Zeitplan

Beiträge zum Thema Zeitplan

Der älteste Kindergarten nimmt wieder Formen an: „Franziskus“ wurde 1899 eröffnet und rund 120 Jahre später abgerissen. Im Februar begann der Bau des neuen Gebäudes, das im September 2021 als sechste Kindertagesstätte in Betrieb genommen werden soll.
 693×

Neubau
Arbeiten am Buchloer Kindergarten "Franziskus" im Zeitplan

Der bisherige Ablauf für den Neubau des ältesten Kindergartens "Franziskus" in Buchloe liegt im Zeitplan. Bauzeiten und Baukosten werden laut Bügermeister Robert Pöschl eingehalten. Das berichtet die Buchloer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Demnach entsteht momentan das Dachgeschoss. In rund einer Woche werden die Zimmerarbeiten für den neuen Kindergarten beginnen. Die Verwaltung schätzt derzeit ein, dass "Franziskus" wie geplant im September 2021 als sechste Kindertagesstätte im...

  • Buchloe
  • 16.06.20
An der Theresienbrücke in Füssen nagt der Zahn der Zeit. Nachdem die Sanierung auf dieses Jahr verschoben wurde, sollen die Arbeiten nun bald in Angriff genommen werden.
 2.113×

Grober Zeitplan
Sanierung der Füssener Theresienbrücke: Arbeiten sollen Ende März starten

Ab Ende März sollen die Arbeiten für die Sanierung der Füssener Theresienbrücke starten. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) habe die ausführende Firma Dobler GmbH & Co. KG aus Kaufbeuren einen groben Zeitplan erstellt. Demnach soll die Brücke im Sommer fertiggestellt sein. Wie die AZ berichtet, soll der Fahrzeugverkehr voraussichtlich ab Ende März bis zur Freigabe der Brücke umgeleitet werden. Für Fußgänger soll das Bauwerk voraussichtlich ab 13. April bis 16. Juli für etwa sieben Wochen...

  • Füssen
  • 05.03.20
Derzeit werden unter anderem die neuen Fenster eingebaut und der alte Hallenboden samt Estrich entfernt.
 988×

Architektur
Sanierung der Buchloer Dreifachturnhalle liegt im Zeitplan

Architekt Ulrich Förg konnte in der jüngsten Sitzung des Mittelschulverbandes über die Sanierung der Dreifachturnhalle in Buchloe "nur Gutes verkünden". Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Demnach gab es viel Lob für die beteiligten Unternehmen - der Großteil ist aus der Region. Wegen voller Auftragsbücher sei es allerdings schwierig, den Zeitplan einzuhalten. In einem Jahr soll die Halle fertig sein. Die Kosten des Projekts steigen von 4,3 Millionen Euro auf...

  • Buchloe
  • 26.11.19
Dank des guten Wetters in den vergangenen Wochen kamen die Arbeiten an den Baustellen für die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf gut voran. Das Bild zeigt den Umbau des Skisprungstadions Audi-Arena unterm Nebelhorn. Insgesamt kostet die Modernisierung der Sportanlagen rund 37 Millionen Euro.
 5.290×

Ski-WM
Umbau von Schanzen- und Langlaufstadion in Oberstdorf liegt im Zeitplan

Der Schneiteich im Langlaufstadion ist fast fertig, über viele Bauflächen ist schon wieder Gras gewachsen. In der Audi-Arena hat der Aushub für die Kleinschanzen und die Pumpstation begonnen. Und auch die Wände für das neue Athletengebäude ragen bereits in die Höhe. Die Umbauarbeiten der Sportanlagen vor der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2021 kommen gut voran. Ein Jahr vor den Titelkämpfen soll das neue Skisprung- und Langlaufstadion weitgehend fertig sein. Projektleiter Florian Speigl zeigt...

