Wohnung

Beiträge zum Thema Wohnung

Polizei
Einbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Wohnungseinbruch in Friedrichshafen: Täter erbeuten Bargeld und Schmuck

In der Eintrachtstraße in Friedrichshafen wurde Mittwochvormittag in eine Wohnung eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter gelangten zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr in die Wohnung, indem sie die Wohnungstür, die zwar geschlossen, aber nicht abgeschlossen war, entriegelten. Sie entwendeten eine größere Summe Bargeld, sowie Uhren und Schmuck. Der Gesamtwert des Diebesguts bewegt sich im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet diese, sich beim...

  • Friedrichshafen
  • 16.01.20
  • 2.236× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Satzung
Oberreute will gegen Zweitwohnungen vorgehen

Oberreute möchte etwas gegen die vielen Zweitwohnungen im Ort tun. 650 Zweitwohnungen gibt es dort - 430 davon in einer einzigen Straße im Ortsteil Irsengund. Der viele Wohnraum solle nicht ungenutzt bleiben, teilt Bürgermeister Gerhard Olexiuk mit. Eine neue Satzung soll künftig Abhilfe schaffen.  An sich seien Zweitwohnungen in Oberreute kein Problem. Man müsse aber das Verhältnis zwischen Erst- und Zweitwohnungen sehen, so Olexiuke. Während 1.672 Bürger mit Erstwohnsitz angemeldet sind,...

  • Oberreute
  • 10.01.20
  • 2.581× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verbrechen
Unbekannte brechen in Woringer Wohnung ein

In der Zeit von Mittwoch, 18.12.2019, 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Wohnanwesen im Edelweißweg ein und durchsuchte offensichtlich sämtliche Räumlichkeiten nach Bargeld oder Wertgegenständen. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mindestens 400 Euro belaufen, ein Entwendungsschaden konnte jedoch bisher nicht festgestellt werden. Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei Memmingen übernommen. Mögliche Zeugenhinweise werden von der...

  • Woringen
  • 19.12.19
  • 642× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Obdachlosigkeit
Immer mehr Menschen können Miete nicht zahlen: Beratungsstelle in Kempten hilft Bedürftigen

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, sind auch in Kempten immer mehr Menschen von Obdachlosigkeit betroffen. Einer Studie zufolge, die am Freitag an der Hochschule Kempten vorgestellt wurde, stieg die Zahl obdachloser Menschen in Schwaben und die derer, die in Notunterkünften untergebracht werden. Demnach kann Wohnungslosigkeit verkürzt oder verhindert werden, wenn Kommune, Sozialamt und Sozialverbände optimal zusammenarbeiten. Die Hauptursache für Obdachlosigkeit liege...

  • Kempten
  • 16.12.19
  • 862× gelesen
Lokales
Die Markt Rettenbacher Musikkapelle umrahmte das Richtfest für vier neue Wohnhäuser der Siebendächer-Baugenossenschaft.

Rohbau fertiggestellt
Memmingen: 58 Wohnungen entstehen an Augsburger Straße

Die Siebendächer Baugenossenschaft hat jetzt an vier Wohnhäusern in Memmingen Richtfest gefeiert. Auf dem ehemaligen Pendlerparkplatz in der Augsburger Straße entstehen derzeit vier Mehrparteienhäuser. Laut einem Artikel der Memminger Zeitung liegen die Baukosten rund eine Million Euro über den Planungen. Insgesamt kostet das Projekt rund 15 Millionen Euro. Die 58 Wohnungen sollen bis Frühjahr 2021 bezugsfertig sein. 24 Wohnungen entstehen im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus.  Mehr über...

