Wohnungsbrand

Beiträge zum Thema Wohnungsbrand

Polizei
Überbleibsel von einem Wohnungsbrand in der Kemptener Innenstadt

Herdplatte angelassen
Wohnungsbrand in der Kemptener Innenstadt: keine Verletzten

Am 05.12.2019, gegen 13:40 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Wohnung in der Fischersteige in Kempten. Die Wohnungsinhaberin, welche sich zum Zeitpunkt des Brandgeschehens nicht in der Wohnung befand, hatte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen beim Verlassen der Wohnung eine Herdplatte vergessen auszuschalten. Dadurch geriet die Küche in Vollbrand. Nachbarwohnungen sowie andere Personen wurden durch den Brand und die zeitweise starke Rauchentwicklung nicht gefährdet. An der Wohnung...

  • Kempten
  • 05.12.19
  • 3.874× gelesen
Polizei
In Memmingen hat eine Wohnung gebrannt. Ein Mann wurde dabei verletzt.
2 Bilder

Feuer
Mann (57) bei Wohnungsbrand in Memmingen schwer verletzt

Bewusstlos rettete eine Polizeistreife einen 57-Jährigen aus seiner verqualmten Wohnung „Im Kalker Feld“ in Memmingen. Dort hatte es am Dienstag im Erdgeschoss gebrannt. Als Ursache wird derzeit von nicht sachgemäßem Umgang mit Feuer ausgegangen. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Laut Polizei hatte der Rauchmelder in der Wohnung gegen 7 Uhr Alarm geschlagen. Ob der Bewohner selbst die Feuerwehr benachrichtigte oder Nachbarn, ist noch unklar. 24 Bewohner des vierstöckigen Hauses...

  • Memmingen
  • 03.12.19
  • 7.383× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuerwehr
Toaster fängt Feuer: Wohnung nach Zimmerbrand in Kaufbeuren unbewohnbar

Nach einem Zimmerbrand in Kaufbeuren am Freitagvormittag ist eine Wohnung eines Hochhauses unbewohnbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die Polizei mitteilt, verließ ein 26-jähriger Mieter seine Wohnung, um ein Paket anzunehmen. Vorher hatte er in der Küche einen elektrischen Toaster eingeschaltet. Als er wieder in die Wohnung gehen wollte, merkte der junge Mann, dass er seinen Schlüssel zur Wohnung vergessen hatte. Kurze Zeit später fiel dem 26-Jährigen der Rauchgeruch auf...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.19
  • 3.481× gelesen
Polizei
Wohnungsbrand in Kempten
8 Bilder

Bildergalerie
Wohnungsbrand in Kempten: Zwei Kinder vorsorglich im Krankenhaus

Am Dienstag Mittag hat im Kemptner Südwesten eine Wohnung gebrannt. Zwei Kinder (10 und 11) mussten vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden, sind aber laut Polizei höchstwahrscheinlich unverletzt. Das Feuer war gegen 11:30 Uhr ausgebrochen. Die beiden Jungen hatten sich in der Küche etwas zu Essen gemacht und sind dann in einen anderen Raum. Kurz darauf haben sie das Feuer in der Küche bemerkt. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren schnell vor Ort, der Brand war am frühen...

  • Kempten
  • 29.10.19
  • 12.296× gelesen
Polizei
Wohnungsbrand in Dietmannsreid
12 Bilder

Feuer
Wohnungsbrand: Mehr als 50 Personen aus Mehrfamilienhaus in Dietmannsried evakuiert

Wegen eines Wohnungsbrandes haben Rettungskräfte haben am Mittwochabend über 50 Menschen aus einem Mehrfamilienhaus in Dietmannsried evakuiert. Nach Angaben der Polizei war das Feuer gegen 23 Uhr in einer Erdgeschoss-Wohnung ausgebrochen. Die alarmierten Feuerwehren konnten den Brand jedoch schnell löschen.  Nach aktuellem Kenntnisstand wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 60.000 Euro. Vermutlich hat ein technischer Defekt das Feuer verursacht.

  • Dietmannsried
  • 13.09.18
  • 6.950× gelesen
Polizei
In Kempten brannte es am Freitagmittag in einer Wohnung.

