Alles zum Thema Wirtshaus

Beiträge zum Thema Wirtshaus

Wirtschaft
Gasthäuser auf dem Land können nur überleben, wenn die Bürger das Angebot auch wahrnehmen. Im Bild bedient Gastgeber Michal Szkrawan in der Frauenzeller Traube Familie Keller aus dem Nachbarort Muthmannshofen.

Wirtshaussterben
Viele Gasthöfe auf dem Dorf im Oberallgäu kämpfen ums Überleben

Dieser Trend sorgt regelmäßig für Schlagzeilen: Immer mehr Dorfwirtschaften machen dicht. Gründe gibt es viele – Personalmangel, weniger Gäste, die Menschen gehen seltener aus, treffen sich weniger an Stammtischen. Doch es geht auch anders: Drei Beispiele aus dem Oberallgäu zeigen, wie es gelingt, dass Gasthöfe ihre Türen trotz der Herausforderungen nicht für immer verschließen müssen. Jedes Mal steckt dahinter viel Engagement. Dass die Frauenzeller heute noch im Gasthof „Zur Traube“ bedient...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.09.18
  • 735× gelesen
Lokales

Feuer
Großbrand in Roßhaupten: Feuer zerstört beliebten Treffpunkt

Noch immer liegt der beißende Geruch von verkohltem Holz und Rauch in der Luft. Nur wenige, schwarz verbrannte Balken ragen noch zum Himmel empor. Ein Großbrand zerstörte am Mittwochabend ein Roßhauptener Wirtshaus mit landwirtschaftlichem Gebäude. Am Morgen danach stehen viele Bürger fassungslos vor . Auch Bürgermeister Thomas Pihusch ist schockiert und sagt 'Es tut schon sehr weh.' Warum das Wirtshaus zum Herz ein beliebter Treffpunkt der Roßhauptener war und wie es mit dem Gebäude...

  • Füssen und Region
  • 04.01.18
  • 617× gelesen
Lokales

Imagekampagne
Aktion Pro Nah will Bewusstsein schaffen und sucht beliebte Wirtschaftenim Unterallgäu - zu gewinnen gibt es auch was

Ohne Wirt stirbt ein Dorf Kirche, Schule, Wirtshaus. Dieser Dreiklang machte über Jahrhunderte ein intaktes Dorf aus. Meist waren es sogar mehrere Gasthäuser, die den Menschen Abwechslung vom mühevollen Alltag geboten haben. Heute haben viele Dörfer keinen eigenen Pfarrer mehr, keine Schule und auch die klassischen Wirtshäuser werden zur aussterbenden Spezies. Wie wichtig gerade Wirtshäuser für ein gutes Zusammenleben auf den Dörfern sind, dafür will der Verein Pro Nah jetzt das Bewusstsein...

  • Memmingen und Region
  • 26.04.17
  • 5× gelesen
Lokales

Gastronomie
Wegen übertriebener Gesetze und Vorschriften: Viele Wirte im Unterallgäu hören auf

Immer mehr Wirtshäuser in Unterallgäuer Dörfern schließen ihre Türen: Bei einer Umfrage des Vereins Pro Nah und der Unterallgäu Aktiv GmbH vom Frühjahr 2016 zeigte sich, dass in insgesamt 44 Gemeinden die Zahl der Wirtschaften innerhalb der vorausgegangenen fünf Jahre von 219 auf 197 sank. Bei einer Podiumsdiskussion in Schwaighausen suchten Wirte und Kommunalpolitiker jetzt nach Rezepten gegen diese Entwicklung. Rasch hatte die Runde, moderiert vom CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek,...

  • Memmingen und Region
  • 25.01.17
  • 23× gelesen
Kultur

Gewinnspiel zur Buchveröffentlichung
Neues Buch bietet eine Auswahl an historischen Wirtshäusern auch im Allgäu

Gasthöfe mit Charme Wirtshäuser dienen nicht nur zum Essen und Trinken. Sie sind Orte der Geselligkeit und des Austauschs über Gott und die Welt. Gerade heute wieder. In vielen Allgäuer Dörfern, aber auch in den Städten haben sich schöne alte Wirtschaften erhalten – oder wurden nach Jahren der Vernachlässigung wieder einen gemütlichen Zustand zurückversetzt. Der Pustet-Verlag Regensburg hat nun ein Buch herausgebracht, das '50 historische Wirtshäuser in Bayerisch-Schwaben' beschreibt. Etwa die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.12.16
  • 22× gelesen
Kultur

Auftritt
Deftige Kabarett-Kost mit Knedl Kraut zur Saisoneröffnung in der Sontheimer Dampfsäg

'Richtig deftige Kost' versprach Dr. Manfred Köhler als Vorsitzender des Fördervereins Dampfsäg den annähernd hundert Gästen, die sich zur Eröffnung der neuen Saison eingefunden hatten. Serviert wurde ihnen 'Knedl & Kraut', ein instrumentalmusikalisch vielseitiges und -saitiges Trio. Was der Pullacher Juri Lex, der Garmischer Daniel Neuner als 'oberboarischer Prototyp' und der Partenkirchener Toni Bartl aufspielten, war zwar auch krach-, weitaus mehr jedoch lachledernes Musikkabarett – und eine...

