Wohnung

Beiträge zum Thema Wohnung

Unbekannter bricht in Obergünzburger Wohnung ein. Die Polizei bittet um Hinweise.
4.812×

"Mit massiver Gewalteinwirkung"
Einbruch in Obergünzburg: Täter steigen in Wohnung ein

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein unbekannter Täter in eine Wohnung am Unteren Markt in Obergünzburg eingebrochen. Laut Polizei wurde die Wohnungstür "mittels massiver Gewalteinwirkung" aufgebrochen und beschädigt.  Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Täter in der Wohnung übernachten wollte. Gestohlen wurde nichts. Die Bewohner der Wohnung waren zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht zuhause. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

  • Obergünzburg
  • 24.05.21
Anzeige
763×

Die Bedeutung des Lüftens
Richtig Lüften

Wir machen es jeden Tag, meist mehrmals, machen uns aber oft erst Gedanken darüber, wenn es zu spät ist: das Lüften. Wer falsch lüftet, verschwendet viel Energie. Oder riskiert im schlimmsten Fall den Besuch von Schimmelpilzen. Und wie macht man das nun richtig, das mit dem Lüften? Lüften nach JahreszeitenBesonders im Winter besteht Schimmel-Gefahr – wenn die Temperaturen draußen niedrig sind, kühlen die Außenwände ab, vor allem wenn das Gebäude schlecht gedämmt ist. Die Folge: die Feuchtigkeit...

  • Kempten
  • 21.04.21
Ruhestörung durch laute Techno-Musik (Symbolbild)
5.537× 1

Bis zu 5.000 Euro Strafe
Lechbruck: Mann (41) hört mitten in der Nacht laute Techno-Musik - Mitbewohner wenig erfreut

Ein 41-jähriger Mann aus Lechbruck hat mitten in der Nacht von Samstag auf Sonntag entschlossen laut Techno Musik zu hören. Wie die Polizei mitteilt, erfreute das seinen über ihm wohnenden Mitbewohner allerdings nur wenig.  Bußgeld bis zu 5.000 Euro Dieser versuchte durch Klingeln auf sich aufmerksam zu machen, allerdings ohne Erfolgt. Auch bei Eintreffen der Streife öffnete der Mann scheinbar absichtliche nicht, so die Polizei. Der Mitbewohner hatte sich kurzerhand eine Bleibe bei Verwandten...

  • Lechbruck
  • 27.03.21
Vergessene Herdplatte löst Feuerwehreinsatz aus (Symbolbild)
1.452×

Herdplatte eingeschaltet
Holzplatte löst Küchenbrand in Sonthofen aus

Am Donnerstagnachmittag ist es in einer Dachgeschosswohnung in Sonthofen zu einem Brand gekommen. Laut Polizei soll vermutlich der 11-jährige Enkel der 59-jährigen Bewohnerin in einem unbeobachteten Augenblick die Herdplatte eingeschaltet haben. Auf dem Herd lag eine Holzplatte die sich entzündete. Kücheninventar verbrannt Die Frau und das 11-jährige Kind waren derzeit beim Spielen. Die 59-jährige Frau bemerkte den Brand durch den Brandmelder und alarmierte die Feuerwehr. Das Feuer konnte...

  • Sonthofen
  • 19.03.21
Es entstehen ca. 230 Baugrundstücke mit bis zu 420 Wohneinheiten.
10.341× 1 4 Bilder

Spatenstich
In Kempten sollen bis zu 420 neue Wohneinheiten entstehen

"Hier entstehen 100.000 Quadratmeter Zukunft", sagte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle beim Spatenstich. In Kempten entstehen auf 100.000 Quadratmetern etwa 230 Baugrundstücke mit bis zu 420 Wohneinheiten. Tiefbauarbeiten starten Nach einem langen Planungsprozess werden nun die Tiefbauarbeiten, bestehend aus Straßen-, Kanal- und Wasserleitungsbau, Entwässerungsarbeiten und Versorgungsleitungen, abschnittsweise umgesetzt. In diesem Jahr werden die Sammelstraße, beginnend von der...

  • Kempten
  • 17.03.21
Polizisten müssen Wohnungstüre einbrechen, nachdem anbrennende Eier den Rauchmelder ausgelöst haben. (Symbolbild)
3.176×

Alkoholisiert und im Tiefschlaf
Mann (40) schläft ein und vergisst die Eier auf dem Herd

Ein alkoholisierter 40-jähriger Mann ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in seiner Wohnung in Lindau eingeschlafen, hatte zuvor aber vermutlich noch Hunger und kochte ein paar Eier. Wie die Polizei mitteilt, entwickelte sich Rauch, da das Wasser im Topf verkocht war und die Eier anbrannten.  Wohnungsbesitzer schläft tief und fest Durch den Brandmelder wurden die Nachbarn auf den Rauch aufmerksam. Die eintreffende Lindauer Feuerwehr musste die Wohnungstüre aufbrechen, da der Mann in seinem...

