Alles zum Thema Wunsch

Beiträge zum Thema Wunsch

Lokales
Jugendliche wünschen sich Grillplätze am Forggensee

Freizeit
Schwangauer Jugendliche wünschen sich Grillplätze am Forggensee

Es ist ein großer Wunsch der Jugendlichen in Schwangau: Grillplätze am Forggensee. Denn bisher sei nur illegales Grillen möglich. Ein konkretes Konzept stellten nun drei Jugendliche im Gemeinderat vor. Die Kommunalpolitiker befürworteten einstimmig das Vorhaben. Allerdings muss der Wunsch noch mit der zuständigen Fachabteilung im Landratsamt Ostallgäu abgesprochen werden. Was sich die Jugendlichen konkret vorstellen, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen,...

  • Schwangau
  • 05.06.19
  • 1.842× gelesen
Lokales
Archivfoto: Kaum hat der Pfrontener Gemeinderat ein dem Klimawandel angepasstes Loipenkonzept beschlossen, beschert Petrus der Gemeinde zwei schneereiche Winter - und plötzlich vermissen viele gewohnte, aber gestrichene Strecken.

Unterschriftenaktion
Viele Pfrontener wünschen sich erweitertes Loipennetz

Statt ausschweifender Spuren rund um Pfronten, die in immer milderen Wintern immer seltener gelegt werden können, beschränkt man sich beim Angebot für Skilangläufer auf ausgewählte Runden an schneesicheren Ecken. So sieht das Konzept aus, das sich Pfronten Tourismus, Gemeindeverwaltung, Gemeinderat und eine eigens eingesetzte Arbeitsgruppe 2016 ausgedacht hatten. Doch nun fordern 174 Bürger mit einer Unterschriftenliste, das Loipennetz bei guten Schneeverhältnissen wieder zu erweitern,...

  • Füssen
  • 26.02.19
  • 611× gelesen
  •  1
Lokales
Im Labor des Kinderwunsch-Zentrums tragen alle Schutzkleidung. Chefarzt Professor Ricardo Felberbaum (links) und Labor-Leiterin Nadja Jaouad schauen sich die Fotoaufnahmen des Brutkastens „Geri“ auf dem Computer an. Sie zeigen im Zeitraffer die Zellteilung des befruchteten Eis. Auf der rechten Seite des Bildschirms ist im unteren Teil des runden Eis der Zellkern zu sehen, der kurz davor ist, sich das erste Mal zu teilen.

Medizin
Im Kemptener Kinderwunsch-Zentrum am Klinikum filmt Inkubator „Geri“ den Wandel vom Ei zum Embryo

Er ist 62 Zentimeter breit, heißt „Geri“ und kostet 80.000 Euro. Von außen sieht man es dem Gerät nicht an. Aber drinnen entwickelt sich vielleicht gerade ein Mensch. Geri ist ein Inkubator (Brutkasten) der neuen Generation und steht seit zwei Wochen im Kinderwunsch-Zentrum des Kemptener Klinikums. Das besondere daran: Alle fünf Minuten macht er ein Foto von den befruchteten Eiern. So kann die Entstehung des Lebens verfolgt werden, ohne dass die werdenden Embryonen herausgenommen werden...

  • Kempten
  • 11.08.18
  • 1.622× gelesen
Lokales

Verkehr
Achtjähriger wünscht sich zusätzliche Ampel für Füssen

Parkende Autos, schmale, schlecht einsehbare Gehwege – die durchaus stark befahrene Schwangauer Straße in Füssen ist für Fußgänger nicht leicht zu überqueren. Jetzt wandte sich ein achtjähriger Bub an die Stadt. 'Die Schwangauer Straße sollte eine Ampel haben, gerne mit Stand-by-Modus. Am besten, wo sie mit der Lechbrücke kreuzt', lautete seine Forderung. Der Füssener Verkehrsausschuss konnte den Wunsch aber nicht gleich erfüllen. Doch gaben die Kommunalpolitiker der Verwaltung den Auftrag,...

