Zahnarzt

Beiträge zum Thema Zahnarzt

Eine 75-jährige Autofahrerin hat einen Unfallschaden verursacht (Symbolbild).
756×

Nach Zahn-OP
Autofahrerin (75) unter Medikamenteneinfluss verursacht Unfallschaden bei Weiler-Simmerberg

Am Montagnachmittag hat eine 75-jährige Autofahrerin im Bereich Möggers/A eine Leitplanke gestreift. Sie fuhr dann aber ohne den Schaden zu melden nach Hause. Die Frau war zuvor in einer Zahnarztpraxis in Lindau operiert worden. Man hatte sie dabei auch eindringlich darauf hingewiesen, dass sie aufgrund der verabreichten Medikamente nicht mehr Auto fahren darf und rief ihr auch noch ein Taxi für die Heimfahrt. Die Frau ließ sich aber nur zu ihrem in der Nähe geparkten Auto fahren, um dann...

  • Weiler-Simmerberg
  • 22.09.20
Zahnarzt (Symbolbild)
1.438×

Verunsicherung
Weniger Zahnarzt-Besuche in Kaufbeuren wegen Corona-Sorgen

Auch in Zeiten von Corona gebe es keinen Grund, die Behandlung beim Zahnarzt aufzuschieben, erklärt Dr. Dr. Veit Zimmermann, Obmann für Kaufbeuren, Marktoberdorf und Buchloe im Zahnärztlichen Bezirksverband (ZBV) Schwaben, gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Doch trotz geöffneter und behandlungsbereiter Praxen seien im März und April deutlich weniger Patienten als normalerweise in seine Kaufbeurer Behandlungsräume gekommen. Gründe dafür seien unter anderem die Verunsicherung der Patienten und...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.20
Der Mangel an Schutzausrüstung trifft auch die Zahnarztpraxen massiv. (Symbolbild)
3.406×

Coronavirus
Mangel an Schutzausrüstung: Auch Zahnärzte massiv betroffen

Sowohl in den Arztpraxen, als auch in den Seniorenheimen gibt es derzeit ein Mangel an Schutzausrüstung, berichtet der Westallgäuer (WE). "Wenn es dort einen Ausbruch gibt, haben wir ein Problem“, sagt Franz Joseph Sauer, Sprecher des Gesundheitsnetzes Westallgäu (GNW). Auch Zahnärzte sind massiv betroffen. Zahnarzt Ralf Hartmann betreibt seine Praxis in Heimenkirch. Er beschreibt die Lage als dramatisch. Gegenüber des Westallgäuers verweist er auf Untersuchungen in den USA, welche besagen,...

  • Lindau
  • 11.04.20
Anzeige
14.422× 2 Bilder

Coronavirus
Zahnarztpraxis Christiane Wittenhagen-Elsinger

Liebe Patienten, nachdem das Coronavirus nun auch in Memmingen angekommen ist, möchten wir Ihnen ein paar Informationen weitergeben, welche Maßnahmen Sie und uns schützen. sollte bei Ihnen ein Erkrankungs- bzw. Verdachtsfall vorliegen, bitten wir darum die Praxis nicht zu betreten und uns telefonisch zu kontaktieren.haben Sie Symptome wie Fieber, Husten, Halsweh, Durchfall, Gliederschmerzen etc. kontaktieren Sie uns ebenfalls telefonisch, damit wir nicht dringend notwendige Termine...

  • Memmingen
  • 27.03.20
(Symbolbild)
3.701×

Ärztliche Behandlung
"Kennenlerntage" in Schwangau: Mehrere Schüler aus Mittelfranken nach Schlägerei verletzt

Am Dienstagnachmittag haben sich mehrere Schüler und Schülerinnen aus Mittelfranken in Schwangau geschlagen. Mehrere Jugendliche wurden verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hat eine Schulklasse eines beruflichen Fortbildungszentrums aus Mittelfranken im Rahmen von "Kennenlerntagen" Schwangau besucht. Auf dem Weg mit dem Bus von Füssen nach Schwangau kam es dann zu den Schlägereien. Eine 17-Jährige soll dabei grundlos einen vor ihr sitzenden 16-Jährigen geschlagen haben, so die Polizei in...