Feuerwehreinsatz
Dunstabzugshaube verursacht Wohnungsbrand in Kempten

Am Freitag, 03.08., kam es gegen 11:25 Uhr zu einem Brand in einer Wohnanlage im Stiftallmey. Während der 86-jährige Wohnungsinhaber zunächst irrig annahm, den Brand selbst in Griff bekommen zu können, verständigte eine durch schwarze Rauchschwaden aufgeschreckte Nachbarin die Polizei. Einsatzkräfte der Polizei Kempten brachten die beiden älteren Wohnungsinhaber nach draußen. Zu diesem Zeitpunkt war die Wohnung bereits stark verraucht. Die Feuerwehr Kempten brachte den Brand in der Küche...

  • Kempten
  • 03.08.18
  • 2.142× gelesen
Polizei
Wohnhaus in Kempten wegen Rauchentwicklung geräumt
12 Bilder

Qualm
Wohnhaus in Kempten wegen Rauchentwicklung geräumt

Feuerwehr und Polizei haben Dienstag Nachmittag ein Mehrparteienhaus in der Völkstraße wegen einer Rauchentwicklung räumen. In einer der Wohnungen stand ein Toaster auf einer eingeschalteten Herdplatte und qualmte. Acht Personen mussten das Haus verlassen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt einige hundert Euro. Die Polizeiinspektion Kempten ermittelt jetzt gegen den Wohnungsinhaber. Neben mehreren Streifenfahrzeugen der Polizei- und Verkehrspolizeiinspektion Kempten waren...

  • Kempten
  • 26.06.18
  • 3.632× gelesen
Polizei

Feuerwehr
Vergessene Kerze löst Wohnungsbrand in Leutkirch aus

Sachschaden von rund 3.000 Euro ist am Sonntagmorgen, gegen 09.00 Uhr, bei einem Wohnungsbrand im Peter-Dörfler-Weg entstanden. Die Flammen, die von einer Bewohnerin teilweise mit einem Handtuch erstickt wurden, konnten von der Freiwilligen Feuerwehr, die mit 20 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz war, rasch gelöscht werden. Die Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, hatte die Bewohnerin am Vorabend eine Kerze in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.07.17
  • 22× gelesen
Polizei
4 Bilder

Feuerwehr
Wohnungsbrand in Kempten: Keine Verletzten

Gegen 14:00 Uhr informierte eine Bewohnerin des Amselwegs im Kemptener Stadtteil Thingers die Integrierte Leitstelle über ein Feuer in der Küche. Auslöser war ein vergessener Topf mit Öl auf dem Herd. Der Inhalt fing Feuer griff auf den nebenstehenden Toaster über. Die alarmierte Feuerwehr Kempten löschte den Brand bevor weiterer Schaden entstehen konnte. Die drei anwesenden Frauen brachten sich unverletzt ins Freie. Vorsorglich sie vom Rettungsdienst untersucht. Es entstand Sachschaden von...

  • Kempten
  • 23.05.17
  • 86× gelesen
Lokales
8 Bilder

Feuerwehr
Ein Toter und vier Verletzte nach Wohnungsbrand in Kaufbeuren

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es gegen 04:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Uhlandstraße in Kaufbeuren gekommen. Dabei wurde eine Person getötet. Vier weitere Personen sind leicht verletzt. Im Erdgeschoss des Hauses brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die betroffene Wohnung stand nach kurzer Zeit im Vollbrand. Dessen 34-jähriger Bewohner konnte nur noch tot geborgen werden. Die Feuerwehr konnte alle anderen Bewohner des Hauses...

  • Kaufbeuren
  • 07.03.17
  • 228× gelesen
Polizei
62 Bilder

Brandstiftung
Hausbewohner stirbt nach Brand in Jengen: Polizei Kaufbeuren ermittelt wegen Brandstiftung

Ein Einfamilienhaus ist heute Morgen durch einen Brand stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Eine Person kam dabei ums Leben. Für den heutigen Tag, an dem gegen 7 Uhr der Brand ausbrach, war eine Zwangsräumung durch den Gerichtsvollzieher angesetzt gewesen. Außerdem liegen Erkenntnisse der Kriminalpolizei vor, dass durch Brandbeschleuniger an mehreren Stellen im Haus Feuer gelegt wurde. Nach einiger Zeit kam es wohl zu einer Verpuffung, die von Zeugen als Explosion wahrgenommen wurde. Der...

