Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Lokales
Agentur für Arbeit.

Beschäftigung
Allgäuer Unternehmen kaum von Kurzarbeit betroffen

Zwischen 1,8 und zwei Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Allgäu haben im Januar und Februar dieses Jahres Kurzarbeitergeld bezogen. „Das Thema hat also eine relativ kleine Bedeutung für die Region“, sagt Reinhold Huber, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Lage in Kempten und im Oberallgäu sei sogar noch besser als im Ost- und Unterallgäu oder im Kreis Lindau. Trotzdem sind manche Firmenchefs verunsichert. „Die Beratungen nehmen zu.“ Kurzarbeit...

  • Kempten
  • 02.09.19
  • 1.965× gelesen
Lokales
Die Allgäuer Festwoche: Verbrauchermesse und Heimatfest. Eine der zehn erfolgreichsten zertifizierten regionalen Verbrauchermessen in Deutschland.

Bilanz
70. Allgäuer Festwoche in Kempten: „Eine gelungene Jubiläumsfestwoche“

Die Jubiläums-Festwoche war erfolgreich. So sieht das die Messeleitung und macht den Erfolg in einer Pressemitteilung auch an Zahlen fest: Rund 107.000 Menschen haben demnach heuer tagsüber die Allgäuer Festwoche besucht, etwa 5.000 mehr als letztes Jahr. Am Abend haben rund 65.000 Menschen im Stadtpark und den Zelten gefeiert, knapp 10.000 weniger als im Vorjahr. Die Gesamt-Besucherzahl liegt demnach bei 172.000 und damit trotz zwischendurch sehr durchwachsenem Wetter fast auf...

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 3.825× gelesen
Lokales
In Halle 12 vertreten zahlreiche heimische Betriebe die Bio-Branche. Die Allgäuer Ölmühle vertreibt zahlreiche Öle, beispielsweise aus Hanf. Unter Bild zeigt Xaver Dopfer in der Mitte.

Allgäuer Festwoche
Mit 550 Biobauern liegt das Oberallgäu vorn: Bayernweit höchster Anteil an ökologisch wirtschaftenden Betrieben

Rund um die Eckpfeiler Wirtschaft, Kultur und Heimat bietet die Allgäuer Festwoche ihren Besuchern eine große Themenvielfalt. Beispiel Bio-Halle: Speziell im Allgäu setzten bereits zuvor viele Erzeuger und Händler auf die Bio-Schiene, die auch bei den Verbrauchern immer mehr Unterstützer findet. Trendbewusst, wie die Allgäuer Festwoche immer wieder ist, zeigen heuer Aussteller erstmals in der gemeinsamen Halle 12, worauf es ankommt bei den nachhaltigen Varianten von Käse, Bier, Fleisch, Brot...

  • Kempten
  • 17.08.19
  • 531× gelesen
Lokales
Kühe in einem Betrieb in Bad Grönenbach, der durchsucht wurde. Die Allgäuer Landräte fordern mehr Personal für die Veterinärämter, um den Tierschutz gewährleisten zu können.

Tierskandal
Allgäuer Landräte fordern dringend mehr Personal für Veterinärämter

Die vier Allgäuer Landräte Hans-Joachim Weirather (Unterallgäu), Maria Rita Zinnecker (Ostallgäu), Anton Klotz (Oberallgäu) und Elmar Stegmann (Landkreis Lindau) fordern gemeinsam Verstärkung für ihre Veterinärämter. Laut einer Pressemitteilung haben sie dem Bayerischen Umweltminister einen Brief geschrieben. In diesem Schreiben beklagen die Landräte, dass das Umweltministerium "seit Jahren die Augen vor dem krassen Missverhältnis zwischen Aufgabenfülle und Personal unserer Veterinärämter"...

  • Kempten
  • 16.08.19
  • 1.708× gelesen
  •  1
Lokales
Die Allgäuer Festwoche: Wirtschaftsmesse und Heimatfest.

Besucherzahlen
Allgäuer Festwoche 2019: Gute Halbzeitbilanz

Die Messeleitung der Allgäuer Festwoche zeigt sich vorläufig zufrieden. Festwochen-Chefin Martina Dufner-Wucher spricht in einer Pressemitteilung von einer "guten ersten Halbzeit". Zum Jubiläum (70. Allgäuer Festwoche) kamen demnach bis einschließlich Mittwoch, 14. August insgesamt 100.000 Besucher. Davon haben 60.000 tagsüber die Messe besucht, 40.000 haben die...

