Wohnmobil

Beiträge zum Thema Wohnmobil

Vom Dauercamper bis zum Wohnmobil-Nomaden: Mit den richtigen Apps finden Camping-Urlauber den geeigneten Stellplatz.
100×

Stellplätze und Campingplätze finden
Urlaubstrend Camping: Diese Apps sollten nicht fehlen

Sommerzeit heißt für immer mehr Menschen Campingzeit. Mit diesen Apps finden Wohnmobilistas zielsicher freie Stellplätze und Straßen, die geräumig genug für das mobile Zuhause sind. Viele Menschen zieht es im Sommer auf Campingplätze. Zahlreiche Camping-Neulinge haben sich während der Corona-Pandemie dem Trend angeschlossen - und sind nun mit klassischen Camper-Problemen wie zu engen Straßen oder belegten Stellplätzen konfrontiert. Zum Glück gibt es zahlreiche Apps, die sich den...

  • 24.06.22
Ein Wohnmobilbesitzer hat in Marktoberdorf eine Frau dabei erwischt, wie sie in seinem Fahrzeug randaliert hat. Offenbar stand die Frau unter Drogeneinfluss und hatte die Orientierung verloren.  (Symbolbild)
5.339×

Randale mitten in der Nacht
Im Drogenrausch: Frau beschädigt Wohnmobil in Marktoberdorf

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat eine Frau in Marktoberdorf in einem Wohnmobil randaliert. Wie die Polizei meldet hatte die Frau im Drogenrausch offenbar die Orientierung verloren.  Anzeige wegen SachbeschädigungDer Besitzer des Wohnmobils entdeckte die Frau, als er auffällige Geräusche aus seinem Fahrzeug vor dem Haus hörte. Die Polizei hielt die Frau von Mitte 30 fest und nahm eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf.

  • Marktoberdorf
  • 07.06.22
Erneut hat die Polizei im Bereich des Forggensees und Schwansees zahlreiche Parkverstöße und Wildcamper festgestellt. (Symbolbild)
13.593× 2

11 Parkverstöße im Landschaftsschutzgebiet
Polizei erwischt schon wieder Wildcamper in Schwangau und am Forggensee

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Beamte der Polizei Füssen schon wieder Wildcamper im Bereich des Schwansees und des Forggensees erwischt. Insgesamt elf Autos und Wildcamper hatten in den Landschaftsschutzgebieten verbotenerweise geparkt und übernachtet. Es ist, wie jedes Jahr, nicht das erste Mal, dass die Polizei hier Wildcamper erwischt.  Frau schlafend im Auto erwischtBesonders dreist war das Verhalten einer 54-jährigen Frau, die den Polizisten schlafend in ihrem Wagen auf einem...

  • Schwangau
  • 11.05.22
10.220× Video 15 Bilder

Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte...

  • Memmingen
  • 21.04.22
Das geparkte Wohnmobil geriet aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Eine Person starb in den Flammen. (Symbolbild)
1.701×

Brandursache unklar
Ein Toter bei Wohnmobil-Brand in Oberbayern - Polizei Weilheim ermittelt

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist eine Person in Burggen (Landkreis Weilheim-Schongau) bei einem Feuer in einem Wohnmobil verstorben. Das geparkte Wohnmobil ist aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Kriminalpolizei Weilheim ermittelt. Brand schnell gelöschtEinsatzkräfte von freiwilligen Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf ein nahegelegenes Wohnhaus verhindern. Die Polizei schätzt den Schaden im fünfstelligen Bereich. ...

