Wohnung

Beiträge zum Thema Wohnung

Fazit des mehrtägigen Schwerpunkteinsatzes zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls. (Symbolbild)
560× 1

Zahlreiche Einsätze
Fazit zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls

Zahlreiche Einsatzkräfte beteiligten sich an den mehrtägigen Kontrollen, die zwischen dem 09.11. und dem 13.11.2020 unter anderem in Kempten, Memmingen und Neu-Ulm stattfanden. Ziel der bayernweiten Schwerpunktkontrollen war es, den Wohnungseinbruchsdiebstahl zu bekämpfen. Die polizeilich registrierten Fälle des Wohnungseinbruchsdiebstahls sind rückläufig, trotzdem hat die Bekämpfung dieses Phänomens für das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen sehr hohen...

  • Kempten
  • 19.11.20
Ralph Müller (56) von der Kripo Memmingen, Spezialist für Wohnungseinbrüche, im Podcast
3.259×

Podcast
Wie schützt man sich vor einem Einbruch? Ralph Müller von der Kripo Memmingen informiert

Die Tage werden kürzer, die dunkle Jahreszeit beginnt. Dunkelheit: Der beste Schutz für Einbrecher. Ralph Müller, Kriminal-Hauptkommisar in Memmingen, ist Spezialist für Wohnungseinbrüche. Er war bereits auf zahlreichen Einsätzen dabei und informiert im Podcast über Einbrecher und wie man sich vor ihnen schützen kann. Außerdem: Wie ein Einbruch auf die Psyche wirkt, was man über die Einbrecher sagen kann und warum im Unterallgäu die Einbruchszahlen insgesamt rückläufig sind. Urlaubszeit...

  • Memmingen
  • 17.10.20
Auslöser von Schimmelpilz können zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Innenräumen sein. (Symbolbild).
185×

Kostenloser Online-Vortrag der Verbraucherzentrale Bayern
Feuchtigkeit und Schimmel in Wohnräumen vermeiden

Schimmelpilz in Wohnräumen gefährdet die Gesundheit der Bewohner und schädigt langfristig die Bausubstanz. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern erklärt, wie man Schimmelbildung vermeiden und durch richtiges Heizen und Lüften Heizkosten senken kann. Auslöser von Schimmelpilz können zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Innenräumen, geringer Wärmeschutz an der Gebäudehülle oder eindringende Feuchtigkeit von außen sein. Tapeten und Anstriche bilden dann im Herbst und Winter den...

  • 07.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.425×

Kurios
Fremder in Wohnzimmer in Friedrichshafen: Polizei nimmt verwirrten Mann (31) fest

Eine kuriose Situation: Ein Mann (59) hat am Montagabend in seinem Wohnzimmer im Friedrichshafener Wohngebiet Oberhof einen Fremden angetroffen, der gerade ferngesehen hat. Der Wohnungsinhaber rief die Polizei. Der 31-jährige Fremde ließ sich widerstandslos festnehmen. Wirre Äußerungen Den Beamten gegenüber gab der Mann an, dass er über ein offenes Fenster in die Wohnung geklettert sei. Nachdem der Mann weitere wirre Äußerungen von sich gab, wurde er in eine Fachklinik eingeliefert. Er...

  • Friedrichshafen
  • 06.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.878×

Im Vollrausch ausgerastet
Betrunkene Frau in Kempten verwüstet ihre eigene Wohnung

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Polizei informiert, dass eine Person im Treppenhaus einer Wohnanlage randaliert. Es stellte sich heraus, dass eine Frau mit ihrem Freund verbale Streitigkeiten hatte. Polizei nimmt Frau in Schutzgewahrsam Die Frau war stark alkoholisiert und hatte in ihrem Rausch die eigene Wohnung verwüstet. Aufgrund ihres Zustandes und der Tatsache, dass sich die Frau weiterhin aggressiv verhielt, nahmen die Beamten sie in Schutzgewahrsam.

  • Kempten
  • 01.10.20
Angebranntes Essen löst größeren Einsatz aus (Symbolbild)
401×

Essen auf dem Herd
Angebranntes Essen löst größeren Einsatz in Bad Wörishofen aus

Ein angebranntes Essen löste am Sonntagmorgen in der Ludwig-Geromiller-Straße einen größeren Einsatz mit Polizei und Feuerwehr aus. Eine 76-jährige Frau hatte ihr Essen auf dem Herd vergessen. Dadurch entwickelte sich eine starke Rauchentwicklung. Zu einem Brand kam es nicht. Die Feuerwehr lüftete anschließend die Wohnung, wodurch diese wieder betretbar wurde. Eine Gefahr für die angrenzende Nachbarschaft bestand nicht. Die Seniorin begab sich anschließend selbst in medizinische Behandlung,...

