Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Der Japaner Ryoyu Kobayashi hat die diesjährige Vierschanzentournee gewonnen.
1.169×

Kein historischer Sieg
Kobayashi holt Vierschanzentournee-Sieg, Geiger verpasst Platz 3 in Gesamtwertung

Der Japaner Ryoyu Kobayashi hat die diesjährige Vierschanzentournee gewonnen, jedoch im vierten Springen in Bischofshofen einen historischen Sieg verpasst. Zweiter in der Gesamtwertung wurde der Norweger Marius Lindvik. Auch sein Landsmann Halvor Egner Granerud landete auf dem Treppchen. Als bester Deutscher schaffte es Karl Geiger auf Rang 4. Markus Eisenbichler landete auf Platz 5. Kobayashi verpasst historischen SiegSchon in der Saison 2018/19 gewann Kobayashi die Vierschanzentournee. Hätte...

  • 06.01.22
Markus Eisenbichler wurde Zweiter in der Qualifikation in Bischofshofen.
614×

Vierschanzentournee
Kobayashi gewinnt Quali in Bischofshofen, Eisenbichler auf Rang 2

Nachdem das dritte Springen der diesjährigen Vierschanzentournee am Dienstag in Innsbruck erst abgesagt werden musste und dann am Mittwoch in Bischofshofen nachgeholt werden konnte, fand die Qualifikation zum vierten und letzten Springen wie geplant in Bischofshofen statt. Der Japaner Ryoyu Kobayashi gewann die Qualifikation und sicherte sich damit die beste Ausgangslage für das Finalspringen, das um 17:30 Uhr beginnt. Auf Platz 2 landete Markus Eisenbichler. Den dritten Platz holte sich Marius...

  • 06.01.22
Karl Geiger erreichte beim Springen in Oberstdorf den fünften Platz.
1.636× 2 Bilder

Skispringen
Die Vierschanzentournee in Oberstdorf: Kobayashi siegt, Geiger wird Fünfter

Der Auftakt der Vierschanzentournee fand am frühen Mittwochabend in Oberstdorf ohne Zuschauer auf der Schattenbergschanze statt. Nach dem ersten Durchgang lag Robert Johansson mit einem sehr guten Sprung auf dem ersten Platz. Doch im zweiten Durchgang nahm ihm der Japaner Ryoyu Kobayashi, der nach dem ersten Durchgang nur auf Platz fünf lag, mit einem Wahnsinnssprung über 141,0 Meter die Führung ab und gewann das Auftaktspringen. Der Norweger Halvor Egner Granerud belegte den zweiten Rang....

  • Oberstdorf
  • 29.12.21
Karl Geiger landete mit einem guten Sprung auf dem zweiten Rang.
1.887×

So haben die Deutschen abgeschnitten
Die Qualifikation der Vierschanzentournee in Oberstdorf - Geiger wird Zweiter

Die Jagd nach dem goldenen Adler hat begonnen! Die Qualifikation der Vierschanzentournee auf der Schattenbergschanze in Oberstdorf fand am Dienstag gegen Abend bei strömenden Regen statt. Auch der Wind setzte den Springer schwer zu, weshalb der Wettkampf zwischenzeitlich unterbrochen werden musste.  Das Prinzip der VierschanzentourneeDas Prinzip der Vierschanzentournee ist nicht schwer: 50 Springer setzen sich in der Qualifikation für den ersten der vier Durchgänge der Vierschanzentournee...

  • Oberstdorf
  • 28.12.21
Karl Geiger startet als Weltcupführender in die Vierschanzentournee. (Symbolbild)
1.517×

Skispringen
Termine, TV-Sender, Favoriten: Was Sie zur Vierschanzentournee wissen müssen

Am Mittwoch beginnt die Vierschanzentournee mit dem Auftaktspringen in Oberstdorf. Einen Tag davor, am Dienstag, findet die Qualifikation dafür statt. Wir haben alle wichtigen Informationen zur Vierschanzentournee für Sie zusammengefasst. Termine29. Dezember: Oberstdorf01. Januar: Garmisch-Partenkirchen04. Januar: Innsbruck06. Januar: BischofshofenAlle vier Springen der Vierschanzentournee finden wegen der Corona-Pandemie vor leeren Zuschauerrängen statt. Seit dem 6. Dezember steht fest, dass...

