Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Symbolfoto: Ausbildung
1.287× 3 Bilder

Ausbildungsjahr startet bald
Immer noch viele Ausbildungsplätze im Allgäu unbesetzt

Nicht mehr lange, dann startet das neue Ausbildungsjahr. Noch sind nicht alle Ausbildungsstellen im Allgäu besetzt. Mit ein Grund: Die Corona-Krise. Laut Agentur für Arbeit haben die Veränderungen im Schulalltag dazu geführt, dass sich manche Schulabgänger zu wenig um einen Ausbildungsplatz gekümmert haben. Die Chancen, noch auf die Schnelle einen Ausbildungsplatz zu bekommen, stehen sehr gut. Auch beim Angebot spielt die Corona-Krise eine Rolle. "Als Folge der Corona-Pandemie sind in einer...

  • Kempten
  • 14.08.20
Unter anderem im Handwerk sind noch einige Lehrstellen nicht besetzt. (Archivbild)
1.310×

Arbeitsmarkt
Zu Beginn des Ausbildungsjahres gibt es in Kaufbeuren noch viele offene Stellen

Es ist ein neuer Lebensabschnitt, der diese Woche für viele Jugendliche begonnen hat: Auf den Schulalltag folgt für sie nun der Start ins Berufsleben. Derweil suchen noch viele Betriebe händeringend nach Lehrlingen. Im August gab es im Raum Kaufbeuren 613 Bewerber, dem gegenüber standen 809 Ausbildungsplätze, schildert Reinhold Huber von der Arbeitsagentur Kempten. Damit ist die Zahl der Ausbildungswilligen weiter zurückgegangen. Im August 2018 seien es laut Huber noch 673 bei 838 Lehrstellen...

  • Kaufbeuren
  • 04.09.19
Symbolbild.
1.191×

Bilanz
Allgäuer Arbeitsmarkt: Viele junge Menschen im August arbeitslos

Im August hat sich im Allgäu die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Juli vorübergehend erhöht. Vor allem einige junge Menschen meldeten sich nach Abschluss ihrer Ausbildung für kurze Zeit arbeitslos. Aus den Zahlen der Agentur für Arbeit geht hervor, dass die Arbeitslosenquote aktuell den Wert von 2,4 Prozent erreicht. Sie liegt damit um 0,2 Prozentpunkte höher als im Juli. Im Vergleich zum August 2018 sind in diesem Jahr aber gut 210 Kräfte weniger arbeitslos. Viele junge Menschen im August...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.08.19
Symbolbild
283×

Beruf
Noch viele Ausbildungsstellen im Allgäu für 2019 offen: IHK rät Schülern zur Bewerbung

Berufliche Ausbildungen beginnen in der Regel traditionell zum ersten September - Bewerbungen für die Plätze müssen oft schon im Jahr vorher abgegeben werden. Da es aber derzeit noch viele freie Ausbildungsplätze gibt, rät die IHK Schülerinnen und Schülern dazu, sich auch jetzt noch zu bewerben, falls sie eine Ausbildung im September 2019 beginnen wollen. „Auf unserer Lehrstellenbörse finden Jugendliche derzeit noch über 750 offene Ausbildungsstellen“, erläutert Wolfgang Haschner, Leiter des...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 11.06.19
434×

Heimatreporter-Beitrag
Stark gestiegene Lehrlingszahlen bei Unterallgäuer Bäckereien

Wegen der guten Konjunktur und der damit verbundenen niedrigen Arbeitslosigkeit gibt es auch im Bereich der Bäckerinnung Memmingen - Mindelheim Probleme, genügend Fachkräfte zu finden. Umso erfreulicher ist es, dass in den letzten 2 Jahren die Zahl der neuen Ausbildungsverträge gegenüber 2016 um 30 Prozent zugenommen hat. Laut Lehrlingswart Nico Holzheu sind derzeit im ersten Ausbildungsjahr 28 Auszubildende in den Berufen Bäcker und Bäckereifachverkäuferin in der Berufsschule Memmingen. Grund...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 02.06.19
Ausbildung (Symbolbild)
771×

Ausbildung
Mindestlohn für Azubis: Im Allgäu überwiegend unproblematisch für Betriebe

515 Euro Mindestlohn pro Monat für Auszubildende im ersten Lehrjahr: Ab 2020 soll es so weit sein. Die Bundesregierung will das noch im Laufe dieser Woche beschließen.  Kritik kommt unter anderem aus Unternehmens-Verbands-Kreisen. Kleine und mittelständische Unternehmen in strukturschwachen Gebieten könnten sich diesen Mindestlohn oft nicht so einfach leisten, heißt es. Im Allgäu sieht die Sache etwas anders aus. Aufgrund der Wirtschaftslage "sollte es allen Betrieben möglich sein, diese...

