Zeitung

Beiträge zum Thema Zeitung

Lokales
Eine kompostierbare Mülltüte für Bioabfälle kann man ganz leicht aus einer Zeitung falten.

Life Hacks
Life Hack #115: Alte Zeitung als Biomülltüte

Biomüll in einer Plastikschüssel aufzubewahren, bis er in die Tonne oder noch besser auf den Kompost kommt, ist zwar nicht schlecht, aber es geht noch nachhaltiger, zum Beispiel durch die Wiederverwendung alter Zeitungen. Die sind dann nicht nur praktisch - in einem Komposthaufen sind sie in kleiner Menge sogar nochmal nützlich. Wir haben da eine Bastelanleitung. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.08.19
  • 975× gelesen
Lokales
Im Sparkassen-Parkhaus entschleunigen: Wegen des unbeständigen Wetters endete unser AZ–Yoga-Sommer an einem außergewöhnlichen Ort. Zusammen mit Susanne Allramseder (vorne, links) und Markus Müller entspannten noch einmal über 70 Kaufbeurer Yogis

Aktion
AZ-Yoga-Sommer: Welches Fazit Lehrer und Teilnehmer nach sechs Wochen ziehen

Yoga, Pilates und ein Parkhaus, passt das zusammen? Unbedingt. Bianca Köbler war zwar zuerst etwas skeptisch, vor allem da sie ihre Matte vergessen und stattdessen nur ein Handtuch dabei hatte. Aber nach eineinhalb Stunden voller Ruhe und Entspannung sagte sie: „Eine witzige Location.“ Wie bunte Farbtupfer wirkten die Kaufbeurer Yogis auf dem obersten Deck des Sparkassen-Parkhauses. Ein außergewöhnlicher Ort für das Finale unseres AZ-Yoga-Sommers, der nach sechs Wochen am Dienstag zu Ende...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.19
  • 802× gelesen
  •  1
Lokales
Die Kaiser Max Straße in Kaufbeuren.

Wirtschaft
Handelsblatt: Kaufbeuren verbessert sich in der Zukunftsfähigkeit um 106 Plätze

Alle drei Jahre veröffentlicht die Prognos AG gemeinsam mit der Wirtschaftszeitung Handelsblatt den sogenannten Zukunftsatlas. Darin wird die Zukunftsfähigkeit aller deutschen Regionen dargestellt. Die Stadt Kaufbeuren verbesserte sich im Vergleich zur vorangegangenen Studie aus dem Jahr 2016 von Platz 188 auf 82 und liegt nun vor Memmingen (Rang 100), dem Landkreis Ostallgäu (105) und Oberallgäu (107). Kempten nimmt Platz 33 ein, das Unterallgäu Platz 75. Im Drei-Jahres-Vergleich sieht sich...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
  • 612× gelesen
Lokales
Nadja Ehlert (Mitte) macht eine Übung vor, bei der die Teilnehmer die Arme so weit nach oben strecken sollen, wie möglich. Das stärkt und dehnt den Rücken. Etwa 120 Yoga-Begeisterte machen im Stadtpark Neue Welt mit.

Bewegung
Rund 120 Teilnehmer beim Auftakt des Yoga-Sommers der Memminger Zeitung dabei

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und nebenan plätschert der Bach vor sich hin. Inmitten der Idylle des Stadtparks Neue Welt sitzen gut 120 Menschen, die beim Auftakt des MZ-Yoga-Sommer mitmachen. „Jetzt schließen wir alle die Augen“, sagt Yoga-Lehrerin Nadja Ehlert. Am Anfang sollen alle erst einmal ankommen und sich auf die Stunde einstimmen. „Lasst die Gedanken kommen, aber lasst sie auch wieder gehen.“ Im Hintergrund läuft entspannende Musik. Eine leichte Brise weht. Männer...

