Zaun

Beiträge zum Thema Zaun

Am Montag trafen Unwetter, Sturm, Regen und Hagel das Allgäu.
9.317×

Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller...
Sturm und Unwetter führen zu zahlreichen Einsätzen im Allgäu

Durch die Unwetter, die am Montag im Allgäu gewütet haben, ist es zu einigen Einsätzen der Polizei und der Feuerwehr gekommen. Laut der Polizei stürzten vereinzelt Bäume und Bauzäune um. Vor allem aber hielten zahlreiche vollgelaufene Keller am späten Montagnachmittag, besonders im Ostallgäu, die Einsatzkräfte auf Trab. Insgesamt 27 EinsätzeDurch die Unwetterlage verzeichnete die Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am gestrigen Montag zwischen 17:30 Uhr und 20 Uhr insgesamt...

  • Kempten
  • 24.05.22
Die Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau haben die Bauzäune im Bereich der Therme bzw. des Strandbades entfernt - Die Badesaison kann los gehen.
736× 3 Bilder

Bauzäune abgebaut
Badesaison im Strandbad Lindau kann beginnen

Anfang dieser Woche haben die Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau (GTL) die Bauzäune, die im Bereich der Therme bzw. des Strandbades standen, abgebaut. Damit kann nun laut einer Pressemitteilung der Stadt Lindau bald die Badesaison im Freibad starten. Zäune standen dort zum SchutzDer Seezugang war zwar in den Wintermonaten für Spaziergänger tagsüber von 8 bis 17 Uhr geöffnet, die Bauzäune hatte man aber zum Schutz für Menschen und Tiere über den Winter aufgebaut. Genauer gesagt war...

  • Lindau
  • 26.04.22
Ein betrunkener Autofahrer ist in Günzburg gegen einen Zaun gerollt. (Symbolbild).
4.029×

Bewusstsein verloren
Mit fast drei Promille im Blut - Autofahrer (54) fährt gegen Zaun

Am Samstag ist ein 54-jähriger Autofahrer in Günzburg betrunken gegen einen Zaun gefahren. Gegen 13:37 Uhr wurde der Polizeiinspektion Günzburg ein Autofahrer gemeldet, der in der Lochfelbenstraße in Günzburg bewusstlos gegen den Zaun eines dortigen Autohauses gerollt sei. Die Polizei machte sich daraufhin auf den Weg in die Lochfelbenstraße und fand einen sturzbetrunkenen 54-jährigen Mann vor.  Knappe drei PromilleEin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast drei Promille. Laut...

  • Günzburg
  • 24.04.22
Ein 53-Jähriger wurde bei einem Arbeitsunfall in Sonthofen schwer verletzt. (Symbolbild)
4.880×

Steinstützen gesetzt
Mann (53) verletzt sich bei Arbeitsunfall in Sonthofen schwer

Ein 53-Jähriger hat sich am Donnerstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in Sonthofen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hatten vier Männer im Weiherkopfweg einen massiven Zaun errichtet. Dafür setzten sie etwa zwei Meter hohe Steinstützen. Beim Setzen der letzten Stütze stolperte der 53-Jährige rückwärts und riss die Stütze mit sich. Der Mann wurde durch den Aufprall der Steinstütze schwer verletzt und musste zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

  • Sonthofen
  • 15.04.22
In Senden (Landkreis Neu-Ulm) ist am Samstagabend eine sturzbetrunken Frau mit ihrem Auto in einen Gartenzaun gekracht. Anschließend flüchtete sie.(Symbolbild)
2.307×

Mit über 2,5 Promille hinterm Steuer
Autofahrerin (46) kracht sturzbetrunken in Gartenzaun in Senden und flüchtet

In Senden (Landkreis Neu-Ulm) ist am Samstagabend eine sturzbetrunken Frau mit ihrem Auto in einen Gartenzaun gekracht. Anschließend flüchtete sie. Über 2,5 Promille Nachdem die Frau in den Zaun fahren war, stieg sie zunächst aus und begutachtete den Sachschaden. Dann fuhr sie davon. Das konnten aufmerksame Zeugen beobachten. Durch eine Streife der Polizei konnte die Frau wenig später an ihrer Wohnanschrift in Pfaffenhofen angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5...