  • Weilheim
  • 22.03.22
Nachdem sie blind dem Navi gefolgt waren, landeten ein 35-jähriger Mann und seine 32-jährige Begleiterin mit ihrem Wohnmobil in einem Morast. (Symbolbild)
5.876×

Campingausflug fällt ins Wasser
Wohnmobilfahrer (35) folgt blind dem Navi und fährt sich in Morast bei Schwangau fest

Die Fahrt eines 35-jährigen Fahrers eines Wohnmobils und seiner 32-jährigen Begleiterin ist am Dienstagmorgen in einem Morast bei Schwangau geendet.  Die beiden Camper folgten laut eigenen Angaben blind dem Navi und fuhren in eine nasse Wiese im Bereich des Schwansees. Dort blieb das Fahrzeug stecken.  Fahrer muss doppelt bezahlenDas Wohnmobil konnte nur mit Hilfe eines hinzugerufenen Abschleppfahrzeugs zurück auf den festen Boden gezogen werden. Der Mann musste nicht nur die Gebühren für das...

  • Schwangau
  • 10.11.21
Bei Füssen kam es am Donnerstag zu einem Zusammenstoß von einem Auto und einem Wohnmobil. (Symbolbild)
6.526×

Auf Gegenfahrbahn geraten
Auto kracht bei Füssen in Wohnmobil: Fünf Verletzte

Weil ein 22-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag in einer scharfen Rechtskurve auf der nassen Straße auf die Gegenfahrspur kam, kam es bei Füssen zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf Verletzten. Wie die Polizei berichtet, kam dem 22-Jährigen und seinen zwei Mitfahrern ein 57-Jähriger mit seinem Wohnmobil entgegen. In dem Fahrzeug befand sich neben dem Fahrer noch ein Beifahrer. Der 57-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Bei dem Unfall wurden...

  • Füssen
  • 07.10.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
7.011×

Stauende übersehen
Auffahrunfall auf der A96: Schweizerin (33) schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der A96 bei Buxheim ist am Mittwochnachmittag eine 33-jährige Autofahrerin aus der Schweiz schwer verletzt worden. Die Frau war auf der linken Spur unterwegs, wollte nach rechts ausweichen und prallte auf ein Wohnmobil. Zwei VerletzteDurch die Wucht des Aufpralls ist ihr Auto umgekippt und blieb mitten auf der Fahrbahn liegen. Das Wohnmobil wurde auf das vorausfahrende Auto geschoben. Die 55-jährige Beifahrerin des Wohnmobils wurde leicht verletzt, der...

  • Buxheim
  • 29.09.21
Ein Hund hat seine Familie bei Hohenschwangau aus einem Wohnmobil ausgesperrt (Symbolbild)
4.925× 3

Beim Fotos machen an den Königsschlössern
Hund sperrt Frauchen und Herrchen aus dem Wohnmobil aus

Ein Hund hat sein Frauchen und Herrchen aus dem Wohnmobil ausgesperrt. Das junge Paar war auf der Durchreise und hat einen kurzen Zwischenstopp in Hohenschwangau gemacht. Der Plan: Fotos von den Königsschlössern (Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau) machen. Sie stellten dazu ihr Wohnmobil am Straßenrand der Colomanstraße ab und ließen ihren Hund für den kurzen Moment im Fahrzeug. Mit der Pfote die Türen verriegeltDer Hund wollte vermutlich ebenfalls aus dem Wohnmobil heraus....

  • Schwangau
  • 10.09.21
Zeugen beobachteten zwei Männer und eine Frau beim Kokain ziehen. (Symbolbild).
4.963× 1

Kokainkonsum in Günzburg
Zwei Männer und eine Frau im Freizeitpark beim Kokain ziehen beobachtet

Zwei Männer im Alter von 21 und 50 Jahren und eine 34-jährige Frau sind am Sonntag in einem Freizeitpark dabei beobachtet worden, wie sie Kokain zu sich nahmen. Die drei standen in der Nähe des Haupteingangs an einem Tresen. Der jüngere der beiden Männer bereitete dann für sich und die beiden anderen "Kokain zum Konsum vor", wie es im Polizeibericht heißt. Zeugen haben die drei dann dabei beobachtet, wie sie mit einem Röhrchen eine "Line" zogen. Der ältere Mann hatte außerdem seine vier Kinder...

