Special WLAN-Hotspots im Allgäu SPECIAL
WLAN-Hotspots im Allgäu

Wlan

Beiträge zum Thema Wlan

Lokales
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
  • 3.922× gelesen
Lokales
Als vor 127 Jahren die Kemptner Hütte eingeweiht wurde, dachte noch keiner an Komfort und Strom aus der Steckdose.

Kritik
Wenn Gäste auf Allgäuer Berghütten WLAN und Kinderanimation erwarten

Über manche Gäste kann Josef Adam nur den Kopf schütteln. Vor ein paar Jahren übernachtete eine Familie im Prinz-Luipoldhaus im Hintersteiner Tal. Am nächsten Tag fragte der Vater, „wann denn das Kinderprogramm losgeht“, erinnert sich Hüttenwirt Adam. Das Anspruchsdenken der Bergwanderer sei in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen, berichten auch Adams Kollegen. Viele Hüttenbesucher fragen zum Beispiel nach Kaffee-Automaten und Internet-Verbindungen. „Die Leute erwarten den gleichen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.08.18
  • 22.405× gelesen
Lokales

Innenstadt
Sonthofen bietet in der Fußgängerzone ab jetzt ein offenes WLAN-Netz an

Kostenloses Internet-Surfen in der gesamten Fußgängerzone – das ehrgeizige Ziel verfolgt Sonthofen und hat dabei viel erreicht. Denn der Weg ins weltweite Datennetz ist bereits an vielen Stellen frei. Damit hat auch die Innenstadt-Kampagne der Wirtschaftsvereinigung 'ASS' zusätzlich zu den längeren Öffnungszeiten vieler Geschäfte ein attraktives Zugpferd mehr. Dem städtischen Wirtschaftsförderer Andreas Maier ist wichtig, dass der Internet-Zugang, den die Menschen unter dem Namen 'Freies WLAN...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.17
  • 806× gelesen
Lokales

Empfang
Sind Sonthofens WLAN-Pläne für Menschen mit Herzschrittmacher gefährlich?

Kann ich mit meiner Frau künftig noch in Sonthofens Fußgängerzone gehen oder ist das lebensgefährlich? Das fragt sich Walter Espenhahn aus Sonthofen. Grund sind Pläne der Stadt, die Einkaufsmeile flächendeckend mit einem offen WLAN-Netz zu versehen. Espenhahns Sorge: Die unsichtbaren Frequenzen stören womöglich den Herzschrittmacher seiner 86-jährigen Frau Dora. Was dazu der Kardiologe sagt? 'Es sollten in Sonthofen keine Probleme auftreten, wenn die übliche Technik verwendet wird', erklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.17
  • 57× gelesen
Lokales

Internet
Sonthofen will kostenloses WLAN in der Fußgängerzone einrichten

Ein offenes WLAN-Netz, über das Passanten in Sonthofens Fußgängerzone kostenfrei ins Internet kommen – davon träumt die Stadt Sonthofen schon länger. Seit über einem Jahr Doch die Umsetzung des im September 2015 gefassten Plans geiet immer wieder ins Stocken. Aber es ist halt auch ein Unterschied, ob ein Oberallgäuer bei sich daheim ein kleines Sendegerät anschließt oder ob man eine große Fußgängerzone flächendeckend mit einem leistungsfähigen Funknetz abdecken will. Mehr über das Thema...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.16
  • 51× gelesen
Lokales

WLAN
WLAN-Hotspots im Oberallgäu und Kempten: Städte und Gemeinden hoffen auf Förderprogramm des Freistaats

Die Freundin mit Fotos der eben im Fachhandel gekauften Schuhe neidisch machen oder über Google den nächsten Laden für Autozubehör suchen – der Zugriff aufs Internet unterwegs ist für viele selbstverständlich. Doch manchmal hakt es an der Qualität der Mobilfunk-Verbindung, ist das Datenvolumen erschöpft oder im Tempo gedrosselt. Ein Glück, findet sich dann ein 'Hotspot'. Der englische Begriff ist nicht wörtlich zu verstehen. Es geht nicht um einen heißen Platz oder Brennpunkt, sondern um...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.16
  • 76× gelesen
Lokales

Internet
Kostenlos ins Internet im Allgäu - WLAN-Karte bei all-in.de

Hotspots: Wo findet man offenes WLAN im Allgäu An etlichen Stellen geht es für Surfer kostenlos ins Internet. Sie können etwas nachschauen, Bilder laden und YouTube-Videos ansehen. Offenes WLAN heißt das Zauberwort. Gemeint ist damit der drahtlose Funkzugang ins Netz, wie ihn manches Rathaus, Gästeamt und einzelne Firmen kostenlos anbieten. Wichtig für alle, deren monatliches Datenvolumen am Handy erschöpft ist, gedrosselt oder die vielleicht für ihr Tablet gar keines haben. Lokale und Cafés...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.16
  • 214× gelesen
Lokales

WLAN
Kostenloses Surfen in Sonthofens Fußgängerzone verzögert sich

Weil der ursprünglich geplante Anbieter für ein offenes WLAN-Netz in der Sonthofer Fußgängerzone jetzt das Fünffache an Geld will, setzt das Rathaus auf einen anderen Weg zum Ziel. Geplant ist nun, den freien Internet-Zugang im Zentrum über einen Rahmenvertrag des Freistaates zu schaffen. Damit verzögert sich das Projekt allerdings um Monate. Mehr zum Thema und wann das offene WLAN in Sonthofen online gehen könnte, lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.16
  • 11× gelesen
Lokales

Internet
Allgäuer Piraten wollen ein offenes WLAN-Netz in Sonthofen aufbauen

Die Piraten unterstützen die Initiative 'Freifunk'. 'Internet für alle.' Den Aufbau eines Freifunk-Netzes in Sonthofen plant der Piraten-Kreisverband Allgäu-Bodensee. Dabei geht es letztlich um ein offenes WLAN-Netz, über das jeder kostenlos ins Internet kann. Dazu gibt es am Mittwoch, 21. Oktober, einen Informationsabend in Sonthofen. Auch Interessierte aus anderen Orten können kommen, da Freifunk ja überall möglich wäre. Vergleichbar ist das Freifunk-Netz bis zu einem gewissen Grad mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.15
  • 35× gelesen
Lokales

Surfen
Sonthofen will in der Fußgängerzone ein offenes WLAN-Netz anbieten

Punkten möchte die Stadt Sonthofen bei Menschen, die unterwegs - etwa beim Einkaufsbummel oder Café-Besuch - ins Internet wollen. Das Rathaus plant, die Fußgängerzone möglichst umfassend mit einem für die Nutzer kostenlosen WLAN-Netz abzudecken. Die Abkürzung steht für kabellose Netzwerkverbindungen, also den Zugang ins Internet per Funk. Sind diese öffentlich zugänglich, spricht man von 'Hotspots'. Die Fußgängerzone wäre also eine 'heiße' Adresse für Menschen, die mit Smartphone oder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.15
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019