  • Schwangau
  • 10.10.19
Symbolbild
7.002×

Prozess
Ostallgäuer Zahnarzt betrügt Krankenkassen um rund 27.000 Euro

Wegen 21 Fällen des gewerbsmäßigen Betrugs ist ein Ostallgäuer Zahnarzt vom Kaufbeurer Schöffengericht zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Der geständige Angeklagte, der nicht mehr als Zahnmediziner tätig ist, hatte zwischen 2014 und 2016 wiederholt Leistungen abgerechnet, die er nicht erbracht hatte – beispielsweise Zahnfüllungen oder die Anfertigung von Aufbiss-Schienen. Der Schaden, der teilweise bereits beglichen ist, belief sich laut Anklage auf etwa 27.000 Euro. Im Prozess...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.06.19
Wenn ein Zahnarzt mit der Behandlung eines Patienten fertig ist, müssen viele Instrumente sterilisiert werden. Das geschieht beim Allgäuer TM-Zahnärzteverbund zentral in Kempten bei der TH Steriprax-Service GmbH. Dort ist Eleonore Klein (Foto) eine von drei speziell ausgebildeten medizinischen Fachkräften.
1.030×

Medizin
In Kempten kümmert sich die Steriprax Service GmbH um die Sterilisation der Instrumente aus acht Zahnarztpraxen

So eine Einrichtung ist in ganz Schwaben einmalig: In Kempten kümmert sich die TH Steriprax Service GmbH zentral um die Sterilisation der Behandlungsinstrumente von acht Allgäuer Zahnarztpraxen. Diese gehören zur TH Unternehmensgruppe. TH steht dabei für die Anfangsbuchstaben der beiden geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Siegfried Tausend und Dr. Philipp Hirschmann. Zum Team zählt auch Oliver Schreiner (betriebswirtschaftliche Leitung). In der Sterilisationspraxis bestehen hohe...

  • Kempten
  • 22.03.18
393×

Benefiz
Schwangauer Paar leistet zahnärztliche Hilfe bei indischen Kindern

Eine Zahnbürste nimmt wohl jeder mit auf Reisen. Bettina Lill und Jörg Häusler aber werden kistenweise davon im Gepäck haben, wenn sie im Januar im Flieger nach Indien sitzen. Die beiden Schwangauer leisten dort zahnmedizinische Hilfe für arme Kinder, informieren sie über Mundhygiene und verteilen Zahnpflegeartikel. In Indien gibt es auf der einen Seite Hightech und Wohlstand, auf der anderen bittere Armut, berichtet Häusler. 'Man wird manchmal verurteilt, wenn man erzählt, dass man dort...

  • Füssen
  • 27.11.16
101×

Nachfolger
Bürgermeister von Haldenwang sucht Zahnarzt auf Umwegen

Nachfolger für Hausärzte zu finden, ist in Landgemeinden nicht immer einfach. In Sulzberg gelang das vor einigen Jahren erst durch eine Fernsehsendung. Dass es allerdings auch schwierig ist, einen Zahnarzt in eine Landgemeinde zu bekommen, ist neu. In Haldenwang ging deshalb Bürgermeister Josef Wölfle einen ungewöhnlichen Weg: Er wandte sich an die Kassenzahnärztliche Vereinigung. Die veröffentlichte ein Interview mit dem Bürgermeister in ihrem Mitteilungsblatt. Das brachte den gewünschten...

  • Kempten
  • 09.10.15
35×

Gesundheit
Bei ängstlichen Patienten bieten Zahnärztinnen im Füssener Land Lachgas oder Hypnose an

Bayerns Märchenkönig Ludwig II. hatte mit großen Zahnproblemen zu kämpfen. Kein Wunder: Hegte er doch eine abgrundtiefe Abneigung gegen Zahnärzte, deren Behandlungsmethoden damals starke Schmerzen eher noch steigerten als sie zu lindern. Längst hat sich die Zahnmedizin weiterentwickelt. Dennoch wollen sich heute noch aus Angst nicht nur Kinder, sondern selbst gestandene Männer vor einem Termin in einer Praxis drücken. Zwei junge Zahnärztinnen im Füssener Land wissen das längst aus Erfahrung....

  • Füssen
  • 02.09.15
152× 2 Bilder

Gesundheit
Gesunde Zähne fallen nicht vom Himmel

Zahnarzt Dr. Jochen Pelczer aus Kempten über Zahngesundheit und das Programm auf der Messe 'meinLeben! 2015 Allgäu' Auch über das Thema Zahngesundheit wird am Samstag/Sonntag, 21./22. Februar, auf der Messe 'meinLeben! 2015 Allgäu' informiert. Auf großer Bühne wird Zahnarzt Dr. Jochen Pelczer aus Kempten für die Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit in Bayern – LAGZ e.V. sprechen. Herr Dr. Pelczer, Sie werden das Publikum bei Ihrem Programm auf der großen Bühne über den ersten Besuch beim...

