Wissenswertes
Special Wissenswertes ERNÄHRUNG

Wissenswertes Ernährung

Beiträge zum Thema Wissenswertes Ernährung

Lokales

Ernährung
Wie gesund ist Kokosöl?

Kokosöl gilt als neues 'Superfood'. Natives Kokosöl wird aus frischem Fruchtfleisch oder aus Kokosmilch gewonnen. Bei Raumtemperatur ist es fest und schmilzt erst ab etwa 25 Grad Celsius. Es soll gegen Viren, Bakterien und Pilze wirken und durch die Zusammensetzung der Fettsäuren die Gewichtsabnahme fördern. Auch zur Vorbeugung gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs dient es angeblich. "Die vielfach angepriesenen Heilwirkungen von Kokosöl sind derzeit wissenschaftlich nicht belegt", sagt...

  • Kempten
  • 20.06.17
  • 523× gelesen
Lokales

Ernährung
Welche Käserinde ist essbar?

Emmentaler am Stück, würziger Limburger oder fertig verpackter Schnittkäse – das Angebot an Käse im Handel ist vielfältig. Oft sind Käseliebhaber jedoch unsicher, ob auch die Rinde zum Verzehr geeignet ist. Künstliche Käsehüllen aus Paraffin, Wachs oder Kunststoff sind nicht essbar. Hier findet sich der Hinweis "Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet". Rinde, die mit dem Konservierungsstoff Natamycin (E 235) behandelt ist, sollte am Rand mindestens einen halben Zentimeter dick...

  • Kempten
  • 11.05.17
  • 46× gelesen
Lokales

Ernährung
Was ist Pak Choi?

Pak Choi stammt ursprünglich aus Asien. Das Blattgemüse ist mit dem Chinakohl verwandt, erinnert vom Aussehen her aber eher an Mangold. 'Der Geschmack ist würzig, nussig, leicht süßlich und ähnlich wie Kohlrabi. Sein Aroma erinnert nur leicht an Kohl', erklärt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Frische Stiele des Pak Choi sind knackig und können wie die Blätter kurz angebraten, gedünstet oder roh verwendet werden. Es ist empfehlenswert, die Stiele und Blätter...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 280× gelesen
Lokales

Essen
Woraus wird Tofu gemacht?

Bei vielen Veganern und Vegetariern ist Tofu als wichtige Eiweißquelle beliebt. Seine Grundzutaten sind Sojabohnen und Wasser. Diese liefern neben hochwertigem Eiweiß auch Ballaststoffe, B-Vitamine und Mineralstoffe. Für Tofu werden gequetschte Sojabohnen mit Wasser gekocht und filtriert. Die so gewonnene Sojamilch bringt die Zugabe von Calciumsulfat oder Magnesiumchlorid zum Gerinnen. Durch Pressen wird anschließend die überschüssige Flüssigkeit entfernt. "Zu unterscheiden ist zwischen...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 38× gelesen
Lokales

Alkohol
Wie kann Bier nach Früchten schmecken?

Seit 500 Jahren wird Bier in Deutschland ausschließlich aus Wasser, Malz, Hopfen und Hefe gebraut. Kleine, experimentierfreudige Brauereien erobern derzeit eine wachsende Anhängerschaft mit Kreationen, die nach Melone, Mandarine oder Karamell schmecken. Wie geht das? "Möglich wird dies durch sogenannten Aromahopfen", erläutert Sabine Hülsmann von der Verbraucherzentale Bayern. Diese Sorten enthalten weniger Bitterstoffe und dafür mehr Aromaöle als herkömmlicher Hopfen. Sie können dem Bier...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 51× gelesen
Lokales

Genuss
Wärmt Alkohol wirklich von innen?

Um sich im Winter bei Kälte und Frost aufzuwärmen, sind alkoholische Heißgetränke wie Glühwein, Grog oder Jägertee sehr beliebt. Doch das Wärmegefühl hält nur kurzzeitig an, so Sabine Hülsmann von der Verbraucherzentrale Bayern. Der enthaltene Alkohol erweitert die Gefäße und durchblutet diese stärker. Davon sind vor allem die Adern im Gesicht betroffen, was häufig durch rote Wangen erkennbar ist. Das wohlig warme Gefühl ist aber trügerisch. Über die weitgestellten Gefäße verliert der Körper...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 124× gelesen
Lokales

Gesundheit
Ist brauner Zucker gesünder?

