Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

119×

Arbeitsleben
Insgesamt 163 Flüchtlinge haben heuer im Allgäu einen Job gefunden

Javid Abbasi war in Afghanistan Näher in einer Lederfabrik. Jetzt lebt er als Asylbewerber in Memmingen. Wegen seiner guten Deutschkenntnisse hat er einen Job gefunden. Mit Leder und Stoffen hat er schon in seiner alten Heimat Afghanistan zu tun gehabt. Javid Abbasi (28) musste bereits mit 13 Jahren in einer Werkstatt Leder zuschneiden und Taschen nähen. In Memmingen hat Abbasi eine Arbeit gefunden, die wieder mit Leder und Stoffen zu tun hat. Beim Unternehmen Aircraft Cabin Modification (ACM),...

  • Memmingen
  • 01.09.16
30×

Mobilität
Über 40.000 pendeln zur Arbeit außerhalb des Allgäus – manche sogar bis nach Hamburg

Die Prognose: Berufstätige müssen künftig in noch höherem Maße flexibel sein Unterm Strich pendeln derzeit über 5.400 Menschen mehr aus der Region hinaus, um ihrem Job nachzugehen, als dass Arbeitskräfte einpendeln. Zum Arbeiten – aus dem Allgäu heraus – fahren viele beispielsweise nach München, Augsburg oder in die angrenzenden Landkreise Landsberg und Ravensburg. 'Es gibt aber tatsächlich Allgäuer, die in Hamburg arbeiten', sagt Reinhold Huber, Pressesprecher der Agentur für...

  • Kempten
  • 23.05.16
30×

Arbeit
Allgäuer Arbeitsmarkt: 12.750 Menschen ohne Job

Im bayerischen Allgäu waren im Januar knapp 12.750 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 1.300 Betroffene oder 11,4 Prozent mehr als im Dezember. Die Arbeitslosenquote stieg entsprechend um 0,3 Punkte auf 3,5 Prozent. Im Vergleich zum Januar 2015 ist das aber immer noch ein um 0,1 Prozentpunkte besserer Wert. Auch wenn der Winter dieses Mal nur ein kurzes Intermezzo gab und an vielen Tagen im Januar milde Temperaturen herrschten, meldete sich eine ganze Reihe von Kräften aus Außenberufen bei...

  • Kempten
  • 03.02.16
27×

Forderung
Mitarbeiter wegen Feuerwehreinsätzen ausgefallen: Firma schickt Rechnungen an die Stadt Lindenberg

Ein Lindenberger Unternehmen hat der Stadt Rechnungen geschickt, weil seine Mitarbeiter während der Arbeitszeit zu Feuerwehreinsätzen ausgerückt sind. Rechtlich ist die Forderung durch das Landesfeuerwehrgesetz gedeckt. Praktiziert wurde es bislang zumindest im Landkreis Lindau laut Kreisbrandrat Friedhold Schneider aber nicht. Er spricht von einem bedauerlichen Einzelfall. 'Zu 99 Prozent verzichten alle Firmen auf einen Ersatz', sagt er mit Blick auf die Lage im Landkreis. Das Thema kam im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.16
494×

Wirtschaft
Vor 40 Jahren begann der Niedergang des einst größten Kaufbeurer Arbeitgebers Olympia-Werke

Bis zu 1.800 Menschen arbeiteten zu Spitzenzeiten bei der Olympia Werke AG in Kaufbeuren. Die Schreibmaschinen des Unternehmens waren einst ein Begriff in den Büros landauf, landab. Doch dann verschlief die Firma nach Einschätzung ihres ehemaligen Betriebsrats Werner Dinter den technischen Fortschritt, ließ sich von den Japanern überholen. Vor 40 Jahren schrumpfte der einst stolze Betrieb in Kaufbeuren zunächst auf 750 Mitarbeiter, bevor er im März 1982 endgültig schloss. Dinter gehörte zu den...