  • Lindau
  • 15.03.21
Am Samstagvormittag ist es auf einem Obsthof in Weißensberg zum Brand einer Hackschnitzelanlage gekommen.
22.505× 1 Video 29 Bilder

150 Feuerwehrler im Einsatz
Brand auf Obsthof in Weißensberg: Schaden dürfte bei einer Million Euro liegen

Am Samstagvormittag ist es auf einem Obsthof in Weißensberg zum Brand einer Hackschnitzelanlage gekommen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa eine Millionen Euro, weil die Flammen vom Dachstuhl der Hackschnitzelanlage auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen. Als Brandursache geht die Polizei momentan von einem technischen Defekt im Bereich der Hackschnitzelanlage aus.  Feuerwehrler erleidet Brandverletzung Laut Polizei waren zum Zeitpunkt der Entstehung des Brandes mehrere Personen im...

  • Lindau
  • 20.02.21
Mann (37) mit tödlichen Verletzungen in seiner Wohnung aufgefunden  (Symbolbild).
6.891×

Hat ein Jugendlicher den Mann getötet?
Weingarten: Mann (37) tot in seiner Wohnung aufgefunden

Am Mittwochmorgen wurde ein 37-jähriger Mann tot in seiner Wohnung in Weingarten aufgefunden. Das Kriminalkommissariat Ravensburg hat dazu Ermittlungen wegen Verdachts eines Tötungsdeliktes aufgenommen. Tatverdächtiger festgenommen Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde laut Polizei am Mittwochabend das dringend tatverdächtig festgenommen. Der Jugendliche soll das Opfer flüchtig gekannt haben. Eine Obduktion sowie kriminaltechnische Untersuchungen sollen Aufschluss darüber geben, was in der Wohnung...

  • 28.01.21
Wohnhausbrand fordert Todesopfer (Symbolbild)
4.661×

Wohnungsbrand
Unbekannte Person tot geborgen - Wohnungsbrand in Pfullendorf

Bei einem Wohnungsbrand in Pfullendorf ist am Mittwochnachmittag eine Person ums Leben gekommen. Das Feuer wurde von mehreren Anrufern an die Notrufzentrale gemeldet. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte wurden daraufhin sofort losgeschickt.  Unidentifizierte Person tot geborgen  Wie die Polizei mitteilt, standen Teile des Wohnhauses beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Ein 82-jähriger Hausbewohner erlitt bei ersten Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung und musste in ein...

  • 27.01.21
Das Bild zeigt die Registrierung von betroffenen Personen durch Kreisbereitschaftsleiter Matthias Straub (sitzend) und seinen BRK-Kollegen Vincent Ullmann. Jener musste aufgrund der Covid-19-Situation auch die Temperatur der Betroffenen messen. Ganz links im Bild: BRK-Einsatzleiter Christoph Kehlmaier.
528×

Sonthofen
Gelungene Herbergssuche nach Brand - BRK und Kirche helfen den Betroffenen

Nach einem Brand in einem Restaurant in Sonthofens Innenstadt, bei dem die darüber liegenden Wohnungen verraucht und deswegen vorübergehend nicht bewohnbar waren, standen die Bewohner am vergangenen Dienstag (15.12.2020) buchstäblich auf der Straße Einige kamen bei Freunden und Verwandten unter, für insgesamt acht Personen musste jedoch eine Übergangslösung gefunden werden. Daher entschied der Einsatzleiter des Rettungsdienstes, die Schnelleinsatzgruppe „Betreuung“ der ehrenamtlichen...

  • Sonthofen
  • 23.12.20
Fazit des mehrtägigen Schwerpunkteinsatzes zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls. (Symbolbild)
619× 1

Zahlreiche Einsätze
Fazit zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls

Zahlreiche Einsatzkräfte beteiligten sich an den mehrtägigen Kontrollen, die zwischen dem 09.11. und dem 13.11.2020 unter anderem in Kempten, Memmingen und Neu-Ulm stattfanden. Ziel der bayernweiten Schwerpunktkontrollen war es, den Wohnungseinbruchsdiebstahl zu bekämpfen. Die polizeilich registrierten Fälle des Wohnungseinbruchsdiebstahls sind rückläufig, trotzdem hat die Bekämpfung dieses Phänomens für das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen sehr hohen Stellenwert....