  • Memmingen
  • 02.07.19
  • 1.217× gelesen
  •  1
Lokales
Silvia Gottfreund (Bildmitte) hat die „Westallgäuer-Tüte“ erfunden. Für zwei Euro können Kunden des Dorfladens Oberreute die kreative Tasche erwerben. Der Erlös geht an einen guten Zweck.

Idee
Dorfladen Oberreute bietet Taschen aus Zeitungspapier an

Der Dorfladen Oberreute setzt eine pfiffige Idee um: Er bietet aus Zeitungspapier selbst hergestellte „Westallgäuer-Tüten“ an. Die neue Verpackung entstand eher zufällig: Die Oberreutenerin Silvia Gottfreund hatte aus Spaß eine Papiertüte aus drei Zeitungsseiten gefaltet. Verziert mit einer Bordüre und versehen mit einem Kordelhenkel ging sie damit zum Einkaufen in den Dorfladen. Dort stieß sie mit ihrer Tasche auf Begeisterung bei Anja und Ingrid Maucher. Diese fragten die Erfinderin,...

  • Oberreute
  • 03.05.18
  • 1.676× gelesen
Verlagsveröffentlichungen

Bunte Seiten
Neues Wochenblatt: "Hallo Allgäu"

„Hallo Allgäu“. So heißt das neue Wochenblatt der Allgäuer Zeitung, das Sie ab dem 5. Mai 2018 jedes Wochenende in Ihrem Briefkasten finden. In einer Gesamtauflage von rund 212.000 Exemplaren erscheint es in drei unterschiedlichen Regionalausgaben: „Hallo Allgäu Memmingen“, „Hallo Allgäu Ostallgäu“ und „Hallo Allgäu Kempten, Immenstadt und Westallgäu“. Mit diesem neuen Konzept erreichen wir nun auch mit einem Wochenblatt die Haushalte in der Region Westallgäu und können somit das...

  • Kempten
  • 25.04.18
  • 1.672× gelesen
Lokales
AZ-Lesercafé in Marktoberdorf

Stadtentwicklung
AZ-Leser kritisieren: Zu wenig Modeläden, zu wenig Gewerbegrund in Marktoberdorf

Engagiert ist im Café Stöckle beim AZ-Lesercafé diskutiert worden. Intensiv tauschten sich unsere Leser bei einer Tasse Kaffee mit Mitgliedern der Lokalredaktion aus. Die Leser kamen miteinander und mit Philipp Heidrich ins Gespräch. Der Projektmanager für die Stadtmitte schaute im AZ-Café vorbei, weil es diesmal um die Stadtentwicklung ging. Es wurde klar: Die Themen neue Geschäfte und Mangel an Gewerbe-, aber auch Wohnflächen beschäftigen viele Bürger. Vor allem weitere Modegeschäfte...

  • Kempten
  • 22.03.18
  • 274× gelesen
Lokales
Zeitungsfest: Viel Programm für Groß und Klein

20 Jahre Allgäuer Medienzentrum
Großes Zeitungs- und Gewerbeparkfest im Allgäuer Medienzentrum

Vor 20 Jahren hieß es für den Allgäuer Zeitungsverlag „raus aus der Stadt, rein ins Gewerbegebiet Heisinger Straße“. Seitdem hat sich der Gewerbepark im Kemptener Norden zwischen Kaufbeurer Straße und Zeppelinstraße prächtig entwickelt. Dies nimmt die Allgäuer Zeitung zum Anlass für ein großes Gewerbepark- und Zeitungsfest, denn das ist nicht nur für das Allgäuer Medienzentrum ein Grund zum Feiern. Auch einige Nachbarn öffnen am Samstag, 05. Mai 2018, ihre Türen und bieten ein buntes...

