Wochenblatt Extra

Beiträge zum Thema Wochenblatt Extra

95×

Advent
Besondere Krippenausstellung im Museum der Stadt Füssen

Die Tradition der Weihnachtskrippen reicht auch in Füssen Jahrhunderte weit zurück. Vor allem aus dem 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts haben sich wertvolle Krippen erhalten. Vier Füssener Krippen sind im Museum der Stadt Füssen ausgestellt. Im Zentrum steht eine große Krippe des Füssener Holzbildhauers Edmund Sprenzel, eine Dauerleihgabe der Enkelin Klara Sprenzel. Seit 1921 baute Edmund Sprenzel alljährlich zur Weihnachtszeit in der Magnuskapelle der Stadtpfarrkirche St. Mang seine große...

  • Füssen
  • 20.12.17
116×

Geschichte
Vorträge im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau

Am 12. Oktober 1842 feierte ganz Bayern die Hochzeit des Kronprinzenpaares Max und Marie, die Eltern des späteren Königs Ludwig II. Einige Tage nach ihrer Hochzeit in München traf das bayerische Kronprinzenpaar Max und Marie Ende Oktober in Hohenschwangau ein. König Ludwig und die Technik Die Ankunft des frisch vermählten Paares war für die Bevölkerung ein großes Ereignis und wurde auch als solches gefeiert. Anlässlich dieses Festes gründete sich 1842 der Liederkranz, der dieses Jahr sein...

  • Füssen
  • 25.10.17
65×

Neu
Die Dauerausstellung im Kaufbeurer Stadtmuseum wurde mit Objekten ergänzt

Die Dauerausstellung im Kaufbeurer Stadtmuseum wurde im August mit einer Reihe kleinerer Ergänzungen erweitert. Unter den Maßnahmen befindet sich zum Beispiel die inhaltliche Vergrößerung des Raumes zu Kurat Christian Frank sowie der Sequenz zu Gustav von Kahr oder die Präsentation neu erworbener Hinterglasbilder in der Sammlung von 2015. Ein Vortrag der Historikerin Dr. Martina Steber zu Heimatforscher Kurat Christian Frank und dem Kaufbeurer Bezirksamtsmann Gustav von Kahr, den der...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
36×

Hobbyfotografie
Social-Media-Aktion: Was bewegt Kemptens Bürger?

Smartphones und Kameras griffbereit? Am 14. Juli ist die neue Mitmach-Aktion #meinkempten2017 der 'Stadtexpedition Kempten' gestartet. Am Ende entsteht ein Fotobuch, das im neuen Kempten-Museum ausgestellt wird. Die 'Stadtexpedition" fragt Kemptener*innen und Menschen mit Kempten-Bezug: 'Wofür steht Kempten dieses Jahr für Dich? Was bewegt Dich? Was freut Dich? Was ärgert Dich? Was ist schön? Was ist hässlich?" Ihre Antworten sollen die Bürger*innen per Bild geben. Egal, ob Menschen, Dinge,...

  • Kempten
  • 18.07.17
11×

Neues Museum
Stadtexpedition ruft Kemptener Schüler/innen zu Ideenwettbewerb auf

Derzeit entsteht das Kempten-Museum, das sein künftiges Domizil im Zumsteinhaus haben wird. Seit Juni 2016 lädt die 'Stadtexpedition' alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kempten ein, sich an der Entstehung des Museums zu beteiligen. Nun sind erneut Kinder und Jugendliche angesprochen: die Aktion 'Kempten – mals dir aus!' richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Stadt. Kinder, die eine Grundschule besuchen, können ein Bild zum Titel 'Kempten ist für mich…" gestalten oder auf...

  • Kempten
  • 20.06.17
57×

Ausstellung
Internationaler Museumstag Kaufbeuren

Am Sonntag, 21. Mai, laden Kaufbeurer Museen, Ausstellungshäuser und Gedenkstätten ein. Der Internationale Museumstag am Sonntag, 21. Mai, steht in diesem Jahr unter dem Motto 'Spurensuche'. Alle Museen, Ausstellungshäuser und Gedenkstätten in Kaufbeuren präsentieren an diesem Tag ihr individuelles Programm, laden bei freiem Eintritt zum Besuch sowie zu außergewöhnlichen Führungsformaten ein. Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr bereits zum 40. Mal statt. Ziel des Aktionstages...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.17
17×

Buntes Programm
Spurensuche. Mut zur Verantwortung

Am Sonntag, 21. Mai, findet der internationale Museumstag statt. Kemptener Museen sind dabei Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet heuer bereits zum 40. Mal statt. Auch die Kemptener Museen haben am Sonntag, 21. Mai, von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6 500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Denn mit ihrem breiten Spektrum, dem...

