Zahlen

Beiträge zum Thema Zahlen

Die Arbeitsmarktzahlen entwickeln sich im bayerischen Allgäu weiterhin positiv. (Symbolbild)
450×

Arbeitslosenquote sinkt weiter
Arbeitsmarkt im Allgäu gibt weiter Gas - Rekordstand bei offenen Stellen

Die Arbeitsmarktzahlen entwickeln sich im bayerischen Allgäu weiterhin positiv. Nachdem sich die Arbeitslosenquote im März bereits bei 2,5 stabilisiert hatte, ist sie im April weiter gesunken auf jetzt 2,3. Maria Amtmann, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen freut sich: "Die Arbeitslosenquote unterschreitet mit aktuell 2,3 Prozent auch die des Vorpandemiemonats April 2019: damals lag die Quote bei 2,4 Prozent." Rekordstand bei offenen ArbeitsstellenZu den...

  • Kempten
  • 04.05.22
Einer aktuellen Studie des Institute for Health Metrics and Evaluation (Seattle/USA) zufolge sollen im Zeitraum zwischen Januar 2020 und Dezember 2021 weltweit etwa 18,2 Millionen Menschen mehr gestorben sein als in Nicht-Pandemiejahren.  (Symbolbild)
806×

Laut Studie
Gibt es weltweit dreimal so viele Corona-Tote wie bisher bekannt?

Einer aktuellen Studie des Institute for Health Metrics and Evaluation (Seattle/USA) zufolge sollen im Zeitraum zwischen Januar 2020 und Dezember 2021 weltweit etwa 18,2 Millionen Menschen mehr gestorben sein als in Nicht-Pandemiejahren. Das sei auf die Coronapandemie zurückzuführen. Demnach könnten bis zu dreimal so viele Menschen an Corona gestorben sein, als bisher bekannt.  "Auswirkungen viel größer" "Die vollen Auswirkungen der Pandemie waren viel größer als das, was die gemeldeten...

  • 11.03.22
Dr. Dominiks Stadler, Leiter Abteilung Einsatz vom Polizeipräsidium Schwaben/Südwest hat am Montag, 21. Februar die Einsatzstatistik für das Jahr 2021 vorgestellt. (Symbolbild)
845×

Motorradfahrer im Fokus
Verkehrsunfallstatistik - Das sind die Zahlen für das Jahr 2021

Dr. Dominiks Stadler, Leiter Abteilung Einsatz vom Polizeipräsidium Schwaben/Südwest hat am Montag, 21. Februar die Einsatzstatistik für das Jahr 2021 vorgestellt. Bei den Zahlen der tödlich verunglückten Personen ist eine positive Entwicklung festzustellen. Besorgniserregend ist aber auch weiter der hohe Anteil an Motorrad- und Fahrradfahrer unter den Opfern.  Zahl der Toten sinkt Im Gebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West wurden 2021 insgesamt 26.393 Unfälle erfasst. Das ist ein...

  • 22.02.22
Polizeivizepräsident Guido Limmer hat die diesjährige Verkehrsunfallstatistik des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West online vorgestellt.
2.012×

Polizeipräsidium Schwaben Süd/West
Verkehrsunfallstatistik 2020: Über 40 Prozent mehr E-Bike-Unfälle

Die Lockdowns und die Reisebeschränkungen haben sich auch auf die Verkehrsunfallstatistik 2020 des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ausgewirkt. Die Corona-Lage im vergangenen Jahr hat dazu geführt, dass im Vergleich zu 2019 16 Prozent weniger Unfälle registriert worden sind. Es krachte dennoch rund 25.500 Mal. Hauptursache: Nichtangepasste Geschwindigkeit. Durch einen Unfall tödlich verletzt worden sind 41 Personen. Das ist im 10-Jahres-Vergleich die niedrigste Rate, teilt...

  • Kempten
  • 19.02.21
Unfall auf der A96.
5.597×

Statistik
Mehr Unfälle auf der A96? Das sagen die Zahlen der Polizei

Immer wenn es auf der A 96 im Allgäu wieder „gekracht“ hat, dann dauert es nicht lange und besorgte Autofahrer melden sich: Schon wieder, die A96 zwischen Buchloe und Memmingen wird immer gefährlicher, heißt es sinngemäß. Gibt es tatsächlich eine Zunahme der Unfallzahlen auf dem Teilstück der A 96 zwischen Buchloe und der Landesgrenze zu Baden-Württemberg in jüngster Zeit, wie es viele befürchten? Die Statistik sagt etwas anderes.  Die Buchloer Zeitung fragte bei Holger Stabik, Pressesprecher...

