Zahn

Beiträge zum Thema Zahn

Lokales
Nach der Auflösung von Gräbern werden weder Zahngold noch Gelenke eingesammelt.

Ethik
Bei Erdbestattungen bleibt im Oberallgäu alles in der Friedhofserde

Bei Erdbestattungen stellt sich auf den heimischen Friedhöfen die Frage nicht, was später mit Zahngold, Herzschrittmachern oder Kniegelenken aus Titanstahl geschieht. Wird ein Grab nach einer Liegezeit von 20 oder 30 Jahren aufgelöst, verbleiben dennoch grundsätzlich sämtliche Überreste in der Friedhofserde. Dies haben übereinstimmend Vertreter des städtischen Friedhofs Kempten, der Stadt Sonthofen sowie des kirchlichen Friedhofs in Dietmannsried versichert. Die Staatsanwaltschaft Augsburg...

  • Kempten
  • 05.07.19
  • 3.151× gelesen
Lokales
Etwa 8000 Verstorbene werden jährlich im Kemptener Krematorium eingeäschert. Darf ein Betreiber Überreste wie Zahngold einfach an sich nehmen?

Ermittlung
Zahngold von Toten verkauft: Anklage wegen Steuerhinterziehung gegen Kemptener Krematorium

Dem privaten Betreiber des Kemptener Krematoriums und seinem Betriebsleiter werden von der Staatsanwaltschaft Augsburg illegale Geschäfte mit werthaltigen Überresten von der Einäscherung der Toten vorgeworfen. Nach Ermittlungen, die sich länger als ein Jahr hinzogen, wurde jetzt Anklage beim Schöffengericht beantragt. Darin geht es um Steuerhinterziehung. Die damit verbundenen Vorwürfe allein seien so gravierend, dass „von einer Anklage wegen Störung der Totenruhe abgesehen wurde“, sagt der...

  • Kempten
  • 03.07.19
  • 10.767× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Ostallgäuer Zahnarzt betrügt Krankenkassen um rund 27.000 Euro

Wegen 21 Fällen des gewerbsmäßigen Betrugs ist ein Ostallgäuer Zahnarzt vom Kaufbeurer Schöffengericht zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Der geständige Angeklagte, der nicht mehr als Zahnmediziner tätig ist, hatte zwischen 2014 und 2016 wiederholt Leistungen abgerechnet, die er nicht erbracht hatte – beispielsweise Zahnfüllungen oder die Anfertigung von Aufbiss-Schienen. Der Schaden, der teilweise bereits beglichen ist, belief sich laut Anklage auf etwa 27.000 Euro. Im Prozess...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.06.19
  • 6.517× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Mehrere Zähne bei Streit in Kempten ausgeschlagen

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden gerieten zwei Männer in der Alpenrosenstraße in Kempten in Streit. Im Verlaufe dieses Streits schlug ein 26-Jähriger einem 39-jährigen Memminger ins Gesicht. Der Geschädigte verlor durch diesen Angriff mehrere Zähne. Beim Eintreffen der Polizeikräfte hatte der 26-jährige den Tatort bereits verlassen. Er konnte jedoch im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung angetroffen und als Täter identifiziert werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 19.05.19
  • 5.598× gelesen
Lokales
Diesen Zahn fand ein Blaichacher in einer groben Bratwurst. Er hofft, dass es ein Schwein war.

Lebensmittel
Porzellan im Gemüse und Zahn in der Bratwurst: Oberallgäuer finden ungewöhnliche Dinge im Essen

Immer wieder finden sich im Essen Dinge, die da nicht hineingehören. So ging es jüngst unserem Leser Werner Marotzki aus Sonthofen an einem Mittagsimbiss: Er fand im Gemüsetopf neben Karotte und Kohlrabi eine etwa einen Zentimeter große Porzellanscherbe. Der Redaktion sind weitere Fälle bekannt: etwa ein Blaichacher, der unlängst in der Bratwurst eines anderen Betriebs einen Schweinezahn fand, und einer, der in Immenstadt beim Kauen von Trockenobst auf einen Glassplitter biss. Fälle, die den...