  • Oberstdorf
  • 28.12.21
Die Stimmung im Hause Geiger sollte gut sein. Der Allgäuer Skispringer heimste am Wochenende gleich drei Trophäen ein. (Archivbild)
1.132× 2 1

Drei Trophäen abgeräumt
"Es ist mir eine Ehre!" - Traumwochenende für Allgäuer Skisprung-Star Karl Geiger

Was für ein Wochenende für den Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger! Zunächst zeigte er sich bei der "Generalprobe" für die Vierschanzentournee in Engelberg in absoluter Topform. Am Abend kam dann noch eine ganz besondere Auszeichnung dazu.  Geiger in Topform Karl Geiger ist aktuell einfach in einer bestechenden Form. Am Samstag gewann der Allgäuer Skisprung-Star den Wettkampf im Österreichischen Engelberg knapp vor Dauerrivale Ryoyu Kobayashi (Japan). Am Sonntag zeigte er bei komplizierten...

  • Oberstdorf
  • 20.12.21
Karl Geiger: Top-Favorit beim Skisprung-Weltcup 2021/22 (Archivbild)
1.429× 3 2 Bilder

Jetzt geht's los!
Auftakt Skispringen Weltcup 2021/22: Oberstdorfer Geiger ist Top-Favorit!

Am Wochenende beginnt im russischen Nischni Tagil mit dem Weltcup-Auftakt die Saison für die Skispringer. Wer sind die Topfavoriten? Wie stehen die Chancen für die DSV-Adler? Geiger voller VorfreudeKarl Geiger (28), Allgäuer Top-Springer aus Oberstdorf, darf durchaus auf Titel spekulieren. Geiger, seit kurzem auch Träger des "Bayerischen Sportpreises als Botschafter des Sports",  zeigt sich momentan super motiviert und ist offenbar in Top-Form. Eurosport berichtet, dass Geiger besondere Kraft...

  • Oberstdorf
  • 18.11.21
Der DSV hat Karl Geiger als "Skisportler des Jahres" ausgezeichnet. (Archivbild)
672×

Auszeichnung des DSV
Karl Geiger ist Deutschlands "Skisportler des Jahres"

Der Oberstdorfer Skisprung-Weltmeister Karl Geiger ist vom Deutschen Skiverband (DSV) als nationaler Skisportler des Jahres ausgezeichnet worden. Mehreren Medienberichten zufolge gewann der 28-Jährige die Abstimmung, an der alle DSV-Aktiven teilgenommen haben, unter den zehn Sportlerinnen und Sportlern, die in der vergangenen Saison mit dem "Goldenen Ski" ausgezeichnet wurden. Im vergangenen Jahr setzte sich Alpinrennfahrer Thomas Dreßen durch. 2019 bekam Skispringer Markus Eisenbichler die...

  • Oberstdorf
  • 13.10.21
Seit Freitag gibt es Tickets für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf zu kaufen. (Symbolbild)
1.362× 8

Skispringen
Karten für Vierschanzentournee in Oberstdorf im Vorverkauf

Seit Freitag gibt es die ersten Tickets für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf zu kaufen. Anders als im vergangenen Jahr sind heuer (zumindest nach aktuellem Stand) wieder Zuschauer im Stadion erlaubt. Bisher gibt es nur 2-Tages-Tickets für die Qualifikation und das Springen am 28. und 29. Dezember. Die Preise reichen von 35 bis 52 Euro für Erwachsene. Tickets für die einzelnen Veranstaltungen gehen am 25. Oktober in den Vorverkauf. Karl Geiger Zweiter bei...

  • Oberstdorf
  • 01.10.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger beendet die Weltcup-Saison als bester Skiflieger. (Archivbild)
1.618×

Gute Saison für das deutsche Team
Skispringer Karl Geiger gewinnt letztes Weltcup-Springen heuer in Planica

Das letzte Springen der Saison konnte der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger für sich entscheiden. Im slowenischen Planica holte sich Geiger mit 231,0 und 232,5 Metern den Sieg vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi und seinem Teamkollegen Markus Eisenbichler. Norweger Halvor Egner holt GesamtsiegDer Gesamtsieger im Weltcup stand schon vor dem letzten Wettkampf fest. Der Norweger Halvor Egner Granerud holte sich den Gesamtsieg vor Eisenbichler. Dritter wurde der Pole Kamil Stoch. Geiger beendete die...