  • Mindelheim und Region
  • 12.09.16
  • 15× gelesen
Lokales

Projekt
Vorderburger renovieren Gasthaus in Eigenregie

Um zu verhindern, dass das Dorf seine einzige Wirtschaft verliert, haben sich Vorderburger vergangenes Jahr zusammengetan und das Anwesen samt Grundstück gekauft. Seit Monaten renovieren sie es in Eigenregie. Bisher sind 5.600 Arbeitsstunden ehrenamtlich geleistet worden. Ende des Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein. Dann gibt es in der Dorfmitte wieder eine Wirtschaft, eine Wohnung für den Wirt, vier Gästezimmer und einen Dorfladen. Mehr zum Projekt der Vorderburger lesen Sie in der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.08.16
  • 9× gelesen
Lokales

Neueröffnung
Das Kesselhaus in Lindenberg hat einen neuen Betreiber

Gastronomie Giuseppe Gentile ist der neue Betreiber des Kesselhauses in Lindenberg, er will italienische und deutsche Küche verbinden. Die Eröffnung ist zum 1. April geplant. Ein Unbekannter ist der gebürtige Italiener in der Lindenberger Gastronomieszene nicht. Giuseppe Gentile, der bereits seit drei Jahren die Pizzeria Gentile in Lindenberg führt, wohnt zusammen mit seiner Frau Daniela Danna und ihrem zehnjahrigen Sohn in Lindenberg. Bevor der aus Kalabrien stammende Gastronom hierher kam,...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 07.03.16
  • 199× gelesen
Lokales

Dorfentwicklung
Viele kleine Nadelstiche tragen zum Wirtshaussterben auf dem Land bei – ein Gasthof weniger in Hopferau

Faschingsdienstag vor einem Jahr in Hopferau: Der Umzug ist bereits vorbei, hat tausende Zuschauer in den Ort gelockt. Im Gasthof Engel bei Johannes Steinacher wird weitergefeiert. Die Gaststube ist voll, es wird getrunken, gegessen, sich aufgewärmt – und dann geht auf einmal das alkoholfreie Weizen aus. Die Wirtsleute wundern sich. 'Da sieht man mal, wie sich die Trinkgewohnheiten verändert haben', sagt Steinacher. Am Dienstag feierten bei ihm keine Narren, denn nach 117 Jahren gibt es...

  • Füssen und Region
  • 12.02.16
  • 163× gelesen
Lokales

Gaststätten
Wirtshaussterben in der Region: In Buchloe fehlt eine Jugendkneipe

Die klassische Stammtischkultur nimmt immer mehr ab. Rund 500 Konzessionen für Gaststätten gehen nach Angaben von Frank-Ulrich John, Geschäftsführer des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes, jährlich verloren. Auch in der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe macht sich das scheinbar bemerkbar. In Lamerdingen schloss zum Jahresende Lucies Kunst- und Musik-Café. In Buchloe fehlt gar seit rund zwei Jahren eine richtige Jugendkneipe. Dennoch könne vom allseits bemühten 'Gasthaussterben' auf dem...

  • Buchloe und Region
  • 11.01.16
  • 7× gelesen
Lokales

Dorferneuerung
Dorfgemeinschaftshaus soll neu gebaut werden - Wirtshaus Deutscher Kaiser in Amberg droht der Abbruch

Die Tage, sprich Jahre des Gasthauses 'Deutscher Kaiser' sind gezählt. Dem maroden Gebäude droht der Abriss. Bürger und Vereine wünschen sich, dass das alte Wirtshaus im Zuge der Ortserneuerung durch ein Dorfgemeinschaftshaus ersetzt wird, das modernen Anforderungen gerecht wird. Gemeinderäte und Rathauschef Peter Kneipp sind da der gleichen Meinung. "Das in die Jahre gekommene Wirtshaus ist nicht mehr sanierungsfähig und kann auch durch einen Umbau modernen Bedürfnissen nicht angepasst...