  • Kempten
  • 02.03.18
  • 2.884× gelesen
Lokales
Allgäuer Zeitungsverlag in Kempten - Heisinger Straße - AZV - Allgäuer Medienzentrum - AZ - Luftaufnahme
5 Bilder

Geschichtliches
Vom „Allgäuer“ zur „Allgäuer Zeitung“ zum „Allgäuer Medienzentrum“…

Die Anfänge nach dem 2. Weltkrieg 1945 – die Stunde Null – mit dem Ende des 2. Weltkriegs mussten alle Zeitungen in Deutschland ihr Erscheinen einstellen. Allerdings blieb es nicht lange dabei. Auf Betreiben der für Bayern verantwortlichen amerikanischen Militärregierung wurden bald wieder Lizenzen für demokratisch geprägte und antinazistisch gesinnte Tageszeitungen vergeben. Im Allgäu erhielt der aus Augsburg stammende Dr. Caspar Rathgeb die Lizenz Nummer 11 und den damit verbundenen...

  • Kempten
  • 15.02.18
  • 2.064× gelesen
Lokales

AZ-Lesercafé
AZ-Leser diskutieren in Marktoberdorf über die Themen Bauen, Innenstadtbelebung und Flüchtlinge

Die Themenpalette war auch bei der zweiten Auflage des AZ-Lesercafés weit gefächert – und die Diskussionslust ungebrochen hoch. Die Leser am AZ-Tisch im Marktoberdorfer Café Muckefuck beschäftigten sich vor allem mit der Innenstadtbelebung, der Frage nach bezahlbaren Wohnraum und den Kosten der Flüchtlingsunterbringung im Landkreis. Auch konkrete Projektideen wurden vorgebracht: So schlug eine Leserin vor, in Marktoberdorf – wie in anderen Allgäuer Städten – ein Repair-Café einzurichten. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 08.02.18
  • 82× gelesen
Polizei

Diebstahl
Fahrrad einer Zeitungszustellerin in Pfronten gestohlen

Am Montagfrüh gegen 04:30 Uhr entwendete ein unbekannter dreister Dieb das Fahrrad einer Zeitungszustellerin in Pfronten-Heitlern. Die Zustellerin stellte ihr neuwertiges blau-silbernes Fahrrad der Marke Bavaria mit zwei angebrachten Drahtkörben kurz in der Weglänge/Ecke Leonhardsplatz ab. Nach wenigen Minuten war das Fahrrad mit samt 20 Allgäuer Zeitungen dann verschwunden. Die Fahrradreifenspur zog sich im Schnee noch bis zur Tiroler Straße vor dort verlor sich die Spur auf der Fahrbahn....

  • Füssen
  • 27.11.17
  • 20× gelesen
Lokales

ZISCH
Allgäuweite Aktion Zeitung in der Schule startet in die neue Runde

Zeitung in der Schule – Schüler in der Zeitung: Beim Startschuss für die neue allgäuweite ZISCH-Runde wurde am Mittwoch eines besonders deutlich: Das Projekt, an dem sich im laufenden Schuljahr gut 7.000 Kinder und Jugendliche beteiligen, hat jede Menge zu bieten. ZISCH will Schülern zu mehr Lese- und Medienkompetenz verhelfen. Es will aber auch umgekehrt herausfiltern, wie junge Leute denken, welche Themen sie beschäftigen, was sie freut oder ärgert. Deshalb möchte die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 19.10.17
  • 37× gelesen
Lokales

Hindernisse
Zeitungs-Volontärin nimmt die Perspektive Gehbehinderter ein und testet die Barrierefreiheit in Buchloe im Rollstuhl

Ist Buchloe barrierefrei? Wo hapert es vielleicht noch? In einem Selbstversuch möchte ich herausfinden, wie behindertengerecht die Stadt tatsächlich ist und wie ich meinen Alltag im Rollstuhl dort meistern kann. Noch bevor ich mich in den Rollstuhl setze, fällt es mir schon auf: Selbst unsere Redaktion ist nicht behindertengerecht. Sowohl vor als auch im Gebäude sind Treppen, die man überwinden muss, um zum Servicepoint zu gelangen. Doch wie subtil die Barrieren sind, die Seh- und...