  • Oberstdorf
  • 28.03.21
Der norwegische Skispringer und WM-Favorit Halvor Egner Granerud wurde positiv auf Corona getestet.
2.767× 1

Nordische Ski-WM in Oberstdorf
Skispringen: WM-Favorit Halvor Egner Granerud (24) positiv auf Corona getestet

Trotz strengem Hygienekonzept gibt es bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf Corona-Fälle. Jetzt wurde der norwegische Skispringer und WM-Favorit Halvor Egner Granerud positiv auf das Virus getestet. Das bestätigte der 24-Jährige am Mittwoch auf seinem Instagram-Kanal. Er habe alles getan, um eine Infektion zu verhindern. Er fühle sich etwas unwohl, aber es gehe ihm gut. "Das bedeutet offensichtlich, dass die WM für mich vorbei ist", schreibt Granerud. Eine Medaille kann Granerud immerhin von...

  • Oberstdorf
  • 04.03.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger hat bei der diesjährigen Nordischen Ski-WM Heimvorteil. (Archivfoto) (Archivbild)
1.746× 1

Nordische Ski-WM in Oberstdorf
Skispringer Karl Geiger holt sich Silber-Medaille

Am Samstag starteten die deutschen Skispringer in die Nordische Ski-WM in Oberstdorf. Der Oberstdorfer Karl Geiger konnte seinen Heimvorteil nutzen. Er sprang auf Rang 2. Er machte zwei Plätze gut. Nach dem ersten Durchgang lag er noch auf Platz 4. Den WM-Titel holte sich der Pole Piotr Zyla vor Geiger und Anze Lanisek aus Slowenien.  Am Sonntag um 15:30 Uhr findet der Mixed-Teamwettbewerb bei der Nordischen Ski-WM statt. Dann gehen pro Team zwei Männer und zwei Frauen an den Start. Die...

  • Oberstdorf
  • 27.02.21
Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Klaus King (CSU), Bürgermeister von Oberstdorf, redet bei der Eröffnungsfeier.
2.621×

Medaillenhoffnung für Oberstdorfer Athleten
Eröffnungsfeier der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf: Bunt, aber ohne Publikum

Am Mittwoch hat die Nordische Ski-WM in Oberstdorf begonnen. Der Auftakt hat mit einer großen Feier mit Lasershow, allerdings ohne die angekündigte Drohnenshow und ohne Zuschauerjubel stattgefunden. Denn wegen der Corona-Krise sind heuer keine Zuschauer erlaubt. Stattdessen sitzt ein 'Papplikum' auf der Tribüne. Negative Kommentare in Social Media Einige Leute sind über die WM im Allgäu nicht erfreut. Sie befürchten, dass die rund 4.500 Menschen, die aus über 60 Nationen an der Nordischen...

  • Oberstdorf
  • 25.02.21
Der Oberstdorfer Karl Geiger hat in dieser Saison bereits das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf gewonnen. (Archivbild)
1.607×

Termin-Übersicht
So stehen die Medaillen-Chancen für die Oberstdorfer Athleten bei der Heim-WM

Am Dienstag, 23.02, beginnt die Nordische Ski-WM in Oberstdorf. Wegen Corona dieses Jahr ohne Zuschauer, sondern mit "Papplikum". Trotzdem können wir uns auf spannende Wettkämpfe freuen. Mit Karl Geiger (Skispringen) und Vinzenz Geiger (Nordische Kombination) haben auch zwei gebürtige Oberstdorfer hervorragende Medaillenchancen bei der Heim-WM. Gute Medaillen-Chancen für OberstdorfVinzenz Geiger ist in diesem Winter der zweitbeste Kombinierer und auf der Heimstrecke alles zuzutrauen. Am letzten...