  • Oberstdorf
  • 10.08.19
Die Dummelsmoosbrücke bleibt noch länger stehen als ursprünglich geplant. Das marode Bauwerk soll jetzt erst 2020 abgerissen werden.
 988×

Hochwasserschutz
Neubau der Dummelsmoosbrücke in Oberstdorf erneut verschoben

Seit vielen Jahren wird die neue Dummelsmoosbrücke in Oberstdorf geplant. Heuer sollte der Neubau realisiert werden. Doch daraus wird nichts: Weil spezielle Betonteile und -schalungen für das Bauwerk vor November nicht mehr lieferbar sind, wird der Neubau auf Frühjahr 2020 verschoben. „Wir wollen keine Winterbaustelle da draußen“, sagte Armin Stöckle. Der Technische Leiter der Kommunalen Dienste Oberstdorf (KDO) stellte den neuen Zeitplan des Projekts im Bauausschuss vor. Ursprünglich...

  • Oberstdorf
  • 20.07.19
Das Brückenbauwerk an der A96-Anschlussstelle bei Holzgünz ist weitestgehend fertiggestellt.
 825×

Verkehr
Brückenbauwerk an A96-Anschlussstelle bei Holzgünz ist weitestgehend fertiggestellt

Der erste Bauabschnitt für die Verlegung der Staatsstraße 2020 bei Holzgünz nähert sich seinem Ende. Das Brückenbauwerk für den Anschluss an die Autobahnauffahrt der A96 soll im Juli soweit fertiggestellt sein, berichtet Ralf Eisele vom Staatlichen Bauamt auf Anfrage. Im nächsten Schritt wird dann in Richtung Norden weitergebaut und das Gewerbegebiet an die neue Trassenführung angeschlossen. Nach der Fertigstellung eines Kreisverkehrs sei der Autobahnanschluss in diesem Bereich soweit...

  • Memmingen
  • 27.05.19
Ab Ende März werden höchstens noch Baufahrzeuge zu sehen sein. Der A7-Knotenpunkt bei Füssen wird drei Wochen lang komplett gesperrt. In diesem Zeitraum entsteht eine neue Ampelanlage an der westlichen Autobahnrampe.
 8.698×

Bauarbeiten
Ab Ende März ist A7-Knotenpunkt bei Füssen gesperrt

Dieses Projekt steht bei etlichen Autofahrern schon lange auf der Wunschliste: Eine Ampelanlage an der A7-Abfahrt bei Füssen und die Verbreiterung der Kemptener Straße vor der Tunnelkreuzung, damit die Linksabbiegespur in Richtung Weißensee verlängert werden kann. Den Wunsch wird das Staatliche Bauamt Kempten ab Ende März erfüllen – damit einher gehen aber wochenlang auch Vollsperrungen und Verkehrsbehinderungen. Für drei Wochen wird man bei Füssen weder auf die Autobahn auf- noch von ihr...

  • Füssen
  • 01.02.19
Die  Kirche Zu den Acht Seligkeiten in Füssen.
 413×

Wettbewerb
Zeitplan für pastorales Begegnungszentrum und neuen Kindergarten in Füssen wackelt bedenklich

Wo jetzt noch die Kirche Zu den Acht Seligkeiten im Füssener Westen steht, sollen ein pastorales Begegnungszentrum und ein neuer Kindergarten errichtet werden. Um die beste Lösung für dieses millionenschwere Großprojekt zu finden, ist ein Realisierungswettbewerb mit Ideenteil vorgesehen, der schnell anlaufen soll. Dann könnte bereits Ende Juli das Preisgericht die besten Entwürfe küren. Das sieht zumindest die „sehr, sehr ambitionierte Zeitschiene“ vor, die Monika Beltinger vom begleitenden...

