Zentrum

Beiträge zum Thema Zentrum

26×

Bewerbung
Digitales Gründerzentrum: Nur Kempten geht ins Rennen

Allgäu GmbH gegen Doppelbewerbung mit Sonthofen Im Allgäu hat nur ein Standort realistische Chancen, den Zuschlag für ein künftiges digitales Gründerzentrum zu erhalten – und das ist Kempten. Auf diese Position hat sich am Dienstag der Aufsichtsrat der Allgäu GmbH festgelegt. Der Regionalverbund von Wirtschaft und Tourismus sprach sich damit gegen eine Doppelbewerbung aus. Neben Kempten hatte sich in jüngster Zeit auch die Stadt Sonthofen als Standort ins Spiel gebracht. Doch nur Kempten mit...

  • Kempten
  • 09.03.16
338×

Planung
Minister: Grünes Zentrum Kaufbeuren wird ab Herbst fertiggestellt

'Man kann sagen: grünes Licht für das Grüne Zentrum.' Helmut Brunner signalisierte bei einer Stippvisite in Kaufbeuren, dass die Lücke, die derzeit noch zwischen den neu bezogenen Gebäuden östlich der Moosmangstraße klafft, ab diesem Herbst geschlossen werden könnte. Ganz festlegen wollte sich aber selbst der bayerische Landwirtschaftsminister nicht. Welches Hindernis es noch für die komplette Verwirklichung des Vorhabens gibt, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 28.02.16
35×

Kultur
Baukulturgemeinde-Preis: Warum Holzgünz eine der drei Auszeichnungen bekommen hat

Gemeinschaftshäuser stehen oft im Zentrum von Ortschaften – schließlich sollen sie Mittelpunkte sein und das dörfliche Leben in Schwung bringen. Die Bürger der Gemeinde Holzgünz haben es ganz anders gemacht. Sie errichteten ihren 'Kulturstadl' genau in der Mitte zwischen den beiden etwa gleich großen Ortsteilen Holzgünz und Schwaighausen. Wie ein überdimensionierter Feldstadel steht das Holzgebäude inmitten der Felder – Sinnbild und Höhepunkt dörflichen Gemeinschaftssinnes. Bürgermeister,...

  • Memmingen
  • 26.02.16
41×

Schule
Lindauer Berufsschulzentrum muss saniert werden

Viele Schulen hat der Landkreis Lindau in den vergangene Jahren saniert. Jetzt steht der größte Brocken ins Haus: das Lindauer Berufsschulzentrum. Über 1.900 Auszubildende lernen dort. 35 Jahre alt ist das Schulhaus. Fenster, Sonnenschutz und Dächer sind marode. Und die Anfang der 80er Jahre als innovativ geltende Architektur ist heute nur noch eins: Energiefresser. Als Kosten für eine Sanierung sind bis zu 20 Millionen Euro im Gespräch. Der Landkreis hat inzwischen eine Vorstudie in Auftrag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.16
61×

Erweiterung
2017 Baubeginn für neues Familienzentrum in Marktoberdorf

Nicht nur Caroline Gehring ist beim Blick auf den Entwurf voller Vorfreude. 'Es ist hell und freundlich, die Räume sind vielfältig nutzbar. Eltern und Kinder sollen sich hier wohlfühlen', sagt die Leiterin des Familienzentrums St. Magnus im Norden von Marktoberdorf. Der lang gehegte Wunsch nach einer Erweiterung der Einrichtung geht in Erfüllung. 2017 soll Baubeginn sein. Gleiche Qualität für jede der vier Kindergartengruppen zu schaffen, Platz für eine Kinderkrippe zu finden, einen...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.15
474×

Zukunft
Neuer Job: Philipp Heidrich wird Projektmanager für die Stadtmitte in Marktoberdorf

Jetzt steht es fest: Philipp Heidrich soll als Stadtmanager beziehungsweise 'Projektmanager für die Stadtmitte', so sein offizieller Titel, Marktoberdorfs Zentrum voranbringen. Konkret soll Heidrich sich zum einen darum kümmern, den bestehenden Einzelhandel samt Gastronomie und Dienstleistungsangebot zu stärken – zum anderen neue Einzelhändler, auch Existenzgründer, gewinnen. Beides soll laut Bürgermeister Dr. Hell dazu beitragen, 'die Kaufkraft in der Stadt zu binden' sowie Kunden und Besucher...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.15
32×