  • 14.02.22
Bei Eppishausen ist ein Auto frontal mit einem Traktor zusammengestoßen. (Symbolbild)
2.259×

Erheblicher Sachschaden entstanden!
Autofahrer (60) stößt in Eppishausen frontal mit Traktorfahrer (29) zusammen

Am Abend des 14.01.2022 hat sich ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Auto im Kurvenbereich in Eppishausen ereignet. Der 29-jährige Fahrer einer Zugmaschine mit Rückewagen fuhr die Könghauser Straße in Eppishausen ortseinwärts entlang. Dabei kam ihm in entgegengesetzter Fahrtrichtung ein 60-jähriger Autofahrer entgegen. Vorderrad knallt in angrenzenden GartenDer Autofahrer prallte in der Kurve frontal in das linke Vorderrad des Traktors. Durch den Zusammenstoß flog das...

  • Eppishausen
  • 17.01.22
Ein Transporter ist selbstständig in einen Zaun geknallt. (Symbolbild)
1.273×

Fahrer (60) füllte Zigarettenautomat auf
VW-Transporter macht sich in Buchloe selbstständig und kracht nach 150 Metern in Zaun

In Buchloe hat sich am Donnerstagmittag ein VW-Transporter selbstständig gemacht. Der 60-jährige Fahrer wollte den Transporter eigentlich nur kurz abstellen, um einem Zigarettenautomaten in der Augsburger Straße zu befüllen. Wegen der abschüssigen Straße verselbstständigte sich das Fahrzeug jedoch.  4.000 Euro SachschadenDer Transporter rollte die Straße etwa 150 Meter hinunter, fuhr ein Verkehrsschild um und landete schließlich in einem Gartenzaun. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es kam...

  • Buchloe
  • 03.01.22
Die Autobahn bei Dietmannsried war wegen einem Rind eine Stunde lang gesperrt. (Symbolbild)
3.832×

Narkosegewehr eingesetzt
Autobahn bei Dietmannsried wegen entlaufenem Rind gesperrt

Ein entlaufenes Rind hat bei Dietmannsried am Freitag für eine einstündige Sperrung der Autobahn gesorgt. Beim Verladen von Rindern konnte sich eines der Tiere befreien. Es rannte an den Wildfangzaun der A7 auf Höhe des Ortsteils Überbach bei Dietmannsried. Dort drohte die Gefahr, dass das Tier den Zaun durchbrechen und so auf die Autobahn gelangen könnte. Betäubung mit Narkosegewehr scheitertDer Versuch, das Rind mit einem Narkosegewehr zu betäuben, scheiterte zunächst und das Tier bewegte...

  • Dietmannsried
  • 13.11.21
Ein Radlader hat einen Zaun durchbrochen und ist in einen Garten geschanzt. (Symbolbild)
4.839×

Bewohnerinnen flüchten
Radlader durchbricht Zaun und schanzt über Böschung in einen Garten

Ein 42-Jähriger hat in Kirchheim die Kontrolle über seinen Radlader verloren, einen Zaun durchbrochen und ist kurz vor einem Wohnhaus zum Stehen gekommen. Nach Angaben der Polizei bog der Mann von der Schulstraße in die Ringstraße ab. Er kam ins Schlingern, durchbrach den Zaun und schanzte über eine 1,5 Meter tiefe Böschung in einen Garten. Bewohnerinnen flüchtenDie Bewohnerinnen des Hauses, die sich in einem Zimmer auf der Südseite befanden, sahen zunächst den Radlader auf sich zukommen und...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 17.10.21
Ein 66-Jähriger wurde von Pferden verletzt und musste in ein Krankenhaus geflogen werden. (Symbolbild)
4.164×

Mit Helikopter ins Krankenhaus geflogen
Pferde-Herde durchbricht Zaun in Halblech und verletzt 66-Jährigen

Eine Herde von Pferden hat am Dienstagmorgen in Halblech einen Weidezaun durchbrochen und einen 66-Jährigen verletzt. Wie die Polizei berichtet, wollten zwei Pferdehalter ihre Tiere von einer Weide zur nächsten führen, als weitere Pferde einen Zaun eindrückten und ihn durchbrachen. Der 66-Jährige wurde mit einem Helikopter ins Krankenhaus gebracht.

  • Halblech
  • 16.09.21
Die Polizei fand schnell heraus, dass eigentlich der Ehemann am Steuer saß. (Symbolbild)
833×

Betrunken in Elchingen gegen Zaun gefahren
Ehemann versucht, Unfall zu vertuschen, indem er seine Frau ans Steuer setzt

Am Sonntag hat die Polizei einen betrunkenen Mann (64) überführt, der versucht hat, seinen Verkehrsunfall seiner Frau in die Schuhe zu schieben. Der Polizeiinspektion Neu-Ulm wurde anfangs ein Verkehrsunfall in der Unterelchinger Gewerbestraße mitgeteilt. Vor Ort gab eine 59-jährige Frau gegenüber den Beamten an, dass sie mit einem Kleintransporter gegen den Zaun einer ortsansässigen Firma gefahren sei. Als Beifahrer sei dabei ihr Ehemann mit im Fahrzeug gewesen.  Die Polizei verdächtigt...