  • Sonthofen
  • 22.01.19
  • 2.692× gelesen
Lokales

Benefiz
Schwangauer Paar leistet zahnärztliche Hilfe bei indischen Kindern

Eine Zahnbürste nimmt wohl jeder mit auf Reisen. Bettina Lill und Jörg Häusler aber werden kistenweise davon im Gepäck haben, wenn sie im Januar im Flieger nach Indien sitzen. Die beiden Schwangauer leisten dort zahnmedizinische Hilfe für arme Kinder, informieren sie über Mundhygiene und verteilen Zahnpflegeartikel. In Indien gibt es auf der einen Seite Hightech und Wohlstand, auf der anderen bittere Armut, berichtet Häusler. 'Man wird manchmal verurteilt, wenn man erzählt, dass man dort...

  • Füssen
  • 27.11.16
  • 245× gelesen
Lokales

Lehre
Bayerns jüngster Zahntechnikmeister kommt aus Leuterschach

Der 21-jährige Felix Bach aus Leuterschach (Ostallgäu) ist Bayerns jüngster Zahntechnikermeister. Im Herbst 2013 hatte er seine auf zweieinhalb Jahre verkürzte Lehrzeit als Kammersieger abgeschlossen. Und im Herbst 2014, sprich nach nur einem Jahr Gesellenzeit, ging Bach auf die ein Jahr dauernde Zahntechniker-Meisterschule in München. Die er als einer der sechs Besten von 23 Prüfungsteilnehmern abschloss - obwohl Bach mit weitem Abstand der jüngste Prüfling war. Mehr über das Thema erfahren...

  • Marktoberdorf
  • 11.12.15
  • 181× gelesen
Lokales

Zähneputzen
Vielen Erwachsenen mangelt es an der richtigen Technik

Fegen, nicht kreisen Wie putzt man richtig die Zähne? Wer die Milchzähne schon längst hinter sich gelassen hat und auf diese Frage dennoch mit 'in kreisenden Bewegungen' antwortet, liegt falsch. So wie die meisten Erwachsenen, wie laut Deutschem Grünem Kreuz (DGK) eine Umfragestudie der Universität Witten/Herdecke gezeigt hat: Es mangele vielfach an der richtigen Technik. Die Studie ergab, dass 57 Prozent der erwachsenen Befragten zwischen 14 und 69 Jahren ihre Zähne immer noch in kreisenden...

  • Kempten
  • 24.12.12
  • 8× gelesen
Lokales

Kempten/ Oberallgäu
Aktionen zum bundesweiten Tag der Zahngesundheit

Krankenkassen, Landesarbeitsgemeinschaften und Gesundheitsämter organisieren zum heutigen bundesweiten Tag der Zahngesundheit zahlreiche Aktionstage. So informiert unter anderem die AOK in Kempten-Oberallgäu unter dem Motto "Gesundheit beginnt im Mund". Er findet in der AOK Kempten sowie im Oberallgäu statt. Dabei geht es um Aufklärung rund um Zahnprophylaxe und zahngesunde Ernährung. Der Aktionstag beginnt um 08:00 Uhr. Der bundesweite Tag der Zahngesundheit wurde 1991...

  • Kempten
  • 25.09.12
  • 7× gelesen
Lokales

Kunst
Füssener Zahnarzt stellt riesigen Zahn vor seiner Praxis auf

Ein Hingucker in der Von-Freyberg-Straße Kunst gibt es nicht nur im Museum zu sehen. Moderne Skulpturen erobern auch Plätze in der Stadt, säumen Gehwege und können wie seit kurzem an der Füssener Von-Freyberg-Straße 39 in erster Linie karitativen Zwecken dienen. 'Es hat mir sofort gefallen, als ich davon erfahren habe: Von jedem vom Kölner Bildhauer Klemens Hechenrieder in enger Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Maler Martin Dippel geschaffenen Objekt fließt ein Teil des Erlöses in ein soziales...