Eröffnung
Schulungszentrum der Sparkasse Allgäu in Marktoberdorf eingeweiht

Mindestens 500 Mitarbeiter werden im Jahr fortgebildet 'Der Standort Marktoberdorf ist stark.' Das hat Manfred Hegedüs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Allgäu, bei der Einweihung des neuen Schulungszentrums der Geschäftsstelle in Marktoberdorf gesagt. . Der Stadtrat hatte befürchtet, dass sich das Geldinstitut weiter aus Marktoberdorf zurückzieht, nachdem es Stellen in Marktoberdorf abgebaut hatte. Hegedüs hatte damals : 'Ich kann Entwarnung geben für all diejenigen, die einen Rückzug der...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.15
294×

Konversionsflächen
Wohnen im Sanitätszentrum der Bundeswehr in Kempten bald Studenten?

Stadt will alle frei werdenden Liegenschaften so schnell wie möglich übernehmen und eine sofort weiterverkaufen Jetzt soll es zackig schnell gehen: Die Stadt Kempten wird die frei werdenden Bundeswehrliegenschaften möglicherweise übernehmen, noch bevor die letzten Soldaten Kempten verlassen haben. Oberbürgermeister Thomas Kiechle wartet jedenfalls sehnlichst auf einen Brief, in dem der Bund die endgültigen Summen nennt, die er für das Kasernengelände, das Sanitätszentrum und den Sportplatz in...

  • Kempten
  • 23.10.15
48×

Fertigstellung
Wertachsteg: Nach über drei Monaten können die Ebenhofener über die neue Brücke zum Ortskern

'Endlich ist der Steg da', freut sich Waltraud Fleiß aus Ebenhofen. Zusammen mit etwa einem Dutzend anderer Schaulustiger sah sie gestern zu, wie die neue Brücke über die Wertach montiert wurde. Endlich. Denn geplant war, dass die Brücke bereits im August steht. Die Herstellerfirma hat den Montagetermin mehrmals verschoben, heißt es im Biessenhofener Amtsblatt. Der alte Steg wurde im Juni abgerissen. So lange mussten die Ebenhofener einen Umweg über die nördliche Brücke in Kauf nehmen, wenn sie...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.15
80×

Umbau
Waltenhofen: Gemeinde will Ortsmitte neu gestalten

Aktuelle Ideen für einen Umbau des Waltenhofener Ortszentrums haben die beauftragten Planer im Gemeinderat vorgestellt: Der Siegerentwurf eines Architektenwettbewerbs von 2014 ist weiterentwickelt worden. Die Immenstädter Straße – die ehemalige Bundesstraße 19 - soll in den Ortskern einbezogen werden. Ein 'Dorfplatz' mit Brunnen und Maibaum soll bei Kirche und Gasthof Hasen entstehen, zwei weitere Plätze beim Rathaus und an der Kreuzung Bürgermeister-Hengeler-/Immenstädter Straße – und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.10.15
27×

Bauabschluss
Neues Zentrum für Neugablonz: Vierter Bauabschnitt fertiggestellt

Durchschnaufen heißt es für Anwohner, Passanten und Geschäftsleute in Neugablonz. Noch stehen Bagger, Container und Paletten mit Pflastersteinen am Neuen Markt, noch ist die Kreuzung für den Verkehr gesperrt. Am kommenden Samstag wird die umgebaute Kreuzung im Süden des Zentrums aber endlich für den Verkehr freigegeben. 'Sehr, sehr positiv', findet das Einzelhändler Jons Menzel. Trotz der Einschränkungen nach einem halben Jahr Bauzeit freut er sich über das Ergebnis. 'Es ist nun wirklich viel...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.15
196×

Grünes Zentrum
Neue Servicestelle des Bayerischen Bauernverbands Ostallgäu eröffnet in Kaufbeuren

'Erster!' So freute sich Geschäftsführer Thomas Kölbl. Und darauf, meinte Landrätin Maria Rita Zinnecker, könne der Bayerische Bauernverband Ostallgäu (BBV) auch 'wirklich stolz' sein. Am Sonntag eröffnete er offiziell seine neue Geschäftsstelle am Grünen Zentrum in Kaufbeuren, südlich des Innovaparks. Am Gebäude des Maschinenrings wird derzeit gebaut, Landwirtschaftsamt und Landwirtschaftsschule folgen erst noch in den kommenden Jahren. Das Grüne Zentrum werde dann 'große Strahlkraft' für alle...