  • Memmingen
  • 16.12.19
  • 888× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Drama
Lebensgefährtin (79) in Kempten erschlagen: Mann (66) nimmt sich anschließend das Leben

Zwei Menschen sind am Montagabend tot in einer Kemptener Wohnung gefunden worden. Ein Angehöriger hatte die beiden entdeckt und die Polizei informiert. Die Ermittlungen laufen.  Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei soll der 66-jährige Mann seine langjährige Partnerin umgebracht haben. Die Obduktion der verstorbenen 79-jährigen Frau ergab, dass der Mann sie von hinten mittels roher Gewalt mit einem harten Gegenstand getötet hat. Anschließend hat er sich selbst das Leben...

  • Kempten
  • 12.12.19
  • 14.556× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Wohnung in Friedrichshafener Mehrfamilienhaus steht in Vollbrand

Am Dienstagabend hat es in Friedrichshafen in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Gegen 21:45 stand eine Wohnung im 2. Obergeschoss in Vollbrand. Verletzt wurde niemand.  Über Notruf alarmierte ein Bewohner des 20-Parteien-Hauses die Polizei. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen, die mit 50 Einsatzkräften vor Ort war, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Die Rettungskräfte evakuierten das gesamte Haus. Das Schlafzimmer der betroffenen Wohnung brannte vollständig...

  • Friedrichshafen
  • 11.12.19
  • 766× gelesen
Lokales
So oder so ähnlich könnte der Einkaufsmarkt aussehen, der auf dem früheren Gelände von „C+C Oberallgäu´“ in Sonthofen-Rieden vorgesehen ist.
3 Bilder

Handel
Supermarkt mit Mietwohnungen: Stadt beschließt Bebauungsplan in Sonthofen-Rieden

In Sonthofen-Rieden soll ein großer Einkaufsmarkt mit 65 Wohnungen entstehen. Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat die Stadt nun einstimmig den Bebauungsplan beschlossen. Ein Baubeginn ist im Lauf des Jahres 2021 zu erwarten. Unternehmer Helmuth Rieder will den Bauantrag in etwa acht Monaten vorlegen. Auf dem früheren Gelände des „C+C Oberallgäu“ ist ein großer Rewe-Markt samt Backshop mit insgesamt gut 1.400 Quadratmetern Verkaufsfläche geplant. 65 Mietwohnungen sollen...

  • Sonthofen
  • 11.12.19
  • 5.094× gelesen
Lokales
So soll die neue Spittelmühle vom Westen her aussehen. Terrassen sind sowohl an der Nordseite für die Gastronomie als auch an der Ostseite über der Turbine für die Wohnungen im zweiten und dritten Stock geplant.

Neugestaltung
Wie Projektentwickler die Spittelmühle in Kaufbeuren umbauen wollen

Die Pläne für die Neugestaltung der Spittelmühle nehmen Gestalt an. Der Stadtrat hatte dem Verkauf des Gebäudes an die Projektentwickler, dem Ingenieur Bashkim Zeqiri und dem Architekten Martin Brenner, zugestimmt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, wollen sie bis zum Frühsommer den Bauantrag für die Umgestaltung einreichen. Aus heutiger Sicht könnte die neue Spittelmühle dann 2022 fertig sein.  Kaufbeurer Investor will Spittelmühle kaufen Für die Umgestaltung der Spittelmühle wollen die...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.19
  • 2.445× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuerwehr
Toaster fängt Feuer: Wohnung nach Zimmerbrand in Kaufbeuren unbewohnbar

Nach einem Zimmerbrand in Kaufbeuren am Freitagvormittag ist eine Wohnung eines Hochhauses unbewohnbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die Polizei mitteilt, verließ ein 26-jähriger Mieter seine Wohnung, um ein Paket anzunehmen. Vorher hatte er in der Küche einen elektrischen Toaster eingeschaltet. Als er wieder in die Wohnung gehen wollte, merkte der junge Mann, dass er seinen Schlüssel zur Wohnung vergessen hatte. Kurze Zeit später fiel dem 26-Jährigen der Rauchgeruch auf...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.19
  • 3.565× gelesen
Lokales
n Marktoberdorf, hier eine Aufnahme des Neubaugebiets „Im Reckenschwang“ im Süden der Stadt, wird wie in vielen anderen Ostallgäuer Orten fleißig gebaut. Dennoch übersteigt die Nachfrage nach Wohnraum das Angebot. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern.