  • Kempten
  • 11.02.15
233×

Soziales
Zahnärzte ohne Grenzen: Kaufbeurer Team für drei Wochen in der Mongolei

Die Mongolei ist vier Mal so groß wie Deutschland. In dem Land zwischen China und Russland leben allerdings nur knapp 3,2 Millionen Menschen (davon 1,3 Millionen in der Hauptstadt Ulan Bator). Die Mongolei ist somit der am dünnsten besiedelte unabhängige Staat der Welt. Die Menschenleere im ländlichen Bereich wirkt sich auch negativ auf die Infrastruktur aus. Die weltweit tätigen 'Zahnärzte ohne Grenzen' haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, dort kostenlose zahnärztliche Hilfe zu...

  • Kempten
  • 12.09.14
203×

Gesundheit
Notdienst: Zum Zahnarzt quer durch den Landkreis Lindau

Auch bei den Zahnmedizinern gibt es künftig an Wochenenden und Feiertagen nur noch eine Praxis, die Notdienst hat. Sie ist von 10 bis 12 Uhr und 18 bis 19 Uhr besetzt Wer künftig an Wochenenden von einem schmerzenden Zahn geplagt wird, muss möglicherweise quer durch den Landkreis fahren, um bei einem Mediziner Linderung zu erfahren. Nach den Haus- und Augenärzten wird der Notdienst jetzt auch bei den Zahnmedizinern geändert. Ab 1. März wird nur noch eine Praxis im gesamten Landkreis den...

  • Lindau
  • 08.02.14
57×

Hilfe
Zwei Allgäuer haben ein Krankenhaus in Nepal aufgebaut

Zahnärztin und Fitnessstudio-Betreiber kümmern sich seit Jahren um medizinische Versorgung in Nepal Seit etwa 15 Jahren engagiert sich Zahnärztin Dr. Sybille Keller aus Waltenhofen in einer kleinen Gebirgsklinik im Nepaler Dorf Amppipal. Eine ganze Tagesreise von der Hauptstadt Nepals entfernt kümmern sie und ihre Kollegen sich um Kranke. Möglich machte das die Unterstützung von Fitnessstudio-Geschäftsführer Harry Gries. Ihr Engagement starteten die beiden getrennt voneinander. Gries habe eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.14
11×

Gesundheit
Fast jedes zweite Kind braucht eine Zahnspange

Einen Teil des Geldes müssen die Eltern zunächst aus eigener Tasche bezahlen Fast die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen müssen laut Statistik eine Zahnspange tragen. Die meisten der Patienten leiden unter einer Zahnfehlstellung, die entweder angeboren ist oder die sie sich als Baby durch Angewohnheiten wie Daumenlutschen und Dauernuckeln an Trinkflaschen erworben haben. Stellt der Zahnarzt eine Fehlstellung fest, führt der Weg zum Kieferorthopäden. Viele Eltern sehen sich dann schon die...

  • Kempten
  • 04.11.13
15×

Lindau
47. Bodensee-Tagung der Bezirkszahnärztekammer in Lindau

Heute und morgen treffen sich rund 600 Zahnärzte zu einer Tagung in Lindau. Die Mediziner aus dem Regierungsbezirk Tübingen stellen an diesem Wochenende Neuheiten in der Zahnmedizin auf die Probe. Es gehe in der Medizin häufig um Innovationen - aber zu selten werde gefragt, welche Neuerungen auch wirklich nützlich für die Patienten seien. So Bernd Haller, wissenschaftlicher Leiter der Tagung im Vorfeld des Treffens. Unter anderem wollen die Ärzte darüber beraten, was neue Methoden zur...

  • Lindau
  • 14.09.12
180×

Kunst
Füssener Zahnarzt stellt riesigen Zahn vor seiner Praxis auf

Ein Hingucker in der Von-Freyberg-Straße Kunst gibt es nicht nur im Museum zu sehen. Moderne Skulpturen erobern auch Plätze in der Stadt, säumen Gehwege und können wie seit kurzem an der Füssener Von-Freyberg-Straße 39 in erster Linie karitativen Zwecken dienen. 'Es hat mir sofort gefallen, als ich davon erfahren habe: Von jedem vom Kölner Bildhauer Klemens Hechenrieder in enger Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Maler Martin Dippel geschaffenen Objekt fließt ein Teil des Erlöses in ein soziales...

  • Füssen
  • 25.07.12
439×

Person
Zahnarzt Berger neuer Chef des Landesverbandes

Christian Berger, Zahnarzt für Oralchirurgie aus Kempten, ist in Rain am Lech zum neuen Vorsitzenden des 2 500 Mitglieder starken Landesverbandes Bayern im Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) gewählt worden. Der FVDZ ist der größte standespolitische Verband der Zahnmediziner in Bayern. Berger ist seit vielen Jahren unter anderem Vizepräsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK). Die wohnortnahe zahnärztliche Versorgung insbesondere auf dem Land liegt ihm besonders am Herzen. ...