  • Kempten
  • 16.05.17
64×

Interkulturelle Museumswerkstatt
Stadtmuseum Kaufbeuren bietet neues Angebot für Migranten

Das Stadtmuseum Kaufbeuren bietet im Jahr 2017 unter dem Titel 'Kaufbeuren International' kostenfreie Führungen durch die Dauerausstellung für Migranten an. Besonders für Teilnehmer von Deutschkursen, Integrationskursen sowie Klassen für berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge eignet sich das Programm. Das Angebot wird durch den Integrationsbeirat der Stadt Kaufbeuren gefördert. Die interkulturelle Museumswerkstatt wurde im vergangenen Jahr speziell für die Zielgruppe entwickelt und...

  • Kaufbeuren
  • 12.04.17
28×

Museum
Ausstellung Schicksale im Isergebirgs-Museum in Neugablonz

Bis 28. März stellt das Isergebirgs-Museum in Neugablonz 'Schicksale. Die Deutschen im Isergebirge nach 1945' aus. Was geschah nach der Vertreibung der Deutschen aus dem nordböhmischen Isergebirge? Wie erging es den Menschen, die 1945/46 gehen mussten und denen, die bleiben konnten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Ausstellung 'Schicksale. Die Deutschen im Isergebirge nach 1945'. Darin werden individuelle Schicksalsberichte durch Informationen zur Vorgeschichte der Deutschen in Böhmen,...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.17
142×

Ausstellung für Jedermann bis Sonntag, 12. November
Museum in Kempten: Heilige, Handwerker und Altäre

Die neue Ausstellung im Alpin-Museum zeigt bis Sonntag, 12. November, ausgewählte Kunstwerke der ehemaligen Alpenländischen Galerie in neuer Zusammenstellung und neuer Präsentation. Eine effektvolle Ausleuchtung der spätmittelalterlichen Altäre, Heiligenfiguren und Tafelgemälde bringt das Gold zum Leuchten und lässt die Farben neu erstrahlen. In dieser Wiederbegegnung mit der spätmittelalterlichen Allgäuer Kunst wird das leuchtende, nicht das dunkle Mittelalter betont. Es war eine Blütezeit der...

  • Kempten
  • 14.03.17
112× 2 Bilder

Kultur
Museum der Stadt Füssen zeigt in einer kleinen Ausstellung Füssener Uhren und Uhrmacher

Zeitmessung prägt unsere Kultur Ohne Uhren können wir uns unseren Alltag nicht mehr vorstellen. Sie takten unser Leben, geben uns Struktur und rufen immer wieder zur Eile. Dabei prägt die Zeitmessung schon lange unsere Kultur. Im Museum der Stadt Füssen kann man in einem Raum die Füssener Uhren und ihre Uhrenmacher näher kennenlernen. Nur acht Jahre nach der Gründung der Lautenmacher- und Geigenbauzunft Europas wurde in Füssen 1574 die Uhrmacherzunft etabliert. Uhrmacher aus der freien...

  • Füssen
  • 30.11.16
19× 2 Bilder

Ausstellung
Wanderausstellung Gut gebrüllt eröffnet im Museum der Stadt Füssen am Freitag, 16. September

Das Museum der Stadt Füssen zeigt vom 16. September bis 13. November die Ausstellung 'Gut gebrüllt – Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen'. Die Wanderausstellung der Bayerischen Schlösserverwaltung über Bayerns beliebtes Wappentier kommt aus Landshut nach Füssen. Welche Löwen bewachen Bayerns Wahrzeichen? Warum ist der Löwe im bayerischen Wappen ein Zugereister? Wo hielten sich die Wittelsbacher Herzöge einstmals echte Löwen und weshalb ist der Löwenbezwinger Herkules ein Ahnherr der Bayern?...