  • Buchloe
  • 10.11.15
  • 343× gelesen
Polizei

Feuerwehreinsatz
5.000 Euro Sachschaden nach Wohnungsbrand in Memminger Mehrfamilienhaus

Verhältnismäßig glimpflich endete heute Vormittag der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Hühnerbergstraße. Gegen 8.30 Uhr hatten Nachbarn Qualm aus einer Erdgeschosswohnung dringen sehen und daraufhin den Notruf gewählt. Die Polizei Memmingen räumte vollständig das betreffende Haus und brachte ca. 25 Personen aus dem Objekt, während die Feuerwehr Memmingen den Brand ablöschte. Die Hühnerbergstraße musste in dieser Zeit rund um die Einsatzstelle gesperrt werden. Eine Seniorin und zwei...

  • Kempten
  • 01.07.15
  • 10× gelesen
Lokales
24 Bilder

Wohnungsbrand
Röhrenfernseher setzt Sonthofener Wohnung in Brand

Eine Wohnung im achten Stock eines Hochhauses in der Sonthofer Eichendorffstraße ist bei einem Brand am Freitagabend völlig zerstört worden. Der 88-jährige Bewohner entkam den Flammen und wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 200.000 Euro. Insgesamt waren rund 85 Mann im Einsatz. Der 88-jährige Bewohner, der sich trotz des dichten Rauchs selbst aus der Wohnung befreien konnte, wurde von Nachbarn im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.14
  • 107× gelesen
Polizei

Feuer
Wohnungsbrand in Kemptener Wohn- und Geschäftshaus

Am Montagmorgen, gegen 06:45 Uhr, wurde eine unklare Rauchentwicklung bei der Polizei mitgeteilt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an dem Wohn- und Geschäftsgebäude wurde festgestellt, dass die Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 4. Stock stammte. Der Bewohner hatte bereits die Wohnung verlassen. Die angrenzenden Wohnungen wurden von der Feuerwehr geräumt. Bei dem Brand, der von der Feuerwehr Kempten schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, entstand ein Gebäude- und Inventarschaden...

  • Kempten
  • 13.05.13
  • 16× gelesen
Lokales

Wohnungsbrand
Ermittlungen zum tödlichen Brand in Oberstdorf laufen

Nach dem tödlichen Feuer heute Nacht in Oberstdorf, ist ein Brandsachverständiger der Kriminalpolizei Kempten vor Ort um die Ursache des Brands zu untersuchen. Bei dem Wohnungsbrand ist ein 77 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Laute einem Polizeisprecher wird der Brandsachverständige heute nicht nur die Brandstätte untersuchen, sondern, wenn nötig auch die Obduktion der Leiche des 77-Jährigen anordnen. Wie berichtet war heute Nacht im zweiten Stock eines Wohnblocks ausgebrochen....

  • Oberstdorf
  • 07.11.12
  • 20× gelesen
Lokales

Brand Neugablonzer Straße
Wohnungsbrand in Kaufbeuren schnell gelöscht

Aus noch ungeklärter Ursache ist am späten Samstagnachmittag eine Wohnung in einem Haus an der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren in Brand geraten. Die Feuerwehr Kaufbeuren bekämpfte die Flammen mittels Atemschutzgeräteträgern von innen sowie von außen, sodass das Feuer schnell gelöscht war. Ein Übergreifen auf den Dachstuhl konnte gerade noch verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Für die Löscharbeiten und wegen der starken Rauchentwicklung musste die Neugablonzer Straße kurzzeitig...

  • Kempten
  • 14.05.12
  • 23× gelesen
Lokales

Oberstaufen
Brandofper hat Feuer in Oberstaufen vermutlich selbst verschuldet

Das Brandopfer von Oberstaufen hat den Brand in seiner Wohnung vermutlich selbst verursacht. Polizeisprecher Christian Owsinski erklärte wörtlich: 'Wir gehen von einer fahrlässigen Brandstiftung durch das Opfer aus.' Für ein Fremdverschulden gebe es keinerlei Hinweise. Wie berichtet, war am Montagabend ein 56-Jähriger bei einem Wohnungsbrand in Oberstaufen ums Leben gekommen. Laut Obduktion war der Mann an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben.

