Jakob-Brucker-Gymnasiums (JBG), das neue Technikum, das am Montag eingeweiht wurde und in dem ab Dienstag Schüler in den Fächern Physik, Chemie und Biologie unterrichtet werden. Es ist Teil der Generalsanierung der Schule, die Ende 2020 abgeschlossen sein soll. Es sei nicht nur das Herzstück des Schulcampus, sondern auch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Schule, das in einem weiten Umkreis...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.19
Das ehemalige Dorfgasthaus „Sonne“ im Zentrum von Hirschzell soll umgebaut werden und künftig dem Gemeinschaftsleben dienen.
808×

Neugestaltung
Hirschzell bekommt ein neues Dorfzentrum

Der Neubau von Wohnungen, die Sanierung und Neugestaltung der Bärenseestraße und die zwischenzeitlich wieder auf Eis gelegten Pläne für eine weitere B 12-Abfahrt an der Frankenrieder Straße haben in Hirschzell für viele, teils heftige Diskussionen geführt. Das Unternehmerehepaar Katharina und Wolfgang Wiedemann verfolgt das Ziel mit dem ehemaligen Gasthof „Sonne“ ein Dorfzentrum zu erschaffen. Nachdem das Gebäude mithilfe vieler Hirschzeller bereits leer geräumt worden ist, soll es nun trotz...

  • Kaufbeuren
  • 24.11.18
1.214× 7 Bilder

Eröffnung
Grünes Zentrum „Stadt und Land – Hand in Hand“ lautete das Motto am Eröffnungstag in Kaufbeuren

„Meine Mitarbeiter und ich fühlen uns schon jetzt sehr wohl hier – obwohl wir erst letzte Woche eingezogen sind und uns noch gar nicht fertig einrichten konnten“, sagte Dr. Paul Dosch, Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren bei der Eröffnung des Grünen Zentrums. Elisabeth Hiepp, Leiterin der Technikerschule, die nun ebenfalls dort zuhause ist, führte die Besucher mit Begeisterung durch die hervorragend ausgestatteten Praxisräume. Die Großküche, von der aus...

  • Kaufbeuren
  • 07.10.18
951×

Zentrum
Deutsche Post eröffnet in Kaufbeuren neuen Zustellstützpunkt

Das Zentrum der Deutschen Post ist nun nicht mehr in der Kaufbeurer Heinzelmannstraße, sondern im Gewerbepark. In der Julius-Probst-Straße ist am Montag der neue Zustellstützpunkt, einer der größten in Schwaben, offiziell eröffnet worden. In der Halle wird die komplette Zustelllogistik des 'gelben Riesen' im Kaufbeurer Raum abgewickelt. Zudem ist dort die Flotte der E-Scooter, das sind die neuen elektrobetriebenen Zustellfahrzeuge, untergebracht. Mehr zur Zustelllogistik der Post in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.17
323×

Baukultur
In vielen Ostallgäuer Orten droht das Zentrum zu veröden

Eine Szene wie aus einem Film. Die Kamera zeigt die Filialkirche einer Pfarreiengemeinschaft, die Kirchturmuhr schlägt zwölf Mal. Nächste Einstellungen: ein Laden, die Auslage mit vergilbten Zeitungen zugeklebt; ein Wirtshaus mit geschlossenen Fensterläden; eine verwaiste Bankfiliale; Bauernhöfe, bei denen das Stalldach löchrig wird; menschenleere Straßen. Ein Geisterdorf wie aus einem Western. Doch selbst die Cowboys fehlen. High Noon – Zwölf Uhr mittags. Ganz so schlimm ist es im...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.17
48×

Fertigstellung
Wertachsteg: Nach über drei Monaten können die Ebenhofener über die neue Brücke zum Ortskern

'Endlich ist der Steg da', freut sich Waltraud Fleiß aus Ebenhofen. Zusammen mit etwa einem Dutzend anderer Schaulustiger sah sie gestern zu, wie die neue Brücke über die Wertach montiert wurde. Endlich. Denn geplant war, dass die Brücke bereits im August steht. Die Herstellerfirma hat den Montagetermin mehrmals verschoben, heißt es im Biessenhofener Amtsblatt. Der alte Steg wurde im Juni abgerissen. So lange mussten die Ebenhofener einen Umweg über die nördliche Brücke in Kauf nehmen, wenn sie...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.15
27×

Bauabschluss
Neues Zentrum für Neugablonz: Vierter Bauabschnitt fertiggestellt

Durchschnaufen heißt es für Anwohner, Passanten und Geschäftsleute in Neugablonz. Noch stehen Bagger, Container und Paletten mit Pflastersteinen am Neuen Markt, noch ist die Kreuzung für den Verkehr gesperrt. Am kommenden Samstag wird die umgebaute Kreuzung im Süden des Zentrums aber endlich für den Verkehr freigegeben. 'Sehr, sehr positiv', findet das Einzelhändler Jons Menzel. Trotz der Einschränkungen nach einem halben Jahr Bauzeit freut er sich über das Ergebnis. 'Es ist nun wirklich viel...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.15
35×