  • Buchloe
  • 08.10.17
  • 254× gelesen
Lokales

Politik
AZ-Leser fühlen Bundestags-Kandidaten auf den Zahn

Sie waren gut vorbereitet und ließen sich von den Politikern nicht mit Pauschalaussagen abspeisen. Zehn Leser der Allgäuer Zeitung diskutierten im Allgäuer Medienzentrum in Kempten mit den neun Direktkandidaten des Wahlkreises 256 (Kempten, Oberallgäu, Lindau). Überwiegend ging es sachlich zu, doch beim Thema Familie und Soziales wurde es emotional. Auch die Themen Bürgerbeteiligung und Politikverdrossenheit wurden kontrovers diskutiert. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen...

  • Kempten
  • 01.09.17
  • 40× gelesen
Lokales

Ferienfreizeit
Kinder und Jugendliche aus Marktoberdorf besichtigen das Medienzentrum der Allgäuer Zeitung in Kempten

Neun Augenpaare sind auf Dietmar Kirchesch gerichtet. 'Heute schauen wir uns die modernste und schnellste Druckmaschine der Welt an', sagt er. Die Kinder und Jugendlichen sind sichtlich aufgeregt, können es kaum erwarten, die Druckerei im Medienzentrum der Allgäuer Zeitung zu besichtigen. Sie sind im Rahmen der Ferienfreizeit des Kreisjugendrings Ostallgäu hierhergekommen. Nach einer kurzen Stärkung mit Currywurst geht es für die Gruppe zur Druckplatten-Belichtung. Die Platten sind aus...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.17
  • 58× gelesen
Lokales

Zeitung in der Schule
Mädchen und Buben aus der Klasse 4a der Comenius-Grundschule löchern Buchloer Redakteurin

Am liebsten mag ich an der Zeitung die spannenden Geschichten mit Feuerwehr und Polizei und so.' Damit hat Leonie aus der vierten Klasse mit vielen unserer Leser einiges gemein: Sensationen werden auch von Erwachsenen gerne gelesen. Wie gut sich die Viertklässler in der Tageszeitung bereits auskennen, zeigten sie gestern Vormittag. Im Zuge des Projekts 'Zeitung in der Schule (ZISCH)' besuchte BZ-Redakteurin Karin Hehl die Klasse 4a der Comenius-Grundschule – und ließ sich dabei fast...

  • Buchloe
  • 04.07.17
  • 27× gelesen
Lokales

Führungswechsel
Neue Verlagsleitung für die Allgäuer Zeitung

Der Allgäuer Zeitungsverlag (AZV) besetzt wichtige Positionen neu: Reiner Elsinger übernimmt künftig die Aufgabe des Verlagsleiters. Zugleich geht mit Reinhard Melder der langjährige Kemptener Anzeigenleiter in Ruhestand. Verantwortlich für das Anzeigenmanagement dort zeichnet künftig Thomas Merz. Am 1. Juli übernimmt Reiner Elsinger (51) aus Memmingen die Schlüsselposition des AZV-Verlagsleiters, die den gesamten Werbe- und Lesermarkt im Allgäu sowie das komplette Produktmanagement...

  • Kempten
  • 01.07.17
  • 990× gelesen
Lokales

Zeitung in der Schule
Redakteur der Buchloer Zeitung zu Besuch in der Meinrad-Spieß-Grundschule

Waren Sie als Kind gut in der Schule? War Deutsch Ihr Lieblingsfach? Wie lange ist Ihre Mittagspause? Was war Ihr peinlichster Moment als Journalist? Kindermund tut Wahrheit kund, lautet ein altes Sprichwort, und die Schüler der 4b aus der Meinrad-Spieß-Grundschule aus Buchloe bestätigten das. Sie hatten im Rahmen des Projektes 'Zeitung in der Schule' (ZISCH) einen Redakteur der Buchloer Zeitung zu Besuch und löcherten ihn charmant mit Fragen, die ihn fast ins Schwitzen brachten. Mehr über...

