Zeit

Beiträge zum Thema Zeit

1.292×

Parkplätze
Kemptener Berufsschüler dürfen bald an der Allgäuhalle kostenlos parken

Weil an der Allgäuhalle viele Parkplätze leer bleiben, seitdem die Parkgebühren eingeführt wurden, gibt es jetzt bald eine Neuheit. Berufsschüler dürfen dort, auf einem Teil der Fläche der Allgäuhalle, kostenlos parken. 160 Parkplätze stehen ihnen dann zur Verfügung. Allerdings nur für eine gewisse Zeit. Warum das jetzt so geregelt ist, wer das initiiert hat und wie es überhaupt mit den Parkplätzen und der neuen Gebührenordnung weitergeht, lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 19.04.17
46×

Einschulung
Immer mehr Kinder aus dem Landkreis Memmingen kommen mit sieben Jahren in die Schule

Wenn Kinder in die Schule kommen, beginnt für sie ein neues Leben. Umso wichtiger ist es Eltern, den richtigen Zeitpunkt für die Einschulung ihrer Sprösslinge zu wählen. Laut Elisabeth Fuß, Schulamtsleiterin für Memmingen und das Unterallgäu, kommen in der Region die meisten Kinder regulär mit sechs Jahren in die erste Klasse. 'Wir haben aber eine steigende Tendenz bei den Rückstellungen', fügt sie hinzu. Das bedeutet, dass immer mehr Kinder erst mit sieben Jahren eingeschult werden. Dagegen...

  • Kempten
  • 14.09.15
38×

Mittelschulen
Fürs Zusammenwachsen der Schulen braucht es noch etwas Zeit

Bisher wenig Probleme mit den neuen Verbünden im nördlichen Oberallgäu Seit Herbst gibt es im Oberallgäu keine Hauptschulen mehr. Die heißen jetzt Mittelschulen. Dietmannsried und Durach sind selbstständig, die anderen ehemaligen Hauptschulen haben sich zu Mittelschulverbünden zusammengeschlossen: Buchenberg mit Waltenhofen und Weitnau, Altusried mit Legau sowie Oy-Mittelberg mit Pfronten. Die Erfahrungen nach einem halben Jahr sind positiv. Probleme gibts mancherorts noch mit der Eingewöhnung...

  • Kempten
  • 09.02.11
17×

Bilanz
Landrat: Viel Zeit und Geld investiert

Weirather blickt aufs Jahr zurück - Schulen kosten Kreis rund 8,2 Millionen Euro - Illerbrücke soll im Frühjahr fertig sein «Immer wieder aufs Neue versuche ich, gemeinsam mit den Mitgliedern des Unterallgäuer Kreistags die Zukunft unseres Landkreises zu gestalten», erklärt Landrat Hans-Joachim Weirather zum Jahresende in seinem Rückblick auf die vergangenen Monate. Ziel dabei sei es, die Zukunft so zu gestalten, dass der Kreis «auch weiterhin äußerst lebenswert ist und dass unsere Firmen...

  • Kempten
  • 28.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