Zahlen

Beiträge zum Thema Zahlen

Die Zahl der Neuinfektionen im Allgäu geht zurück (Symbolbild).
 14.911×  20

Analyse
Corona-Neuinfektionen im Allgäu rückläufig

In den vergangenen Wochen ging die Zahl der Neuinfektionen im Allgäu zurück. Auch die Fälle der in Kliniken behandelten Coronavirus-Patienten ist rückläufig. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe.  Demnach haben sich bisher im Allgäu nachweislich 1.441 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Diese Zahl verändert sich seit Tagen kaum, heißt es weiter in der Zeitung. Im Vergleich zu anderen bayerischen Regionen ist das Allgäu und der Regierungsbezirk Schwaben demnach...

  • Kempten
  • 15.05.20
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Allgäu ist rückläufig (Symbolbild).
 32.965×  8

Coronavirus
Zahl der Neuansteckungen im Allgäu offenbar rückläufig

Die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus im Allgäu scheint insgesamt rückläufig zu sein. Die Auswertung der Zahlen für das ganze Allgäu ist zwar schwierig, weil die Kommunen zum Teil sehr unterschiedlich mit den Zahlen umgehen und es keine einheitlichen Umgang mit Statistiken und Veröffentlichungen gibt. Dennoch ergibt sich beim Abgleich der Informationen aus den Landkreisen und kreisfreien Städte die Erkenntnis, dass sich das Allgäu offensichtlich auf einem guten Weg befindet. Laut...

  • Kempten
  • 07.05.20
Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH, zur Situation von Allgäuer Übernachtungsbetrieben in der Coronakrise
 30.450×   Video

Videointerview
Keine Touristen mehr: Allgäuer Hotels in der Coronakrise

Bis vor wenigen Tagen war die Tourismus-Welt im Allgäu noch in Ordnung. Gäste in den Hotels, jährlich steigende Übernachtungszahlen. Die Entwicklung war "positiv, bis einschließlich Februar", so Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH. Dann kam das Coronavirus, die Coronakrise. Mit den ersten Hotelschließungen im Kleinwalsertal habe "das Drama begonnen." Seiner Einschätzung nach werden viele Hotels im Allgäu in den nächsten Wochen gegen die Insolvenz...

  • Oberstdorf
  • 19.03.20
Bayerisches Rotes Kreuz (Symbolbild).
 848×

Rettungsdienst
In spätestens zwölf Minuten beim Notfall: Interessante Fakten zum Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes Oberallgäu

Das Einsatzgebiet der Integrierten Leitstelle im Allgäu erstreckt sich von Buchloe bis Oberstdorf und von Füssen bis Lindau. Es betrifft die Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu und Lindau. Leiter des Rettungsdienstes beim Bayerischen Roten Kreuz im Kreisverband Oberallgäu ist Peter Fraas. Er erläutert gegenüber all-in.de Wissenswertes über das Bayerische Rote Kreuz und die Leitstelle Oberallgäu: Im ganzen Oberallgäu verteilt stehen fünf Notarzteinsatzfahrzeuge bereit. Das BRK und die...

  • Kempten
  • 15.01.20
Unfall auf der A96.
 5.540×  1

Statistik
Mehr Unfälle auf der A96? Das sagen die Zahlen der Polizei

Immer wenn es auf der A 96 im Allgäu wieder „gekracht“ hat, dann dauert es nicht lange und besorgte Autofahrer melden sich: Schon wieder, die A96 zwischen Buchloe und Memmingen wird immer gefährlicher, heißt es sinngemäß. Gibt es tatsächlich eine Zunahme der Unfallzahlen auf dem Teilstück der A 96 zwischen Buchloe und der Landesgrenze zu Baden-Württemberg in jüngster Zeit, wie es viele befürchten? Die Statistik sagt etwas anderes.  Die Buchloer Zeitung fragte bei Holger Stabik,...

  • Buchloe
  • 30.08.19
Symbolbild. Die Zahl der tödlichen Bergunfälle hat im August 2019 bereits die Zahl derer im gesamten Vorjahr überschritten.
 20.494×

Gefahr
Jetzt schon mehr tödliche Bergunfälle im Allgäu als im gesamten Vorjahr

In diesem Jahr sind bereits mehr Menschen bei Bergunfällen im Allgäu ums Leben gekommen, als im gesamten Vorjahr. Das bestätigen Zahlen der Polizei. Demnach sind im Jahr 2018 insgesamt 13 Personen bei Bergunfällen tödlich verletzt worden. Bis Mitte August 2019 sind es bereits 14 Menschen, die in den Bergen ihr Leben gelassen haben. Bei den tödlichen Unfällen handelt es sich um Ereignisse, bei denen die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zum Einsatz kam. Darunter...