  • Bad Wörishofen
  • 31.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.404×

Beleidigt, angespuckt und verletzt
Betrunkene (38) zerlegt im Streit ihre Wohnung in Babenhausen und greift Polizisten an

Eine Auseinandersetzung zwischen einer 38-Jährigen und ihrem Lebenspartner ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ausgeartet. Im weiteren Verlauf grifft die betrunkene Frau auch Polizisten an, teilt die Polizei mit. Demnach waren die Beamten gegen 00:20 Uhr unterwegs zu einer häuslichen Auseinandersetzung in Babenhausen. Vor Ort trafen die Polizisten auf eine stark alkoholisierte 38-Jährige und ihren Lebenspartner. Zuvor war es zu einem Streit zwischen den beiden gekommen und die Frau...

  • Babenhausen
  • 26.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.697× 1

Immobilienplattform
Mann (36) wird bei Wohnungssuche im Internet betrogen

Ein 36-jähriger Mann aus Buchloe ist bei der Suche nach einer Wohnung um 1.440 Euro betrogen worden. Laut Polizei hatte der 36-Jährige auf einer bekannten Immobilienplattform eine passende Miet-Wohnung in Kaufbeuren gefunden.  Um die Wohnung anmieten zu können, sollte der Mann für eine Kaution 1.440 Euro zahlen. Darum überwies der Mann die Summe auf ein italienisches Konto. Erst als er anschließend nochmals zu einer Zahlung aufgefordert wurde, kam ihm das komisch vor und er ging zur Polizei....

  • Kempten
  • 24.08.20
Mit der Axt in die Wohnungstür einschlagen. (Symbolbild)
5.730×

"Schädel einschlagen"
Mann (46) will Nachbar in Blaichach mit Axt erschlagen

Ein 46-jähriger Mann hat Dienstagnacht mit einer Axt gegen die Wohnungstüre seines 34-jährigen Nachbarn geschlagen. Dabei schrie der Mann nach Angaben der Polizei, dass er ihm den Schädel einschlagen werde. Der 46-Jährige ging danach wieder zurück in seine Wohnung und drehte die Musik laut auf. Die Polizei traf den Mann in seiner Wohnung an. Wie die Polizei berichtet, kam der Mann in eine Klinik in Kempten. Die Beamten stellten die Axt des Mannes sicher. Bei dem Vorfall wurde niemand...

  • Blaichach
  • 18.08.20
2.487×

Was tun bei Fledermäusen in der Wohnung?

Batman als Untermieter zu haben klingt eigentlich ganz cool, wenn die Fledermäuse aber nicht mehr gehen wollen, kann das wirklich zum Problem werden.  Aktuell suchen die Jungtiere vermehrt nach Quartieren und verwechseln gekippte Fenster gerne mal mit einer vielversprechenden Höhle.  Bianca Fuchs vom Bayerischen Landesbund für Vogelschutz (LBV) kennt jährlich mehrere Fälle in denen sich sogar bis zu 500 Tiere in einer Wohnung versammeln. Grund: Fledermäuse sind sehr gesellig und rufen ihre...

  • Kempten
  • 18.08.20
Symbolbild
4.496× 1

Hohe Beute
Unbekannter Einbrecher hebelt Tresor in Kaufbeurer Wohnung auf

m Zeitraum zwischen dem 08.08.2020 und dem 14.08.2020 drang ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Pommernstraße ein. Der Täter hebelte einen Möbeltresor in der Wohnung auf und entwendete daraus Bargeld und Gold in fünfstelliger Höhe. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro. Die Balkontüre der Wohnung im zweiten Stock wurde aus den Angeln gehoben und das Rollo nach oben gedrückt. Wie der Täter in die Wohnung gelangte, ist derzeit allerdings...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.20
Symbolbild
3.858×

Verbrechen
Unbekannte brechen in Altusrieder Wohnung ein

Unbekannte nutzten die Urlaubsabwesenheit der Bewohner und hebelten im Schleifweg die Terrassentüre eines Reiheneckhauses auf und durchsuchten die Wohnräume nach Bargeld und Wertgegenständen. Der Tatzeitraum liegt zwischen 09.08.20 und 16.08.20. Die Täter erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld sowie eine Herrenarmbanduhr. Da die Unbekannten alle durchsuchten Versteckmöglichkeiten im Ursprungszustand und nicht wie üblich im durchwühlten Zustand hinterließen, wurde der Einbruch nicht sofort...

