Wurzeln

Beiträge zum Thema Wurzeln

Den Riesen-Bärenklau sollte man nicht ungeschützt berühren, sonst drohen schwere Hautschäden.
1.389×

Hautverbrennungen und Hautreizungen
Der Riesen-Bärenklau im Unterallgäu: eine nicht ungefährliche Pflanze

Der Riesen-Bärenklau verbreitet sich sehr schnell im Unterallgäu. Immer mehr Pflanzen sind zu sehen, doch die Pflanze hat es in sich. Der Unterallgäuer Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege Markus Orf warnt deshalb eindringlich vor dem Kontakt mit der Riesen-Bärenklau-Pflanze, auch bekannt als Herkulesstaude.  Rötungen, Juckreiz, Blasen und schwere Verbrennungen Die Pflanze kann bis zu fünf Meter hoch werden und sieht mit ihren weißen Blüten sehr beeindruckend aus. Der Kontakt mit...

  • Mindelheim
  • 16.07.20
33×

Vorschau
Das Festival Tonspuren 2015 in Irsee soll Kunst und Politik verbinden

Unter dem Motto 'Vorhang auf!' ließen Intendantin Dr. Martina Taubenberger und der federführende Komponist Marc Sinan eine interessierte Zuhörerschaft - darunter Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse sowie Vertreter von Sponsoren und Kooperationspartnern des Festivals - im Festsaal des Klosters Irsee einen Blick hinter die konzeptionellen Kulissen des 'Tonspuren'-Festivals im kommenden April werfen. Das Festival wird vom 10. bis 12. April 2015 zum...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.14
29×

Forst
Oberstdorfer Waldbesitzer fordern Verjüngung des Baumbestandes

Beim diesjährigen Treffen der Oberstdorfer Waldbesitzer stand heuer das Thema Waldverjüngung ganz oben auf der Tagesordnung. Vorsitzender der Ortsvereinigung Bene Kappeler eröffnete seinen Vortrag mit einem 'virtuellen Waldbegang'. Anhand von Bildern aus den heimischen Wäldern erläuterte Kappeler die Bedeutung der waldbaulichen Behandlung von Kultur- und Naturverjüngungsflächen. 'In diesem Alter werden die Weichen für die nächsten 100 Jahre gestellt' so Kappeler. Die Baumarten, die das...

  • Oberstdorf
  • 25.04.14
18×

Integration
Jeder vierte Kemptner hat ausländische Wurzeln

Anteil in den Grundschulen liegt bei 47 Prozent, im Gymnasium aber nur bei neun. Sprachbarrieren sind auch heute noch ein Problem Die von der CSU angestoßene Debatte um die 'Armutszuwanderung' zieht immer weitere Kreise. Dabei wäre die Stadt Kempten ohne Zuwanderung um einiges kleiner: Denn ein Viertel der Einwohner hat ausländische Wurzeln. Das sind rund 16.200 von insgesamt 65.000. Fast jedes zweite Kind, das in Kempten geboren wird, hat mindestens ein Elternteil mit Migrationshintergrund....

  • Kempten
  • 16.01.14
30×

Versammlung
Blumen- und Gartenfreunde wollen Obstbau und Bienenzucht fördern

Zu den Wurzeln Es kommt schon einer Bauernregel gleich: Wenn Primelstöckchen zu Hauf den Buchloer Kolpingsaal schmücken, dann ist der Frühling nicht mehr aufzuhalten. Dann finden sich die Blumen- und Gartenfreunde zur traditionellen Jahresversammlung ein. Und heuer wäre eigentlich eine Geburtstagsfeier fällig gewesen. Denn genau vor 110 Jahren gründete sich der Verein mit interessierten Bürgern als «Obst-, Gartenbau- und Bienenzuchtverein Buchloe und Umgebung». Mit dem fast gleichzeitig...

  • Buchloe
  • 19.03.11
58×

Reise
Im Kindergarten in Chile, in den Ferien im Westallgäu

Junger Mann mit westallgäuer Wurzeln hat schon viel von der Welt gesehen - Immer gerne bei Großeltern in Niederstaufen In unserer Rubrik «Gesichter & Geschichten» wollen wir in loser Folge Menschen vorstellen, die etwas zu erzählen haben. Im Mittelpunkt stehen Westallgäuer, die von besonderen Erlebnissen, außergewöhnlichen Berufen, bewegenden persönlichen Schicksalen oder besonderen Ideen berichten. Niederstaufen Er ist in Guatemala geboren, hat den Kindergarten in Chile besucht und hat einige...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.11
57×

Porträt
Stadtgeschichte bewegt sie

Ursula Thamm will sich auch über ihren Ruhestand hinaus den Marktoberdorfer Wurzeln widmen Über die Stadtgeschichte näherte sie sich den Wurzeln Marktoberdorfs. «Ich bin hier schnell angekommen», sagt Ursula Thamm, die vor neun Jahren nicht nur aus der Stuttgarter Gegend nach Bertoldshofen zog, sondern seither auch als Marktoberdorfer Stadtarchivarin arbeitet. Im kommenden Frühjahr will sich die 62-Jährige in den Ruhestand verabschieden. Ihr Amt wird dann Katharina Maier (27) übernehmen. Aber...

  • Marktoberdorf
  • 31.12.10
45× 2 Bilder

Festtage
Weihnachten in kurzen Hosen am Strand

Oberallgäuer Christen mit internationalen Wurzeln erzählen, wie man in Australien, Namibia, Indonesien und im Kongo das Fest der Liebe verbringt Oberallgäu Schnee, Christbaum, Geschenke, Festtagsbraten: So wird Weihnachten bei uns im Oberallgäu gefeiert. Wie Christi Geburt in anderen Ländern begangen wird, das erzählen Oberallgäuer mit Wurzeln in Kongo, Indonesien, Namibia und Australien. Australien: Hochsommer Derek Barber ist Australier. Ende der 80er Jahre ins Allgäu gekommen, lebt er heute...

  • Kempten
  • 24.12.10
58× 2 Bilder

Festtage
Weihnachten in kurzen Hosen am Strand

Oberallgäuer Christen mit internationalen Wurzeln erzählen, wie man in Australien, Namibia, Indonesien und im Kongo das Fest der Liebe verbringt Oberallgäu Schnee, Christbaum, Geschenke, Festtagsbraten: So wird Weihnachten bei uns im Oberallgäu gefeiert. Wie Christi Geburt in anderen Ländern begangen wird, das erzählen Oberallgäuer mit Wurzeln in Kongo, Indonesien, Namibia und Australien. Australien: Hochsommer Derek Barber ist Australier. Ende der 80er Jahre ins Allgäu gekommen, lebt er heute...

  • Kempten
  • 24.12.10
61×

Advent
Wurzeln geben Halt und Nahrung

Meditation, Geschichten und Gedichte beim Frauenbund Geschichten, Gedichte, eine Meditation und Musik gab es bei der Adventsfeier des Katholischen Frauenbunds Buchloe im Kolpinghaus. Vorsitzende Renate Horn freute sich über den zahlreichen Besuch. Nach dem Motto «Advent - aus dem Lärm in die Stille» stimmte sie auf die Vorweihnachtszeit ein. Die Meditation «Advent - Zeit der Erwartung und Hoffnung», vorgetragen von Johanna Götz und Herta Böck, war der Einstieg in die besinnliche Feier der...

  • Buchloe
  • 06.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