  • Buchloe
  • 30.08.19
Symbolbild. Die Zahl der tödlichen Bergunfälle hat im August 2019 bereits die Zahl derer im gesamten Vorjahr überschritten.
20.941×

Gefahr
Jetzt schon mehr tödliche Bergunfälle im Allgäu als im gesamten Vorjahr

In diesem Jahr sind bereits mehr Menschen bei Bergunfällen im Allgäu ums Leben gekommen, als im gesamten Vorjahr. Das bestätigen Zahlen der Polizei. Demnach sind im Jahr 2018 insgesamt 13 Personen bei Bergunfällen tödlich verletzt worden. Bis Mitte August 2019 sind es bereits 14 Menschen, die in den Bergen ihr Leben gelassen haben. Bei den tödlichen Unfällen handelt es sich um Ereignisse, bei denen die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zum Einsatz kam. Darunter fallen...

  • Oberstdorf
  • 16.08.19
18×

Wirtschaft
Allgäuer Arbeitsmarkt: Insgesamt stabil, doch fast jeder vierte Arbeitslose wartet über ein Jahr auf neue Stelle

Sie wollte unbedingt wieder arbeiten – doch sie fand einfach keine Stelle. Eine 58-jährige Oberallgäuerin, deren Name nicht in der Zeitung stehen soll, wartete, schrieb Bewerbungen und hoffte. In ihren bisherigen Beruf konnte sie nach einjähriger Krankheit nicht zurück, ein weiteres Jahr Arbeitslosigkeit schloss sich an. Wer länger als zwölf Monate ohne Beschäftigung ist, zählt zu den Langzeitarbeitslosen. Im Allgäu ist das fast jeder vierte Arbeitslose. Geht aus einer Bewerbung hervor, dass...

  • Kempten
  • 30.06.16
81×

Bevölkerung
Verwirrung um Einwohnerzahl im Unterallgäu: Landesamt für Statistik und Gemeinden haben verschiedene Antworten

Laut dem Landesamt für Statistik lebten zum Stichtag 30. Juni 2015 in den 52 Gemeinden des Landkreises Unterallgäu genau 139.445 Menschen. Das sehen heimische Bürgermeister allerdings anders. Denn nach ihren Aussagen stimmen die Zahlen des Landesamts nicht. So erklärte beispielsweise der Memmingerberger Rathauschef Alwin Lichtensteiger auf einer Bürgerversammlung vor etwa zehn Monaten, dass seine Gemeinde jetzt mit 3.002 Einwohnern erstmals die 3.000er-Grenze geknackt habe. Laut dem Landesamt...

  • Mindelheim
  • 14.03.16
21×

Statistik
Mikrozensus: Schüler, Studenten und Berufstätige aus Kempten und dem Oberallgäu befragt

Das Landesamt für Statistik befragt jetzt wieder bundesweit und etwa 60.000 Haushalte in Bayern zu ihrer sozialen und wirtschaftlichen Lage. Wer beim sogenannten Mikrozensus ausgewählt wird, muss laut Gesetz den geschulten Interviewern Auskunft geben. Schwerpunkt ist heuer unter anderem das Pendlerverhalten von Erwerbstätigen, Schülern und Studenten: Welche Verkehrsmittel nutzen sie? Wie weit fahren sie? Und wie lange dauert der Weg zur Schule oder zur Arbeit? Die gewonnen Informationen dienen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.01.16
36×

Zahlen
Kriminaldauerdienst Memmingen legt Bilanz vor

Bis zu 90 Einsätze im Monat hatten die Beamten des Kriminaldauerdienstes Memmingen (KDD) im Jahr 2015 zu bewältigen. Darunter befanden sich zahlreiche Einbrüche, Brände und vor allem Todesfälle. Diese Bilanz hat KDD-Leiter Wolfgang Schmidt jetzt vorgelegt. Der KDD Memmingen existiert seit knapp acht Jahren. Dort arbeiten die Männer und Frauen in mehreren Schichten rund um die Uhr. Der Zuständigkeitsbereich des KDD umfasst das gesamte Gebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West mit den sechs...

  • Kempten
  • 28.01.16
42×

Tourismus
Mehr Gäste und mehr Übernachtungen in Lindau

Wer im August auf der Insel unterwegs war, hatte den Eindruck, dass sich noch mehr Touristen als in den vergangenen Jahren drängelten. Harald Firsching von der Lindauer Kongress- und Tourismus GmbH (LTK) teilt diesen Eindruck, auch wenn er ihn noch nicht durch Zahlen untermauern kann. Allerdings würde dies für einen Trend sprechen, der sich in den Monaten Januar bis Juni abgezeichnet hat. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Zahlen leicht verbessert. Mehr als 111.000 Gästeankünfte...