  • Altusried
  • 17.08.20
Grundriss / Wohnfläche (Symbolbild)
2.921× 2 2 Bilder

Statistik-Auswertung
Oberallgäuer haben pro Kopf die größten Wohnungen in Schwaben

Pro Kopf gerechnet stehen Oberallgäuern mit 51,8 Quadratmetern die größten Wohnflächen zur Verfügung. Damit liegt der Landkreis an der Spitze des Regierungsbezirks Schwaben, berichtet die Bayerische Landesbausparkasse (LBS), die Daten des Landesamtes für Statistik ausgewertet hat. Die Landkreise Ostallgäu (51,4 Quadratmeter pro Kopf) und Unterallgäu (51,3 Quadratmeter pro Kopf) folgen auf dem zweiten und dritten Platz. Bürger der kreisfreien Stadt Kempten liegen demnach auf dem vorletzten...

  • Kempten
  • 12.08.20
Ende Oktober schließt das Stadthotel in Buchloe. Die Zimmer sollen in Wohnungen umgewandelt werden.
2.701×

Umwandlung in Wohnungen
Stadthotel in Buchloe schließt

Das Stadthotel an der Bahnhofstraße in Buchloe schließt Ende Oktober. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, fallen damit 94 Betten in der Stadt weg. Die Zimmer sollen in 20 Wohnungen umgewandelt werden. Der Bauausschuss hat den Bauantrag befürwortet, heißt es im Bericht weiter. Mehr über das Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 03.07.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Buchloe
  • 03.07.20
Symbolbild.
8.157×

Brüder (40, 44) schlagen Mann zusammen
Auf der Suche nach Drogen: Brutaler Raubüberfall in Kaufbeuren

Der Polizeibericht liest sich beinahe wie ein Filmdrehbuch. Zwei Brüder (40 und 44) haben am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Kaufbeuren einen Bekannten (39) in seiner Wohnung überfallen. Sie drückten die Tür ein, schlugen den Mann zusammen und zertrümmerten einen Glasbehälter auf seinem Kopf. Der Grund des Besuchs: Die Täter sind offenbar davon ausgegangen, dass sie in der Wohnung Drogen bekommen könnten. Ohne die erhofften Drogen flüchteten sie aus der Wohnung. Ein Zeugenhinweis hat die...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.20
Die Stadt Buchloe hat das alte Gelände des Getränkehändlers Fristo gekauft. Fristo baute im Gewerbegebiet neu. Auf der rund 12 400 Quadratmeter großen Fläche an der Amberger Straße (im Hintergrund) sollen Sozialwohnungen entstehen. Das Verwaltungsgebäude (rechts) bleibt erhalten.
5.737×

12.400 Quadratmeter
Stadt Buchloe kauft Fristo-Gelände: Sozialwohnungen geplant

Um neue Sozialwohnungen zu errichten, hat die Stadt Buchloe das 12.400 Quadratmeter große Betriebsgelände des Getränkehändlers Fristo gekauft. Das berichtet die Buchloer Zeitung in ihrer Montagsausgabe. Demnach ist geplant, das Verwaltungsgebäude von Fristo weiter zu erhalten. Abgerissen werden sollen hingegen die Lagerhallen. Dort soll auf den verbleibenden 10.000 Quadratmetern neu gebaut werden. Geplant sei eine Mischung aus Sozialwohnungen und Bebauung, die auf den freien Markt kommen...

  • Buchloe
  • 27.04.20
Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang spürt die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Besonders im hochpreisigen Segment sind die Kunden aber sehr zurückhaltend.
3.976× Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang

Die Coronakrise trifft auch die Immobilienmakler im Allgäu. Wie die 56-jährige Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang berichtet, seien die Kunden besonders im hochpreisigen Segment sehr zurückhaltend. Stattdessen kümmere sie sich derzeit eher um die kleineren Angebote. Ferienwohnungen im Bereich bis 250.000 Euro seien weiter schnell verkauft. "Da hat man schlagartig 86 Anfragen drauf", berichtet Schwaninger.  Einen Einbruch des Immobilienmarktes in der Region erwartet die 56-Jährige vorerst...