  • Oberstdorf
  • 16.08.19
Symbolbild. In den ersten sieben Monaten diesen Jahres hat der Memminger Flughafen bereits die Zahl von einer Million Fluggäste erreicht.
 1.882×

Passagiere
Rekordjahr für den Memminger Flughafen erwartet: Eine Million Fluggäste bereits erreicht

Nach nur sieben Monaten in diesem Jahr hat der Memminger Flughafen bereits die Marke von einer Million Fluggäste erreicht. Bis Ende 2019 rechne man deshalb mit einem neuen Rekordwert. „So schnell haben wir diese magische Grenze noch nie erreicht“, erklärt Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid in einer Mitteilung. „Unser Steigflug hält weiter an, der Zuspruch ist enorm.“ Erst im vergangenen Jahr hatte man einen neuen Höchstwert erreicht: 1.492.553 Menschen flogen von und nach Memmingen....

  • Memmingen
  • 25.07.19
Hotelzimmer in Marktoberdorf
 1.157×

Statistik
Marktoberdorf legt beim Tourismus zu

Seit das Hotel „Das Weitblick“ in Marktoberdorf geöffnet ist, geht es mit den Übernachtungszahlen nach oben. Bisher erreichte die Zahl der Übernachtungen zum Jahreswechsel stets ihren Tiefpunkt, sagte Philipp Heidrich im Stadtrat. Er ist seit Jahresbeginn im Rathaus Leiter der neuen Abteilung Stadtmarketing, Tourismus und Wirtschaftsförderung. Diesmal aber lag der Wert sogar leicht über den Spitzenbelegungen der vergangenen Sommer. Inwieweit der Einzelhandel davon profitiere, lasse sich...

  • Marktoberdorf
  • 19.03.19
Drei Generationen, eine Geschäftsführung: Ferdinand Mayr, Fritz Mayr und Günther Klingler (von links) steuern das Unternehmen Mayr Antriebstechnik, das vor allem für seine Sicherheitsbremsen bekannt ist.
 778×

Unternehmen
Maschinenbaubetrieb Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten: Die Firma, die Aufzüge vor dem Absturz bewahrt

Da ist die Sache mit dem Umsatz. Die Bilanzzahlen werden bei Mayr Antriebstechnik nicht offen kommuniziert. Man wolle ja nicht überheblich erscheinen, weiß um die Neider, die Konkurrenz. „Und wer könnte schon etwas mit solchen Zahlen anfangen?“, fragt Seniorchef Fritz Mayr, 92. Um gleich selbst die Antwort zu geben. Kaum jemand! Bei einem Rundgang für Gäste war jüngst die Rede von über 100 Millionen Euro Umsatz im Jahr. Laut Geschäftsführer Günther Klingler, 61, ist das nur eine „symbolische...

  • Mauerstetten
  • 06.10.18
Herbstaufschwung bei den Arbeitslosenzahlen.
 337×

Agentur für Arbeit
Herbstaufschwung am Allgäuer Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahlen sinken weiter

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist im September 2018 auf 2,3 Prozent gefallen. Im Vergleich zum Vorjahr 2017 und dem Vormonat August hat sich somit eine Verbesserung von 0,2 Prozent ergeben, wie die Bundesagentur für Arbeit Kempten- Memmingen mitteilt.  Die Anzahl an arbeitslosen Menschen ist zum Vorjahr 2017 um 500 und zum Vormonat August sogar um 813 gefallen auf 8.722. Besonders groß ist der Aufschwung bei den jungen Menschen zwischen 15 und 24. Hier hat sich zum Vormonat August die...

  • Kempten
  • 28.09.18
Das Schulleben beginnt. Knapp 1.900 Kinder kommen heuer in Kempten und dem Oberallgäu in die Grundschule.
 359×

Einschulung
Für knapp 1.900 Erstklässer geht im Oberallgäu und Kempten heute die Schule los

Sie schultern heute das erste Mal den Schulranzen, beziehen ihren Platz im Klassenzimmer und lernen ihren Banknachbarn kennen: 1861 Erstklässler in Kempten und im Oberallgäu starten heute ihre Schulkarriere. Während die Zahl der Anfänger im Oberallgäu leicht steigt (von 1239 auf 1289), bleibt sie in Kempten gleich (572). : Was sich an den Grund- und Mittelschulen ansonsten tut, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 11.09.2018. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 11.09.18
Steigende Fluggastzahlen am Allgäu Airport
 796×

Flugverkehr
Steigende Fluggastzahlen am Allgäu Airport: Bereits im September eine Million Fluggäste erreicht

Rekord am Allgäu Airport in Memmingen. Früher als erwartet haben die Verantwortlichen des Regionalflughafens Memmingen heuer die Marke von einer Million Fluggäste geknackt. Während diese Zahl im vergangenen Jahr erst am 4. November erreicht worden war, schaffte der Allgäu Airport diese Hürde heuer bereits am Mittwochvormittag (5. September).  Laut Ralf Schmid, dem Geschäftsführer des Flughafens stehen die Chancen damit gut, dieses Jahr das selbstgesetzte Ziel von 1,4 Millionen Fluggästen zu...

