Wohnen

Beiträge zum Thema Wohnen

Die Mietpreise im Allgäu steigen weiter. (Symbolbild)
7.781× 1

Bis zu 16 Prozent teurer
Mietpreise im Allgäu steigen: Größter Preissprung Süddeutschlands in Memmingen

Wohnen wird immer teurer und die Mietpreise steigen immer weiter. So auch in den vergangenen zwölf Monaten. Das Immobilienportal "immowelt" hat die Mietpreise in den süddeutschen Regionen des ersten Halbjahres 2021 mit denen im ersten Halbjahr 2020 verglichen. Mieten in Memmingen um 16 Prozent gestiegenInsbesondere in kleineren Städten und ländlichen Regionen steigen die Mieten deutlich. In 127 von 138 untersuchten Kreisen sind die Mieten gestiegen. Den größten prozentualen Zuwachs aller Kreise...

  • Memmingen
  • 16.09.21
So soll die Halde-Nord aussehen.
6.633× Video

Wohnen
Baugebiet Halde-Nord in Kempten: Bald könnte es losgehen

100.000 Quadratmeter umfasst die Fläche am nördlichen Stadtrand von Kempten. Auf dem geplanten Baugebiet Halde-Nord sollen 420 Einheiten entstehen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, könnte mit den Erschließungsarbeiten im zweiten Halbjahr begonnen werden. 45,2 Millionen Euro sind für Straßenbau, Wasserleitungen, Abwasserkanäle und sonstige Infrastruktur veranschlagt. Die Kosten werden auf die Häuslebauer beziehungsweise Wohnungsbaugesellschaften umgelegt. Um diese Last auf mehrere Schultern...

  • Kempten
  • 20.01.20
875×

Wohnen
Stadt legt Preise für die neuen Bauplätze in Mindelheim Nord fest

In vielen Kommunen sind die Grundstückspreise und wie das Bauland vergeben wird ein Thema. Mindelheims Häuslebauer haben nun Klarheit: Jetzt ist klar, was die Grundstücke im Mindelheimer Norden kosten werden. Der Stadtrat hat auf seiner Sitzung am Montagabend die Preise je Quadratmeter festgelegt. Am Donnerstag, 28. März, werden alle Bauwilligen, die sich um eines der 56 städtischen Grundstücke zwischen Kapellenweg und Krumbacher Straße bewerben, auf einer eigenen Veranstaltung informiert. Das...

  • Buchloe
  • 21.03.19
Bauland wird auch im Unterallgäu immer teurer.
3.275×

Marktbericht
Was kosten Wohnungen und Grundstücke im Unterallgäu?

Was kosten Grundstücke und Wohnungen im Unterallgäu? Wo ist es günstig? Wo ist es teuer? Diese und viele andere Fragen beantwortet der sogenannte Grundstücksmarktbericht, den der Gutachterausschuss für Grundstückswerte am Unterallgäuer Landratsamt erstmalig erstellt hat. Für den Bericht hat der Ausschuss alle Kaufverträge im Landkreis im Jahr 2017 analysiert. Daraus wurde deutlich: Auch im Unterallgäu werden Grundstücke und Wohnungen immer teurer. Der rund 180 Seiten starke Bericht gibt einen...

  • Mindelheim
  • 20.02.19
298×

Bauprojekt
49 neue Wohnungen entstehen im Memminger Kronen-Areal

Stein um Stein wächst der Rohbau im Memminger Kronen-Areal derzeit in die Höhe. 'Die Arbeiten sind in vollem Gange', sagt Josef M. Lang, Vorstandsmitglied der Siebendächer Baugenossenschaft. Auf dem 3000 Quadratmeter großen Gelände errichtet die Genossenschaft eine Anlage mit 49 Wohnungen. Das 19 Millionen Euro teure Projekt ist seit der Umgestaltung des Schrannenplatzes das größte Bauvorhaben in der südlichen Altstadt. Der Neubau wird laut Lang neben Wohnungen drei Gewerbeeinheiten mit Flächen...

  • Kempten
  • 04.04.16
99×

Bauen
Grünenbach plant ein neues Baugebiet und investiert heuer über eine Million Euro

Die Gemeinde Grünenbach will im Ortsteil Schönau ein neues Baugebiet ausweisen. Die Kosten für Grunderwerb und Planung sind im Haushalt vorgesehen, den der Gemeinderat einstimmig verabschiedet hat. Bürgermeister Markus Eugler will das Projekt bei der Bürgerversammlung am 14. April näher vorstellen. Die kleine Westallgäuer Gemeinde will heuer insgesamt rund 1,1 Millionen Euro investieren. Größter Ausgabeposten ist der Umbau des Feuerwehrhauses. Hierfür sind 400 000 Euro vorgesehen. Allerdings...

  • Kaufbeuren
  • 25.03.16
24×

Wohnen
Es fehlen 1200 Wohnungen im Landkreis Westallgäu

Der Wohnungsmarkt im Landkreis bleibt weiter ein Thema, auch für die Politik. Der Deutsche Mieterbund (DMB) und die SPD haben sich bei einem Infoabend im Alten Bräuhaus in Lindenberg für eine Mietpreisbremse ausgesprochen. Mit dabei waren die Vorsitzende des DMB, Helga Hanl, der Lindauer Rechtsanwalt und Stadtrat Dr. Uwe Birk, sowie der Landtagsabgeordnete Harald Güller. Die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen solle von derzeit 20 Prozent in drei Jahren auf 15 Prozent in vier Jahren...

  • Kempten
  • 31.08.13
15×

Kinderbetreuung
Lindenberger Kinderkrippe kommt ohne betreutes Wohnen

Kein Interesse von Investoren an Mietwohnungen - Stadt Lindenberg muss allein für die Baukosten aufkommen - Kirchenstiftung beteiligt sich nicht an Kosten Die Kinderkrippe an der Lindenberger Lauenbühlstraße wird ohne darüber liegende Räume für betreutes Wohnen gebaut. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat gegen acht Stimmen gefasst. Klar ist auch: Die Kirche wird sich nicht wie von einem Teil der Räte gewünscht an den Baukosten der Krippe beteiligen. Der Stadtrat hat in den...

  • Kempten
  • 09.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