  • Kempten
  • 13.05.19
Symbolbild
366×

Arbeitswelt
Digital-Projekt im Allgäu soll Ausbildung im Handwerk attraktiver machen

Unterstützung könnte so manches Unternehmen brauchen, wenn es um die Suche nach Auszubildenden sowie um digitale Aspekte in der Arbeitswelt geht. Abhilfe soll ein neues Projekt im Allgäu schaffen, das kürzlich im digitalen Gründerzentrum in Kempten vorgestellt wurde. Klein- und Kleinstunternehmen (KKU) wird damit eine Anlaufstelle für genau diese Themen geboten. Das Projekt wird von den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) an den Standorten in Kempten, Kaufbeuren,...

  • Kempten
  • 18.04.19
Die neue Lehrwerkstatt in Kempten
809×

Handwerk
Neue Lehrwerkstätten für schwäbische Bäcker befinden sich in Kempten

Brezen schlingen ist gar nicht so einfach und will gut geübt sein. Das stellten die Gäste bei der gestrigen Einweihung der neuen Lehrwerkstätten für Bäcker und Bäckereifachverkäufer im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Kempten fest. Dort durften sie sich unter fachmännischer Anleitung selbst an den Teigrohlingen versuchen. Damit das auch die Auszubildenden künftig in einer hochmodernen Umgebung lernen können, hat die Handwerkskammer Schwaben zwei Millionen Euro in die neuen...

  • Kempten
  • 12.05.18
423× 20 Bilder

Ausbildung
Hauswirtschafts-Meisterinnen müssen Menschen führen, aber auch sehr gut kochen können

Anspruchsvoll und abwechslungsreich Der Beruf der Hauswirtschafterin hat zu unrecht noch bei vielen den Ruf, schlecht bezahlt zu sein. Dabei verdient man als Hauswirtschafterin etwa soviel wie in einem Lehrberuf im Handwerk. Als Meisterin qualifiziert sich die Hauswirtschafterin für Führungspositionen. Im Allgäu bietet ausschließlich der Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH-Allgäu in Kempten die Weiterbildung zur Hauswirtschaftsmeisterin an. 'Wir bilden alle zwei Jahre zehn bis 15...

  • Kempten
  • 24.03.16
325× 61 Bilder

Ausbildung
Tausende Besucher bei der 19. Allgäuer Lehrstellenbörse in Kempten

Mehrere tausend Besucher haben am Samstag die 19. Allgäuer Lehrstellenbörse in Kempten besucht. Über 200 Aussteller aus der gesamten Region präsentierten im Beruflichen Schulzentrum 170 Berufsbilder und Ausbildungsangebote. Neben freien Stellen und Praktikumsplätzen hatten die Aussteller an ihren Ständen einiges zu bieten. So konnten die Besucher beispielsweise beim Maschinenbau-Unternehmen Maha aus Haldenwang (Oberallgäu) einen Roboter zusammenschrauben. Die Arbeitsagentur bot an ihrem...

  • Kempten
  • 06.03.16
78×

Ausbildung
Es geht um die Wurst: Viele Lehrstellen für Fleischer und Fleischereifachverkäufer im Ostallgäu unbesetzt

Wie eine traditionsreiche Branche versucht, den Nachwuchs zu erreichen Das Aus kam nach 15 Jahren. Kürzlich hat eine Allgäuer Metzgerei ihre Füssener Filiale geschlossen. Als Grund gab das Unternehmen Personalmangel an. Ein Einzelfall oder das Problem eines traditionellen Handwerksberufs? Tatsache ist, dass es immer weniger Jugendliche gibt, die sich für eine Lehre zum Fleischer oder Fleischereifachverkäufer entscheiden. Schon vor 20 Jahren war der Wandel in dieser Branche zu spüren. Damals...

