ZaK

Beiträge zum Thema ZaK

Das neue Wertstoffzentrum in Sonthofen öffnet am Montag, 18. Mai.
3.790× 1 3 Bilder

Meilenstein
Neues Wertstoffzentrum in Sonthofen öffnet am Montag

Das neue Wertstoffzentrum in Sonthofen öffnet nach zehn Monaten Bauzeit am Montag, 18. Mai. Der alte Wertstoffhof in der Immenstädter Straße wird geschlossen. Rund 4,8 Millionen Euro hat der ZAK in den Neubau investiert. Das neue Zentrum vereint Wertstoffhof, Gebrauchtwaren-Kaufhaus und Müllumladestation. Durch ein übersichtliches Leitsystem und seine moderne und funktionale Gestaltung unterstützt der Wertstoffhof die optimale Wertstofftrennung und die spätere Verwertung, erklärt der ZAK in...

  • Sonthofen
  • 16.05.20
Jährlich 50.000 Tonnen an Garten- und Grünabfällen werdem dem ZAK angeliefert.
1.065×

Natur
ZAK macht aus jährlich 50.000 Tonnen Grünabfällen Kompost

Momentan werden jährlich 50.000 Tonnen an Grün- und Gartenabfälle abgegeben, meint Andreas Breuer, Bereichsleiter des Zweckverbands für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Damit werden dem ZAK momentan mehr Grünabfälle als Restmüll angeliefert. Bevor der ZAK die Grünabfälle später als Kompost auf den Kompostplätzen oder Wertstoffhöfen verkauft, bereiten und sieben Firmen die verrotteten Abfälle auf bzw. aus. „Holzige Bestandteile von über 20 Millimetern landen...

  • Waltenhofen
  • 31.03.20
Christbaum (Symbolbild)
4.298×

Weihnachten
Diese Christbaum-Sammel-Aktionen finden im Allgäu statt

Während er an Weihnachten noch für besinnliche Stimmung gesorgt hat, stellt sich spätestens nach dem Dreikönings-Tag die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Die Weihnachtsbäume können laut der Website des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) unter anderem im Grünabfall-Container der jeweiligen Wertstoffhöfe abgegeben werden. Allerdings muss der Baum dafür vollständig abdekoriert sein. Ist das der Fall, kann man seinen Chirstbaum auch auf den Vergärungsanlagen und...

  • Kempten
  • 02.01.20
Archivbild: Nicht alle Wertstoffe können recycelt werden und kommen deshalb ins Müllheizkraftwerk. Weil immer mehr Müll anfällt, stoßen die Anlagen jetzt an ihre Kapazitätsgrenzen.
5.068×

Entsorgung
Immer mehr Müll: Kemptener Heizkraftwerk läuft an seiner Kapazitätsgrenze

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, läuft das Kemptener Müllheizkraftwerk an seiner Kapazitätsgrenze. Einige Firmen würden demnach gerne noch mehr Müll abliefern, doch der ZAK kann diesen derzeit nicht aufnehmen. Dabei sei die Situation in Kempten keine Ausnahme. Überall in Deutschland würden Müllverbrennungsanlagen an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, heißt es in der AZ weiter. Die Kemptener Anlage hat eine Lagerkapazität von 2.300 Tonnen. Dort wird 24 Stunden lang, sieben...

  • Kempten
  • 09.12.19
Silofolie soll künftig nicht mehr in die Müllverbrennung gelangen (Archivfoto).
3.281×

Kunststoffe
Im Allgäu soll Silofolie künftig verwertet werden

Der Anteil von Plastik im Gewerbemüll hat in den vergangenen Jahren im gesamten Bundesgebiet zugenommen. Betroffen ist auch der Abfallverband ZAK, der für die Landkreise Oberallgäu und Lindau sowie die Stadt Kempten zuständig ist. Wiederverwertung geht bei den Verantwortlichen vor Verbrennung. Dieses Prinzip sollen jetzt auch Landwirte strenger befolgen. Silofolie wird künftig nicht mehr beim Müllheizkraftwerk angenommen. Die Heuballen sieht man immer häufiger auf den Wiesen. Dazu kommen...

  • Kempten
  • 20.08.19
Das neue Online-Portal zak-marktplatz.de gibt wichtige Tipps zur Müllvermeidung.
471×

Abfallzweckverband
Neues Onlineportal gibt Tipps zur Müllvermeidung

Der „ZAK Marktplatz“ ist neu im Internet. Seit wenigen Tagen ist der digitale Leitfaden zur Müllvermeidung und letztlich zum Sparen online. Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) bietet auf der Plattform eine Fülle von Informationen: Es geht um Reparaturen, den sparsamen Umgang mit Lebensmitteln, das Vermeiden von Plastikmüll bis zu einer Schenk- und Tauschbörse. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Westallgäuer Zeitung vom 07.08.2019. Die Allgäuer...

  • Westallgäu/Lindau
  • 07.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