  • Oberstdorf
  • 16.02.21
Karl Geiger landet nur auf Platz 23. (Archivbild)
188×

Skispringen in Polen
Einzelspringen in Zakopane: DSV-Team schneidet nicht besonders gut ab

Bei den deutschen Skispringern endet der heutige Tag nicht besonders gut. Keiner der deutschen Starter landete beim Springen heute in Zakopane unter den Top Ten. Die zwei deutschen besten waren heute Markus Eisenbichler und Pius Paschke mit jeweils 249.80 Punkten. Damit teilen sich die zwei den 14. Platz. Karl Geiger kommt später gefolgt auf Platz 23 mit 239.80 Punkten und Severin Freund auf Platz 30 mit 225.00 Punkten. Den ersten Platz ersprang sich der Japaner Ryoyu Kobayashi mit 268.90...

  • 13.02.21
Der Oberstdorfer Karl Geiger ging mit einem Team beim Springen in Lahti an den Start. (Archivbild)
1.482×

Wintersport 2021
Karl Geiger und sein Team springen in Lahti auf Platz 3

Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger sprang mit seinem Team im finnischen Lahti auf Rang 3. Das Team aus Norwegen konnte das Springen gewinnen. Neben Geiger gingen Markus Eisenbichler, Martin Hamann und Pius Paschke für Deutschland an den Start. Paschke legte mit 125 Metern einen guten ersten Sprung hin. Hamann sprang im ersten Durchgang immerhin auf 123,5 Meter, Eisenbichler auf 126,5 Meter und Geiger auf 125 Meter. Damit war das deutsche Quartett nach dem ersten Durchgang auf Platz 2...

  • Oberstdorf
  • 23.01.21
Karl Geiger landet beim Einzelspringen in Zakopane nur auf Rang 25. (Archivbild)
1.211×

Wintersport
Skispringen in Zakopane: Oberstdorfer Karl Geiger landet auf Rang 25

Das war kein guter Tag für den Oberstdorfer Karl Geiger. Beim Einzelspringen in Zakopane (Polen) landete der Allgäuer am Ende nur auf Rang 25. Mit Sprüngen über 126 Meter und 129 Meter reichte es für Geiger nur für einen Platz am hinteren Ende der Ergebnistabelle.  Insgesamt lief es für die DSV-Adler nicht zufriedenstllend. Bester Deutscher wurde Markus Eisenbichler auf Rang 8. Sieger von Zakopane wurde der Norweger Marius Lindvik, vor dem Slowenen Anze Lanisek und seinem Landsmann Robert...

  • Oberstdorf
  • 17.01.21
Karl Geiger konnte in Zakopane nicht seine Bestleistung abrufen (Archivbild).
1.496×

Skispringen Herren
Nach erstem Durchgang: Deutsches Team landet im polnischen Zakopane auf Platz 6

Am Samstag hat das Teamspringen der Herren im polnischen Zakopane stattgefunden. Auch das deutsche Team war dabei, unter anderem mit Karl Geiger, Pius Paschke und Markus Eisenbichler. Nach dem ersten Durchgang liegt das Team Deutschland auf Platz 6. Damit hat es über 40 Meter Rückstand auf Platz 1 der polnischen Mannschaft. Zweiter wurden die Springer aus Österreich.  Schwierige WitterungsverhältnisseDie Wetterbedingungen waren für nahezu alle deutschen Springer schwierig. Aber auch die...

  • Oberstdorf
  • 16.01.21
Karl Geiger ist bei der Qualifikation in Zakopane auf Platz 30 gelandet (Archivbild).
1.920×

Skispringen Herren
Qualifikation in Polen: Keine Bestleistung von Oberstdorfer Karl Geiger

Für den Oberstdorfer Karl Geiger scheint die Qualifikation im Skispringen im polnischen Zakopane nicht sehr zufriedenstellend verlaufen zu sein. Mit 123 Metern landete der amtierende Weltmeister und frisch gebackene Vater lediglich auf Platz 30. Zwar hatte er bei seinem Sprung eine gute Höhe erreicht, aber der Übergang ins Fliegen schien ihm Probleme bereitet zu haben. Sein Kollege Markus Eisenbichler landete mit 132 Metern auf Platz 2. Erster wurde der Japaner Yukiya Sato mit einer Weite von...