Studie
Im Ostallgäu fehlen hunderte Wohnungen

Im Ostallgäu fehlen mindestens bis 2027 noch hunderte Wohnungen, heißt es in der Wohnraumanalyse Allgäu. Und das, obwohl jedes Jahr etliche Wohnungen neu- oder umgebaut werden. Das Angebot kann die große Nachfrage aber nicht decken, weil sie größer ist als die „prognostizierte Bautätigkeit“, heißt es als Erklärung dazu. Daher werden auch in sechs Jahren im Landkreis Ostallgäu noch 966 Wohnungen fehlen. Die Studie, die auch die Region Kaufbeuren-Ostallgäu gezielt in den Blick nimmt, stellte...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.19
  • 2.198× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Drogen, Bargeld und Schreckschusswaffe bei Durchsuchung in Kaufbeuren sichergestellt

Beamten der Polizei Kaufbeuren und Kempten haben am Mittwoch, 27. November die Wohnung eines 41-Jährigen in Kaufbeuren durchsucht. Wie die Polizei mitteilt, gingen Hinweise ein, dass der Mann auffällig oft Besuch erhalte und im Besitz von Betäubungsmitteln sein soll. Weil die Beamten aus der Wohnung des Mannes Marihuana-Geruch wahrnahmen, führten sie eine Durchsuchung durch. Dabei fanden sie über 200 Gramm Amphetamin, Bargeld in vierstelliger Höhe und einen ungeladenen...

  • Kaufbeuren
  • 28.11.19
  • 2.122× gelesen
Lokales
Archivbild.

Sozialbau
Saurer-Allma in Kempten: 300 neue Wohnungen sollen aufs Gelände

Die Sozialbau plant auf dem ehemaligen Saurer-Allma-Gelände neue Wohnungen. Das teilt die Allgäuer Zeitung am Donnerstag mit. Insgesamt sollen auf etwa 50.000 Fläche 300 neue Wohnungen entstehen. Die Verantwortlichen rechnen allerdings damit, dass für das neue Großprojekt mehrere Jahre für den Vorlauf und die Umsetzung nötig seien, so die AZ weiter. Die Entwicklung des Projekts soll 2020 starten. Allein für die Grundlagen-Untersuchungen sowie für städtebauliche und Architektur-Wettbewerbe...

  • Kempten
  • 28.11.19
  • 3.735× gelesen
Lokales
Viel Geld für die Miete: Für viele Kemptener zu viel.

Mietspiegel?
Wohnungmarkt in Kempten: Miete zum Teil fast 185 Prozent zu hoch?

Die Kemptener Stadtverwaltung sorgt für Alarm auf dem Wohnungsmarkt: Knapp 185 Prozent über der ortsüblichen Durchschnittsmiete würde ein Mieter bezahlen, der sich bei seinem Vermieter beschwert hatte und die Stadt um Hilfe bat. Die Stadtverwaltung hat dem Mieter diese Zahl genannt, verglichen mit dem "Mietspiegel 2018". Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, gibt es einen offiziellen Mitspiegel gar nicht. OB Kiechle habe die Spontanreaktion der Stadtverwaltung gar "Schwachsinn"...

  • Kempten
  • 23.11.19
  • 5.022× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Aktion
Schwerpunktkontrollen im Allgäu: Polizei kämpft gegen Wohnungseinbrüche

Offen und verdeckt hat die Polizei zwischen dem 04. und dem 19. November in Wohngebieten im Allgäu kontrolliert. Das Ziel: Wohnungseinbrüche verhindern, bzw. aufklären. Auch in ganz Bayern, in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz hat die Polizei zeitgleich solche Kontrollstreifen durchgeführt. Im Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Polizei laut einer Pressemitteilung in diesem Zeitraum 1.113 Personen kontrolliert. 110 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten...