  • Füssen
  • 15.09.17
  • 37× gelesen
Lokales

Verkehr
Heimatstolz fürs Auto: Im Ostallgäu sind die alten Ortskennzeichen seit 2013 sehr beliebt

Warum seit 2013 im Ostallgäu Tausende zugreifen. Und warum es frühere Kürzel im Oberallgäu dagegen nicht gibt Heimatstolz fürs Auto: Mehrere tausend Mal gibt es das im Ostallgäu. Über 6.300 Schilder mit den alten Ortskennzeichen FÜS und MOD geben die dortigen Zulassungsstellen jedes Jahr an Autofahrer aus. Damit ist das Ostallgäu der einzige Landkreis im Allgäu, in dem die Kennzeichen, die vor drei Jahren wieder eingeführt wurden, derart großen Absatz finden. Warum ist das so – und...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.16
  • 23× gelesen
Lokales

Musik
Erstes Konzert im Allgäu für Stöttener Sängerin der Kinihasn

Die Kinihasn kommen am Donnerstag, 2. Juni, mit ihrer Mischung aus traditioneller bayerischer Musik und modernem Sound nach Kaufbeuren und geben ein Konzert im Stadtsaal. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Für das Duo, bestehend aus der Allgäuerin Sarah Leonhard und Kathi Weber vom Tegernsee, geht damit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Insbesondere Leonhard, die aus Stötten am Auerberg stammt, freut sich auf das erste Heimspiel des Duos. Im AZ-Interview philosophiert die...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.16
  • 220× gelesen
Lokales

Familie
Lebenshilfe Ostallgäu: Wenn der Kinderwunsch zum Problem wird

Menschen mit Behinderung, die Eltern werden wollen – ein Thema, das nach wie vor mit Tabus behaftet ist, sagt Wolfgang Neumayer von der Geschäftsleitung der Lebenshilfe Ostallgäu. Die Einrichtung will das nun ändern: Nachdem es bislang an Unterstützungsangeboten und einem Gesamtkonzept mangelt, soll nun bis Herbst ein Grundgerüst stehen. Hoffnung macht den Verantwortlichen, dass der Kinderwunsch von Menschen mit Handicap einer der Schwerpunkte ist im Aktionsplan des Landkreis Ostallgäu zur...

  • Kempten
  • 14.04.16
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Spaßmeldung
Aprilscherz 2016: Kein neues ALL-Kennzeichen für das Allgäu

Liebe User, einige von Ihnen haben es ja bereits gemerkt: Es wird kein neues ALL-Kennzeichen für die Allgäuer Landkreise geben. Andere sind allerdings auf unseren Aprilscherz reingefallen. Ganz abgeneigt von der Idee war auch die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker nicht. Hier unser Aprilscherz zum Nachlesen. Rund zwei Jahre nach Einführung der alten "MOD"- und "FÜS"-Kennzeichen geht das Allgäu jetzt den Schritt in die entgegengesetzte Richtung. Mit dem "ALL"-Kennzeichen will sich die...

  • Kaufbeuren
  • 01.04.16
  • 346× gelesen
Lokales
2 Bilder

Freizeit
Zu Gast im Jugendtreff in Füssen: Leiter Stefan Splitgerber über seine Erfahrungen

Wenn man Füssen hört, verbindet man das mit Königsschlössern, Tourismus und der Fußgängerzone mit ihren vielen Cafés. Aber nicht wirklich mit Jugendlichen, Partys oder sonstigen Veranstaltungen. Wir waren im Füssener Jugendtreff und haben dort mit dem Leiter und mit Jugendlichen gesprochen. Hier treffen sich die Jugendlichen aus Füssen. Es ist ein zentraler Treffpunkt. Füssen ist bekannt dafür, dass für Jugendliche nicht viel los ist. Hier im Jugendtreff allerdings verbringen sie gerne ihre...

  • Füssen
  • 24.02.16
  • 411× gelesen
Lokales

Helfer
Markt Heimenkirch gibt 230.000 Euro für Löschfahrzeug aus

Der Markt Heimenkirch wird im nächsten Jahr 230.000 Euro für ein neues Feuerwehrwehrfahrzeug ausgeben. Als Ersatz für das Löschfahrzeug LF 8, Baujahr 1986, hat die Freiwillige Feuerwehr ein LF 20 KatS vorgeschlagen. Dieses kostet 320.000 Euro, 80.000 Euro erhält der Markt an Zuschuss. Bei einer Gegenstimme entsprach der Gemeinderat dem Wunsch der Wehr. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 16.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.12.15
  • 9× gelesen
Lokales

Besuch
Aus Bethlehem zum Weihnachtsmarkt in Kaufbeuren

Der Palästinenser Fadi Abou Akley verkauft am Kirchplatz in Kaufbeuren Olivenholz-Schnitzereien. Zu Hause engagiert er sich für ein friedliches Zusammenleben der Völker. 'Friedliche Weihnachten', ist derzeit vielerorts zu lesen und zu hören. Fadi Abou Akley aus Bethlehem hört diesen Wunsch mit den Ohren eines palästinensischen Christen, der seit Jahren die kriegerischen Auseinandersetzungen vor seiner Haustür mitverfolgen muss. Für einige Tage ist der junge Mann aus dem Geburtsort Jesu zu...