  • Füssen
  • 31.01.19
Am Knotenpunkt Heisinger/Kaufbeurer Straße machten sich vom Staatlichen Bauamt Bauleiter Christian Kneip (von links) und Abteilungsleiterin Christine Stenz sowie Kemptens Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann ein Bild von den Arbeiten. Bisher liegen sie exakt im Zeitplan.
 1.619×

Baustelle
Arbeiten am Knotenpunkt bei Leubas liegen im Zeitplan

Auch wenn der einstmals geplante Turbokreisel passé ist – bisher läuft es rund an der Baustelle Kaufbeurer/Heisinger Straße. Dort wird – wie mehrfach berichtet – die Einmündung der Heisinger Straße auf eine Ampelkreuzung umgestaltet. Was vor der Winterpause passieren sollte, wurde planmäßig abgewickelt, freuen sich die Verantwortlichen. Kritische Stimmen kommen vor allem aus der Nachbargemeinde Lauben. Zum bisherigen Programm gehörten vor allem die provisorischen Fahrbahnen entlang des...

  • Kempten
  • 22.12.18
Noch tut sich nichts auf dem Gelände, auf dem der neue Kindergarten samt Familienzentrum entstehen soll.
 686×

Zeitplan
Eröffnung der neuen Kita in Füssen im Herbst 2019 ist so gut wie ausgeschlossen

Nichts ist so beständig wie ein Provisorium. Diese alte Weisheit scheint sich wieder einmal zu bestätigen. Denn der Füssener Übergangskindergarten in der Spitalgasse wird wahrscheinlich länger benötigt als gedacht. Offiziell ist es noch nicht bestätigt, aber es zeichnet sich ab, dass der neue Kindergarten im Weidach nicht im Herbst 2019 bezugsfertig sein wird. Nach einigem Hin und Her hatte sich der Stadtrat letztendlich dafür ausgesprochen, einen dringend benötigten neuen Kindergarten plus...

  • Füssen
  • 05.09.18
Auch für einen Teilbereich des Schwangauer Ortsteils Waltenhofen  wird ein Bebauungsplan ausgearbeitet.
 1.446×

Bebauungsplan
Historisches Ortsbild bewahren: Knifflige Aufgabe für die Schwangauer

Die Stadt Füssen kann ein Lied davon singen, wie schwierig ein solches Verfahren ist – inzwischen wagt sich auch die Gemeinde Schwangau an die knifflige Angelegenheit heran: Die Rede ist von der Aufstellung von Bebauungsplänen für bereits intensiv bebaute Gebiete. Die Füssener Verwaltung tüftelt bekanntlich seit Jahren an einem Regelwerk für die Hopfener Uferstraße Nord und kommt nur sehr schleppend voran. Die Schwangauer hingegen wollen mit einem straffen Zeitplan im Juni 2019 die Satzung...

  • Füssen
  • 07.08.18
Der Schulneubau wird im Prinzip direkt an die bestehende Pavillonschule angebaut.
 876×

Bildung
Montessori-Schule in Tannheim darf erweitern

Die Montessori-Schule Illertal in Tannheim kann vergrößert werden. Einen entsprechenden Beschluss haben die örtlichen Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung gefasst. Letztlich geht es um den Abbruch eines bestehenden Gebäudes und einen Neubau an der Hindenburgstraße. Der Schulneubau wird im Prinzip direkt an die bestehende Pavillonschule angebaut. Schulleiter Markus-Alexander Herpich erläuterte bei der Planungsvorstellung im Ratsgremium, dass der Neubau im Erdgeschoss eine Schulaula und...

  • Memmingen
  • 06.06.18
 558×

Kreisstraße
Brückenbau zwischen Burgberg und Blaichach im Zeitplan

Die Brücke zwischen Burgberg und Blaichach ist vor vielen Monaten gesprengt worden. Die Straßenverbindung zwischen den beiden Orten ist gekappt und wird Stück für Stück neu gebaut. 'Wir sind gut im Zeitplan', sagt dazu Christof Wipper, Leiter des Kreistiefbauamts. 'Wir kommen gut voran, sind schneller als geplant', sagt dazu Kreis-Tiefbauamtsleiter Wipper. Die beiden Rampen für die Brückenauffahrt sind vorbereitet. Große Stahlträger liegen bereit. Sie werden vor Ort verschweißt in mehrere...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.18
 268×

Neubau
Bettenhaus in Füssener Klinik wächst in die Höhe

Die eingebauten Fenster im unteren Bereich des Neubaus deuten es bereits an: Die Arbeiten für das neue Bettenhaus beim Füssener Krankenhaus schreiten zügig voran. In den vergangenen Wochen ist der Neubau nach und nach in die Höhe gewachsen. 'Wir liegen im Zeitplan', sagte kürzlich Ute Sperling, Chefin der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung. Wie der Zeitplan bis 2019 aussieht und was sich im Krankenhaus noch verändern soll, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe...