  • Kempten
  • 20.11.19
  • 5.750× gelesen
Lokales
Ralph Pfister (CSU) will Bürgermeister von Oberreute werden

Kommunalwahl 2020
CSU nominiert Ralph Pfister als Bürgermeisterkandidaten in Oberreute

Die CSU hat Ralph Pfister einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten in Oberreute gewählt. Laut Allgäuer Zeitung erhielt er alle elf Stimmen der anwesenden CSU Mitglieder. Pfister ist seit 2008 Mitglied im Gemeinderat von Oberreute und möchte nun Nachfolger von Gerhard Olexiuk werden, der nicht mehr antritt. Als Bürgermeister möchte Pfister unter anderem die Digitalisierung vorantreiben. Des Weiteren soll die Wohnsituation verbessert werden. Darum schlägt er vor, die bereits versiegelte...

  • Oberreute
  • 18.11.19
  • 606× gelesen
Lokales
Die Schaffung von neuem Wohnraum spielt in Stadt- und Gemeinderäten eine immer größere Rolle. (Symbolbild)

Wohnen
Wird in Memmingen ausreichend Wohnraum gebaut?

Laut Aussage des Oberbürgermeisters, Manfred Schilder (CSU) werden in Memmingen derzeit genügend neue Wohnungen gebaut - das berichtet die Memminger Zeitung (kurz MZ) aus einer Sitzung des Stadtrats. Gemäß der Studie "Wohnraumbedarfsprognose Allgäu 2030" sei dies allerdings nicht der Fall.  Auf Antrag des CSU-Stadtrats Klaus Holetscheck wurde die Studie dem Stadtrat vorgestellt. Die Aussage: In Memmingen würden durchschnittlich 124 Wohnungen pro Jahr gebaut. Der Bedarf liege aber bei...

  • Memmingen
  • 07.11.19
  • 1.320× gelesen
Polizei
Einbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnung in Boos

In der Zeit von Montag, 04.11.2019, 15:00 Uhr bis Dienstag, 05.11.2019, 00:05 Uhr drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in der Waldweiherstraße in Boos ein. Sie waren zunächst über die Räumlichkeiten des Hausherren auch in die Einliegerwohnung eingestiegen und hatten beiden Wohnungen durchsucht. Ein genauer Entwendungsschaden konnte bislang nicht verifizierte werden. Aus einer der Wohnungen wurden jedoch Schmuckgegenstände im Wert von mehreren hundert Euro entwendet....

  • Boos
  • 06.11.19
  • 738× gelesen
Polizei
Symbolbild Schuhe.

Mysteriös
Mann (36) stellt Damenschuhe in Türkheim vor fremden Haustüren ab

Seit etwa zehn Tagen gingen bei der Polizei Bad Wörishofen immer wieder Meldungen ein, dass am Abend jeweils ein Paar neuwertige, hochhackige Damenschuhe vor Haustüren abgestellt wurden. Die Schuhe seien am nächsten Morgen wieder verschwunden gewesen. Ein 36-jähriger Mann war dafür verantwortlich. Warum er die Schuhe vor den Haustüren abgestellt hat, bleibt vorerst noch ein Rätsel.  Hausbesitzer legen Nüsse in Schuhe Manche Hausbesitzer gingen von einem Scherz aus und legten Nüsse zu den...

  • Türkheim
  • 03.11.19
  • 5.296× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Diebstahl
Mann (41) in Memmingen mit gestohlenem Grabstein im Taxi unterwegs

Eine Anwohnerin in der Münchner Straße in Memmingen hat Dienstagnacht die Polizei verständigt. Jemand würde mitten in der Nacht eine andere Wohnung ausräumen, das käme ihr verdächtig vor. Eine Polizeistreife konnte niemanden dort antreffen, bekam aber den Hinweis, dass ein Mann mit einem Taxi von dort weggefahren sei. Die Polizei hat daraufhin das Taxi angehalten und kontrolliert. Der Fahrgast war ein Mann (41), der einen Grabstein dabei hatte. Er gab an, dass er der rechtmäßige Eigentümer...