  • Füssen
  • 25.07.12
  • 45× gelesen
Lokales

Bb Riesenhai
Zahn von prähistorischer Tierart am Auerberg entdeckt

Einst räuberten Riesen-Haie rund um den Auerberg Da staunte der Hobbygeologe Tobias Klöck nicht schlecht, als er im Mai 2011 an einem Nagelfluhfelsen am Auerberg nach versteinerten Überresten aus längst vergangenen Zeiten suchte. Auf einem heruntergebrochenen Felsen verbarg sich unter einer dünnen, kalkigen Verwitterungskruste der Zahn eines riesigen urzeitlichen Haifisches. Funde von Haifischzähnen im Allgäu sind von vielen Stellen bekannt. Der Fund eines solch großen Exemplars stelle aber...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.12
  • 36× gelesen
Lokales

Zahnärztin In Nepal
Zahnärztin aus Obergünzburg hilft in Nepal

'Basnuhos. Dhukcha? Kaha?'- 'Bitte nehmen Sie Platz. Schmerzen? Wo?' Das waren Worte, die Zahnärztin Dr. Barbara Müller in den vergangenen Wochen häufig in Nepali sprach. Mit einem ehrenamtlichen Team von fünfzehn Ärztinnen und Krankenschwestern sowie nepalesischen Übersetzern und Helfern war die Obergünzburgerin drei Wochen lang in Nepal unterwegs, um Patienten in abgelegenen Dörfern medizinische Hilfe zu leisten, um aufzuklären und über Vorsorgemaßnahmen zu unterrichten. Den eng beschriebenen...

  • Obergünzburg
  • 07.11.11
  • 7× gelesen
Lokales

Seltener Fund
Das Mammut aus Trauchgau

Zahn ist jetzt im Dorfmuseum zu besichtigen - Weitere Funde am Tegelberg und am Pfefferbichl bei Buching Das Mammut war auch im Allgäu heimisch: Das Langhaar - in der Fachsprache Mammuthus primigenius genannt - streifte Jahrtausende durch Europa und sogar durch unsere Gegend. Im Trauchgauer Dorfmuseum gibt es jetzt einen Mammutzahn zu besichtigen, der vergangenen August in der Gemeinde gefunden wurde. Bei den Menschen waren die Tiere damals vor allem als Fleischspender gefragt: Es war eine...

  • Füssen
  • 24.01.11
  • 29× gelesen
Lokales

Medizin
Verunsicherung in den Praxen

Verunsicherung macht sich breit unter den Patienten: «Ich geh heuer nicht mehr zum Zahnarzt», sagt eine Frau aus der Region, «nicht dass ich danach noch eine Extra-Rechnung bekomme.» Wie ihr geht es vielen gesetzlich Versicherten, namentlich der AOK, mancher Innungskrankenkassen und der Bundesknappschaft. Die liegen mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) im Clinch über die Höhe der Vergütung. Das Landesschiedsamt soll sich mit dem Dilemma befassen. Zahnärzte und AOK versichern...

  • Kempten
  • 04.11.10
  • 8× gelesen
Lokales

Zahnärzte
Verunsicherung in den Praxen

Verunsicherung macht sich breit unter den Patienten: «Ich geh heuer nicht mehr zum Zahnarzt», sagt eine Kemptenerin, «nicht dass ich danach noch eine Extra-Rechnung bekomme.» Wie ihr geht es vielen gesetzlich Versicherten, namentlich der AOK. Die liegt mit der Kassenzahnäztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) im Clinch über die Höhe der Vergütung. Das Landesschiedsamt soll sich mit dem Dilemma befassen. Zahnärzte und AOK versichern indes, dass die Patienten in Kempten und dem Oberallgäu möglichst...

  • Kempten
  • 23.10.10
  • 12× gelesen
Lokales

Lindenberg
Kinder- und Jugendarzt im (Un)Ruhestand

Mehr als 6000 Kinder hat er in fast 33 Jahren auf dem Weg zum Erwachsenwerden ärztlich begleitet. Dr. med. Dieter Zahn hat mit Kirsten Mende eine Nachfolgerin gefunden, die er sorgsam ausgesucht hat. Sie war ihm vor zehn Jahren als Assistentin in der Gemeinschaftspraxis positiv aufgefallen.

  • Kempten
  • 10.04.10
  • 229× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019