  • Bad Hindelang
  • 23.04.20
Der Bauausschuss hat mehrere Ferienwohnungen in Füssen genehmigt (Symbolbild).
1.666×

Sitzung
Füssener Bauausschuss genehmigt mehrere Ferienwohnungen

In reinen Wohngebieten in Füssen sollen keine Ferienwohnungen entstehen, in Mischgebieten sind sie erlaubt. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Der Füssener Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung nun mehrere Ferienwohnungen gebilligt.  Es handelt sich demnach um Ferienwohnungen in einem Anwesen in der Jesuitergasse (Mischgebiet) und in zwei Häusern in der Keltensteinstraße. Letztere befinden sich laut AZ in einem allgemeinen Wohngebiet. Beide baurechtlich...

  • Füssen
  • 01.04.20
Psychologie (Symbolbild)
5.686× 6 2 Bilder

Psychologie-Podcast zur Coronakrise
Diplompsychologin Irene Schnittker aus Füssen zu den psychischen Auswirkungen der Ausgangsbeschränkung

Wohnungskoller, Langeweile, Streitigkeiten. Eigentlich noch die mildesten Auswirkungen der Ausgangsbeschränkung. Die Bayerische Staatsregierung hat angeordnet, dass die Menschen in Bayern wochenlang die meiste Zeit zuhause verbringen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das hat für viele Menschen schwere Auswirkungen. Irene Schnittker ist Fachpsychologin für Notfall-Psychologie, Expertin für Krisensituationen. Sie lebt in Füssen, hat ihre Praxis in München. Irene Schnittker...

  • Füssen
  • 27.03.20
Symbolbild.
1.043×

Bauen
Im Oberallgäu gibt es zu wenige Grundstücke: Wie ein Experte die aktuelle Lage beurteilt

Im Oberallgäu stehen zu wenig Baugrundstücke zur Verfügung. Das erklärte Martin Kaiser, Geschäftsführer des Sozial-Wirtschafts-Werks Oberallgäu (SWW), gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Wenn Eigentümer nicht verkaufen wollen, habe dies laut Kaiser mit den niedrigen Zinsen zu tun. Außerdem gebe es Landwirte, die sich nicht von Flächen trennen wollen. SWW-Geschäftsführer Kaiser glaube allerdings, dass sich der Wohnungsmarkt in absehbarer zeit wieder beruhigen werde. Erfahrungsgemäß sinke die...

  • Sonthofen
  • 21.02.20
Wie geht es mit dem Josefsheim weiter? Das Thema beschäftigt die Röthenbacher seit Monaten.
1.523×

Pflege
Widerstand gegen Pläne von Allgäu-Stift für Josefsheim bei Röthenbach

Seit geraumer Zeit beschäftigen die Pläne von Allgäu-Stift die Kommunalpolitik in Röthenbach. Acht Häuser mit circa 50 Wohnungen für Senioren und Mitarbeiter sollen am Josefsheim in Oberhäuser entstehen. Kritik kommt laut der Allgäuer Zeitung von den Grünen und von einer Bürgerinitiative, die sich eigentlich gegen das zunächst geplante Demenzdorf gegründet hatte. Auch die seit Dezember vorliegenden Pläne sieht die Initiative kritisch.  Auf Widerstand stößt zum Beispiel, dass die Gebäude aus...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 31.01.20
Einbruch (Symbolbild)
2.593×

Zeugenaufruf
Wohnungseinbruch in Friedrichshafen: Täter erbeuten Bargeld und Schmuck

In der Eintrachtstraße in Friedrichshafen wurde Mittwochvormittag in eine Wohnung eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter gelangten zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr in die Wohnung, indem sie die Wohnungstür, die zwar geschlossen, aber nicht abgeschlossen war, entriegelten. Sie entwendeten eine größere Summe Bargeld, sowie Uhren und Schmuck. Der Gesamtwert des Diebesguts bewegt sich im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet diese, sich beim...

  • Friedrichshafen
  • 16.01.20
Symbolbild.
3.380×

Satzung
Oberreute will gegen Zweitwohnungen vorgehen

Oberreute möchte etwas gegen die vielen Zweitwohnungen im Ort tun. 650 Zweitwohnungen gibt es dort - 430 davon in einer einzigen Straße im Ortsteil Irsengund. Der viele Wohnraum solle nicht ungenutzt bleiben, teilt Bürgermeister Gerhard Olexiuk mit. Eine neue Satzung soll künftig Abhilfe schaffen.  An sich seien Zweitwohnungen in Oberreute kein Problem. Man müsse aber das Verhältnis zwischen Erst- und Zweitwohnungen sehen, so Olexiuke. Während 1.672 Bürger mit Erstwohnsitz angemeldet sind,...

  • Oberreute
  • 10.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