  • Memmingen
  • 05.09.18
Symbolbild
 323×

Verbrechen
Zahl der Einbrüche im Oberallgäu sinkt weiter

Die gute Nachricht: Die Zahl an Wohnungseinbrüchen in Kempten und im Oberallgäu sinkt weiter. So gab es im ersten Halbjahr 2018 in Kempten und dem Oberallgäu nicht einmal halb so viele Fälle wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. „Seit Monaten gehen die Einbruchszahlen zurück“, sagt Albert Müller, Leitender Kriminaldirektor und im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West für die Verbrechensbekämpfung zuständig. Das sah vor einigen Jahren anders aus: 2014 bis 2017 erstatten immer mehr Betroffene...

  • Kempten
  • 21.08.18
 240×

Allgäu Airport
Memminger Flughafen schreibt schwarze Zahlen

Der Allgäu-Airport hat im vergangenen Geschäftsjahr erstmals einen Überschuss erzielt. Das Plus der Flughafen Memmingen GmbH lag nach Angaben des Unternehmens bei 111 280 Euro. Der Airport hat mit knapp 1,2 Millionen Passagieren im vergangenen Jahr einen neuen Fluggast-Rekord aufgestellt. Zudem wurde das Unternehmen entschuldet. „Auch in den Jahren zuvor hatten wir im laufenden Betrieb schwarze Zahlen erwirtschaftet“, sagt Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid. „Doch sie wurden vom...

  • Memmingen
  • 17.08.18
Kreisklinik Ottobeuren
 398×

Bilanz
Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so erfolgreich wie noch nie

Noch nie hatten die Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so viele Patienten wie im Vorjahr. Und noch nie war das Betriebsergebnis so gut wie 2017. Im Gespräch mit unserer Zeitung hat Vorstand Franz Huber jetzt eine Bilanz gezogen. Die Gesamtzahl der Patienten ist an den beiden Kliniken auf knapp 15 000 gestiegen. Das sind 559 oder 3,9 Prozent mehr als 2016. In Mindelheim waren es knapp 8.900, in Ottobeuren gut 6.000 Patienten. Auf welche Strategie die guten Zahlen zurückzuführen sind,...

  • Mindelheim
  • 25.05.18
 369×

Finanzen
Tierschutzverein Memmingen stellt Jahresbericht 2017 vor

Die Rücklagen sind zu zwei Dritteln weg, dennoch blickt der Tierschutzverein Memmingen gelassen in die Zukunft. 21.000 Euro musste der Verein im vergangenen Jahr entnehmen, damit bleiben noch 10.000 Euro auf der hohen Kante. „Ursprünglich war weniger angesetzt“, sagt Vorsitzender Wolfgang Courage. Viel Geld floss in die Sanierung des Tierheims. Allerdings: Mit dem aktuellen Stand des Gebäudes sei man auch ganz gut aufgestellt. Auf der Jahresversammlung stellte der Verein die Zahlen für das...

  • Memmingen
  • 10.04.18
 112×

Bilanz
Der Tourismus-Boom geht an Lindenberg vorbei

Der Tourismus im Allgäu boomt. In Lindenberg ist davon allerdings nichts zu spüren. Im Gegenteil: Die Gäste- und Übernachtungszahlen sind im vergangenen Jahr spürbar gesunken. Das lag hauptsächlich an einem Umbau des Humboldt-Institutes, aber nicht nur. Einbußen gab es auch in anderen Bereichen. 'Es sind nicht die Zahlen, die man sich vorstellt', sagte Gästeamtsleiterin Kathrin Felle, bei der Vorlage des Jahresberichts im Stadtrat. Vor ein paar Jahren noch wollte sich die Stadt als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.02.18
 279×

Tourismus
Stadt Memmingen freut sich über Touristen-Zuwachs

Immer mehr Menschen zieht es als Touristen oder Tagungsgäste nach Memmingen: 'Die Übernachtungszahlen sind seit Jahren kontinuierlich gestiegen', sagt die Leiterin der Stadtinformation, Andrea Fischer, auf Nachfrage der Memminger Zeitung. Im Jahr 2016 zählte man 146.000 Übernachtungen. Das sind etwa 9.000 mehr als im Jahr davor und entspricht einem Zuwachs von sieben Prozent. Wenn man die ersten Monate des laufenden Jahres betrachtet, hält der Aufwärtstrend an. Worauf der Zuwachs...