  • Kempten
  • 15.08.19
  • 2.612× gelesen
Lokales
Das Selbstbewusstsein von Dietmannsried wie das anderer Umlandgemeinden im Dunstkreis der großen Stadt Kempten ist inzwischen bei der Frage der Wirtschaftsentwicklung groß.

Dissonanzen
Streit um Wirtschaftsentwicklung in Kempten und dem Oberallgäuer Umland

Kempten bekommt in puncto wirtschaftliche Entwicklung weiterhin das immer größere Selbstbewusstsein der Oberallgäuer Landgemeinden zu spüren. Oberbürgermeister Thomas Kiechle wollte Unstimmigkeiten wegen der Abwanderung mehrerer Unternehmen nach Dietmannsried ausräumen und lud zu einem Stadt-Umland-Gespräch ein. Der Vorschlag seines Wirtschaftsreferenten, künftig Firmenansiedlungen mit einem gemeinsamen regionalen Einzelhandelskonzept abzusprechen, kam allerdings nicht gut an: „Das können die...

  • Kempten
  • 31.07.19
  • 464× gelesen
Lokales
Das geplante Sport- und Freizeitzentrum von Investor Walter Bodenmüller an der Ulmer Straße nimmt konkrete Formen an. Unser Foto zeigt die Planungsentwürfe der Architekturbüros Huber und Oberhauser aus Kempten. So könnte der Gastronomietrakt aussehen.

Projekt
Geplantes Sport- und Freizeitzentrum in Kempten nimmt Formen an

Es ist das größte Projekt in Kempten seit langem und es wird noch größer als zunächst gedacht: Das geplante Sport- und Fachmarktzentrum an der Ulmer Straße soll jetzt 42.000 Quadratmeter Nutzfläche haben. Der Kemptener Investor Walter Bodenmüller hat das Projekt mit ursprünglich etwa 30.000 Quadratmetern erweitert, da er zwei überraschende Ideen dort noch umsetzen will. Neben den Fachmärkten, wie einem 5.800 Quadratmeter großen Dehner Gartencenter und Sportangeboten wie einer...

  • Kempten
  • 19.07.19
  • 4.670× gelesen
Lokales
Oben dabei beim Ranking des Zukunftsatlas 2019: Kempten hat sehr gute Zukunftschancen und landet im deutschlandweiten Vergleich auf Platz 33. Auch alle anderen Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte haben gut abgeschnitten.

Studie
Zukunftschancen: So schneiden die Allgäuer Regionen im deutschlandweiten Vergleich ab

Einwohnerzahl, Fachkräfte, Verkehrsanbindung, Wohnraum, Altersstruktur, Unternehmensgründungen und vieles mehr - all das sind für Städte und Landkreise heutzutage wichtige Faktoren, wenn es um die Zukunftsfähigkeit geht. Nur wer sich in den unterschiedlichsten Bereichen gut aufstellt, ist für die kommenden Herausforderungen gewappnet. Wo die jeweiligen Städte und Landkreise im Vergleich zur "Konkurrenz" stehen, veröffentlicht alle drei Jahre der sogenannte Zukunftsatlas. Alle 401 Landkreise...

  • Kempten
  • 18.07.19
  • 2.569× gelesen
Lokales
So sehen Wasserstoffzüge aus, die in Niedersachsen fahren.

Wasserstoff-Technologie
Der Allgäuer Weg zu sauberem Verkehr: Vertreter von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren

Wie geht es weiter mit der Verkehrswende im Allgäu? Eine Technik, die in dieser Diskussion bisher eher eine Nebenrolle spielt, ist der Antrieb per Wasserstoff und Brennstoffzelle. Um dieses Thema für das Allgäu voranzubringen, hat das Oberallgäuer FDP-Bundestagsmitglied Stephan Thomae zu einem runden Tisch geladen. Zusammen mit Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ging es um nicht weniger als die Zukunft des Verkehrs im Allgäu. Was verspricht man sich von...

