Alles zum Thema Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Lokales
Gerade zwischen dem Füssener Land und dem benachbarten Österreich gibt es einen regen Pendlerverkehr. Den Grenzübergang Schönbichl, den unser Foto zeigt, nutzen zum Beispiel viele Österreicher, die in Pfronten arbeiten.

Wie Pendler und Betriebe im Füssener Land von offenen EU-Grenzen profitieren

Sein Arbeitsplatz befindet sich in Österreich. Doch davon, dass er im Ausland arbeitet, merkt Dénes Széchényi in seinem Alltag nichts, sagt der Ostallgäuer. Er ist zwar sozialversicherungspflichtig in Österreich und zahlt Steuern an seinem Wohnsitz in Deutschland. Aber diese bürokratischen Vorgänge laufen so problemlos, dass er das gar nicht weiter mitbekommt. „So sollte es sein, wenn man von Freizügigkeit spricht“, sagt er und dank der Europäischen Union hat er diese. Széchényi ist bei der...

  • Füssen
  • 23.05.19
  • 763× gelesen
Lokales
Entgegen den ersten Plänen will die Schmid GmbH ihr Bürogebäude durch einen Neubau ersetzen.

Bebauungsplan
Firma Schmid plant Neubau in Simmerberg

Die Erweiterung der Firma Schmid GmbH in Simmerberg wird auch einen Teilabriss der bestehenden Gebäude umfassen. Das ist nach den jetzt im Gemeinderat vorgestellten Plänen klar. Bislang plante das Unternehmen, das sich auf Ausbaulösungen spezialisiert und zahlreiche Bürohochhäuser in Frankfurt saniert sowie ein Außenterminal am Münchner Flughafen mitgebaut hat, nur einen Erweiterungsbau. Architekt Hans-Georg Schmitz machte im Gemeinderat aber deutlich, dass das Bürogebäude insbesondere mit...

  • Weiler-Simmerberg
  • 23.05.19
  • 269× gelesen
Lokales
Die ABK fährt in der Formel 1 mit: Das Logo findet sich auf dem Seitenflügel des Williams FW 42. Der Marketingcoup führt nun zu Kritik.

Wirtschaft
Aktienbrauerei Kaufbeuren AG: Kritik trotz guter Zahlen

Neue Räume, gewohnte Kritik. Nachdem die Aktienbrauerei AG sich von dem alten Brauereigelände am Afraberg und damit der Zeppelinhalle getrennt hatte, fand die Hauptversammlung gestern erstmals im Hotel "Zum goldenen Hirsch" in der Altstadt statt. Wie gewohnt, nutzten zwei der drei Dutzend Kleinaktionäre die Veranstaltung für heftige Kritik an den unternehmerischen Verflechtungen, in der sich das eigentliche Brauunternehmen, die ABK Betriebsgesellschaft mit 80 Mitarbeitern befindet. Dabei...

  • Kaufbeuren
  • 22.05.19
  • 2.247× gelesen
Lokales
Die Wände der einzelnen Messestände in Halle drei stehen bereits. Heute und morgen haben die Aussteller Zeit, ihre Fläche herzurichten. In drei Hallen und auf der Außenfläche finden die Unternehmen Platz, sich zu präsentieren.

Wirtschaftsschau
Messe „Wir in Füssen“ in den Startlöchern

Die Aufbauarbeiten sind im vollen Gange. Am Wochenende findet die Messe „Wir in Füssen“ auf dem Gelände des Bundesleistungszentrums statt. Insgesamt 100 Unternehmen werden sich am Samstag und Sonntag präsentieren. Andreas Ullrich, Vorsitzender des Bunds der Selbständigen Füssen, der die Messe organisiert, erwartet über 10 000 Besucher an beiden Tagen. Rund um die Messe haben die Verantwortlichen ein buntes Rahmenprogramm aufgestellt. Höhepunkt dabei ist Chris Pfeiffer, ein ehemaliger...