  • Kempten
  • 06.06.15
40×

Wirtschaft
Mehr Arbeitslose im Wirtschaftsraum Kaufbeuren und Buchloe

Im August waren im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe wieder mehr Menschen arbeitslos als in den vergangenen Monaten. Die Zahl der Betroffenen stieg um 122 auf insgesamt 1.672. 'Im Vergleich zum August des vergangenen Jahres sind das aber weniger', sagt Frauke Schell, stellvertretende Leiterin der Arbeitsagentur Kaufbeuren. Die Quote betrug im August 4,1 Prozent. In der Stadt Kaufbeuren, die strukturbedingt mehr Arbeitslose als auf dem Land aufweist, lag die Quote bei 5,8 Prozent....

  • Kempten
  • 01.09.14
30×

Arbeit
Arbeitsmarkt: 14.275 freie Stellen rund um den Bodensee

Die Situation am Arbeitsmarkt rund um den Bodensee bessert sich wieder. 14.275 freie Stellen gibt es rund um den See derzeit - hauptsächlich für Fachkräfte am Bau, im Metallbau und in der Gastronomie. Die Vorarlberger Nachrichten berufen sich in einem entsprechenden Bericht der Eures Bodensee, die Vereinigung der Arbeitsverwaltungen, Gewerkschaften und Arbeitgeber-Organisationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Gegenüber dem Vorjahr ist das Angebot zwar leicht...

  • Kempten
  • 20.08.14
41×

Arbeitslosenzahlen
Arbeitsmarkt im Westallgäu zieht ruhig in den Sommer

'Fast wider Erwarten gut' hat sich nach den Worten des Lindauer Arbeitsagenturleiters Wolfgang Scholz der Arbeitsmarkt im Juli entwickelt: Während in der Region - abgesehen vom Oberallgäu - die Arbeitslosenzahlen teilweise leicht gestiegen sind, ging sie im Landkreis Lindau um weitere zehn auf nur noch 1097 Erwerbslose zurück. Dass der Arbeitsmarkt insgesamt derzeit kräftig in Bewegung ist, zeigen die Zu- und Abgangszahlen: Sie machen fast ein Drittel der Gesamterwerbslosigkeit aus. Angesichts...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.08.14
22×

Jobs
Arbeitslosenquote im Allgäu liegt bei 3,0 Prozent

Der bisher beste Wert des Jahres Seit vier Monaten sind die Arbeitslosenzahlen im Allgäu rückläufig. Aktuell suchen gut 10.500 Menschen einen Job. Die Quote von 3,0 Prozent ist um einen Zehntelpunkt besser als der Wert im Mai aber nicht mehr ganz so gut wie vor einem Jahr. 'Der Juni ist erfahrungsgemäß der letzte Monat der Abnahme der Arbeitslosenzahlen vor den Sommerferien', sagt Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, die für das bayerische Allgäu zuständig ist. Denn im...

  • Kempten
  • 02.07.14
29×

Arbeit
Stabile Verhältnisse: Erwerbslosen-Quote in Memmingen gleichbleibend niedrig

Stabile Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum Memmingen: So lässt sich die Situation im Mai zusammenfassen. Die Erwerbslosen-Quote erreichte mit 2,5 Prozent den gleichen Wert wie im Monat zuvor. Insgesamt waren 1539 Menschen auf der Suche nach einem neuen Job. Betriebe stellten insgesamt gut 700 Stellen in der Region zur Verfügung, 45 mehr als im Monat zuvor. Im Unterallgäu ist die Quote erneut gesunken und liegt nun bei 2,0 Prozent. Auch im Mai gab es aufseiten der Arbeitslosen...