  • Kempten
  • 13.07.19
  • 899× gelesen
Lokales
Tourismus (Symbolbild)

Willkommen?
Zu viel Tourismus im Allgäu? Eine Frage der Wahrnehmung

Egal, welcher Artikel auf all-in.de zum Thema Tourismus momentan läuft: Die Meinungen gehen auseinander. Auf unseren facebook-Seiten wird ausgiebig diskutiert. "Viel zu viel Tourismus" beklagen die Einen, "aber wir leben doch davon", argumentieren die Anderen. Zum Beispiel, wenn es um das Luxushotel am Schloss Neuschwanstein geht. Was ist die Wahrheit? Wir haben zum Einen bei der Allgäu GmbH nachgefragt, die zentrale Anlaufstelle für Menschen, die das Allgäu besuchen möchten. Zum Anderen...

  • Kempten
  • 27.06.19
  • 2.149× gelesen
Lokales
Stellenanzeige bei Jobs-im-Allgäu

Arbeitsmarkt
Allgäuer Job-Portal verzeichnet Zuwachs an freien Stellen - im Gegensatz zur Agentur für Arbeit

Laut Agentur für Arbeit ist die Zahl der offenen Stellen im Allgäu im Mai um 2,8 Prozent gesunken, neu gemeldete Stellen gibt es sogar knapp 25 Prozent weniger. Anders sieht es bei Jobs-im-Allgäu aus, dem Online-Stellenportal. Hier laufen täglich neue Stellenangebote ein, die der Arbeitsagentur offenbar gar nicht erst gemeldet werden. Hier kommen im Schnitt pro Monat im Vergleich zum Vorjahr momentan knapp 20 Prozent neue Stellen dazu. "Das könnte daran liegen, dass die Online-Stellensuche...

  • Kempten
  • 17.06.19
  • 361× gelesen
Lokales
Frisch gemolkene Milch, die von Markus Böcklers Melkstand aus direkt in den Tank fließt, hat eine Temperatur von etwa 35 Grad. Das Herunterkühlen auf Lagertemperatur verbraucht in seinem Betrieb viel Strom.

Technik
Heizen mit Milch: Wie Allgäuer Landwirte auf dem Bauernhof Energie sparen

Mit der Milch der eigenen Kühe ein Wohnhaus heizen? Das klingt kurios, funktioniert aber. Und zwar auf dem Hof von Landwirt Markus Böckler in Kempten. Eine Wärmepumpe entzieht der frisch gemolkenen Milch die Wärme und gibt sie an die Heizung ab. Böckler spart dadurch nicht nur Stromkosten, sondern kann auch komplett auf eine Kühlungsanlage verzichten. Auch Alexander Herz aus Ermengerst und Martin Mayer aus Altusried wollen ihren Hof energieeffizienter machen. Zwei Anliegen hatte Markus...

  • Kempten
  • 17.06.19
  • 7.886× gelesen
Lokales
Nach der Schließung des Traditionsgeschäfts Jahn und Heinrich ist die Fläche noch ungenutzt. Dem Vernehmen nach ist aber ein neuer Anbieter gefunden.

Einzelhandel
Leerstände in der Kemptener Innenstadt vermeiden: FDP präsentiert Konzept

Welches Ausmaß haben die Leerstände in der Innenstadt? Wo liegen die Ursachen? Wie lassen sich die Zeiten verkürzen, in denen Geschäfte nicht genutzt werden? Diese und weitere Fragen hat sich eine Arbeitsgruppe des FDP-Kreisverbands Kempten gestellt. Nun präsentiert sie ein Konzept, wie sie sich ein Gegensteuern vorstellt. „Seit März führen wir Stadtbegehungen durch und sprechen mit Pächtern und Vertretern der Immobilienwirtschaft “, berichtet Dr. Michael Büssemaker, Leiter der...

  • Kempten
  • 14.06.19
  • 2.954× gelesen
Lokales
Anton Klotz, Oberallgäuer Landrat (Archivbild)

Alternative Energien
Teststrecke für Wasserstoff-Zug: Vorstoß vom Oberallgäuer Landrat Klotz findet Fürsprecher

Der Vorstoß von Anton Klotz (CSU), das Allgäu zur Testregion für Wasserstoffzüge zu machen, nimmt an Fahrt auf. Landes- und Bundespolitiker aus der Region unterstützen das Ansinnen des Oberallgäuer Landrats und Aufsichtsratsvorsitzenden der Allgäu GmbH. Auch aus Wirtschaft und Tourismus ist Rückenwind für Klotz zu spüren. Dieser ist zuversichtlich, dass das Bayerische Wirtschaftsministerium bereits im Sommer die Weichen für einen baldigen Testlauf stellen wird. Klotz will dem „Dieselloch...