  • Füssen
  • 22.05.19
  • 395× gelesen
Lokales
Wandern im Ostallgäu

Tourismus
Angebot für Ostallgäuer Touristen soll weiter verbessert werden

2018 verzeichnet das Ostallgäu einen neuen Rekord: Mehr Gäste kommen, bleiben aber kürzer. Mit neuen Erlebniskonzepten möchte der Tourismusverband Ostallgäu das Angebot für Gäste weiter verbessern. Besonders im Blickpunkt steht die Entwicklung des Erlebnisraums Schlosspark, der stellvertretend für den gesamten Landkreis steht. Hier sollen Touristen und Einheimische Frieden und einen besonderen Ort, abseits des hektischen Alltags finden. Für Wanderer, Radfahrer und Genießer soll ein passendes...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.19
  • 755× gelesen
Lokales
Festwoche: Die fünfte Jahreszeit im Allgäu

Rundgang
Blick hinter die Festwochen-Kulissen

Zum Jubiläum bieten Allgäuer Festwoche und Kempten Tourismus einen Blick hinter die Kulissen der 70. Festwoche an. Bei geführten Rundgängen erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte über die Entstehungsgeschichte im Jahr 1949, die aktuelle Verbrauchermesse und die Entwicklung der Festwoche in sieben Jahrzehnten. Eine Bier- und Käseverkostung, für Kinder gibt es alkoholfreie Getränke, runden die Führungen ab. Die öffentlichen Führungen finden am Samstag, 10. August, Freitag, 16. August und...

  • Kempten
  • 21.05.19
  • 871× gelesen
Lokales
Hoigata: der neuen Legauer Jahrmarkt
35 Bilder

Bildergalerie
Hoigata: der neue Legauer Jahrmarkt

Zum dritten Mal gab es auf dem Marktplatz bei traumhaftem Wetter nun einen „Hoigata, den neuen Legauer Jahrmarkt“. Den ganzen Sonntag herrschte reges Treiben auf dem Marktplatz. Die Veranstalter schätzten über 4.000 Besucher. Auch heuer lag der Schwerpunkt bei Familien und Kindern.

  • Legau
  • 20.05.19
  • 675× gelesen
Lokales
Kühe im Stall (Symbolbild)

Tiermedizin
Blauzungenkrankheit: Freistaat Bayern stellt Impfstoffdosen zur Verfügung

Seit Samstag, 18 Mai dürfen keine Rinder mehr aus Sperrzonen gebracht werden, die nicht gegen die Blauzungenkrankheit geimpft sind. Das Unterallgäu ist so eine Sperrzone. Ausnahmen gibt es nur für Kälber und Schlachtvieh. Der Freistaat Bayern stellt jetzt kurzfristig mehrere zehntausend Impfstoffdosen (BTV-8-Impfstoff) zur Verfügung. Das geht aus einer Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz hervor. Weitere rund 1 Million Impfstoffdosen sind...

  • Memmingen
  • 20.05.19
  • 561× gelesen
Lokales

Viel altes Holz ist beim Umbau des Burghotels Falkenstein verbaut worden, hier im Restaurantbereich mit dem Namen „Wolkenstube“.

Umbau
Burghotel Falkenstein bei Pfronten nach Renovierung wieder in Betrieb

König Ludwig II. hätte seine Freude daran gehabt: Zwar steht auf dem Falkenstein (1277 Meter) bei Pfronten immer noch die Ruine eines unvollendeten weiteren Märchenschlosses. Aber wenige Meter darunter erstrahlt das gleichnamige Burghotel in neuem Glanz. Vier Millionen Euro hat die Familie Schlachter in den Komplettumbau der Rezeption, der Empfangshalle, der Bar, des Restaurantbereichs und sieben der insgesamt 16 Gästezimmer gesteckt. Drei Monate lang war das Vier-Sterne-Haus wegen der...

  • Pfronten
  • 18.05.19
  • 3.762× gelesen
Lokales
Symbolbild

Arbeitsniederlegung
Streiks bei Wanzl in Kirchheim: Arbeitnehmer wollen Tarifvertrag

Sie fordern einen Tarifvertrag, der auch das bisher ohne Vereinbarung gezahlte Weihnachtsgeld beinhaltet: Die Mitarbeiter der Metallwarenfabrik Wanzl in Kirchheim streiken am Donnerstag, 16. Mai. Wie die Günzburger Zeitung berichtet, waren bereits am Mittwoch die Angestellten am Hauptsitz in Leipheim in Streik getreten. Laut IG Metall sollen die Arbeitnehmer in Kirchheim am Donnerstag um 12 Uhr mittags und um 20 Uhr in Streik treten, je nachdem, in welcher Schicht sie...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 16.05.19
  • 1.381× gelesen
Lokales
Kraftstoff aus der Steckdose (Symbolbild)