  • Füssen
  • 15.09.16
40×

Ostallgäu
Internationaler Museumstag am Sonntag, 22. Mai – zahlreiche Einrichtungen öffnen ihre Türen

Am Sonntag, 22. Mai, feiern die Museen in Deutschland den 39. Internationalen Museumstag. Unter dem Motto 'Museen in der Kulturlandschaft' steht in diesem Jahr die Vernetzung der Museen in ihrem (kulturellen) Umfeld im Mittelpunkt. Museen enden nicht an ihren Mauern oder Zäunen, sondern sie überschreiten Grenzen – zu anderen Kultursparten, zur Umwelt, zum Umfeld, zur Region, zu anderen Ländern und nicht zuletzt zu den Medien. Das diesjährige Motto 'Museen in der Kulturlandschaft' verortet...

  • Füssen
  • 19.05.16
19× 2 Bilder

Bad Wörishofen
Museumstag 2016: In Bad Wörishofen öffnen zwei Museen ihre Pforten

Zwei Bad Wörishofener Museen beteiligen sich in diesem Jahr am 'Internationalen und Unterallgäuer Museumstag', der am Sonntag, 22. Mai, stattfindet. Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6 500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. Im Jahr 1977 ins Leben gerufen, möchte der Internationale Museumstag den Museen und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in aller Welt die Möglichkeit geben, gemeinsam...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.16
43× 2 Bilder

Dauerausstellung
Schwäbisches Bauernhofmuseum in Illerbeuren eröffnet die Museumssaison 2016

Das Jahr steht im Zeichen der Schützenkultur Die Museumssaison 2016 im Schwäbischen Bauernhofmuseum hat begonnen. Seit 1. März stehen die Türen und Tore des Freilichtmuseums wieder für Besucher offen. In diesem Jahr steht in Illerbeuren alles im Zeichen der Schützenkultur. Das Museum eröffnet ein neues Gebäude mit großer Dauerausstellung. Auf drei Etagen wird in die Historie des Schützenwesens eingeführt – modern, multimedial und interaktiv. Die Ausstellungsmacher holten damit die...

  • Memmingen
  • 02.03.16
22× 3 Bilder

Sammlung
Alpin-Museum: Geschichten von Göttern und Helden, Samstag, 5. März bis Sonntag, 13. November

Sonderausstellung: Beim Zeus! Beim Zeus! Geschichten von Göttern und Helden – Eine Sonderausstellung der Museen Kempten in Kooperation mit den Staatlichen Antikensammlungen und der Glyptothek München. Von Samstag, 5. März bis Sonntag, 13. November, im Alpin-Museum, Landwehrstraße 4. Erstmals zeigt das Alpin-Museum Kempten eine große Sonderausstellung: 'Beim Zeus! Geschichten von Göttern und Helden' präsentiert wertvolle, antike Vasen, Steinplastiken, Weihgaben aus Ton und Schmuckstücke aus den...

  • Kempten
  • 01.03.16
53×

Kultur
Öfter mal ins Museum gehen: Neuer Flyer der Museen und Sammlungen Memmingen

Mühlen-, Krippen- und Fliegermuseum – die Bandbreite der Museen in dem neu aufgelegten Flyer der Arbeitsgemeinschaft 'Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen' ist enorm. 35 nicht staatliche Museen findet man darin; Im ersten Faltblatt, erschienen 1977, waren es zwölf. Mit der Übergabe des neuen Flyers an Landrat Hans-Joachim Weirather und Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger feierte die Arbeitsgemeinschaft kürzlich ihr 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass...

  • Memmingen
  • 05.11.15
193×

Sonderausstellung im Museum der Stadt Füssen: Japanische Puppen für Alltag und Fest

Aus der Sammlung von Werner Schwendner Anlässlich der 20-jährigen Städtefreundschaft mit der japanischen Stadt Numata und des Besuches einer Delegation aus der Stadt Himeji wird im Museum der Stadt Füssen am Mittwoch, 23. September, ab 17 Uhr die Ausstellung 'Japanische Puppen für Alltag und Fest' eröffnet. Der Umgang mit Puppen in Kult und täglichem Leben hat in Japan wohl schon lange eine bedeutende Rolle gespielt. Wie in anderen Kulturen, findet man menschliche Figuren hier als Grabbeigaben...