  • Kempten
  • 10.12.15
  • 5× gelesen
Lokales
18 Bilder

Dampflokfahrt
Mit 1.200 PS an den Ammersee: Wunschaktion erfüllt sieben Lesern der Allgäuer Zeitung einen Kindheitstraum

Träume wahr machen, die sich mit Geld nicht erfüllen lassen: Das ist das Ziel der AZ-Aktion 'Wünsche werden wahr' zugunsten der Kartei der Not. Es faucht und zischt in einer Tour. Rauch und Dampf wabern über die Gleise im Bahnpark Augsburg. Die glühende Kohle in der Feuerbüchse lässt den Schweiß rinnen, in der Luft liegt ein öliger Geruch. Dann setzt sich der Stahlkoloss ruckelnd in Bewegung. Erst wenige Zentimeter, später Meter um Meter – und schließlich schnaubt die 129 Tonnen schwere...

  • Kempten
  • 18.05.15
  • 41× gelesen
Lokales

Brief
Herbert Müller bekommt Post von Friedensnobelpreis-Trägerin

Ex-Landtagsabgeordneter Herbert Müller hat eine lange politische Karriere hinter sich – mit Höhen und Tiefen. Die Mail, die er jetzt aus dem englischen Birmingham bekam, war aber auch für ihn etwas ganz Besonderes. Die frischgebackene Friedensnobelpreis-Trägerin Malala Yousafzai bedankte sich darin für die Glückwünsche aus Memmingen und begann ihren Brief mit den Worten "Lieber Herbert". Müller hatte die 17-jährige Pakistani im Dezember 2013 kennengelernt. Damals reiste eine...

  • Kempten
  • 14.10.14
  • 7× gelesen
Lokales

Kommunikation
Lindenberger Autisten teilen ihre Gefühle über ein Schreibbrett mit

In der Lebenshilfe in Lindenberg findet sich derzeit eine neue Autisten-Gruppe zusammen. Die Frauen und Männer wollen auf eigenen Wunsch hin nicht mehr individuell, sondern in der Gruppe betreut werden. Sie essen gemeinsam, gehen zusammen einkaufen und lernen beispielsweise mit dem Zug zu fahren. Als Kommunikationsmittel dient ein Schreibrett. Gestützt durch die Hand ihrer Betreuer können die autistischen Westallgäuer auf Buchstaben tippen, dadurch Wörter und Sätze bilden. Einer möchte sogar...

  • Kempten
  • 13.06.14
  • 26× gelesen
Lokales

Treffpunkt
Seniorenforum Lindenberg bezieht eigenen Raum

Ein ehrgeiziges Projekt, ein lang gehegter Wunsch: Vor viereinhalb Jahren ist das Seniorenforum in Lindenberg entstanden. Austausch, lockere Gesprächsrunden, nicht mehr alleine sein - Das sind die Ziele des Forums. Nur eines hatte bislang gefehlt: Ein Raum, wo sich die Senioren regelmäßig treffen können und der auch für alle leicht zu erreichen ist. Dieser Wunsch geht nun nach langer Zeit in Erfüllung. Ihren neuen Treffpunkt haben die Senioren in einem Anbau beim Seniorenzentrum Sankt Martin...

  • Kempten
  • 05.06.14
  • 44× gelesen
Lokales

Medizin
Vorsitztender des Ärztlichen Kreisverbands Memmingen-Mindelheim referierte heute im Kreistag

Über die ambulante ärztliche Versorgung im Landkreis Unterallgäu hat Dr. Max Kaplan am Montagvormittag im Kreistag referiert. Der Präsident der Bayerischen Landesärztekämmer und Vorsitztender des Ärztlichen Kreisverbands Memmingen-Mindelheim ging dabei unter anderem auf die demografische Entwicklung, neue Gesetzeslagen und die Bereitschaftdienstordnung ein. Der Mediziner äußerte auch den Wunsch, dass sich Kommunen stärker in die Sicherstellung der Versorgung einbringen sollten. Kaplan ging...

  • Kempten
  • 09.12.13
  • 8× gelesen
Lokales

Was sagen Kennzeichen aus?

Autofahrer setzen bei Nummernschildern auf Individualität Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind, so sagt man. Das spiegelt sich auch in der Wahl des Autokennzeichens wider. Eine neue Studie zeigt, was die Kennzeichen hierzulande aussagen. Dass jeder Autofahrer sein frisch erworbenes Fahrzeug bei der Zulassungsstelle mit Wunschkennzeichen ausstatten lassen kann, ist weitgehend bekannt. Was verbirgt sich aber hinter den gewählten Kürzeln? Bei einer aktuellen Studie kam heraus: Mehr als jeder...