  • Buchloe und Region
  • 01.06.15
  • 39× gelesen
Lokales

Fernsehen
Der Restaurant-Tester: TV-Koch Steffen Henssler unterstützt Memminger Rabenkeller

Ein prominenter Besucher gastiert derzeit im Memminger Wirtshaus Rabenkeller: Fernsehkoch und Moderator Steffen Henssler. Er ist jedoch nicht zum privaten Vergnügen in der Maustadt. Im Rahmen der RTL-Fernsehsendung 'Der Restaurant-Tester' krempelt er gemeinsam mit seinem Team die Gaststätte am Schweizerberg um. Der Familienbetrieb wagt mithilfe dieser professionellen Unterstützung einen Neuanfang. Laut dem Schild an der Hauswand gibt es den Rabenkeller, der seit beinahe 30 Jahren von Familie...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.10.14
  • 97× gelesen
Lokales

Gastronomie
Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband will Wirtshäuser in kleinen Gemeinden stärken

Sie wollen das Wirtshaus im Dorf lassen Nicht nur Westerheimer Bürgermeisterin Christa Bail weiß: 'Wo die Wirtschaft stirbt, stirbt auch der Ort.' Das ist auch eine Kernaussage einer aktuellen Kampagne des DEHOGA Bayern, der in den kommenden drei Jahren eine Offensive für den Erhalt der bayerischen Wirtshauskultur starten will. Mehrere Fachleute, wie der DEHOGA-Bezirksvorsitzende Johann Britsch und Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek, beleuchten an diesem Vormittag im Westerheimer Ortsteil...

  • Memmingen und Region
  • 07.08.14
  • 15× gelesen
Lokales

Brauch
Die Fastenzeit im Ostallgäu aus der Sicht von Metzgern, Wirten und Bäckern

Es gibt viele Möglichkeiten, die 40 Tage vor Ostern zu nutzen und auf etwas zu verzichten. Sei es aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen, oder um das Gewissen zu beruhigen, weil man dem inneren Schweinehund im vergangenen Jahr doch allzu oft nachgegeben hat. Helmut Wiedemann hat beruflich mit einer Sache zu tun, auf die viele besonders in der Fastenzeit verzichten: Als Metzgermeister arbeitet er täglich mit Fleisch und Wurstwaren. Bewusst wird in seinem Betrieb in Buchloe nur an...

  • Buchloe und Region
  • 05.03.14
  • 5× gelesen
Lokales

Wirtshaus
Wie geht es weiter mit dem Klecks-Gebäude in Kempten?

Das Wirtshaus 'Klecks' ist lange schon leer, die anderen Mieter werden wohl bis Sommer das ehemalige Domizil des Kleinkunstvereins 'Klecks' in der Rottachstraße 17 verlassen haben. Doch wie geht es weiter mit dem Gebäude mitten in der Stadt? Das nächste halbe Jahr wird nichts geschehen, heißt es vom Eigentümer, der Stadt Kempten. Doch Interessenten gebe es. Wer das sein könnte und was mit dem 'Klecks'-Gebäude geschehen könnte, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 22.01.2014 (Seite 29). Die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.01.14
  • 12× gelesen
Rundschau

Auslaufmodell
Der Stammtisch auch im Allgäu vor dem Aus

Nur noch selten treffen sich Allgäuer regelmaßig im Wirtshaus Freitags gegen 18 Uhr ist Stammtischzeit, dann trifft sich im Gasthaus Adler in Grünenbach-Schönau (Westallgäu) immer eine kleine Runde von Stammgästen. Doch immer seltener beobachtet man Runden wie diese im Gasthaus Adler. Denn die traditionellen Stammtische sterben aus. Jede dritte Gemeinde in Bayern hat keine Schankkneipe mehr, so lautete kürzlich das Ergebnis einer Untersuchung im Auftrag des Vereins zum Erhalt der Bayerischen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.04.13
  • 4× gelesen
Polizei

Eisenberg
Schlägerei auf Privatparty in Eisenberg

Vor einer Wirtschaft in Eisenberg kam es in der Nacht des 20.01.13, gegen 03.00 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen mehreren angetrunkenen Beteiligten, wobei die Aggression nach ersten Stand der Ermittlungen von zwei Brüdern aus Nesselwang ausgingen. Der 21-Jährige und der 20-Jährige gingen hierbei mit massiver Gewalt auf mehrere Kontrahenten vor. Zwei Personen wurden hierbei schwer verletzt und wurden durch die eingesetzten Sanitäter mittels Krankenwagen ins Krankenhaus nach Pfronten...