  • Kempten
  • 11.05.12
15×

Kaufbeuren
Zahnarzt spendet Geld aus Zahngold an Kaufbeurer Kinderklinik

Dr. Dr. Veit Zimmermann und seine Frau haben der Kinderklinik Kaufbeuren 7.000 Euro gespendet. Das Geld soll im Rahmen des Projektes "Harlekin" für die Nachsorge von Früh- und Risikogeburten eingesetzt werden. Zimmermann ist selbst Zahnarzt und sammelte im Einverständnis seiner Patienten das in Behandlungen entfernte Zahngold. Den Erlös daraus hat er jetzt gespendet.

  • Kempten
  • 19.04.12
18×

Engagement
Kemptener Zahnarzt gründet Stiftung für regionale Projekte

Robert Wiedenmann: 'Erfolg verpflichtet' 'Erfolg verpflichtet zu sozialer Verantwortung'. Unter diesem Leitspruch gründete Dr. Robert Wiedenmann, Mund-, Kiefern- und Gesichtschirurg in Kempten, im letzten Jahr eine Stiftung. Mit dem 'Wiedenmann Stiftungsfonds' sollen regionale Projekte im Bereich der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe gefördert werden. Kinder und Jugendliche mit Problemen sind dem 51 jährigen Robert Wiedenmann schon immer wichtig. Interessiert beobachtetet er deshalb das Projekt...

  • Kempten
  • 11.04.12
35×

Begegnung
Kemptener Zahnarzt praktiziert zweimal im Jahr in Kenia

Die 'bitterarmen Menschen' treiben ihn an Wenn Dr. Otto Renner Bilder seiner kenianischen Patienten am Computer anschaut, dann leuchten seine Augen. Der Kemptener sieht glücklich aus, wenn er über die Zeit als Zahnarzt in Kenia spricht. Seit 2006 fliegt er jedes Jahr zweimal in das Dorf Ramada, zwei Autostunden von der nächstgrößeren Stadt entfernt. In Ramada praktiziert der 71-Jährige in einem Gesundheitszentrum des Vereins 'Medizinische Direkthilfe in Afrika', dessen Mitbegründer der Laubener...

  • Kempten
  • 29.11.11
16×

Nepal
Obergünzburger Zahnärztin berichtet von ihrem Auslandseinsatz

Helfen, 'wo die Not groß ist' 'Basnuhos. Dhukcha? Kaha?' – 'Bitte nehmen Sie Platz. Schmerzen? Wo?': Das waren Worte, die Zahnärztin Dr. Barbara Müller in den vergangenen Wochen häufig in Nepali sprach. Mit einem ehrenamtlichen Team von fünfzehn Ärztinnen und Krankenschwestern sowie nepalesischen Übersetzern und Helfern war die Obergünzburgerin drei Wochen lang in Nepal unterwegs, um Patienten in abgelegenen Dörfern medizinische Hilfe zu leisten, um aufzuklären und über Vorsorgemaßnahmen...

  • Obergünzburg
  • 08.11.11
39×

Gericht
Zahnarzt verliert in zweiter Instanz Klage gegen seinen Ausschluss aus Tennisclub

Niederlage in zwei Sätzen Nachdem er bereits vor dem Amtsgericht den Kürzeren gezogen hatte, hat nun auch das Landgericht Memmingen entschieden, dass der Ausschluss eines 70-Jährigen aus seinem Tennisclub rechtmäßig ist. Zudem muss der Kläger die Kosten des Verfahrens tragen, entschied die erste Zivilkammer. Doch zurück zum Anfang. Nach langen Streitereien zwischen dem Kläger, einem Zahnarzt, und anderen Mitgliedern des Tennisclubs, hatte der Memminger zunächst ein Lokalverbot für die...

  • Kempten
  • 29.09.11
133×

Ärzteteam
Dr. Barbara Müller aus Obergünzburg will ab Oktober in Nepal Menschen in größter Not behandeln

Helfen, wo es medizinisch am Nötigsten fehlt «Ich habe dort keinen Strom, kein Wasser, keinen Behandlungsstuhl » Die Obergünzburger Zahnärztin Dr. Barbara Müller weiß, was auf sie wartet. Wenn sie im Oktober in einem ehrenamtlichen Hilfsteam von rund fünfzehn Ärztinnen und Krankenschwestern für drei Wochen nach Nepal fliegt, wird sie in Kathmandu und in entlegenen Dörfern des Landes Menschen behandeln, die sonst keinen Zugang zu medizinischer Versorgung haben. Und keinen Zahnarzt. Menschen, die...

  • Obergünzburg
  • 01.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