  • Neu-Ulm
  • 06.09.21
Ein 57-jähriger Opel-Fahrer verlor am Mittwochnachmittag bei Wangen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ein Insekt hatte sich in sein Auto verirrt.
2.147×

Allergische Reaktion befürchtet
Insekt im Auto: Fahrer (57) kollidiert in Wangen mit Zaun und Auto

Weil sich ein größeres Insekt in das Innere seines Fahrzeugs verirrt hat und er eine allergische Reaktion befürchtete, hat ein 57-jähriger Opel-Fahrer am Mittwochnachmittag bei Wangen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.  In Zaun und gegen Auto gepralltDas Auto prallte zwischen Beutelsau und Wangen erst gegen einen eisernen Zaun und krachte dann gegen einen geparkten Daimler. Dieser wurde wiederum auf einen daneben abgestellten Mini geschoben, teilt die Polizei weiter mit.  Der 57-Jährige...

  • Wangen
  • 11.06.21
Ein Auto ist bei Nacht und Nebel aus einer Wiese bei Depsried gezogen worden. (Symbolbild)
4.188×

Auto aus der Wiese gezogen
Nacht- und Nebel-Aktion bei Depsried führt zu Strafanzeige

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein anfangs unbekannter Autofahrer zwischen Depsried und Wolfen (Oberallgäu) in einen Weidezaun gefahren. Das ausgelaufene Öl hat dabei den Boden verunreinigt. Der Besitzer des Grundstücks hat den Schaden am Donnerstag Nachmittag nach einem Hinweis der Nachbarin entdeckt und der Polizei gemeldet.  Nachbarin beobachtet Rettungsaktion Die Nachbarin beobachtete den Lieferwagen einer Firma, der die Unfallstelle ausleuchtete. Ein Traktor war ebenfalls im...

  • Altusried
  • 09.04.21
Polizei (Symbolbild)
608×

Alkohol-Unfall bei Lamerdingen
Betrunkene Autofahrerin (31) rauscht in Zäune

Am späten Dienstagabend fuhr eine 31-jährige Frau mit dem Pkw von Kleinkitzighofen Richtung Buchloe. Kurz nach Ortsausgang verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet von der Fahrbahn ab. Dabei wurden zwei Verkehrszeichen und die Zäune von zwei Anwohnern beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von über 10.000 Euro. Autofahrerin hatte über 1 PromilleEin Atemalkoholtest erbrachte bei der Pkw-Lenkerin ein Ergebnis von über 1,1 Promille. Die Beamten ordneten eine...

  • Lamerdingen
  • 07.04.21
Die Hundemeile in Kempten
7.367× 1 Video 8 Bilder

Hunde frei laufen lassen
Die Hundemeile in Kempten: Spielwiese für die Vierbeiner

Die Hundemeile, eine Spielwiese für Hunde, die vielleicht sonst nie oder selten von der Leine kommen: In der Carlgeer-Anlage, am Adenauerring in Kempten gibt es seit dem 15. Oktober 2020 einen umzäunten Bereich mit 3.715 Quadratmetern, in dem Hunde und Besitzer mal abschalten können. Hier können die Hunde den ganzen Tag über mit anderen Menschen und Hunden in Kontakt kommen. Doch auch für Trainingszwecke kann die Hundemeile genutzt werden.  Begeisterung für die HundemeileWir von all-in.de haben...

  • Kempten
  • 11.11.20
Auf der A 96 zwischen Memmingen und Holzgünz kam es aufgrund von Schafen zu Verkehrsbehinderungen. (Symbolbild)
2.783×

Rund 40 Schafe neben der A96
Ausgebüxte Schafherde führt zu Verkehrsbehinderung und Polizeieinsatz

Etwa 40 Schafe sind am Montagnachmittag aus ihrer Weide ausgebüxt. Sie haben sich bei einer Solaranlage neben der Autobahn A96 zwischen Memmingen und Holzgünz in Fahrtrichtung München aufgehalten. Wie die Polizei mitteilt, konnten vor Ort keine Verkehrsgefährdung für Verkehrsteilnehmer festgestellt werden. Die Schafe wurden laut Polizei durch einen Zaun von der Autobahn getrennt. Auf der A 96 zwischen Memmingen und Holzgünz kam es zu Verkehrsbehinderungen.