Neuer Markt
Baubeginn im April: Im Zentrum von Neugablonz rollen wieder die Bagger an

Der vierte Bauabschnitt am Neuen Markt im Herzen des Stadtteils Neugablonz rückt näher und parallel dazu wächst die Besorgnis der Anwohner und der ansässigen Gewerbetreibenden. Für 2,5 Millionen Euro werden heuer die Hauptkreuzung umgebaut und die Sudetenstraße bis zur Quergasse erneuert, erläuterte Baureferent Helge Carl. Abhängig von der Witterung sollen die Bauarbeiten im April beginnen. Die Baupreise seien inzwischen günstiger geworden. 'Wir bekommen dasselbe für deutlich weniger Geld',...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.15
253×

Veteranen
Beim Jahrtag in Untergermaringen stehen Ehrungen und Neuwahlen im Zentrum

Treue Mitglieder ausgezeichnet Der Veteranen-, Soldaten- und Kameradschaftsverein Untergermaringen feierte vor Kurzem seinen Jahrtag. Vom Ritzelwirt aus zogen die Vereinsmitglieder, angeführt vom Musikverein Germaringen sowie den Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine, zum Georgiberg. Dort hielt Pfarrer Dr. Joachim Gaida den Gedenkgottesdienst. In seiner Predigt betonte er, dass nur versöhnendes Gedenken Gewalt und Kriege in der Welt eindämmen könne. Danach legte Vorsitzender Günter Noll am...

  • Kaufbeuren
  • 05.12.12
69×

Bistum
Ruderatshofen will künftiges Zentrum des Pfarreiverbunds sein

Gemeinderat gibt Bürgermeister Stich 'Anweisung' für Besprechung am Montag – Sitz des Priesters ist noch offen Das Bistum Augsburg will die Pfarreien Aitrang, Huttenwang, Ruderatshofen und Apfeltrang zu einer Pfarreiengemeinschaft zusammenlegen. Dies teilte Bürgermeister Johann Stich in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Ruderatshofen mit. Die Pfarreiengemeinschaft soll einen Pfarrer und einen pastoralen Mitarbeiter mit einer halben Stelle erhalten. Als Name der Pfarreiengemeinschaft...

  • Kaufbeuren
  • 24.11.12
43×

Bistumspläne
Ruderatshofen will künftiges Zentrum des Pfarreiverbunds sein

Gemeinderat gibt Bürgermeister Stich 'Anweisung' für Besprechung am Montag – Sitz des Priesters noch offen Das Bistum Augsburg will die Pfarreien Aitrang, Huttenwang, Ruderatshofen und Apfeltrang zu einer Pfarreiengemeinschaft zusammenlegen. Dies teilte Bürgermeister Johann Stich in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Ruderatshofen mit. Die Pfarreiengemeinschaft solle einen Pfarrer und einen pastoralen Mitarbeiter mit einer halben Stelle erhalten. Als Name der Pfarreiengemeinschaft sei...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.12
57×

Landwirtschaftsverband
Landwirtschaft: Standort für Grünes Zentrum weiter offen

Mit Bildung Zukunft meistern Bei der Jahresversammlung der Verbände für landwirtschaftliche Fachbildung und landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder Kaufbeuren (VLF und VLM) betonte Vorsitzender Josef Schorer die Bedeutung der Verbände für die Ausbildung. Diese sei eine Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft der Landwirtschaft. Martin Neumeyer, Amtschef des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums, ging auf Schwerpunkte der Bildung und Beratung ein. Er sprach auch die Gründung eines Grünen...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.12
160× 3 Bilder

Neubau
Die ,,Fun Factory in der Neugablonzer Turnerstraße wird mit viel Beifall eröffnet

Hand in Hand für die Jugend ,,Da muss man sich dran gewöhnen.' Alles riecht noch so neu. Die Wände sind nicht übersät mit Kratzern und Graffiti. Die Toiletten: picobello sauber. Erdan (14) freut sich riesig über das neue Jugendzentrum ,,Fun Factory', aber wie viele seiner Kumpel muss er erst mal auf Tuchfühlung gehen mit dem neuen Gebäude in der Turnerstraße, das so gar nichts mit dem alten, baufälligen Jugendzentrum in der Bürgerstraße gemein hat. 'Und wir werden uns schnell dran gewöhnen',...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.11
228×

Ferienzentrum
Ein Verkauf des Ferienzentrum Maierhöfen ist vom Tisch

Erholungswerk erarbeitet jetzt ein eigenes Zukunftskonzept für Maierhöfener Anlage - «Schließung kein Thema» Im Vorjahr hat das Ferienzentrum Maierhöfen sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Doch das Jubiläum war überschattet von einer unklaren Zukunft. Im Raum stand ein Verkauf der 660-Betten-Anlage. Dieser Gedanke ist inzwischen vom Tisch: «Realistisch werden wir keinen Käufer finden und erarbeiten daher ein eigenes Zukunftskonzept», kündigt Dr. Bernd Schütt, Geschäftsführer das gemeinnützigen...

  • Kaufbeuren
  • 11.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