  • Kempten
  • 08.06.19
  • 365× gelesen
  •  1
Lokales
Auf dem sogenannten Brauhausareal an der Königstraße in Kempten ist ein B&B Hotel geplant.

Tourismus
B&B Hotel in Kempten geplant

Wie die Augsburger WALTER Beteiligungen und Immobilien AG am Montagnachmittag, 03.06.19, mitteilt, ist in Kempten ein B&B Hotel geplant. Dazu hat eine Objektgesellschaft der AG ein 1.600 Quadratmeter großes Grundstück auf dem sogenannten Brauhausareal an der Königstraße erworben. Verkäuferin ist die G&G Projektentwicklung, eine Tochter der Oberstdorfer Geiger Unternehmensgruppe. Entstehen soll ein 2-Sterne-Business-Hotel mit insgesamt 99 Zimmern. Die Hotelgruppe B&B stehe laut...

  • Kempten
  • 03.06.19
  • 2.875× gelesen
  •  1
Lokales
Festwoche: Die fünfte Jahreszeit im Allgäu

Rundgang
Blick hinter die Festwochen-Kulissen

Zum Jubiläum bieten Allgäuer Festwoche und Kempten Tourismus einen Blick hinter die Kulissen der 70. Festwoche an. Bei geführten Rundgängen erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte über die Entstehungsgeschichte im Jahr 1949, die aktuelle Verbrauchermesse und die Entwicklung der Festwoche in sieben Jahrzehnten. Eine Bier- und Käseverkostung, für Kinder gibt es alkoholfreie Getränke, runden die Führungen ab. Die öffentlichen Führungen finden am Samstag, 10. August, Freitag, 16. August und...

  • Kempten
  • 21.05.19
  • 881× gelesen
Lokales
Kraftstoff aus der Steckdose (Symbolbild)

Klimaschutz
Memmingen macht E-Mobil: Autoschau und Vortragsreihe in der Innenstadt

E-Mobilität: Die Welt spricht über die neuen Möglichkeiten, um langfristig auf benzin- und dieselbetriebene Fahrzeuge verzichten zu können. Die Stadt Memmingen veranstaltet am Freitag, 24. Mai eine Autoschau zum Thema E-Mobilität auf dem Memminger Marktplatz. Mitveranstalter ist der Kemptener Verein renergie Allgäu. Von 12 bis 17 Uhr stellen 14 Händler ihre Fahrzeuge vor. In der Stadthalle nebenan informieren ab 14 Uhr außerdem verschiedene Fachleute über neueste technologische Entwicklungen...

  • Memmingen
  • 14.05.19
  • 588× gelesen
Lokales
Das Zukunftskonzept für die Supermarktkette Feneberg steht jetzt, es besteht aus fünf Säulen. Unser Bild zeigt die Firmenzentrale in Kempten.

Sanierung
Allgäuer Supermarktkette Feneberg stellt sich neu auf

Wie geht es weiter bei der Supermarktkette Feneberg? Diese Frage hatten sich viele der 3.200 Mitarbeiter gestellt, nachdem bekannt geworden war, dass das Unternehmen durch hohe Pensionsrückstellungen und große Investitionen in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten ist. Nun steht das mit Spannung erwartete Zukunftskonzept. Dieses besteht aus fünf Säulen: Familie „Die ganze Familie Feneberg beteiligt sich mit einem deutlich zweistelligen Millionenbetrag an der Restrukturierung“, sagt...

  • Kempten
  • 14.05.19
  • 32.000× gelesen
  •  4
Lokales
Ausbildung (Symbolbild)

Ausbildung
Mindestlohn für Azubis: Im Allgäu überwiegend unproblematisch für Betriebe

515 Euro Mindestlohn pro Monat für Auszubildende im ersten Lehrjahr: Ab 2020 soll es so weit sein. Die Bundesregierung will das noch im Laufe dieser Woche beschließen.  Kritik kommt unter anderem aus Unternehmens-Verbands-Kreisen. Kleine und mittelständische Unternehmen in strukturschwachen Gebieten könnten sich diesen Mindestlohn oft nicht so einfach leisten, heißt es. Im Allgäu sieht die Sache etwas anders aus. Aufgrund der Wirtschaftslage "sollte es allen Betrieben möglich sein, diese...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 704× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019