Wohnen

Beiträge zum Thema Wohnen

Lokales
Überraschend: In Lindau und den umliegenden Gemeinden sind die Mietpreise bei Ein-Zimmer-Wohnungen gesunken. (Symbolbild)

Wohnen
Ein-Zimmer-Wohnungen im Landkreis Lindau sind billiger geworden

Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz 4) oder Sozialhilfe bekommen im Rahmen der Grundsicherung die Miete für ihre Wohnung bezahlt – allerdings nur, wenn sie angemessen, also nicht übertrieben groß und teuer ist. Das hat der Gesetzgeber so festgelegt. Vor diesem Hintergrund befasste sich der Ausschuss für Bildung, Soziales und Sport des Kreistages die Obergrenzen für Mietzahlungen. Dabei stieß er auf ein unerwartetes Ergebnis: In Lindau und den angrenzenden Gemeinden am Bodensee sind...

  • Lindau
  • 22.10.19
  • 484× gelesen
Lokales
Symbolbild Wohnungen.
2 Bilder

Volksbegehren "Mietenstopp"
Wohnen im Allgäu: So haben sich die Mietpreise in den letzten Jahren verändert

In den vergangenen Jahren haben sich die Mieten so verändert, dass sie für viele Menschen nicht mehr bezahlbar sind. Am Mittwoch ist deshalb eine Unterschriftensammlung für das Volksbegehren "Mietenstopp" gestartet. Die Initiatoren wollen erreichen, dass es in Bayern sechs Jahre lang keine Mieterhöhungen mehr gibt.  Zum Trägerkreis des Volksbegehrens zählen unter anderem Mietervereine, SPD, Linke und der Deutsche Gewerkschaftsbund. Sie wollen ein Gesetz, um die Mieten in 162 bayerischen...

  • Kempten
  • 11.10.19
  • 6.205× gelesen
Lokales

Soziales
Die Lebensräume für Jung und Alt in Hergensweiler halten verstärkt Angebote bereit

Lob hat es in der jüngsten Hergensweilerer Ratssitzung für die Arbeit von Alwine Appenmaier gegeben. Seit knapp zwei Jahren ist sie Gemeinwesenarbeiterin in den 'Lebensräumen für Jung und Alt' der Stiftung Liebenau. Im Gegensatz zu vorher werde die Gemeinwesenarbeit wahrgenommen, stellte Ratsmitglied Johannes Schneider fest. Das sei ein guter Weg. 'Sie haben viel draus gemacht', lobte Constanze Heim. 'Das Haus wird mit mehr Leben erfüllt', sagte Bürgermeister Wolfgang Strohmaier zu den...

  • Lindau
  • 28.02.17
  • 39× gelesen
Lokales

Wo leben?
Wohnungsmarkt Landkreis Lindau: Flüchtlinge die Bleiberecht erhalten tun sich besonders schwer

Manche Vermieter stehen Flüchtlingen reserviert gegenüber, selbst wenn diese Bleiberecht und Arbeit haben. Warum diese Menschen nicht in leer stehende Flüchtlingsunterkünfte ziehen können. Obwohl eifrig gebaut wird, fehlt Wohnraum – vor allem für Menschen, die wenig Geld haben. Deshalb leben viele Asylbewerber deutlich länger als vorgesehen in den Flüchtlingsunterkünften – eigentlich müssten sie diese verlassen, sobald sie ein Aufenthaltsrecht haben. Von 642 Plätzen in den dezentralen...

  • Lindau
  • 23.12.16
  • 36× gelesen
Lokales

Wohnen
Neue Heizungsanlage fällt oft aus: Mieter der städtischen Wohnbaugesellschaft in Lindau frieren

Im August hat die städtische Wohnungsbaugesellschaft GWG in ihrem Mehrparteienhaus im Motzacher Weg die alte Öl- durch eine moderne Pelletheizung austauschen lassen. Was als Modernisierungsmaßnahme gedacht war, führt jetzt allerdings dazu, dass die Mieter frieren. Allein in diesem Jahr ist die neue Heizungsanlage mehr als ein Dutzend Mal ausgefallen. In der 35 Quadratmeter kleinen Wohnung von Markus Ripfel wird es regelmäßig kalt. Und zwar immer dann, wenn die Pelletheizung, die sein...

  • Lindau
  • 17.02.16
  • 118× gelesen
Lokales

Bodenseeraum
Bevölkerungszahlen rund um das Schwäbische Meer steigen

Attraktiv für Wohnen und Arbeiten Der Bodenseeraum bleibt als Wohn- und Arbeitsregion attraktiv: Rund um den See ist die Bevölkerung in den vergangenen zwölf Jahren um fast sieben Prozent gewachsen. Das geht aus einer grenzüberschreitenden Studie hervor, deren Zahlen das Landesstatistikamt in Baden-Württemberg jetzt veröffentlicht hat. Danach leben mehr als 3,8 Millionen Menschen in den Anrainergebieten um den Bodensee, davon rund 1,2 Millionen auf dem deutschen Gebiet. Bis zum Jahr 2020 wird...

  • Lindau
  • 13.10.11
  • 24× gelesen
Lokales

Merkwürdig
Obdachlose wohnen im Schrottauto

Auf einem Lindauer Parkplatz stehen Fahrzeuge, in denen offenbar Menschen essen und schlafen - Niemand weiß, wem sie gehören - Städtisches Ordnungsamt handelt - Auch Lindauer Polizei ist alarmiert Die alten Autos auf dem Parkplatz Blauwiese sehen aus, als ob ihre Halter die Abwrackprämie verschlafen hätten. Beide haben Schlagseite, platte Reifen sind dafür verantwortlich. Ein Gefährt hat gar keine Nummernschilder mehr, dürfte also auf öffentlichen Straßen und Parkplätzen gar nicht mehr...

  • Lindau
  • 20.01.11
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019