  • Füssen
  • 30.10.15
16×

Berufsbildungszentrum
Elfte Memminger Ausbildungsmesse

Rund 130 Aussteller sind vor Ort Bereits zum elften Mal findet am Samstag, 10. Oktober, die Memminger Ausbildungsmesse statt. Die Veranstaltung im Schulzentrum an der Bodenseestraße steht heuer unter dem Motto 'Ausbildung sichert Zukunft – Chancen ergreifen!' Die Messe im Berufsbildungszentrum Jakob Küner, der JBSBerufsschule I und der FOS/ BOS Memmingen geht von 10 bis 14.30 Uhr und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten. Sie will junge Leute ansprechen und motivieren, sich...

  • Memmingen
  • 07.10.15
37×

Arbeitsmarkt
Jeder dritte Ausbildungsplatz im Landkreis Lindau bleibt unbesetzt

Am Dienstag beginnt das neue Lehrjahr offiziell. Viele Ausbildungsplätze werden allerdings leer bleiben. Die Nachfrage nach jungen Leuten in Industrie, Handwerk und dem Dienstleistungssektor ist größer als das Angebot. 189 offene Stellen im Landkreis Lindau sind der Agentur für Arbeit gemeldet. Die meisten finden sich im Verkauf. Längst nicht jeder Ausbildungsplatz im Landkreis wird unter Vermittlung der Agentur für Arbeit vergeben. Oftmals finden Jugendliche und Ausbildungsbetriebe auch ohne...

  • Lindau
  • 28.08.15
15×

Beruf
Bewerbermangel auf dem Ausbildungsmarkt im Wirtschaftsraum Memmingen

Im Memminger Wirtschaftsraum, zudem auch zahlreiche Unterallgäuer Gemeinden gehören, gibt es mehr Lehrstellen als Bewerber. Das bringt manche Branchen ins Straucheln. So wird beispielsweise im Baugewerbe oder in der Altenpflege händeringend nach Auszubildenden gesucht. Denn aufgrund des Nachwuchsmangels kommt es in diesen Berufsfeldern teilweise jetzt schon zu Engpässen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 28.08.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 27.08.15
76× 4 Bilder

Anzeige
Ausbildung im Fokus

Chancen und Möglichkeiten, soweit das Auge reicht. Gerade in unserer Region öffnen sich für junge Menschen nach der Schulausbildung viele Türen und Tore. Die hiesige Wirtschaft bildet qualifiziert und fundiert aus und bereitet den Weg in ein Berufsleben mit Perspektive. Wer gerade erst am Anfang seines beruflichen Lebens steht, für den zählt natürlich nur eines: ein guter Start! Bei der Berufswahl geht es um Erfolg, Spaß an der Arbeit, Karrierechancen, Zukunftsfähigkeit und vieles mehr. Dass...

  • Kempten
  • 09.04.15
17×

Arbeitsmarkt
Lehrstellen im Raum Ostallgäu: Nur sieben Bewerber unversorgt

'Fast alle Bewerber fanden im Herbst einen Ausbildungsplatz oder eine schulische Alternative': Diese sehr positive Bilanz zieht Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf, zum Ausbildungsmarkt. Von 414 Lehrstellen-Suchenden aus dem Raum Marktoberdorf/Obergünzburg, die heuer auf die Agentur zukamen, seien nur noch 'sieben theoretisch unversorgt', sagt Weber. Sie spricht im Konjunktiv, denn unter Umständen hätten diese Sieben auch nur vergessen, Bescheid...

  • Marktoberdorf
  • 31.10.14
24×

Ausbildung
1.400 Lehrstellen im Allgäu zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres unbesetzt

Am 1. September beginnt das neue Ausbildungsjahr. Bis Freitagnachmittag waren im Allgäu noch fast 1400 angebotene Lehrstellen unbesetzt. Anderseits sind knapp 600 junge Frauen und Männer nach wie vor auf der Suche nach ihrem 'Traumberuf'. Über 100 freie Lehrstellen für Einzelhandelskaufleute meldet aktuell die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, die für das ganze Allgäu zuständig ist. Dagegen liegen nur 50 Bewerbungen für diesen Ausbildungsberuf vor. Eklatant ist die Lücke bei den Köchen:...