  • Günzburg
  • 06.09.21
Ein 46-Jähriger ist in Pfronten in ein Wohnmobil eingebrochen. (Symbolbild)
2.537×

Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung
Mann (46) bricht in Pfronten in Wohnmobil ein und hält sich zwei Tage darin auf

Ein 46-Jähriger war in ein Wohnmobil, das in einem Unterstand im Krokusweg in Pfronten stand, eingebrochen und hatte sich dann zwei Tage darin aufgehalten. Wie die Polizei berichtet, kamen die Besitzer am Donnerstagnachmittag zufällig zu dem Fahrzeug, um nach dem Rechten zu sehen. Dabei bemerkten sie, dass sich jemand darin aufhielt. Bevor die Polizei eintraf, kletterte der Mann unbemerkt aus dem Wohnmobil und versteckte sich darunter. Als die Beamten ankamen, rannte er davon. Die Polizisten...

  • Pfronten
  • 03.09.21
Unfall (Symbolbild)
11.140×

Schwerer Unfall
Wohnmobil rammt Auto auf der A96: Zwei Schwerverletzte

Am Mittwochabend ist auf der A96 bei Wangen ein Wohnmobil in ein Auto gekracht. Zwei Menschen wurden schwer verletzt. Wohnmobilfahrer wollte vom Rastplatz auf die Autobahn auffahren Der 61-jährige Wohnmobilfahrer fuhr vom Rastplatz Ettensweiler auf die A96 und wechselte dabei am Anfang des Beschleunigungsstreifens auf die rechte Spur der Autobahn. Ein 81-jähriger Audi-Fahrer, der auf diesem Fahrstreifen fuhr, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er und seine 76-jährige Beifahrerin...

  • Wangen
  • 12.08.21
Schon wieder entdeckte die Polizei Camper in Landschaftsschutzgebieten in Füssen und in Schwangau. (Symbolbild)
3.896×

Anzeigen nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz
Landschaftsschutzgebiete: Polizei entdeckt Camper am Alat- und am Schwansee

Die Polizei hat am Samstag drei Camper in Landschaftsschutzgebieten in Füssen und in Schwangau entdeckt. Eine Frau übernachtete von Freitag auf Samstag in ihrem Auto am Alatsee. Zudem hatte sie laut Polizei am Freitagabend dort gegrillt. Es handelt sich um ein Landschaftsschutzgebiet, ein Vogelschutzgebiet und ein Fauna-Flora-Habitat-Gebiet. In der Nacht von Samstag auf Sonntag parkten zwei Wohnmobile am Schwansee direkt im Landschaftsschutzgebiet neben der entsprechenden Beschilderung. Alle...

  • Füssen
  • 08.08.21
Eine Frau parkte mit ihrem Wohnmobil in einem Landschaftsschutzgebiet bei Hopfen am See. (Symbolbild)
8.588× 1

Fahrerin erwartet Anzeige
Wohnmobil parkt in Landschaftsschutzgebiet bei Hopfen am See

Ein auswärtiges Wohnmobil parkte am Mittwochnachmittag in einem Landschaftsschutzgebiet auf einem Feldweg bei Hopfen am See. Wie die Polizei berichtet, war den Beamten das Fahrzeug gemeldet worden. Gegenüber den Beamten gab die Fahrerin des Wohnmobils an, von der Fahrt sehr erschöpft zu sein und sich nun etwas ausruhen zu wollen. Die Frau erwartet eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Naturschutzgesetz. Sie musste das Wohnmobil wegfahren.