  • Kempten
  • 06.10.15
40×

Kreisausschuss
Ostallgäuer Kreisräte treiben Neubau des Grünen Zentrums voran

Die einen nannten es ein 'Leuchtturmprojekt', andere sprachen von 'Themaverfehlung'. Die im Kreisausschuss vorgestellten Pläne für den Neubau der Landwirtschafts- und Technikerschule in Kaufbeuren fanden nicht nur Zustimmung. Zumal die Baukosten mit nun rund neun Millionen Euro um sechs Prozent höher liegen, als die ersten Schätzungen im Jahr 2012. Gleichwohl stimmte eine große Mehrheit der Kreisräte dafür, das Projekt auf Basis der vorgelegten Entwürfe voranzutreiben. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.15
464×

Maschinenbau
Maha-Tochterfirma AIP eröffnet in Haldenwang ein neues Forschungszentrum

Die Auftragsbücher sind voll, es gibt 'genügend Arbeit bis 2017' Was passiert mit einem Auto, das 42 Tage auf einer Rumpelstrecke fährt? Das Temperaturen zwischen -35 und +55 Grad ausgesetzt ist? Bei Regen oder Schnee? Bei Tempo 300? Solche Fragestellungen interessieren die Automobilindustrie brennend. Das Haldenwanger Unternehmen Maha AIP baut Prüfstände, in denen solche Fahrsituationen simuliert werden. Und die Firma will weiter wachsen. Nun wurde nach einem Jahr Bauzeit ein neues Forschungs-...

  • Kempten
  • 24.09.15
42×

Neubau
Gibt es bald ein Behördenzentrum im Jordanpark Kaufbeuren?

'Wo ein Wille ist, wird am Schluss auch ein Weg sein', sagt Oberbürgermeister Stefan Bosse. Er glaubt nach wie vor daran, dass er einen Neubau für die Polizeiinspektion Kaufbeuren noch vor 2020 auf den Weg bringen kann. Sein Favorit für einen möglichen Standort: Das Gelände des Eisstadions samt des ehemaligen Gasthauses 'Bad', das derzeit abgebrochen wird. Bosse kann sich auf dem Areal am Rande des Jordanparks nicht nur die Polizei, sondern ein Behördenzentrum vorstellen. Darin unterzubringen...

  • Kempten
  • 12.08.15
25×

Erweiterung
Architektenwettbewerb für das neue Familienzentrum in Marktoberdorf-Nord geht in die heiße Phase

Nun geht es allmählich in die heiße Phase für den Architektenwettbewerb für das neue Familienzentrum in Marktoberdorf-Nord. Der St. Magnus-Kindergarten soll erweitert werden. Die Bewerbungsfrist für die Büros läuft. Obwohl der Wettbewerb europaweit ausgeschrieben werden muss, sollen 'örtliche Büros aber die Möglichkeit haben, aus einer guten Position an den Start zu gehen', erläuterte Bauamtsleiter Ralf Baur dem Stadtrat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 02.08.15
53×

Bau
Grünes Zentrum in Kaufbeuren: Es geht voran

Eine gerodete Fläche, ein Gebäude kurz vor der Fertigstellung. Dies sind die Anfänge des Grünen Zentrums, das nach langer Planungsphase südlich des Innovaparks in Kaufbeuren entstehen soll. Die neue zentrale Anlaufstelle soll einmal dem hohen Stellenwert der Landwirtschaft in der Region gerecht werden, Beratung, Bildung und Förderung bündeln. Unter anderem wird das Grüne Zentrum neue Heimat für das Kaufbeurer Landwirtschaftsamt und deren Schulen mit gut 90 Mitarbeitern, das zurzeit noch in der...

  • Kempten
  • 27.07.15
42×

Zentrum
Die Neue Mitte: Podiumsdiskussion der Buchloer Zeitung am kommenden Samstag

Wie gefällt Ihnen die Neue Mitte in Buchloe? Entspricht sie Ihren Erwartungen? Passen die Gebäude städtebaulich zu Buchloe? Finden Sie dort die Geschäfte, die Sie suchen? Sitzen Sie gerne auf dem kleinen Platz und schauen dem Wasserspiel zu? Viele Fragen drängen sich geradezu auf, wenn es um die Neugestaltung des Buchloer Zentrums geht. Die Buchloer Zeitung lädt deshalb zu einer moderierten Podiumsdiskussion ein. Am Samstagvormittag, zwischen 10 und 12 Uhr, haben Sie, liebe Leserinnen und...