  • Füssen
  • 22.01.18
 189×

Zeitplan
Lindauer Bodenseebank verschiebt Fusion mit Kemptener Volksbank

Die Fusion der Allgäuer Volksbank in Kempten mit der Bayerischen Bodenseebank wird verschoben. Bodenseebank-Vorstand Joachim Hettler erklärt das mit einer langwierigen Erkrankung seines Vorstandspartners Hubert Mark. Hettler erklärt, dass beide Banken je zwei Vorstandsmitglieder haben, wie es laut Gesetz als Minimum für Banken vorgeschrieben sei. Weil Mark nun zumindest bis zum Anfang des kommenden Jahres ausfalle, werde man den 'sehr ehrgeizigen Zeitplan' nicht schaffen. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 13.12.17
 21×

Baumaßnahmen
Enges Zeitfenster für Umbau des Erkheimer Rathauses

Nach längeren Diskussionen ist der 653.000 Euro teure Rathaus-Umbau in Erkheims Ortsmitte nun buchstäblich in einem sehr engen Zeitfenster festgezurrt worden. Der Terminplan sieht vor, dass bereits jetzt die Ausschreibungen für die barrierefreie Umgestaltung beginnen. Das bestehende Gebäude soll nun einen Anbau in Form eines Treppenhauses samt Aufzug erhalten. Wegen der Zuschussvergabe (knapp 400.000 Euro) muss das Projekt bereits Ende des kommenden Jahres fertiggestellt und abgerechnet sein. ...

  • Mindelheim
  • 24.09.17
 109×

Baustelle
Sanierung der Pfarrkirche St. Gallus in Scheidegg liegt im Zeitplan

Schwindelfreiheit wird vorausgesetzt, wenn man den Sanierungsfortschritt an der Scheidegger Pfarrkirche St. Gallus in Augenschein nehmen will. 1,2 Millionen Euro verschlingen die Arbeiten am Dach, am Turm, am Gebälk, an der Zwiebelkuppel, am Läutwerk, an der Turmuhr, an den Deckengemälden… Die Aufzählung könnte noch weitergehen. Kirchenpfleger Franz Achberger hat aber trotz des Umfangs aller anstehenden Arbeiten eine gute Nachricht: 'Der Zeitplan wird genauso wie der Kostenplan im Großen und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.08.17
 179×

Ferienpark
Keine Spur mehr von Bunkern und Bundeswehr an der Centerpark Baustelle bei Leutkirch

Die Arbeiten auf dem ehemaligen Munitionsdepots bei Leutkirch sind in vollem Gange. Das Feriendorf soll Ende 2018 eröffnen. Von Bunkern und Bundeswehr ist auf dem 184 Hektar großen Gelände, auf dem der Centerpark Allgäu bei Leutkirch entsteht, inzwischen nichts mehr zu sehen. Das Areal wurde von 1939 bis in die 1990er Jahre als Munitionsdepot der genutzt. 'Der Rückbau und die Demilitarisierung sind abgeschlossen', teilt Unternehmenssprecherin Steffi von Landenberg auf Nachfrage mit. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.07.17
 18×

Arbeiten
Sanierung der Kaufbeurer Fußgängerzone: Der Zeitplan steht

Innerhalb nur eines Jahres soll die Kaufbeurer Fußgängerzone saniert werden. Voraussetzung für diesen ambitionierten Zeitplan ist allerdings, dass während der Arbeiten keine besonderen Schwierigkeiten auftreten. Zu Verzögerungen führen könnten archäologische Funde, Widrigkeiten im Baugrund und das Wetter. Derzeit läuft laut Baureferent Helge Carl die Ausschreibung für die Pflaster- und Kanalarbeiten. Die Arbeiten sollen noch vor Weihnachten vergeben werden. Wie der zeitliche Rahmen aussieht...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.16
 316×