  • Kempten
  • 30.05.14
67×

Wirtschaft
Europäischer Binnenmarkt ist Fluch und Segen für Kemptener Arbeitgeber

Mit mehr als 500 Millionen Verbrauchern und einer Wirtschaftsleistung von über zwölf Billionen Euro ist der europäische Binnenmarkt der größte einheitliche Markt der industrialisierten Welt. Davon profitieren auch Unternehmer und Handwerker in der Region. 'Der Binnenmarkt ist eine große Chance für jeden Unternehmer', sagt Pius Geiger, geschäftsführender Gesellschafter der gleichnamigen Unternehmensgruppe mit Sitz in Oberstdorf. Geiger hat Standorte in Österreich, Schweiz, Luxemburg, Frankreich,...

  • Kempten
  • 23.05.14
20×

Arbeiten
12.000 neue Arbeitsplätze in drei Jahren im Allgäu

In den vergangenen drei Jahren wurden im Allgäu rund 12.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. 'Das waren die besten Jahre innerhalb der vergangenen zwei Jahrzehnte', sagt der Pressesprecher der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, Reinhold Huber. Und dabei handle es sich nicht um 400-Euro-Jobs sondern um sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen. Ein Trend, der sich auch in Kempten bestätigt. Dort entstanden allein zwischen 2009 und 2012 über 3800 neue Arbeitsplätze, weiß Wirtschaftsreferent...

  • Kempten
  • 11.01.14
31×

Schulden
Fast 40.000 Allgäuer sind pleite

Kaufbeuren ganz 'oben' Im Allgäu sind nach wie vor fast 40.000 Privatpersonen pleite. Das entspricht einer Schuldnerquote von 8,4 Prozent unter den erwachsenen Bewohnern der Region. Bundesweit steht das Allgäu jedoch vergleichsweise gut da. Im Durchschnitt sind in Deutschland 9,8 Prozent der über 18-Jährigen nicht in der Lage, ihre Schulden und laufenden Verpflichtungen zu begleichen. Die aktuellen Zahlen über die Privatpleiten stammen aus dem Schuldner-Atlas 2013 des Wirtschaftsauskünfte- und...

  • Kempten
  • 09.01.14
21×

Wirtschaft
Kaufbeurer Belegschaft bei Kontron bangt weiter

Weiterhin unklar ist, wie viele der mehr als 200 Mitarbeiter des Kaufbeurer Kontron-Werks nach seiner geplanten Schließung nach Augsburg wechseln. des Werks nach Augsburg. Durch die befürchtete Abwanderung von Mitarbeitern sieht die Arbeitnehmervertretung die Gefahr, dass wichtiges Know-how verloren geht. Zu den Befürchtungen aus der Belegschaft möchte sich Geschäftsführer Dr. Bernhard Braunmüller über die bisherigen Stellungnahmen hinaus gegenüber der AZ nicht konkret äußern. 'Ich möchte aber...

  • Kempten
  • 02.08.13
354×

Wirtschaft
Kaufbeurer Unternehmen Venturetec stellt wieder Personal ein

Pleite der KGM, Übernahme durch die Unternehmer Kurt Dollhofer und Martina Regendantz sowie Umwandlung in Venturetec Mechatronics, harter Sanierungskurs, Kündigungswelle - der Betrieb in der Füssener Straße ist durch schwere Zeiten gegangen. Doch der Umbruch hält auch nach dem Einstieg einer österreichischen Investorengesellschaft an. Geschäftsführer Kurt Dollhofer sieht das Unternehmen allerdings auf einem guten Weg, derzeit werde wieder Personal eingestellt. Die Stimmung in Teilen der...

  • Kempten
  • 22.07.13
17×

Wirtschaft
Praktiker-Pleite: 50 Kemptener Beschäftigte in großer Sorge

In der Luft hängen die rund 50 Beschäftigten des Praktiker an der Ulmer Straße. Das überschuldete Unternehmen hat am Mittwoch Insolvenz beantragt. Wie es mit der Kemptener Niederlassung weiter geht, sei völlig offen, hieß es gestern von der Geschäftsleitung. Der Bau- und Gartenmarkt befand sich ohnehin in einem Umwandlungsprozess - seit einiger Zeit läuft ein Abverkauf. Derzeit ist nurmehr ein Drittel der üblichen Warenmenge in den Regalen. Die Neueröffnung sollte unter dem Namen Max Bahr...