  • Lindau
  • 26.08.15
109× 28 Bilder

Erste Zahlen
165.000 Besucher trotz extremen Wetters auf der 66. Allgäuer Festwoche

Erst war es (zu) heiß, dann (zu) nass. 'Das Wetter hat uns heuer nicht unterstützt', sagte Organisationsleiterin Martina Dufner-Wucher bei der Abschluss-Pressekonferenz der 66. Allgäuer Festwoche. Zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle zog sie dennoch eine positive Bilanz. 'Es war eine gute und vor allem friedliche Festwoche – auch ohne Rekord.' In einem Sommer, der nur mit dem von 2003 vergleichbar sei, könne man die Besucherzahlen des Rekordjahres 2014 (siehe Infokasten) kaum...

  • Kempten
  • 16.08.15
103×

Erstes Halbjahr
Tourismus im Allgäu boomt

Der Tourismus im Allgäu boomt: Das belegen die Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik für das erste Halbjahr 2015 (für Beherbergungsbetriebe mit mehr als zehn Betten). Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg die Zahl der Gästeankünfte um 8,1 Prozent auf knapp 1,5 Millionen. Die Übernachtungen nahmen um 5,3 Prozent auf gut fünf Millionen zu. Als Grund für diese positive Entwicklung sehen Experten den langen, schneereiche Winter und das anhaltend gute Frühsommer- und Sommerwetter. Auch...

  • Kempten
  • 13.08.15
12×

Beratungsstelle
Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Memmingen-Unterallgäu hat viel zu tun

Ungebrochen groß ist die Nachfrage bei der Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Memmingen-Unterallgäu: Im Jahr 2014 haben sich 717 ver- oder überschuldete Männer und Frauen aus der Stadt Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu in den Beratungsstellen in Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen gemeldet. Diese Zahlen hat Simone Jendrosch, die Leiterin der Schuldner- und Insolvenzberatung der Caritas, in ihrem Bericht für das vergangene Jahr jetzt öffentlich vorgelegt. Obwohl...

  • Kempten
  • 23.03.15
65×

Kirche
Mehr Kirchenaustritte in Kaufbeuren

Immer mehr Menschen kehren der Amtskirche den Rücken. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Austritte in Kaufbeuren 2014 um 44 Prozent gestiegen. 370 Kaufbeurer haben sich gegen eine weitere Mitgliedschaft entschieden, darunter waren 231 römisch-katholisch und 137 evangelisch. Die Rekordzahlen gehen aus der aktuellen Statistik des Standesamts Kaufbeuren hervor. Mehr über das Thema und eine Grafik mit genauen Zahlen, finden Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.02.2015. Die...

  • Kempten
  • 24.02.15
38×

Tourismus
So viele Urlauber wie noch nie im Allgäu

Urlaub im Allgäu ist beliebt wie nie: Im vergangenen Sommerhalbjahr verzeichnet das Allgäu ein Plus von 3,7 Prozent bei den Gästeankünften und knapp ein Prozent bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Fast zwei Millionen Gäste besuchten das Allgäu - damit 82.000 mehr und tätigten rund 7,3 Millionen Übernachtungen, 126.000 mehr als im Vorjahr. "Insgesamt steht das Allgäu in den vergangenen Jahren sehr gut da, wie uns die Statistik zeigt", freut sich der Geschäftsführer der...

  • Oberstdorf
  • 16.12.14
28×

Landkreis
Zahl der Einwohner im Unterallgäu steigt weiter

Die Einwohnerzahl im Unterallgäu ist im Laufe des Jahres 2013 erneut gestiegen. Ende des Jahres 2013 lag sie bei 137.484. Das sind 1.101 Personen mehr als Ende 2012. Das geht aus den aktuellen Daten des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung hervor. Einwohnerzahlen im Unterallgäu Die meisten Einwohner im Unterallgäu hat die Stadt Bad Wörishofen mit 14.739, gefolgt von Mindelheim mit 14.377 und Ottobeuren mit 8071. Die kleinsten Gemeinden sind Böhen (729 Einwohner) und Pleß...