Zeitplan
Baugebiete in Kempten: Am Schwalbenweg soll es 2017 losgehen, auf der Halde-Nord erst 2018

Nach der heftigen Kritik von Bürgern und auch Kemptener Stadträten, dass es in der Stadt zu wenig Baugrund für Häuslebauer gibt und die wenigen zur Verfügungen stehenden Flächen viel zu langsam baureif gemacht werden, tut sich etwas. Am Schwalbenweg kann möglicherweise im Herbst kommenden Jahres begonnen werden und auf der Halde Nord 2018, heißt es aus der Verwaltung. Im Bauausschuss des Stadtrates wurde während der jüngsten Sitzung festgelegt, wie viele Gebäude auf dem Gelände am...

  • Kempten
  • 19.10.16
 24×

Verkehr
Elektrifzierung: Bahn liegt mit Arbeiten in Aitrach im Zeitplan

'Absolut im Zeitplan' liegt die Deutsche Bahn nach eigenen Angaben, was den Umbau der Bahnübergänge im Gebiet der Gemeinde Aitrach betrifft. Die Arbeiten im Gebiet der württembergischen Gemeinde, die ans Unterallgäu grenzt, sind Bestandteil der Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau und ihres Ausbaus für höhere Geschwindigkeiten. Insgesamt sind neun Übergänge auf Aitracher Flur zwischen Mooshausen und Aitrach-Oberhausen betroffen: Bereits im vergangenen Jahr wurde der Bahnübergang...

  • Memmingen
  • 18.08.16
 16×

Projekt
Arbeiten an der Oberstdorfer Skiflugschanze laufen auf Hochtouren

Die Arbeiten an der Oberstdorfer Skiflugschanze liegen aber nach wochenlangem Regen nur ein paar Tage hinter dem Zeitplan und laufen auf Hochtouren. Am vergangegnen Mittwoch kam ein woraufhin dieser umkippte und einige Meter den Hang hinunter rutschte. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Im Januar soll die neue Schanze sprungbereit sein, weil Anfang Februar 2017 die Vor-WM ansteht. Das ist dann die Generalprobe für die 2018 in Oberstdorf folgende FIS Skiflug-Weltmeisterschaft. Was im...

  • Oberstdorf
  • 16.06.16
 142×   17 Bilder

Sanierung
Tunnelbaustelle Oberstaufen liegt im Zeitplan

Die Sanierung und Vergrößerung des Eisenbahntunnels in Oberstaufen liegt voll im Zeitplan. Bis zum 20. Oktober muss alles fertig sein. Und laut Bauleiter Martin Pöllath von der Tunnelbaufirma Bögl aus Neumarkt in der Oberpfalz sieht es gut aus, diese Vorgabe zu schaffen. Der erste Bauabschnitt ist jetzt planmäßig beendet worden. Inzwischen fahren zwischen Oberstaufen und Lindau wieder Züge. Die Strecke nach Immenstadt bleibt jedoch während der gesamten Bauphase gesperrt. Bis zum 20. Oktober...

  • Oberstaufen
  • 22.04.16
 37×

Haushalt
Noch kein Zeitplan für neues Gewerbegebiet in Oberstdorf

Geplant war auf dem Karweidach-Grundstück in Oberstdorf schon vieles: Unter anderem eine Mineralwasserabfüllanlage und ein 400-Betten-Hotel mit öffentlichem Erholungsbad. Doch die Flächen am Ortsrand von Oberstdorf liegen immer noch brach. Immerhin liegt seit Ende Juli ein neuer Vorschlag auf dem Tisch: Die Gemeindewerke Oberstdorf – dazu gehören die Kommunalen Dienste sowie die Wasser- und die Energieversorgung – sollen an einen gemeinsamen Standort ins Karweidach umziehen. Auf...

  • Oberstdorf
  • 19.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