  • Buchloe
  • 29.06.17
  • 326× gelesen
Lokales

Eltern
Die Welt unserer Kinder: Neue Sonderseiten der Allgäuer Zeitung

Eltern machen sich heutzutage viele Gedanken, welches Rüstzeug sie ihrem Kind mit auf den Weg geben. Welche Grenzen sie setzen. Wie sie die Herausforderungen des digitalen Zeitalters meistern oder ihr Kind fördern sollen. Auf der Suche nach Antworten wälzen viele Allgäuer Ratgeber, Bücher und Internetseiten. Aber wer blickt da noch durch? Mit der Serie 'Die Welt unserer Kinder" möchten die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatausgaben bis zu den Sommerferien jeden Montag, Mittwoch und Samstag...

  • Kempten
  • 27.06.17
  • 28× gelesen
Lokales

Defekt
Produktionsausfall: Notausgabe der Allgäuer Zeitung

Auf Grund eines Maschinenschadens konnten die Lokalausgaben der Allgäuer Zeitung nicht in vollem Umfang gedruckt werden. Die Zeitung erscheint daher nur als Not-Ausgabe. Ein Defekt an einer Druckmaschine hat die gesamte Zeitungsproduktion lahmgelegt. Obwohl unsere Mitarbeiter sofort mit der Reparatur begonnen haben, war es nicht möglich, den Schaden so rechtzeitig zu beheben, dass Druck und Zustellung unserer Lokalausgaben im gewohnten Umfang gewährleistet waren. So konnte nur eine Not-Ausgabe...

  • Kempten
  • 01.06.17
  • 1.112× gelesen
Lokales

Absage
Buchloer Gewerbeverein sagt das Stadtfest ab

'Der Gewerbeverein hat das Stadtfest für dieses Jahr abgesagt.' Mit diesem 'topaktuellen, heißen Gerücht' wartete Zweiter Bürgermeister, Manfred Beck, am Ende der jüngsten Bauausschusssitzung auf. Im Gremium löste die Nachricht zunächst großes Erstaunen aus. Am Tag danach betonte Beck auf Nachfrage gegenüber unserer Zeitung: 'Wir möchten das Stadtfest gerne erhalten. Wir denken über mehrere Möglichkeiten nach, wissen aber noch nichts Offizielles seitens des Gewerbevereins.' Über die Gründe...

  • Buchloe
  • 27.04.17
  • 156× gelesen
Lokales
38 Bilder

Kandidaten-Check
OB-Wahlkampf in Memmingen: Über 1.200 Besucher bei Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung

Beim OB-Wahlkampf in Memmingen hat die heiße Phase begonnen: Über 1.200 Besucher sind am Dienstagabend zu einer Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung in die Stadthalle gekommen. Dort standen die beiden Kandidaten Dr. Friedrich Zeller (SPD) und Manfred Schilder (CSU) Rede und Antwort. Dabei ging es um zahlreiche politische Themen - von Ikea bis zur Entwicklung der Stadtteile, von der Bäderfrage bis zur Verbesserung des Busverkehrs. Auch der mögliche Bau eines Minaretts an der Memminger...

  • Memmingen
  • 07.03.17
  • 112× gelesen
Lokales
38 Bilder

Kommunalpolitik
Politisches und Persönliches bei Podiumsdiskussion mit Memminger OB-Kandidaten

Für viele Memminger ist es der Höhepunkt des OB-Wahlkampfs: In der Stadthalle lief am Dienstagabend die Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung mit den beiden Kandidaten Dr. Friedrich Zeller (SPD) und Manfred Schilder (CSU). Dabei ging es um zahlreiche politische Themen - von Ikea bis zur Zukunft des Klinikums, von der Bäderfrage bis zum Verkehr am Weinmarkt. Die Besucher erfuhren aber auch einiges über die Menschen, die das höchste Amt in der Stadt anstreben. Und als Überraschung erzählten...

  • Memmingen
  • 06.03.17
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019