  • Holzgünz
  • 28.09.20
Der Mann erlitt leichte Verletzungen.
11.327× Video 10 Bilder

Verletzt
Autofahrer (45) kracht in Blaichach in Gartenzaun

Am Donnerstagabend ist ein 45-jähriger Mann mit seinem BMW in mehrere Zäune gekracht, teilt Pressesprecher Holger Stabik von der Polizei auf Anfrage mit. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Der 45-Jährige war in Blaichach auf dem Weg von der Burgberger Straße in Richtung Kreuzung. In einer Linkskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab. Mit seinem Auto krachte er in mehrere Zäune, beschädigte dabei ein Verkehrszeichen und kam schließlich...

  • Blaichach
  • 03.07.20
Wasserbüffel wie hier in Sielmanns Biotopverbund Bodensee werden bald auch im Naturschutzgebiet Moosmühle stehen.
1.655×

Artenvielfalt
Wasserbüffel pflegen zukünftig Teile des Naturschutzgebiets Moosmühle in Leutkirch

Im Naturschutzgebiet Moosmühle, östlich des Stadtweihers wird Anfang nächster Woche ein über zwei Kilometer langer Zaun aufgebaut. Auf die eingezäunte Weide wird anschließend eine Herde mit Wasserbüffeln gebracht. Durch die extensive Beweidung mit den Büffeln, wird die Artenvielfalt gefördert. Besonders Pflanzen- und Tierarten des feuchten Offenlands, wie beispielsweise der Kiebitz, verlieren immer mehr Lebensraum. Auf der Wasserbüffelweide werden genau diese Arten durch den Erhalt ihres...

  • Leutkirch
  • 06.05.20
Eine Schafherde hat einen Weidezaun in der Nähe der B16 bei Füssen beschädigt. (Symbolbild)
3.074×

Tiere
Schafherde durchbricht Weidezaun an der B16 bei Füssen

Mehrere Schafen haben am Mittwochvormittag einen Weidezaun in der Nähe der B16 bei Füssen beschädigt. Die Herde wollte laut Polizeiangaben vermutlich auf eine saftigere Weide gelangen. Die "leckere Abwechslung" konnten die Tiere allerdings nicht lange genießen, so die Polizei. Eine Mitarbeiterin eines nahegelegenen Betriebs trieb die Schafe zurück auf die Weide. Der Verkehr auf der B16 wurde durch die Aktion nicht beeinträchtigt. Die Polizei informierte den Besitzer der Tiere, der sich dann um...

  • Füssen
  • 12.09.19
Symbolbild Schafe.
3.930×

Diebstahl
Unbekannter klaut Schafe in Immenstadt

In der Zeit zwischen Samstag, 11:00 Uhr, und Sonntag, 20:00 Uhr, hat ein Unbekannter aus einer Weide oberhalb der Talstation Mittagbahn drei Schwarznasenschafe, ein Muttertier und zwei Jungtiere, entwendet. Der Täter hatte dem Muttertier die Schelle abgeschnitten, den Zugang zum Gehege bei der Talstation geöffnet und die Tiere dann vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 650 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.19
Unfall (Symbolbild)
1.711×

Unaufmerksam
Autofahrer (20) fährt auf der B19 bei Waltenhofen sein Auto zu Schrott

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Immenstadt kam am 15.05.2019, gegen 23.45 Uhr auf der B19 zwischen Immenstadt und Kempten aus Unachtsamkeit mit seinem Auto auf das rechte Bankette. Der Audi kam ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und wurde wieder zurück auf die rechte Straßenseite geworfen. Hier walzte er noch mehrere Meter Wildschutzzaun nieder, bevor es in der angrenzenden Wiese zum Stehen kam. Das 19 Jahre alte Fahrzeug hatte nur noch Schrottwert, der Fahrer wurde...

  • Waltenhofen
  • 17.05.19
Dieser Zaun gefällt den Mitgliedern des Gemeinderates nicht. Da er zu nahe an der Straße steht, verweigerten sie die Genehmigung.
3.197×

Gemeinderat
Nachbarschaftsstreit in Gestratz: Störender Gartenzaun wird nicht genehmigt

Bürgermeister Johannes Buhmann sprach von einer „schwierigen Nachbarschaft“ im Baugebiet „Untere Esch“. Seine Stellvertreterin Ulrike Schmid wusste von einem konfliktreichen Miteinander in der Straße im Ortsteil Brugg zu berichten. Vor diesem Hintergrund ist ein rund 1,80 Meter hoher Zaun zu sehen, den ein Anwohner dort vor einiger Zeit erstellt hat, und den der Gemeinderat nachträglich genehmigen sollte. Der Bebauungsplan erlaubt Zäune und Einfriedungen mit einer Höhe von bis zu zwei Metern,...

  • Gestratz
  • 22.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