  • Kempten
  • 19.11.20
Ralph Müller (56) von der Kripo Memmingen, Spezialist für Wohnungseinbrüche, im Podcast
3.290×

Podcast
Wie schützt man sich vor einem Einbruch? Ralph Müller von der Kripo Memmingen informiert

Die Tage werden kürzer, die dunkle Jahreszeit beginnt. Dunkelheit: Der beste Schutz für Einbrecher. Ralph Müller, Kriminal-Hauptkommisar in Memmingen, ist Spezialist für Wohnungseinbrüche. Er war bereits auf zahlreichen Einsätzen dabei und informiert im Podcast über Einbrecher und wie man sich vor ihnen schützen kann. Außerdem: Wie ein Einbruch auf die Psyche wirkt, was man über die Einbrecher sagen kann und warum im Unterallgäu die Einbruchszahlen insgesamt rückläufig sind. Urlaubszeit ist...

  • Memmingen
  • 17.10.20
Auslöser von Schimmelpilz können zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Innenräumen sein. (Symbolbild).
197×

Kostenloser Online-Vortrag der Verbraucherzentrale Bayern
Feuchtigkeit und Schimmel in Wohnräumen vermeiden

Schimmelpilz in Wohnräumen gefährdet die Gesundheit der Bewohner und schädigt langfristig die Bausubstanz. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern erklärt, wie man Schimmelbildung vermeiden und durch richtiges Heizen und Lüften Heizkosten senken kann. Auslöser von Schimmelpilz können zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Innenräumen, geringer Wärmeschutz an der Gebäudehülle oder eindringende Feuchtigkeit von außen sein. Tapeten und Anstriche bilden dann im Herbst und Winter den Nährboden,...

  • 07.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.527×

Kurios
Fremder in Wohnzimmer in Friedrichshafen: Polizei nimmt verwirrten Mann (31) fest

Eine kuriose Situation: Ein Mann (59) hat am Montagabend in seinem Wohnzimmer im Friedrichshafener Wohngebiet Oberhof einen Fremden angetroffen, der gerade ferngesehen hat. Der Wohnungsinhaber rief die Polizei. Der 31-jährige Fremde ließ sich widerstandslos festnehmen. Wirre Äußerungen Den Beamten gegenüber gab der Mann an, dass er über ein offenes Fenster in die Wohnung geklettert sei. Nachdem der Mann weitere wirre Äußerungen von sich gab, wurde er in eine Fachklinik eingeliefert. Er bekommt...

  • Friedrichshafen
  • 06.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.933×

Im Vollrausch ausgerastet
Betrunkene Frau in Kempten verwüstet ihre eigene Wohnung

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Polizei informiert, dass eine Person im Treppenhaus einer Wohnanlage randaliert. Es stellte sich heraus, dass eine Frau mit ihrem Freund verbale Streitigkeiten hatte. Polizei nimmt Frau in Schutzgewahrsam Die Frau war stark alkoholisiert und hatte in ihrem Rausch die eigene Wohnung verwüstet. Aufgrund ihres Zustandes und der Tatsache, dass sich die Frau weiterhin aggressiv verhielt, nahmen die Beamten sie in Schutzgewahrsam.

  • Kempten
  • 01.10.20
Angebranntes Essen löst größeren Einsatz aus (Symbolbild)
402×

Essen auf dem Herd
Angebranntes Essen löst größeren Einsatz in Bad Wörishofen aus

Ein angebranntes Essen löste am Sonntagmorgen in der Ludwig-Geromiller-Straße einen größeren Einsatz mit Polizei und Feuerwehr aus. Eine 76-jährige Frau hatte ihr Essen auf dem Herd vergessen. Dadurch entwickelte sich eine starke Rauchentwicklung. Zu einem Brand kam es nicht. Die Feuerwehr lüftete anschließend die Wohnung, wodurch diese wieder betretbar wurde. Eine Gefahr für die angrenzende Nachbarschaft bestand nicht. Die Seniorin begab sich anschließend selbst in medizinische Behandlung, da...

  • Bad Wörishofen
  • 31.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.422×

Beleidigt, angespuckt und verletzt
Betrunkene (38) zerlegt im Streit ihre Wohnung in Babenhausen und greift Polizisten an

Eine Auseinandersetzung zwischen einer 38-Jährigen und ihrem Lebenspartner ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ausgeartet. Im weiteren Verlauf grifft die betrunkene Frau auch Polizisten an, teilt die Polizei mit. Demnach waren die Beamten gegen 00:20 Uhr unterwegs zu einer häuslichen Auseinandersetzung in Babenhausen. Vor Ort trafen die Polizisten auf eine stark alkoholisierte 38-Jährige und ihren Lebenspartner. Zuvor war es zu einem Streit zwischen den beiden gekommen und die Frau war...