  • Oberstaufen
  • 24.11.11
  • 8× gelesen
Lokales

Oberstaufen
56-jähriger Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Oberstaufen ist am vergangenen Abend ein 56-jähriger Mann ums Leben gekommen. Gegen 19.00 Uhr wurde die integrierte Leitstelle über den Brand in einem Wohn- und Geschäftsgebäude informiert. Die Feuerwehr und Rettungskräfte konnten etwa 40 Bewohner aus umliegenden Wohnungen vorsorglich in Sicherheit bringen, so ein Polizeisprecher. Für den 56jährigen Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät, ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Brandursache ist...

  • Oberstaufen
  • 22.11.11
  • 14× gelesen
Lokales

Explosion
Wohnungsbrand durch Gasaustritt verursacht

Die Kriminalpolizei Ravensburg hat ihre Ermittlungen nach einer folgenschweren Verpuffung in einem Zweifamilienhaus in Wangen (württembergisches Allgäu) vergangenen Mittwoch abgeschlossen. Wie bereits berichtet, hatte sich der 77-jährige Hausbewohner dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Außerdem entstand ein Sachschaden von 100 000 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand können sowohl ein Fremdverschulden als auch ein technischer Defekt als Explosionsursache ausgeschlossen werden. Als...

  • Kempten
  • 30.09.11
  • 16× gelesen
Lokales

Feuer
Mann (77) stirbt bei Wohnungsbrand in Wangen

Andere Bewohner des Hauses in Wangen können sich in Sicherheit bringen - Ursache momentan noch unklar Ein Toter sowie ein Sachschaden von rund 100 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am Mittwochabend in einem zweieinhalb-geschossigen, freistehenden Wohnhaus in Wangen (württembergisches Allgäu). Als Brandursache gehen die Ermittler nach bisherigem Kenntnisstand von einer Gasverpuffung aus. Nachbarn hatten kurz vor 21 Uhr der Rettungsleitstelle des Landkreises Ravensburg ein...

  • Kempten
  • 23.09.11
  • 20× gelesen
Lokales

Feuer
75000 Euro Schaden bei Brand in Bolsterlang

Weil eine Herdplatte vergessen wurde kam es am Samstag zu einem Wohnungsbrand Um kurz nach acht ging am Samstagabend bei der Feuerwehr der Alarm ein: Wohnungsbrand in Sonderdorf bei Bolsterlang. Wie die Polizei später feststellt, soll die Brandursache eine angelassene Herdplatte sein. Die Bewohner konnten sich jedoch noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehren aus Bolsterlang, Fischen, Obermaiselstein und Oberstdorf eilten mit rund 60 Mann herbei und hatten den Brand laut...

  • Oberstdorf
  • 29.08.11
  • 23× gelesen
Lokales

Bolsterlang-Untermühlegg
Defekter Kühlschrank verursacht 10.000 Euro Schaden

Ein defekter Kühlschrank hat im Oberallgäu gestern Nachmittag einen Schwelbrand ausgelöst. Wie die Polizei heute mitteilt entzündete sich nach einem technischen Defekt ein Kühlschrank in einer Wohung in Bolsterlang-Untermühlegg. Die alarmierte Feuerwehr konnte mit rund 40 Mann den Schwelbrand schnell löschen und somit schlimmeres verhindern. Die Mieterin erlitt eine Rauchvergiftung. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

  • Kempten
  • 04.06.11
  • 10× gelesen
Lokales

Feuer
Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Scheidegg

53-Jähriger zieht sich schwere Brandverletzungen zu - Ursache noch unklar Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Scheidegg sind drei Personen verletzt worden, eine von ihnen schwer. Aus noch ungeklärter Ursache war das Feuer am Ostermontag gegen 22 Uhr in einem Zimmer im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Der 75 Jahre alte Hausbesitzer versuchte mit einem Feuerlöscher den Brand unter Kontrolle zu bringen und seinen 53-jährigen Sohn zu retten, allerdings ohne Erfolg. Den Rettungskräften...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.11
  • 20× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019