  • Füssen
  • 22.09.15
28× 2 Bilder

Handwerkertage im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren am 12. und 13. September

Altes Handwerk wird lebendig Meister traditioneller Handwerke führen am Samstag/Sonntag, 12./13. September, ihre Kunst im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren vor. Eine Vielzahl von Akteuren belebt das gesamte Museumsgelände und zeigt die alten Handwerkstechniken. In den Stuben, Tennen und Werkstätten des Museums herrscht reges Treiben: Instrumente werden gebaut, Körbe geflochten, Bücher gebunden und Seile gedreht. Neben typischem Dorfhandwerk wird auch Kunsthandwerk vorgeführt, etwa die...

  • Memmingen
  • 09.09.15
47×

Familie
Ferienprogramm des Bauernhaus-Museums Wolfegg für Kinder

In Wolfegg wartet ein interessantes Ferienprogramm vom 4. August bis 10. September auf Groß und Klein Während der Sommerferien öffnet das Bauernhaus-Museum Wolfegg besonders gerne für die Kinder seine Pforten: Die Wolfegger Museumspädagogen lassen sich in jedem Jahr ein ganz besonderes Kinder-Ferienprogramm zum Mitmachen einfallen. Programmtage in diesem Jahr sind vom 4. August bis zum 10. September, jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags. An spannenden Thementagen wie dem 'Gauklertag',...

  • Kempten
  • 22.07.15
27×

Premiere
Geierwally Freilichtbühne in Elbigenalp präsentiert ab 4. Juli neues Stück

In der kommenden Theatersaison lädt die Geierwally Freilichtbühne ein, die Geschichte des Malers und Mäzens Johann Anton Falger zu verfolgen. Die Zuschauer tauchen ein in die Schatzkammer des letzten Universalgelehrten der ausgehenden Klassik. Johann Anton Falger ist heute noch bekannt als Gründer der Elbigenalper Schnitzschule, Freund der Alpenrosenkönigin Marie und Wegbereiter seiner berühmtesten Schülerin Anna Steiner-Knittel, die unter dem Namen Geierwally in die Geschichte eingegangen ist....

  • Kempten
  • 01.07.15
19×

Aktion
Internationaler Museumstag am Sonntag, 17. Mai – Museen in der Region öffnen ihre Türen

'Museum. Gesellschaft. Zukunft.' Am Sonntag, 17. Mai, feiern die Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den 38. Internationalen Museumstag. Unter dem Motto 'Museum. Gesellschaft. Zukunft.' steht die Rolle der Museen in der Gesellschaft und damit ihr Anteil an der Mitgestaltung der Zukunft im Fokus. Am Museumstag steht erstmals der neu gestaltete Museumsbereich im Museum der Stadt Füssen mit dem Thema 'Schatz- und Wunderkammern am Lech' für die Besucher zur Besichtigung offen. Die...

  • Füssen
  • 13.05.15
99× 4 Bilder

Geschichte
Flößermuseum Lechbruck feiert zehnjähriges Bestehen in der Lechhalle am Samstag, 16. Mai

Sehenswert wie einzigartig Es ist ein herausragendes Beispiel einer gelungenen Sanierung eines jahrhundertealten, denkmalgeschützten Gebäudes: Das Flößermuseum Lechbruck zeigt, was mit Engagement und der Initiative vieler Bürger möglich ist. In diesem Jahr feiert das Flößermuseum sein zehnjähriges Bestehen. Es war ein langer Weg mit Herausforderungen, Hürden und viel Arbeitsaufwand. Die Gemeinde Lechbruck erwarb 1994 das Krummschneider-Dodl-Haus. Das um 1645 errichtete, unter Denkmalschutz...

  • Füssen
  • 13.05.15
76× 2 Bilder

Aktion
Natur pur mit Blümlesmarkt und Schaftag im Freilichtmuseum Wolfegg

Von Kräutern, Blumen und Schafen 'Natur pur' ist im Bauernhaus-Museum Wolfegg im Wonnemonat Mai angesagt: Traditionell findet der Kräuter- und Blümlesmarkt mit über 70 Ausstellern am Freitag, 1. Mai statt. Am Ende des Monats dreht sich das Programm beim 'Schaf- und Handarbeitstag' rund um das Produkt Wolle. Am Freitag, 1. Mai, bieten ausgewählte Aussteller im Bauernhaus-Museum Wolfegg Kräuter, Pflanzen, Blumen, Sträucher und Stauden für den heimischen Frühlingsgarten an, die teilweise nur noch...

  • Memmingen
  • 23.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