  • Buchloe
  • 23.07.15
42×

Infoabend
Demenzzentrum: Bürger von Hergensweiler sollen mitreden dürfen

Die Bürger von Hergensweiler werden in Sachen Demenzzentrum mitreden. Sollte die Diakonie eine entsprechende Einrichtung in der Westallgäuer Gemeinde tatsächlich bauen, 'denke ich schon, dass die Bürger noch richtig formell darüber entscheiden dürfen', sagte Bürgermeister Wolfgang Strohmaier bei einem Infoabend zu dem Projekt. Auf Nachfrage bestätigte Strohmaier, dass er an ein Ratsbegehren denke. Nein, ein Plan ist es noch nicht. Sondern eine Idee, ein Gedanke, eine Vision: in Hergensweiler...

  • Lindau
  • 21.07.15
13×

Handel
Künftig bessere Nahversorgung im Norden von Kempten?

Der Laden um die Ecke, wo man fix die Wurstsemmel und eine Zeitung bekommt, steht auch bei Kemptenern hoch im Kurs. Eine funktionierende Nahversorgung gehört für viele zur Lebensqualität in ihrem Viertel. Entsprechend laut sind die Rufe nach Geschäften seit längerer Zeit im Kemptener Norden. Die Stadträte haben nun einen ersten Schritt gemacht in Richtung der vielfach gewünschten Ansiedlung von Handel. Die Nahversorgungssituation in Kempten wird von der Gesellschaft für Markt- und...

  • Kempten
  • 21.07.15
33× 6 Bilder

Finanzplan
Die Planungen für den Neubau der Bergwacht-Einsatzzentrale in Sonthofen laufen auf Hochtouren

Allerdings ist die Gesamtfinanzierung für das knapp 800.000 Euro teure Vorhaben noch nicht unter Dach und Fach. In den nächsten Wochen müssen die Ehrenamtlichen den Finanzplan auf sichere Beine stellen, soll der Bau im September beginnen. Noch fehlt die Zusage für manchen beantragten Zuschuss. Die Alpenstadt Sonthofen, von der sich die Helfer 300.000 Euro erhoffen, hat bisher nicht entschieden. Dagegen haben laut Bereitschaftsleiter Bernd Zehetleitner beispielsweise die kleinen Nachbarorte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.15
136×

Widerstand
Yogazentrum in Maria Rain soll vergrößert werden

Geht’s um Yoga Vidya in Maria Rain heißt es, 'da kommen lauter nette Leute. Die sind ganz ruhig.' Yoga Vidya ist ein Zentrum für Yogaseminare, das vor knapp zwei Jahren im kleinen Dorf eröffnet wurde und offensichtlich gut läuft, denn die Verantwortlichen wollen vergrößern. Das allerdings passt nicht jedem im Dorf. Und auch der Gemeinderat vertagte eine Entscheidung darüber. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 09.05.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.05.15
35×

Neuer Markt
Baubeginn im April: Im Zentrum von Neugablonz rollen wieder die Bagger an

Der vierte Bauabschnitt am Neuen Markt im Herzen des Stadtteils Neugablonz rückt näher und parallel dazu wächst die Besorgnis der Anwohner und der ansässigen Gewerbetreibenden. Für 2,5 Millionen Euro werden heuer die Hauptkreuzung umgebaut und die Sudetenstraße bis zur Quergasse erneuert, erläuterte Baureferent Helge Carl. Abhängig von der Witterung sollen die Bauarbeiten im April beginnen. Die Baupreise seien inzwischen günstiger geworden. 'Wir bekommen dasselbe für deutlich weniger Geld',...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.15
24×

Ausbau
Stadtrat will schnelleres Internet für Marktoberdorfer Gewerbegebiet

Die Deutsche Telekom will im Zentrum Marktoberdorfs und in den Stadtteilen das Internet ausbauen, damit die Menschen schneller im Internet surfen können. Nur das Gewerbegebiet West ist von diesen Plänen ausgenommen. Deshalb hat der Stadtrat beschlossen, dort den Ausbau in Eigenregie voranzubringen. Etwa drei Kilometer Kabel sind zu verlegen, damit die Betriebe eine Netzleitung von bis zu 100 Megabit pro Sekunde nutzen können. Das kostet nach ersten Schätzungen 300.000 Euro. Dabei stellt der...

  • Marktoberdorf
  • 05.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