Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Lokales

Ausbildung
Die Betten sind gemacht: Hoteliers werben mit Ausbildungsinitiative um Nachwuchs

Der Kunde ist König, nach diesem Motto arbeiten seit Jahren viele Hotel- und Gaststättenbetreiber im Allgäu. Doch die Touristen sind nicht die einzigen, um die man in dieser Branche werben muss. Auch geeignete Auszubildende sind gesucht. Erschwert wird das manchmal durch die weit verbreitete Meinung: Hotelangestellte haben 70 Stundenwochen und müssen gerade dann arbeiten, wenn alle anderen frei haben. Dass dieser Beruf aber auch Vorteile und Chancen bietet, soll die Ausbildungs-initiative...

  • Kaufbeuren
  • 08.09.11
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

Wirtschaft
Elfriede Kempter führt seit fast 60 Jahren das Gasthaus Adler in Harratried (Röthenbach)

Mit 80 noch täglich hinterm Tresen Aufhören? Elfriede Kempter schüttelt entschieden den Kopf. Nein, darüber denke sie überhaupt nicht nach. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass sie am gestrigen Freitag ihren 80. Geburtstag gefeiert hat. Seit knapp 60 Jahren gehören die Frau mit den adrett frisierten schwarzen Haaren und das Gasthaus Adler zu Harratried (Röthenbach). Ein paar Höfe und Häuser, eine kleine Kapelle, Wiesen, Apfelbäume, viel mehr gibt es hier nicht. Und eben Friedel. So...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.11
  • 442× gelesen
Lokales

Wirtschaftsforum
Südtirol zu Gast im Allgäu: Reinhold Messner beim 1. Wirtschaftsforum in Bad Wörishofen

Heute kennt er sein Limit. Denn Reinhold Messner hat schon oft seine Grenzen ausgetestet. Egal ob als erster Bezwinger aller Achttausender ohne Sauerstoffgerät, oder als Museumsmacher, er geht immer an den Rand des Möglichen. Und dabei ist er stets einer der polarisiert, aber auch fasziniert. Das dachten sich wohl auch die Veranstalter des 1. Bad Wörishofer Wirtschaftsforums.Das stand unter dem Motto Allgäu meets Südtirol. Sie haben sich mit Reinhold Messner, wohl einen der...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.11
  • 20× gelesen
Lokales

Unternehmen
Ein Heiliger an der Firmenwand - Christophorus soll Autofahrer beschützen

Von Fabian Häge gemalt Der heilige Christophorus beschützt auch in Maierhöfen die Kraftfahrer. Der Heilige trägt das Jesuskind überlebensgroß an der Wand eines Büro- und Werkstattgebäudes eines Fuhrunternehmens durch einen Fluss. Gemalt hat das Bild Fabian Häge aus Riedholz. Familie Eugler wollte die große leere Wandfläche an ihrem neuerbauten Gebäude gerne mit einem Bild verschönt haben. Für Kraftfahrer liege natürlich der Gedanke an den heiligen Christophorus nahe, erklärt Seniorchefin...

  • Kaufbeuren
  • 06.04.11
  • 93× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Schonung für das Euter

Das Unternehmen System Happel entwickelt seine Melktechnik weiter - Als Ausbildungsbetrieb anerkannt Seit den 1970er Jahren arbeitet die Firma System Happel an einer Methode, mit der Kühe gesundheitsschonender gemolken werden können. Mit ihren Ideen hat sich die kleine Firma auf dem deutschen Markt etabliert: «Wir sind der kleinste der führenden Betriebe», erklärt Firmenchef Werner Happel. Die Arbeit wird nun auch vom Verein der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) anerkannt, denn seit...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.11
  • 19× gelesen
Lokales

Gewerbeansiedlung
Vier Ingenieure unter einem Dach

IT-Werkstatt in Maierhöfen - Zehn Arbeitsplätze entstanden - Schönen Platz in Allgäuer Landschaft gesucht Ein Standort mit Bezug zur Allgäuer Landschaft sollte es sein. Genau den haben vier Ingenieure in Maierhöfen gefunden - und sich deshalb in der Argentalgemeinde mit ihrer «IT-Werkstatt» angesiedelt. In einem markanten Neubau im Gewerbegebiet «Am Gehrenbach» sind die selbstständigen Ingenieure seit September untergebracht und haben von hier freien Blick über Wiesen, Wälder sowie Iberg und...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.10
  • 338× gelesen
Lokales

Trendsport
Probefahrt hinter der Bühne

«Die Fantastischen Vier» stehen auf Skateboards aus Biessenhofen Die motorisierten Skateboards der Biessenhofener Firma «Dynasty Fun» finden auch Gefallen in der Hip-Hop-Szene. Thomas D. und Michi Beck von der Band «Die Fantastischen Vier» haben kürzlich ein solches Mo-Bo (motorized board) erworben. Zudem signierten die Künstler ein weiteres Board, das «Dynasty Fun» nun im Internet für einen guten Zweck versteigern möchte. Der Kontakt der jungen Biessenhofener Firma (wir berichteten) zu >...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.10
  • 40× gelesen

Meistgelesene Beiträge

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019