  • Füssen
  • 06.08.21
Zwei Männer waren am Dienstag mit einem Wohnmobil unterwegs, nachdem sie Kokain konsumiert hatten. (Symbolbild)
12.377×

Vermietfirma muss Wohnmobil selbst abholen
Zwei Baden-Württemberger wollen nach Kroatien - Warum ihre Reise in Buchloe endet

Das hatten sie sich wahrscheinlich anders vorgestellt: Zwei Männer aus Baden-Württemberg wollten mit einem gemieteten Wohnmobil nach Kroatien fahren - doch sie kamen nur bis nach Buchloe. Wie die Polizei berichtet, führen der 33-jährige Fahrer und sein 37-jähriger Beifahrer in Buchloe von der A96, um Proviant zu kaufen.  Beide Männer haben Kokain konsumiertIn der Bahnhofstraße beobachtete eine Streifenbesatzung, wie das Wohnmobil eine rote Baustellenampel missachtete. Bei der anschließenden...

  • Buchloe
  • 14.07.21
Polizei (Symbolbild).
3.389× 1 2 Bilder

Beim Überholen
Auf der A96: Wohnmobil bleibt an LKW hängen und überschlägt sich

Schaden in Höhe von etwa 65.000 Euro und eine Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Sonntagnachmittag auf der Autobahn 96 bei Leutkirch, bei dem sich ein Wohnmobil überschlagen hat. Der 54 Jahre alte Lenker des Wohnmobils war in Richtung Süden unterwegs, als er beim Überholen eines Lkw-Gespanns auf die rechte Spur kam. Die Fahrzeuge kollidierten und der 54-Jährige geriet ins Schleudern. Er kam mit seinem Gefährt in den Grünstreifen und überschlug sich dort. Rund sechs Stunden war...

  • Leutkirch
  • 05.07.21
Polizei (Symbolbild).
6.246×

Polizeieinsatz am Weißensee
Betrunkener Tourist (45) findet sein Wohnmobil nicht mehr

Freitagnacht hat ein betrunkener 45-jähriger Tourist für einen eher ungewöhnlichen Polizeieinsatz am Weißensee in Füssen gesorgt. Zunächst war bei der Polizeiinspektion in Füssen eine Mitteilung eingegangen, dass sich am Parkplatz des Weißensee eine stark betrunkene Person aufhalten soll.  Mann findet sein Wohnmobil nicht mehr Die eingesetzte Streife traf dort dann den 45-Jährigen an. Laut Polizei war der Mann so stark betrunken, dass er sein in der Nähe abgestelltes Wohnmobil nicht mehr finden...

  • Füssen
  • 27.06.21
In einem Wohnmobil in Scheidegg ist ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild)
3.734×

Technischer Defekt
Feuer bricht in Wohnmobil in Scheidegg aus

Am Samstagvormittag ha sich am Hammerweiher in Scheidegg ein Feuer in einem Wohnmobil entzündet. Die Ursache war ein technischer Defekt eines Elektrogerätes, so die Polizei. Der Innenraum des Wohnmobiles wurde komplett verrußt und angeschmort, das Fahrzeug blieb aber fahrbereit. Im Wohnmobil befanden sich zu dem Zeitpunkt keine Menschen. Die Polizei schätzt den Sachschaden aktuell auf rund 10.000 Euro.

  • Scheidegg
  • 21.06.21
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei wieder mehrere parkende Wohnmobile zwischen Schwangau und Halblech kontrolliert. (Symbolbild)
10.427×

Im Landschaftsschutzgebiet
Schon wieder mehrere Wildcamper bei Schwangau

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei wieder mehrere parkende Wohnmobile zwischen Schwangau und Halblech kontrolliert. Auf die Wildcamper kommt nun ein erhebliches Bußgeld zu.  Wohnmobil gilt nicht als WohnungNicht nur wegen dem Campen in einem Landschaftsschutzgebiet bekommen die Wohnmobil-Besitzer jetzt Ärger. Wer nach 22:00 Uhr ohne triftigen Grund noch mit dem Wohnmobil unterwegs ist oder sich darin aufhält, verstößt gegen die Ausgangssperre. Ein Wohnmobil zählt nicht als...