  • Kempten
  • 12.07.13
259×

Industrie
Kurzarbeit bei Hawe Hydraulik - Werk bei Kaufbeuren liegt im Zeitplan

Wenn China hustet, kränkelt der eine oder andere Industriezweig in Deutschland. Turbulenzen auf dem Markt im Reich der Mitte mit deutlichen Auftragsrückgängen lassen auch Hawe Hydraulik leicht schwächeln. Das Münchener Unternehmen sieht in der zweiten Jahreshälfte Kurzarbeit vor - allerdings nicht flächendeckend, sondern phasenweise in einzelnen Werken und Abteilungen. Dies habe allerdings keinen Einfluss auf den Werksneubau in Kaufbeuren. Dort entstehen auf 50 000 Quadratmetern überbauter...

  • Kempten
  • 01.07.13
20×

Tag der Ausbildung
Mit zeitgemäßem Engagement dem Fachkräftemangel entgegen: Soloplan Kempten erhält Auszeichnung

Genies fallen nicht vom Himmel. Sie müssen Gelegenheit zur Ausbildung und Entwicklung haben. Das sagte schon vor fast hundert Jahren der Politiker August Bebel. Doch einen guten Ausbildungsplatz zu bekommen, das ist gar nicht so einfach. Am Tag der Ausbildung hat heute die Arbeitsagentur Kempten auf die Wichtigkeit der Lehre hingewiesen. Spaß soll sie machen, aber die grundlegende Wissensvermittlung sollte nicht zu kurz kommen. Ein gutes Beispiel für die richtige Umsetzung dieses Grundsatzes...

  • Kempten
  • 08.05.12
44×

Umschulung
Umschulungen statt Mangel: Wie die Agentur für Arbeit für ausreichend Fachkräfte sorgen will

Fachkräftemangel, ein Stichwort das seit Jahren durch die Medien geistert. Auf der einen Seite ist da der Demografische Wandel, der zur Folge hat, dass die Zahl gut ausgebildeter Mitarbeiter immer geringer wird. Auf der anderen Seite gibt es viele Arbeitssuchende, denen es an der richtigen Qualifikation oder am Berufsabschluss mangelt. Zwei Ursachen ein und des gleichen Problems. Lösen will das in Memmingen die Agentur für Arbeit und zwar durch Umschulungen.

  • Memmingen
  • 27.03.12
957×

Vorstellung
Küchenarena Kempten

Über sie wird nicht nur viel diskutiert, sondern sie ist auch dem ständigen Wandel ausgesetzt. Die Rede ist von der Einkaufswelt in Kempten. Bereits seit mehreren Jahren wird darüber diskutiert, ob das Möbelgeschäft XXX-Lutz eine Filiale in Kempten eröffnen darf. Ein Bauantrag nach dem anderen geht dabei bei der Stadt ein, doch ohne sichtbare Erfolge. Es gibt aber auch positive Schlagzeilen von Kemptens Einkaufswelt. Eine ist beispielsweise der erfolgreiche Umzug vom Praktiker Baumarkt...

  • Kempten
  • 26.08.11
22×

Tag der Ausbildung
Zu Gast bei den Fachkräften von morgen: Agenturchef besucht Azubis bei der Arbeit

Für viele ist sie eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben - die Berufswahl. Und genau die müssen heuer - allein im Bereich der Agentur für Arbeit in Kempten - rund 2500 Schulabgänger treffen. Welche Berufe derzeit besonders beliebt sind und in welchen Branchen noch Leute gesucht werden, das gab die Agentur heute beim Tag der Ausbildung bei der Firma Feneberg bekannt.

  • Kempten
  • 18.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