  • Kempten
  • 22.08.13
  • 26× gelesen
Lokales
34 Bilder

Besuch
Horst Seehofer informiert sich in Ottobeuren über Situation im Landkreis

Unterstützung bei Personalkosten zugesagt Die erste Station des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer bei seinem Besuch im Unterallgäu ist die Ottobeurer Basilika. Gemeinsam mit Vertretern aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik erhält Seehofer von Abt Paulus Weigele im Schnelldurchlauf eine Einführung in die Geschichte der Benediktiner und die Klosteranlage. Der Ministerpräsident ist beeindruckt. Beeindruckt ist er auch von den Zahlen, die ihm Landrat Hans-Joachim Weirather wenig...

  • Memmingen
  • 08.03.13
  • 59× gelesen
Lokales

Kennzeichen
Kennzeichen: Für Sonthofen bleibt es bei OA

Sonthofer Stadtrat akzeptiert Kaisers Vorschlag Auch wenn sich mancher Mensch darüber gefreut hätte - es wird nichts mit einer freien Wahl zwischen SF- und OA-Kennzeichen. Sonthofens Stadtrat hob mit 18:7 Stimmen einen früheren Beschluss auf, in dem er eben das gefordert hatte. Wie Bürgermeister Hubert Buhl klarstellte, fand er anfangs die mögliche Rückkehr zum früheren Landkreis-Kennzeichen recht positiv. In der Gesamtbetrachtung sei die Sache aber anders: Zum einen habe man auch als...

  • Kempten
  • 31.01.13
  • 14× gelesen
Lokales

Marktrat
Neubaugebiet in Ebersbach umgeplant

Wünsche aus Ebersbach machen erneute Auslegung nötig Einige Bauplätze will die Gemeinde Obergünzburg am Ebersbacher Ortsrand im Bereich Rottach- und Nelkenweg schaffen. Den entsprechenden Satzungsentwurf hatte der Obergünzburger Marktrat im September gebilligt. Wie Planer Gerhard Abt nunmehr in der jüngsten Sitzung erläuterte, haben Einwendungen betroffener Bürger sowie die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange inzwischen zu Änderungen geführt. Unter anderem gelte es, möglichen Folgen...

  • Obergünzburg
  • 08.11.12
  • 11× gelesen
Lokales

Ausblick
Iglings neuer Bürgermeister Günter Först freut sich über das Vertrauen der Wähler

'Ich bin froh und glücklich, es geschafft zu haben. Es war immer mein Ziel, mich für meine Gemeinde einzusetzen.' Einen Tag nach seinem Stichwahlsieg gegen Dominique von Maldeghem zeigte sich Günter Först sehr zufrieden mit dem Wahlausgang. Nach zwei gescheiterten Anläufen bei den Kommunalwahlen 2002 und 2008 hat es der 60-Jährige nun geschafft und regiert in dieser Wahlperiode bis 2020 als Bürgermeister von Igling. 'Das waren damals immer demokratische Entscheidungen und jetzt bin ich froh,...

  • Buchloe
  • 02.10.12
  • 11× gelesen
Lokales

Tenne
Denklingen: Diakon Streicher und die Verwirklichung seiner Lebensträume

Dem Wunsch nach Rückzug nachkommen Wenn man Diakon Ludwig Streicher zum ersten Mal persönlich begegnet, dann wird man innerhalb von Sekunden von seiner Begeisterung angesteckt. Dass seine 'Tennen', in denen er sowohl Neues als auch Gebrauchtes für wenig Geld anbietet, bei den Menschen so gut ankommen, verwundert daher nicht. Diakon Streicher hat die Gabe, Menschen zu erreichen, und das sowohl durch sein temperamentvolles Wesen als auch durch seine leidenschaftlichen Worte, mit denen er die...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.12
  • 112× gelesen
Lokales

Wanderung
Trauermarsch durchs Allgäu: Simon Kynaston trägt die Asche seiner verstorbenen Frau in die Heimat

Witwer erfüllt letzten Wunsch Bei seiner Station in Füssen auf dem weiten Weg Richtung Schottland – der Heimat seiner vor kurzem an Krebs gestorbenen Frau – erzählt der Engländer Simon Kynaston eine seine Zuhörer berührende Liebesgeschichte. <img data-cms_id="860974" data-cms_otag="IMG" data-fcms-id="IMG860974" src="/storage/pic/alfa/nachrichten/allgaeu/fuessen/860974_0_lizzie.jpg" title="Lizzie-Walk" />Mit Lizzie Mc Ilwham hat...

  • Füssen
  • 09.08.12
  • 54× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019