  • Memmingen
  • 13.08.17
 65×

Tourismus
Trend setzt sich fort: Mehr Kurzurlauber im Ostallgäu

Im Ostallgäu wurden im Jahr 2016 über 1,2 Millionen Ankünfte verzeichnet, was eine Steigerung von fast 3,5 Prozent bedeutet. Mit 4,35 Millionen Übernachtungen beträgt hier die Steigerung gar 3,7 Prozent. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug 3,45 Tage gegenüber 3,44 Tage im Jahr 2015. Damit setzt sich der Trend zum Kurzurlaub fort. Die Bettenanzahl sank von 26 405 Betten im Jahr 2015 auf 26 311 Betten im Jahr 2016. Deren Auslastung stieg jedoch von 43,47 auf 45,25 Prozent an. 2016...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.17
 60×

Bilanz
Kriminalstatistik 2016 des Polizeipräsidiums Schwaben SüdWest

Am Montagnachmittag wurde die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West vorgestellt. Dessen Zuständigkeitsbereich zählt weiterhin zu den sichersten Regionen Deutschlands. Im Rahmen eines Pressegesprächs wurde von Polizeipräsident Werner Strößner bei der Veröffentlichung der detaillierten Zahlen ein positives Fazit gezogen: 'Die Sicherheitslage in unserem Zuständigkeitsbereich ist nach wie vor sehr gut. Garant hierfür sind nicht nur die professionelle und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.17
 22×

Ehe
Füssener Standesamt fährt neuen Rekord bei den Hochzeiten ein

250 Hochzeiten und fünf Lebenspartnerschaften hat das Standesamt Füssen im vergangenen Jahr registriert - ein neuer Rekord für die 1876 gegründete Behörde. Beileibe nicht nur Allgäuer geben sich in Füssen das Ja-Wort. Die Kundschaft kommt aus allen Teilen der Welt eigens nach Füssen angereist: zum Beispiel aus Irland. Mit einer 30-köpfigen Gesellschaft kam ein irisches Paar nach Füssen, um hier zu heiraten. Aber auch aus Brasilien, der Ukraine, Ungarn und Australien stammten unter anderem...

  • Füssen
  • 11.01.17
 32×

Prognosen
Stimmen die Vorhersagen der Oberallgäuer Bänker zu den Wirtschaftszahlen?

Taugen Banker als Wahrsager? Oft ja, manchmal eher weniger. Das zeigt die Jahresprognose zu wichtigen Wirtschaftszahlen, die wir von Bankchefs erbeten hatten. Frage war vor einem Jahr, wie sich Zinsen, Aktien, Sprit- und Goldpreis zum 15. Dezember 2016 entwickeln. In vielen Punkten lagen die Finanzexperten nahe an der Entwicklung, wenn sie nicht sogar eine Punktlandung machten. Einzelne Prognosen lagen freilich auch daneben. Doch ob Dollarkurs oder Ölpreis – viel hängt von weltweiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.12.16
 545×

Wachstum
Kaufbeuren steuert auf Einwohnerrekord zu

Die Einwohnerstatistik der Stadt Kaufbeuren hat nach 44 Jahren erstmals die Marke von 45.000 Menschen übersprungen. Diese Woche wurden 45.003 Einwohner gezählt. Im November 1972 wurden mit 45.077 Menschen nur 74 mehr registriert. 'Wenn unser Bevölkerungswachstum wie in den vergangenen Jahren anhält, werden wir in wenigen Wochen einen neuen Einwohnerrekord verzeichnen', sagt Oberbürgermeister Stefan Bosse. Nach Angaben aus dem Rathaus ist die Geburtenrate gestiegen. Wie in anderen Städten...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.16
 21×

Wohnungsrecht
Auch im Ostallgäu ein Problem: Wenn Mieter nicht zahlen und die Wohnung zerstören

Ein Mieter, der die Wohnung vermüllt, nur unregelmäßig Miete bezahlt und sich nicht an die Hausordnung hält, ist der Albtraum jedes Vermieters. Auch im Ostallgäu schlagen sich Hausbesitzer immer wieder mit solchen Problemen herum. Ein Vermieter aus dem südlichen Landkreis befürchtet zum Beispiel, dass er 'alles rausreißen' muss, wenn seine jetzigen Mieter ausziehen. Weil auch die Miete nicht zuverlässig bezahlt werde, habe er ihnen vor einigen Monaten gekündigt. Ausgezogen sind sie aber bis...

  • Füssen
  • 13.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020