Klimaschutz
Memmingen macht E-Mobil: Autoschau und Vortragsreihe in der Innenstadt

E-Mobilität: Die Welt spricht über die neuen Möglichkeiten, um langfristig auf benzin- und dieselbetriebene Fahrzeuge verzichten zu können. Die Stadt Memmingen veranstaltet am Freitag, 24. Mai eine Autoschau zum Thema E-Mobilität auf dem Memminger Marktplatz. Mitveranstalter ist der Kemptener Verein renergie Allgäu. Von 12 bis 17 Uhr stellen 14 Händler ihre Fahrzeuge vor. In der Stadthalle nebenan informieren ab 14 Uhr außerdem verschiedene Fachleute über neueste technologische Entwicklungen...

  • Memmingen
  • 14.05.19
  • 571× gelesen
Lokales
Fachleute für die Küche sind schon länger rar. Mittlerweile schaffen es viele Hoteliers und Gastronomen aus dem südlichen Ostallgäu aber auch nicht mehr, qualifizierte Servicekräfte für ihre Betriebe zu finden.

Tourismus
Fachkräftemangel macht Gastronomen und Hoteliers im Füssener Land zu schaffen

In den Hotels und Gaststätten des Füssener Lands macht sich der Fachkräftemangel immer stärker bemerkbar. Einige Hotels bewirten deshalb in ihren Restaurants mittlerweile nur noch Hotelgäste. Während es wegen des schlechten Rufs durch schwarze Schafe in der Branche schwierig ist, Auszubildende zu finden, sind auch in anderen EU-Ländern wie Polen oder Ungarn Fachleute kaum noch zu bekommen und erhalten mögliche Mitarbeiter aus der Ukraine oder Bosnien derzeit keine Arbeitserlaubnis. Um die...

  • Füssen
  • 14.05.19
  • 2.223× gelesen
Lokales
Das Zukunftskonzept für die Supermarktkette Feneberg steht jetzt, es besteht aus fünf Säulen. Unser Bild zeigt die Firmenzentrale in Kempten.

Sanierung
Allgäuer Supermarktkette Feneberg stellt sich neu auf

Wie geht es weiter bei der Supermarktkette Feneberg? Diese Frage hatten sich viele der 3.200 Mitarbeiter gestellt, nachdem bekannt geworden war, dass das Unternehmen durch hohe Pensionsrückstellungen und große Investitionen in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten ist. Nun steht das mit Spannung erwartete Zukunftskonzept. Dieses besteht aus fünf Säulen: Familie „Die ganze Familie Feneberg beteiligt sich mit einem deutlich zweistelligen Millionenbetrag an der Restrukturierung“, sagt...

  • Kempten
  • 14.05.19
  • 31.608× gelesen
  •  4
Lokales
Symbolbild

Gericht
Millionenverluste der Stadt Füssen: Prozess wird fortgesetzt

Der Prozess um die Millionenverluste der Stadt Füssen nach Zinsgeschäften wird fortgesetzt. Die Stadt hatte zwischen 2004 und 2009 mit sogenannten Swap-Geschäften versucht, Zinsen zu sparen um so Schulden zu reduzieren. Da sich die Zinsen ganz anders als erwartet entwickelt hatten, entstanden Verluste in Millionenhöhe durch Zinswetten. Die Stadt hat daraufhin ihre Bank auf Schadenersatz verklagt.  Wie der BR mitteilt, soll nun die Beweisaufnahme vor dem Landgericht München starten. So soll...

  • Füssen
  • 14.05.19
  • 2.745× gelesen
Lokales
Ausbildung (Symbolbild)

Ausbildung
Mindestlohn für Azubis: Im Allgäu überwiegend unproblematisch für Betriebe

515 Euro Mindestlohn pro Monat für Auszubildende im ersten Lehrjahr: Ab 2020 soll es so weit sein. Die Bundesregierung will das noch im Laufe dieser Woche beschließen.  Kritik kommt unter anderem aus Unternehmens-Verbands-Kreisen. Kleine und mittelständische Unternehmen in strukturschwachen Gebieten könnten sich diesen Mindestlohn oft nicht so einfach leisten, heißt es. Im Allgäu sieht die Sache etwas anders aus. Aufgrund der Wirtschaftslage "sollte es allen Betrieben möglich sein, diese...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 693× gelesen
Lokales
Der Schuldenberg der Stadt Füssen wird in den kommenden Jahren wieder anwachsen.

