Zaun

Beiträge zum Thema Zaun

Ein Transporter ist selbstständig in einen Zaun geknallt. (Symbolbild)
1.273×

Fahrer (60) füllte Zigarettenautomat auf
VW-Transporter macht sich in Buchloe selbstständig und kracht nach 150 Metern in Zaun

In Buchloe hat sich am Donnerstagmittag ein VW-Transporter selbstständig gemacht. Der 60-jährige Fahrer wollte den Transporter eigentlich nur kurz abstellen, um einem Zigarettenautomaten in der Augsburger Straße zu befüllen. Wegen der abschüssigen Straße verselbstständigte sich das Fahrzeug jedoch.  4.000 Euro SachschadenDer Transporter rollte die Straße etwa 150 Meter hinunter, fuhr ein Verkehrsschild um und landete schließlich in einem Gartenzaun. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es kam...

  • Buchloe
  • 03.01.22
Betrunkener fährt mit Auto gegen Zaun.
822×

Betrunkener (20) fährt in Buchloe mit Auto gegen Zaun

Am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr rammte ein 20 Jahre alter Buchloer mit seinem Pkw einen Zaun samt Pfosten in der Landsberger Straße. Der junge Autofahrer war kurz vorher in einer Disco und unterschätzte eigenen Angaben nach seine Alkoholisierung. Ein Atemalkoholtest ergab jedoch einen Wert von über 1,1‰. Glücklicherweise erlitt der Fahrer bei dem Unfall lediglich leichte Schürfwunden. Neben Pkw und Zaun wurde zudem auch der angrenzende Gehweg beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich insgesamt auf...

  • Buchloe
  • 04.11.18
60×

Zeugenaufruf
Stau auf der A96 bei Türkheim: Ungeduldiger Autofahrer entfernt Wildschutzzaun und Warnbaken

Gegen 16.57 Uhr kam es am Sonntag aufgrund eines Pannenfahrzeuges zu einem Rückstau im Baustellenbereich zwischen Buchloe-West und Bad Wörishofen. Der Zeitverlust betrug zu dieser Zeit etwa eine Stunde. Einem unbekannten Verkehrsteilnehmer dauerte dies scheinbar zu lange. Im Baustellenbeginn öffnete der bislang Unbekannte ein Tor im Wildschutzzaun und entfernte Warnbaken, schob dies zur Seite bzw. legte diese in den Seitenstreifen. Über das geöffnete Tor verließ der oder die Täter die Autobahn...

  • Buchloe
  • 29.05.17
36× 2 Bilder

Einfriedungssatzung
Gemeinde Fuchstal will gegen Verstöße bei der Gestaltung und Anbringung von Zäunen vorgehen

Bürgermeister schätzt, dass rund 70 Prozent der Zäune nicht den Vorgaben entsprechen Wenig Beachtung findet in der Gemeinde Fuchstal offensichtlich die im Jahr 2003 erlassene Einfriedungssatzung. 70 Prozent der Zäune entsprechen nicht den Vorgaben, schätzt Bürgermeister Erwin Karg. Ob man die Satzung ändern soll oder wie man deren Durchsetzung bewirken könne, war dann Gegenstand der Aussprache im Gemeinderat. Karg schlug vor, zumindest die Einhaltung der im Jahr 2007 geänderten...

  • Buchloe
  • 04.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