  • Oberstdorf
  • 15.01.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger. (Archivbild)
1.741×

Platz 11 für Geiger
Weltcup-Skispringen in Titisee-Neustadt: Karl Geiger wieder in besserer Form

Am Samstag war der Oberstdorfer Karl Geiger nicht so gut in Form: Platz 25 hieß es am Ende beim Weltcup-Skispringen in Titisee-Neustadt. Am Sonntag die Spannung: Wird Geiger wieder zu seiner Bestform zurückfinden? Erster Durchgang: Vier DSV-Adler im FinaleDer erste Durchgang lief durchwachsen für DSV-Adler. Constantin Schmid schaffte es mit 124,5 Metern nicht in den zweiten Durchgang, Martin Hamann mit nur 118 Metern ebenfalls nicht. Pius Paschke dagegen landete mit 130 Metern auf Platz 13,...

  • Oberstdorf
  • 10.01.21
Beim ersten Springen nach der Vierschanzentournee ist der Oberstdorfer Karl Geiger in Titisee-Neustadt 25. geworden.(Archivfoto).
1.983×

Wintersport
Karl Geiger wird beim Springen in Titisee-Neustadt 25.

Beim ersten Springen nach der Vierschanzentournee ist der Oberstdorfer Karl Geiger in Titisee-Neustadt 25. geworden. Schon im ersten Durchgang (129,5m) lief es für Geiger nicht optimal, sodass er als 20. in den zweiten Durchgang starten musste. Beim zweiten Sprung von Geiger herrschten dann schlechte Windbedingungen. Trotz der Bonuspunkte ging es für Geiger nach seinem Sprung auf 121, Meter noch weiter nach hinten.  Kamil Stoch gewinnt weiter Weiter im Siegmodus ist dagegen der...

  • Oberstdorf
  • 09.01.21
Karl Geiger: Riesen-Erfolg bei der Vierschanzentournee
2.572× 1

Skispringen in Bischofshofen
Vierschanzentournee: Karl Geiger springt aufs Podest, Gesamtwertung Platz 2

Bei der Qualifikation in Bischofshofen am Dienstag hatte der Oberstdorfer Skiflug-Weltmeister Karl Geiger gepatzt: Platz 25 hieß es am Ende für den 27-Jährigen Allgäuer. Beim Vierschanzen-Tournee-Finale am Dreikönigstag Geiger dann wie auf Knopfdruck in Topform! Im K.o-Duell traf er gleich auf den Polen Andrzej Stekala. Und der legte mit 135 Metern gleich mal einen richtigen Satz hin. Geiger kontert mit 138 Meter und nimmt auch noch Top-Haltungsnoten mit. Platz 2 nach dem ersten Durchgang für...

  • Oberstdorf
  • 06.01.21
Karl Geiger konnte bei der Vierschanzentournee am Sonntag in Innsbruck nicht überzeugen (Archivbild).
2.508×

Vierschanzentournee
Karl Geiger springt in Innsbruck auf Rang 16

Der Oberstdorfer Karl Geiger hat bei der Vierschanzentournee in Innsbruck am Sonntagnachmittag leider nur den 16. Rang belegt. Im ersten Durchgang sprang er 117 Meter, im zweiten 128,5 Meter. Seine deutschen Kollegen Markus Eisenbichler und Martin Hamman landeten auf Platz 6 und 13.  Den ersten Platz belegte am Sonntag Kamil Stoch, gefolgt von Anze Lanisek und Dawid Kubacki.  Am Samstag hatte die Qualifikation in Innsbruck stattgefunden. Karl Geiger und Markus Eisenbichler unter den Top Ten...

  • Oberstdorf
  • 03.01.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger hat das erste Springen der Vierschanzentournee gewonnen. (Archivbild)
3.112×

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen
Nach Sieg in Oberstdorf: Karl Geiger wird beim Neujahrsspringen Fünfter

Vom Oberstdorfer Karl Geiger wurde nach seinem Sieg beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee auch im zweiten Springen in Garmisch-Partenkirchen viel erwartet. Der 27-Jährige landete auf Rang 5. Den ersten Durchgang hatte er mit 131 Meter auf Platz 14 beendet. Mit 138 Metern bei seinem zweiten Sprung konnte er noch einige Plätze gut machen. Zweitbester Deutscher wurde Markus Eisenbichler mit 137,5 Metern beim ersten und 134 Metern beim zweiten Sprung auf Platz 7. Dawid...

  • Oberstdorf
  • 01.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