  • Schwangau
  • 03.05.21
In Aletshausen übersah ein Wohnmobilfahrer einen Zug. (Symbolbild)
5.632×

Auf Bahnstrecke Mindelheim - Günzburg
Zusammenstoß: Wohnmobilfahrer (54) übersieht Zug an unbeschranktem Bahnübergang

Auf der Bahnstrecke von Mindelheim nach Günzburg ist es bei Aletshausen am Sonntag gegen 13:45 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Wohnmobil gekommen. Wie die Polizei berichtet, übersah der 54-jährige Wohnmobilfahrer aus Hessen am unbeschrankten, durch Andreaskreuze gesicherten Bahnübergang den sich aus Richtung Krumbach mit geringer Geschwindigkeit nähernden Zug. Pfeifsignale des Triebwagenführers führten dazu, dass der Mann noch bremste. Dabei kam er mit der Front seines...

  • 02.05.21
Nachrichten
9.509× 2

Camping-Boom
Hält der Ansturm auf die Campingplätze im Allgäu auch 2021 an?

Egal ob unter freiem Himmel, im Wohnwagen oder beim Glamping - also luxuriösem Campen - Camping boomt im Allgäu. Momentan ist es wegen dem erneuten Wintereinbruch zwar recht ruhig auf den Campingplätzen, aber im vergangenen Sommer waren die Campingplätze bis auf den letzten Stellplatz besetzt. Für die Campingplatzbetreiber war das eine wahre Goldgrube. Warum Camping so viele begeistert und ob die Campingplätze auch 2021 wieder mit einem solchen Ansturm rechnen – Johannes Klemp mit den...

  • Kempten
  • 17.03.21
Mehrere Camper im Raum Oberstdorf angezeigt. (Symbolbild)
22.757×

Mehrere Verstöße
Viele Camper in Oberstdorf übers Wochenende

Auch an diesem Wochenende parkten wieder viele Wohnmobile in Oberstdorf. Die Camper wurden laut Polizei angesprochen und gebeten, dass sie ihre gewählten Abstell- und Übernachtungsplätze verlassen sollten. Am nächsten Tag wurden noch zwölf Camper festgestellt. Diese wurden angezeigt. Dabei kommen unterschiedliche Regelungen nach dem Bayerischen Naturschutzgesetzt, dem Waldgesetz oder auch dem Infektionsschutzgesetz zur Anwendung. Mann (32) zeltet in Landschaftsschutzgebiet am Weißensee

  • Oberstdorf
  • 08.03.21
Unerlaubtes Nächtigen auf dem Parkplatz Gunzesried Säge (Symbolbild)
16.922×

Parkplatz Gunzesried Säge
Familie und Pärchen trotz Ausgangssperre mit Wohnmobil unterwegs

Am Montagabend hat die Polizei auf dem Parkplatz Gunzesried Säge ein Wohnmobil entdeckt. In dem Wohnmobil befand sich eine fünfköpfige Familie, die dort übernachten wollten. Die Familie muss mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen die Ausgangssperre rechnen. Auf dem gleichen Parkplatz stand noch ein zweites Wohnmobil in dem ein Paar übernachten wollte. Die zwei Personen müssen ebenfalls mit einer Anzeige rechnen.

  • Blaichach
  • 05.01.21
Tödlicher Unfall auf der B308 bei Oberstaufen. Ein Wohnmobil kollidiert mit einem Motorrad. Eine Person stirbt, zwei weitere erleiden lebensgefährliche Verletzungen.
83.272× Video 8 Bilder

Schwerer Unfall
Ein Toter und zwei Verletzte: Wohnmobil prallt bei Oberstaufen frontal in Motorrad

Bei einem schweren Unfall in der sogenannten Mooskurve auf der B308 bei Oberstaufen ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer (42) ums Leben gekommen. Zwei weitere Motorradfahrer erlitten ebenfalls Verletzungen - bei ihnen handelt es sich um ein Ehepaar. Nach Angaben der Polizei wurde der Fahrer des Wohnmobils von der tiefstehenden Sonne geblendet und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser erlitt dabei tödliche Verletzungen...

  • Oberstaufen
  • 25.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