  • Memmingen
  • 22.10.19
  • 5.729× gelesen
  •  1
Lokales
Wohnraum für Studenten soll auf dem BRK-Gelände entstehen. Dazu werden die alten Fahrzeughallen abgerissen.

Hochschule
Wohnraum für Studenten: In Kempten wird weiter gebaut

Wenn am 1. Oktober an der Hochschule in Kempten das Wintersemester beginnt, haben sich etwa 1.600 neue Studenten eingeschrieben. Nicht alle, aber viele, wollen dann auch in der Hochschulstadt wohnen. Etwa 500 Plätze für Studenten werden derzeit in Wohnheimen und Anlagen speziell für Studenten angeboten. Dazu kommen Zimmer, die privat vermittelt werden. Die Nachfrage nach günstigen Studentenbuden sei nach wie vor groß, heißt es beim Studentenwerk und bei Sozialbau, die allein in acht Anlagen...

  • Kempten
  • 01.10.19
  • 2.240× gelesen
Lokales
Ein Großteil des ehemaligen Wünstel-Geländes, westlich der Kaufbeurer Altstadt, liegt brach. Dort plant die Stadt nun etwa 100 Wohnungen, die in den nächsten Jahren gebaut werden sollen.

Mietmarkt
Stadt Kaufbeuren will Wohnungen auf Wünstel-Gelände bauen

Bezahlbare und moderne Wohnungen sind knapp. Daran ändert der Bauboom in den vergangenen Jahren wenig. Nun engagiert sich auch die Stadt Kaufbeuren wieder zunehmend im Wohnungsbau. Nachdem vor Jahren bereits das ehemalige IN-Haus in Neugablonz zu einem Wohnhaus umgebaut worden war und in der Augsburger Straße nun 42 seniorengerechte Einheiten entstehen, plant die Stadt neuerdings nahe des Zentrums ein neues kleines Quartier. Auf dem früheren Wünstel-Grundstück zwischen Kemptener Straße und...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.19
  • 2.873× gelesen
Lokales
Das größte Einzelprojekt des Gablonzer Siedlungswerks: der Wohnpark Iserquartier, der heute offiziell eingeweiht wird.
14 Bilder

Gablonzer Siedlungswerk in Kaufbeuren investiert 100 Millionen Euro in zehn Jahren

100 Millionen Euro hat das Gablonzer Siedlungswerk Kaufbeuren in den vergangenen zehn Jahren investiert. „Wir wünschen uns, dass wir damit eine Vorbildfunktion einnehmen“, sagt der geschäftsführende Vorstand Christian Sobl im Interview mit unserer Zeitung anlässlich des 70. Geburtstages der Wohnungsbaugenossenschaft. Zudem denkt das Unternehmen über neue Wohnformen nach und möchte in der Neugablonzer Falkenstraße in den nächsten Jahren ein besonderes Quartier mit Mikrowohnungen und einem...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.19
  • 2.282× gelesen
Lokales
Ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen sollte nach den bisherigen Planungen auf diesem Grundstück in Bad Faulenbach entstehen. (Archivbild)

Eigentümer-Wechsel
Bauprojekt in Bad Faulenbach weiter umstritten

Für viel Ärger hat das geplante Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen gesorgt, das der ehemalige Eigentümer des Europarkhotels in Bad Faulenbach auf einem benachbarten Grundstück bauen wollte. Der Stadtrat kam im vergangenen Jahr sogar zu einer eilig einberufenen Sondersitzung zusammen, um die Ausmaße des Vorhabens noch einzuschränken. Doch inzwischen haben die Eigentümer des Europarkhotels gewechselt. Nun hat sich der neue Hoteldirektor Fabian Geyer bei einer Info-Veranstaltung zu dem Bauvorhaben...

  • Füssen
  • 13.09.19
  • 1.086× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020