Finanzen
Schuldenberg der Stadt Füssen wird in den kommenden Jahren wieder anwachsen

Hallenbad abgerissen, das Gelände verkauft. Beim Kurhaus das Gleiche. Dazu eine sparsame Haushaltsführung über viele Jahre. Es war schmerzhaft, was die Stadt Füssen in der Vergangenheit aushalten musste, um ihren gigantischen Schuldenberg abzutragen. Doch es gelang – nicht zuletzt dank der seit langem brummenden Konjunktur. Zum ersten Mal seit etlichen Jahren könnte der Gesamtschuldenstand heuer unter die 50-Millionen-Euro-Grenze sinken, 2014 lag er noch bei über 64,7 Millionen, 2004 waren...

  • Füssen
  • 10.05.19
  • 909× gelesen
Lokales
Die Liebherr Hydraulikbagger GmbH hat in ihren Standort in Kirchdorf an der Iller im vergangenen Geschäftsjahr 30 Millionen Euro investiert. Dort entstanden ein neues Verwaltungsgebäude und eine Teststrecke. Die Entwicklung an den anderen Allgäuer Liebherr-Standorten verlief uneinheitlich.

Maschinenbau
Licht und Schatten: Unterschiedliche Entwicklung der Allgäuer Liebherr-Standorte

Die Firmengruppe Liebherr mit Konzernsitz in Bulle (Schweiz) hat im Jahr 2018 mit einem Umsatz von 10,5 Milliarden Euro erstmalig in ihrer Geschichte die Marke von zehn Milliarden Euro überschritten. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte das Unternehmen insgesamt eine Steigerung um 739 Millionen Euro oder 7,5 Prozent. Trotz des leicht rückläufigen Wirtschaftswachstums war 2018 ein Rekordjahr für Liebherr. Sowohl der Bereich Baumaschinen und Mining als auch die anderen Produktbereiche...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 1.056× gelesen
Lokales
ie Rapunzel Naturkost GmbH will ihr Logistikzentrum in Bad Grönenbach in Richtung Süden erweitern.

Wirtschaft
Rapunzel Naturkost GmbH aus Legau will Logistikzentrum erweitern

Die Rapunzel Naturkost GmbH aus Legau will ihr Logistikzentrum in Bad Grönenbach/Thal in Richtung Süden erweitern. Zudem muss die bestehende Sprinkleranlage vergrößert werden. Einem entsprechenden Bauantrag des Unternehmens gaben die Bad Grönenbacher Räte, bei einer Gegenstimme, nun grünes Licht. Neben Sozial- und Büroräumen sollen hauptsächlich zusätzliche Lagerräume gebaut werden: Der Neubaubereich weist eine Länge von 92 Metern auf und umfasst insgesamt 7622 Quadratmeter. Wie der...

  • Memmingen
  • 09.05.19
  • 872× gelesen
Lokales
Die Messe "MIR" findet am Wochenende wieder auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz statt.

Gewerbeschau
Messe "MIR" findet am Wochenende in Kaufbeuren statt

Ideen für eine neue Terrassenüberdachung, eine Autoshow, Informationen über neue Behandlungsmethoden im Kaufbeurer Klinikum, den allseits beliebten Gemüsehobel und einen Flug über das Veranstaltungsgelände – all dies hat die Messe MIR – Miteinander in der Region – zu bieten, die am kommenden Wochenende auf dem Tänzelfestplatz stattfindet. 170 Aussteller haben sich angesagt, dazu gibt es wieder ein Rahmenprogramm und Unterhaltung im Festzelt. Der Eintritt ist wie gewohnt frei. Manch einen...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.19
  • 950× gelesen
Lokales
Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch erhöht seinen Käse-Absatz.

Wirtschaft
Wachstum in USA und Russland: Westallgäuer Käse-Produzent Hochland verkauft vier Prozent mehr Käse

Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz im Westallgäuer Heimenkirch hat im vergangenen Jahr seinen Käse-Absatz weltweit auf 363.000 Tonnen erhöht. Das ist ein Plus von vier Prozent. Und die Wachstumsstrategie des laut Vorstandsmitglied Hubert Staub „führenden Käse-Herstellers und -Vermarkters in Europa“ soll weitergehen. Für das Jahr 2020 peilt Hochland einen Absatz von 400.000 Tonnen an. Das Wachstum in 2018 stammt zum größten Teil aus dem Geschäftsfeld Food Service, der Kunden wie...