  • Kempten
  • 29.08.14
22×

Ausbildung
Lehrstellen-Endspurt: Im Ostallgäuer Baugewerbe sind noch 39 Ausbildungsplätze offen

Auf dem Bau im Kreis Ostallgäu gibt es derzeit noch 39 offene Ausbildungsplätze. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Vom Maurer, Gerüstbauer und Dachdecker bis zum Straßen- und Kanalbauer: Die Chancen von Jugendlichen, die sich für eine Karriere im Hoch- oder Tiefbau entscheiden, stehen gut', sagt der Bezirkschef der IG Bau Schwaben, Hugo Herburger. An die Arbeitgeber appelliert die Handwerker-Gewerkschaft, bei den Bewerbern um einen Ausbildungsplatz 'nicht zu sehr auf...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.14

Praktikum
Technik Checker: Schüler steigen in technische Berufe ein

Fachkräftemangel, demografischer Wandel: Das sind Begriffe, die im Zusammenhang mit Schülern, Wirtschaft und Ausbildung immer wieder fallen. Regelmäßig werden daher Projekte unterschiedlichster Art angeboten, mit denen Wirtschaftsverbände die Arbeitskräfte von morgen in ihre Branche locken wollen. Ein Projekt dieser Art sind die Technik Checker. Zehn Schüler zwischen 12 und 14 Jahren arbeiten in den Herbstferien gemeinsam in einem Memminger Unternehmen. Das Ziel: Jungs für Technik...

  • Kempten
  • 30.10.13
20×

Messe
Auch bei der neunten Messe noch Gedränge

Rund 100 Betriebe und Institutionen stellten sich und ihre 250 Berufe auf der neunten Memminger Ausbildungsmesse vor. Veranstalter war wieder der Arbeitskreis 'Schule-Wirtschaft'. Für die jungen Leute war die Messe eine gute Gelegenheit, erste Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen. Die Ausbilder berichten, dass es oft vorkommt, dass sich Bewerber in ihrem Anschreiben auf ein Gespräch auf der Ausbildungsmesse beziehen. Besonders wichtig war für Bertram Hörtensteinerund Martina Faulhaber, die...

  • Kempten
  • 17.10.13

Ausbildungsmarkt
Positive Bilanz am Ausbildungsmarkt: Großes Ausbildungsangebot für junge Menschen

Gute Nachrichten aus dem neuen Bezirk der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Situation am Ausbildungsmarkt stellt sich auch dieses Jahr wieder positiv dar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat sich vor allem die Anzahl der Ausbildungsangebote erhöht. Die Zahl der Jugendlichen, die für das bereits begonnene Ausbildungsjahr noch eine Ausbildungsstelle suchen, fällt dementsprechend klein aus.

  • Kempten
  • 05.11.12
29×

SchuleWirtschaft
Zwischen Schule und Beruf: Aktionskreis SchuleWirtschaft tagt in Füssen

Es ist wohl die wichtigste Phase im Leben eines jungen Menschen - die Zeit, in der er sich entscheidet, welchen Beruf er ergreifen möchte. Schließlich begleitet einen der Beruf im besten Fall ein Leben lang. Doch gerade in dieser schwierigen Phase gibt es viele Hindernisse zu umschiffen. Die Arbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft will genau bei diesen Hürden helfen. Das Netzwerk aus Vertretern von Schule und Wirtschaft hat heute in Füssen getagt.

  • Füssen
  • 25.09.12

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote steigt im Memminger Wirtschaftsraum auf 2,5 Prozent

Frisch gebackene Gesellen müssen stempeln Zu Beginn der Haupturlaubszeit ist die Zahl der Arbeitslosen im Memminger Wirtschaftsraum gestiegen. Die Erwerbslosenquote lag bei 2,5 Prozent und damit um 0,2 Prozentpunkte über der Juli-Marke. Im August des vergangenen Jahres hatte die Quote noch bei 2,4 Prozent gelegen. Der Stellen-markt blieb mit 737 Jobangeboten etwa auf dem Niveau des Vormonats. 'Auch im August meldeten sich vor allem junge Menschen arbeitslos, die nach Abschluss ihrer Ausbildung...

  • Kempten
  • 31.08.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