  • Füssen und Region
  • 20.01.13
  • 10× gelesen
Lokales

Theater
Premiere für das Stück Grsquomischte Sauna in Denklingen

Schwitzen, weinen und lachen In ein Wirtshaus ist derzeit die Denklinger Mehrzweckhalle verwandelt. Die Musiker haben sich vor der Bühnenwand, die einem Wirtshaus ähnelt, aufgebaut und spielen zünftig auf. Als sich der Vorhang öffnet, zeigt sich im ersten Akt ein dazu passendes Bühnenbild, die Wirtsstube. Hier sind neben der Wirtin Ida und dem trinkfreudigen Wirt Xaver Florian, der immer müde Bäcker, Franz, der 'sexische' Metzger, Luis, der haarlose Friseur, um den pfiffigen Bürgermeister...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.01.13
  • 13× gelesen
Lokales

Ortsgeschehen
Dorfwirtshaus Adler in Buchenberg ein beliebter Treffpunkt

Eine neue Mitte für Buchenberg Es ist ein ständiges Kommen und Gehen in der großen Eingangshalle. Man trifft sich, man kennt sich. Jung und Alt sitzen gesellig beieinander, entweder am Stammtisch oder in der Gaststube. Es pulsiert wieder in der Ortsmitte von Buchenberg: Das Dorfwirtshaus 'Adler' wurde vor wenigen Wochen zu neuem Leben erweckt. Aus Liebe zum Historischen und mit großem Idealismus haben die Eigentümer Jürgen Prestel und Thomas Bernhard bei der Generalsanierung viel Herzblut in...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.01.13
  • 286× gelesen
Lokales
2 Bilder

Geschichte
Rauschende Tanznächte - Sophie Geiger erzählt Geschichte vom Gasthof Hirsch in Denklingen

Früher war das Wirtshaus Mittelpunkt für viele Vereine Knapp zwei Jahrhunderte lang führte Familie Geiger in fünf Generationen das Gasthaus Hirsch in Denklingen. 1974 verkaufte Magnus Geiger das Wirtshaus. Sophie Geiger, die 73-jährige Tochter des damals letzten Besitzers aus ihrer Familie ist wohl die Einzige, die die Geschichte des Hauses noch genau kennt. Wenn sie sich erinnert, denkt sie an schöne und an schwierige Zeiten in dem Gasthaus, in dem sie aufgewachsen ist und in dem es zwei Mal...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.12.12
  • 26× gelesen
Wirtschaft

Sparkasse Buchenberg
Alter Adler in Buchenberg bietet Räume für Sparkasse und ein neues Wirtshaus

Ein Jahr hat es gedauert, jetzt ist alles fix und fertig: Aus dem alten Gasthof Adler in Buchenberg wurde mit dem neuen betreuten Wohnen und dem Wirtshaus im Erdgeschoss eine Begegnungsstätte für Jung und Alt (wir berichteten). Auch die Sparkasse Allgäu hat nun in diesem Gebäude ihre Buchenberger Filiale neu eröffnet. "Wir freuen uns, Teil dieser besonderen Hausgemeinschaft zu sein. So rücken wir noch ein Stück näher an unsere Kunden heran", sagte Manfred Hegedüs,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.11.12
  • 9× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Wertacher wollen Wirtshaus Engel erhalten

'Engel' soll bleiben 'Der Gasthof Engel ist ein Juwel, das nur poliert werden muss', argumentiert die unabhängige Frauengruppe Wertach in einem Brief an Bürgermeister Eberhard Jehle für den Erhalt der Gaststätte in Wertachs Ortsmitte. Ein Abriss des Gasthofs schien nach der Bürgerversammlung im Juli schon beschlossen. Doch wie sich jetzt in einer erneuten Bürgerversammlung mit rund 150 Wertachern zeigte, bewegt die Zukunft des Gebäudes immer noch die Gemüter. Das Wirtshaus gehöre zur Baukultur...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 26.10.12
  • 9× gelesen
Lokales
3 Bilder

Serie
Das Gasthaus Stern zählt zu den älteren Brauereigasthäusern in Buchloe

'Name aus der Bibel' Lange Tradition und gutbürgerlicher Gasthof oder modernes Restaurant und neues Konzept: In unserer Serie 'Wirtshaus-G’schichten' stellen wir Gaststätten in und um Buchloe vor und werfen einen Blick in die Speisekarte und die Chronik des Hauses sowie hinter die Kulissen. Es lastet viel Geschichte auf dem alten Gasthaus an der Augsburger Straße: Der 'Stern' zählt nämlich zu den ältesten Brauereigasthäusern in Buchloe. Der Heimatverein hat dem Gebäude zwei Seiten in...

  • Buchloe und Region
  • 14.09.12
  • 157× gelesen
Lokales

Kf-merkwürdig 152
In Kaufbeurer Stadtgeschichte spielt Goethe eine Rolle

Möglicherweise sind Johann Wolfgang von Goethes 'Römische Elegien' auch den Gedanken an eine Kaufbeurerin geschuldet. Zu der Vermutung gelangt Jürgen Kraus in den Kaufbeurer Geschichtsblättern. Denn der Weimarer Geheimrat entfloh 1786 seinen Pflichten in Deutschland und nahm in Rom eine Auszeit. Dort residierte er in einer Osteria, die den Ruf als 'deutsches Wirtshaus' hatte, da sie von deutschen Künstlern frequentiert wurde und von einem Wirt geführt wurde, dessen Vater aus Böhmen kam. Der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.09.12
  • 20× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018