  • Babenhausen
  • 26.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.724× 1

Immobilienplattform
Mann (36) wird bei Wohnungssuche im Internet betrogen

Ein 36-jähriger Mann aus Buchloe ist bei der Suche nach einer Wohnung um 1.440 Euro betrogen worden. Laut Polizei hatte der 36-Jährige auf einer bekannten Immobilienplattform eine passende Miet-Wohnung in Kaufbeuren gefunden.  Um die Wohnung anmieten zu können, sollte der Mann für eine Kaution 1.440 Euro zahlen. Darum überwies der Mann die Summe auf ein italienisches Konto. Erst als er anschließend nochmals zu einer Zahlung aufgefordert wurde, kam ihm das komisch vor und er ging zur Polizei....

  • Kempten
  • 24.08.20
Mit der Axt in die Wohnungstür einschlagen. (Symbolbild)
5.775×

"Schädel einschlagen"
Mann (46) will Nachbar in Blaichach mit Axt erschlagen

Ein 46-jähriger Mann hat Dienstagnacht mit einer Axt gegen die Wohnungstüre seines 34-jährigen Nachbarn geschlagen. Dabei schrie der Mann nach Angaben der Polizei, dass er ihm den Schädel einschlagen werde. Der 46-Jährige ging danach wieder zurück in seine Wohnung und drehte die Musik laut auf. Die Polizei traf den Mann in seiner Wohnung an. Wie die Polizei berichtet, kam der Mann in eine Klinik in Kempten. Die Beamten stellten die Axt des Mannes sicher. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt....

  • Blaichach
  • 18.08.20
2.548×

Was tun bei Fledermäusen in der Wohnung?

Batman als Untermieter zu haben klingt eigentlich ganz cool, wenn die Fledermäuse aber nicht mehr gehen wollen, kann das wirklich zum Problem werden.  Aktuell suchen die Jungtiere vermehrt nach Quartieren und verwechseln gekippte Fenster gerne mal mit einer vielversprechenden Höhle.  Bianca Fuchs vom Bayerischen Landesbund für Vogelschutz (LBV) kennt jährlich mehrere Fälle in denen sich sogar bis zu 500 Tiere in einer Wohnung versammeln. Grund: Fledermäuse sind sehr gesellig und rufen ihre...

  • Kempten
  • 18.08.20
Symbolbild
4.560× 1

Hohe Beute
Unbekannter Einbrecher hebelt Tresor in Kaufbeurer Wohnung auf

m Zeitraum zwischen dem 08.08.2020 und dem 14.08.2020 drang ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Pommernstraße ein. Der Täter hebelte einen Möbeltresor in der Wohnung auf und entwendete daraus Bargeld und Gold in fünfstelliger Höhe. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro. Die Balkontüre der Wohnung im zweiten Stock wurde aus den Angeln gehoben und das Rollo nach oben gedrückt. Wie der Täter in die Wohnung gelangte, ist derzeit allerdings noch...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.20
Symbolbild
3.897×

Verbrechen
Unbekannte brechen in Altusrieder Wohnung ein

Unbekannte nutzten die Urlaubsabwesenheit der Bewohner und hebelten im Schleifweg die Terrassentüre eines Reiheneckhauses auf und durchsuchten die Wohnräume nach Bargeld und Wertgegenständen. Der Tatzeitraum liegt zwischen 09.08.20 und 16.08.20. Die Täter erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld sowie eine Herrenarmbanduhr. Da die Unbekannten alle durchsuchten Versteckmöglichkeiten im Ursprungszustand und nicht wie üblich im durchwühlten Zustand hinterließen, wurde der Einbruch nicht sofort...

  • Altusried
  • 17.08.20
Grundriss / Wohnfläche (Symbolbild)
3.007× 2 2 Bilder

Statistik-Auswertung
Oberallgäuer haben pro Kopf die größten Wohnungen in Schwaben

Pro Kopf gerechnet stehen Oberallgäuern mit 51,8 Quadratmetern die größten Wohnflächen zur Verfügung. Damit liegt der Landkreis an der Spitze des Regierungsbezirks Schwaben, berichtet die Bayerische Landesbausparkasse (LBS), die Daten des Landesamtes für Statistik ausgewertet hat. Die Landkreise Ostallgäu (51,4 Quadratmeter pro Kopf) und Unterallgäu (51,3 Quadratmeter pro Kopf) folgen auf dem zweiten und dritten Platz. Bürger der kreisfreien Stadt Kempten liegen demnach auf dem vorletzten...

  • Kempten
  • 12.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