  • Mindelheim
  • 24.09.14
22×

Statistik
3.531 Schüler besuchen die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Westallgäu

Kleinere Klassen sind inzwischen keine Seltenheit mehr, wie das Staatliche Schulamt mitteilt. Im Landkreis gibt es 3.531 Schüler an den Grund- und Mittelschulen. Das sind 199 weniger als noch im Vorjahr. Der Trend geht stetig nach unten. Zum Vergleich: 2011 lag die Schülerzahl noch bei knapp 4.000. Die Schülerzahlen gehen sowohl an den Grund- als auch an den Mittelschulen zurück. Heuer besuchen 2.630 Schüler die ersten vier Klassen. Das sind 60 weniger als 2013. An den Mittelschulen sind es 139...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.09.14
59×

Bevölkerung
Einwohnerwachstum im Allgäu erwartet

Im Allgäu werden in 20 Jahren mehr Menschen leben als bisher. Das geht aus der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung hervor. Demnach erwartet Kaufbeuren einen Einwohneranstieg um 1,4 Prozent und knackt so die 42.000 Einwohnermarke. Auch für das Ostallgäu wird ein Anstieg vorausgesagt. Im Landkreis Lindau sieht die Lage auch gut aus. Hier sollen laut Vorausberechnung 2032 über 80.000 Menschen wohnen, 2 Prozent mehr als derzeit. Auch im Oberallgäu wird ein Einwohneranstieg erwartet. Die Stadt...

  • Lindau
  • 17.06.14
29×

Hartz IV
Das Kemptener Jobcenter in Zahlen - Deutlich weniger Klagen

Dieses Jahr weniger Klagen gegen Bescheide. Die Situation in Kempten in Zahlen. Auch nach einer Flut aus Klagen folgt eine Ebbe. So auch, wenn es um die Hartz-4-Bescheide geht. So wurde 2013 noch gegen jeden zwölften Bescheid widersprochen. Gegen einen vergleichsweise großen Teil werden sogar Rechtsmittel eingelegt. Dieses Jahr sieht es für das Kemptener Jobcenter besser aus. Wie viel besser? Die komplette Problematik in Zahlen: 3787 Hartz-4-Bescheide hat das Jobcenter Kempten vergangenes Jahr...

  • Kempten
  • 12.06.14
18×

Kommunalwahl
Auch in Lindau schlechtere Wahlbeteiligung

Auch in Lindau ist die Wahlbeteiligung bei der Kommunalwahl am Wochenende auf den Tiefpunkt gesunken. Wie schon in Kempten sind deutlich weniger Bürger an die Urnen gegangen als noch bei der letzten Wahl. Nur rund 8.400 Menschen haben ihre Stimme am Sonntag abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 42,5 Prozent und fast 1.000 Stimmen weniger als noch vor sechs Jahren. Angestiegen ist dagegen der Anteil an Briefwählern. 2.000 Bürger mehr haben von zu Hause gewählt.

  • Lindau
  • 18.03.14
70×

Statistik
Allgäuer Festwoche in Zahlen

Die 64. Allgäuer Festwoche findet vom 10. bis 18. August in Kempten statt. Umsätze:  Die Messebesucher geben im Schnitt pro Kopf 162 Euro aus. Insgesamt generiert die Festwoche direkt und indirekt Umsätze von über 50 Millionen Euro. Der Auf- und Abbau der Messezelte verschafft Handwerksbetrieben aus Kempten und Umgebung Umsätze von 600.000 Euro. Die Aussteller vergeben zusätzlich Aufträge – Volumen circa 250.000 Euro. Die Allgäuer Festwoche investiert laufend in die Infrastruktur...

  • Kempten
  • 08.07.13
225×

Bevölkerung
Zensus 2011: Stadt Kempten hat deutschlandweit den größten Zuwachs

Mit einem Plus von 3,3 % verzeichnet die Stadt Kempten (Allgäu) bei der Festsetzung der amtlichen Einwohnerzahl im Zensus 2011 den größten Zuwachs in ganz Deutschland. 64.300 Menschen lebten demnach Ende 2011 in Kempten. Die Einwohnerzahl von 64.300 zum 31.12.2011 gab das Statistische Landesamt als Ergebnis des Zensus 2011 bekannt. Damit hat die Stadt Kempten (Allgäu) 2.060 Einwohner mehr als bislang in der amtlichen Statistik geführt (31.12.2011: 62.240 Einwohner). Mit einem Plus von 3,3 %...

  • Kempten
  • 04.06.13
29×

Statistik
Zahl der Straftaten in Buchloe deutlich gesunken

'Zufrieden mit der Tendenz' Die Zahl der Straftaten in Buchloe sind deutlich zurückgegangen - das geht aus der Kriminalstatistik der hiesigen Polizeiinspektion hervor. 104 Fälle weniger als im Vorjahr registrierten die Polizeibeamten für 2012. Statt 776 Fällen sind nur noch 672 zur Anzeige gebracht worden. Die positiven Zahlen sind auf den erheblichen Rückgang bei Diebstählen und in der Straßenkriminalität zurückzuführen. Dennoch ist die Zahl an gefährlichen Körperverletzungen von 14 im Vorjahr...

  • Buchloe
  • 08.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