  • Heimenkirch
  • 03.05.19
  • 640× gelesen
Lokales
Corendon Airlines

Reiseziele
Winterflugplan Friedrichshafen 2019/2020: Antalya und Hurghada nonstop

Zwei neue touristische Ziele findet man am Bodensee-Airport Friedrichshafen im Winterflugplan 2019/2020: Antalya (Türkei) und Hurghada (Ägypten) nonstop mit Corendon Airlines. Bereits ab 6. Oktober 2019 wird es laut einer Pressemitteilung der Flughafen Friedrichshafen GmbH die Nonstopflüge nach Hurghada/Ägypten geben. Antalya an der türkischen Riviera wird erstmals auch in der gesamten Wintersaison 2019/20 angeboten. Beide Destinationen werden in der Wintersaison jeweils einmal pro...

  • Friedrichshafen
  • 02.05.19
  • 4.094× gelesen
Lokales
Symbolbild

Arbeitsmarkt
Weniger als 9.000 Arbeitslose im Allgäu

Arbeitnehmer freuen die Zahlen: Weniger als 9.000 Menschen im Allgäu sind arbeitslos. Wie die Agentur für Arbeit mitteilt, sinkt die Arbeitslosenquote auf 2,4 Prozent. Für die Arbeitgeber sind diese Zahlen allerdings nicht ausnahmslos positiv - denn der Mangel an Fachkräften ist weiterhin hoch. So sind laut der Agentur für Arbeit nicht mehr in jeden Fall geeignete Menschen bei den Vermittlern arbeitslos gemeldet. Die Nachfrage nach Arbeitskräften in der Produktion, im Baugewerbe oder der...

  • Kempten
  • 30.04.19
  • 181× gelesen
Lokales
Tourismusverbands-Mitgliederversammlung im Center Parcs Park Allgäu: mit Geschäftsführer Bernhard Joachim, Schatzmeister Stefan Rinke, dem Vorsitzenden Klaus Holetschek, Dr. Sabine Jarothe (Abteilung Tourismus Bayr. Wirtschaftsministerium), Christoph Muth (GM Center Parcs Park Allgäu), Hans-Jörg Henle (Oberbürgermeister Leutkirch), dem stellv. Verbandsvorsitzenden Johannes Hintersberger und dem schwäbischen Regierungspräsidenten Dr. Erwin Lohner (v.l.)

Entwicklung
Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben zieht Rekordbilanz

Die Tourismusentwicklung in Schwaben ist eine Erfolgsgeschichte und dies seit Jahren. Auf der Mitgliederversammlung am Montag im neuen Center Parcs Park Allgäu konnte der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben eine positive Bilanz ziehen. Erstmals wurden über sechs Millionen Gäste und mehr als 21 Millionen Übernachtungen im Verbandsgebiet gemeldet. Das entspricht einem Plus von 6,7 bzw. 4,5 Prozent.  Verbandsvorsitzender Klaus Holetschek setzt große Hoffnungen auf das neue Bayerische...

  • Leutkirch
  • 30.04.19
  • 1.054× gelesen
Lokales
Der Großteil der Kunden kommt mit Einkaufskorb  oder Rucksack auf den Wochenmarkt. Auch die Plastikbox, die auf der Theke befüllt wird, ist beliebt, um Verpackungsabfall beim Einkauf zu vermeiden.
2 Bilder

Umweltschutz
Gegen die Verpackungsflut: Umweltbewusstsein auf dem Marktoberdorfer Wochenmarkt

Kunden auf dem Marktoberdorfer Wochenmarkt bringen ihre Verpackungen laut Händler vielfach schon selbst mit. Sie sehen darin einen Beitrag gegen die Plastikflut. Brot und Gemüse wandern in gebrauchte Papier- und Plastiktüten, die die Kundschaft vom vorangegangenen Einkauf aufgehoben hat. Für Käse, Fleisch und Fisch eigenen sich mitgebrachte waschbare Plastikboxen. Einer der Händler spricht sogar von 50 Prozent der Kundschaft, die so umweltbewusst handelt. Ganz ohne Plastik aber geht es...

  • Marktoberdorf
  • 26.04.19
  • 1.587× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019