Verleitet durch die Farbe könnte man denken, dass brauner Zucker 'natürlicher' und damit 'gesünder' sei. Doch der Eindruck trifft nicht zu. Brauner Zucker hat keine gesundheitlichen Vorteile gegenüber dem weißen. "Sein Energiegehalt ist genauso hoch. Beide Zuckersorten fördern auch gleichermaßen die Entstehung von Karies", erklärt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Ob man den braunen oder weißen Zucker bevorzugt, ist in erster Linie eine...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 99× gelesen
Lokales

Kochen
Darf man Pfannen mit zerkratzter Beschichtung noch verwenden?

Kunststoffbeschichtete Pfannen sind in vielen Haushalten sehr beliebt. Sie eignen sich zum fettarmen Garen. Wegen des Anti-Haft-Effekts brennen Speisen kaum an. Möglich macht dies der Kunststoff Polytetrafluorethylen (PTFE). Das Material ist relativ kratzempfindlich. Wird die Beschichtung verletzt, ist die Antihaftwirkung beeinträchtigt. "Gesundheitsgefahren gehen von einer zerkratzten Pfanne keine aus, allerdings brennen Lebensmittel schneller an", sagt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 38× gelesen
Lokales

Ernährung
Was ist Agavendicksaft?

Als Süßungsmittel wird Agavendicksaft immer beliebter. In der veganen Ernährung dient er oft als Ersatz für Honig. Die Agave ist eine Kakteenart aus Mittelamerika. Um an ihren süßen Saft zu gelangen, ritzt man die Pflanze am sogenannten Herzstück an. Das ist die Stelle, an der die Blätter zusammenwachsen. Die Flüssigkeit, die dabei austritt, wird filtriert und unter hohen Temperaturen eingekocht. Dabei entsteht ein Sirup, der bei uns als Agavendicksaft auf den Markt kommt. Er besitzt einen...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 229× gelesen
Lokales

Konzentration
Brauchen Kinder Traubenzucker zum besseren Lernen?

Traubenzucker soll angeblich die Konzentration steigern. Er wird deshalb gerne Kindern mit in die Schule gegeben. 'Es stimmt, dass unser Gehirn auf Glucose, also Traubenzucker, als Energielieferant angewiesen ist', bestätigt Heidrun Schubert von der Verbraucherzentrale Bayern. Glucose pur wird besonders rasch von den Zellen aufgenommen – allerdings hält dieser Energieschub nicht lange an. "Sinnvoller ist es, Kohlenhydrate zum Beispiel in Form von Vollkornprodukten zu essen", empfiehlt...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 32× gelesen
Lokales

Ernährung
Sind Gemüsechips die besseren Kartoffelchips?

Gemüsechips sind mittlerweile in den Snackregalen der meisten Supermärkte zu finden. Oft bestehen sie aus roter Bete, Pastinaken, Süßkartoffeln, Zucchini oder Möhren. Doch sind sie wirklich eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips? 'Erfreulich ist, dass Gemüsechips häufig ohne Geschmacksverstärker und andere umstrittene Zutaten auskommen', sagt Andrea Danitschek von der Verbraucherzentrale Bayern. Auskunft darüber gibt die Zutatenliste. Bei den Nährwerten jedoch zeigen sich...

  • Kempten
  • 25.04.17
  • 251× gelesen
Lokales

Pilzsaison
Mit einem Allgäuer Pilzberater auf Schwammerlsuche

Es herbstelt langsam im Allgäu und mit der neuen Jahreszeit kommt bei den Allgäuern auch die Wander- und Pilzsammellust wieder auf. Damit Sie sich beim Pilzesuchen im Wald besser zu Recht finden und keinen 'Pilzsammelfrust' erleben, hat sich all-in.de mit einem Pilzberater in den Wäldern um Sonthofen und Hindelang getroffen. Joachim Neubert betreibt die Pilzberatungsstelle seit 1961 in Sonthofen. Zehn Jahre davor hat er angefangen, Pilze zu beobachten und zu studieren. Über die Jahre hinweg...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.11
  • 681× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020