Wintersport im Allgäu
Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Auch am Mittwoch, 29. Januar 2020, bleiben einige Skilifte und Bergbahnen im Allgäu vorübergehend geschlossen. (Symbolbild)
 3.432×

Skifahren
Einige Lifte und Bergbahnen im Allgäu weiterhin wegen Sturm geschlossen

Nachdem bereits am Dienstag einige Skilifte und Bergbahnen im Allgäu wegen Unwetter geschlossen werden mussten, wird auch am Mittwoch der Betrieb bei manchen Anlagen vorrübergehend eingestellt. Der Deutsche Wetterdienst hat für das südliche Ober- und Ostallgäu eine Warnung vor schweren Sturmböen oberhalb von 1.500 Metern herausgegeben (Stand: Mittwoch, 29. Januar, 9:00 Uhr). Diese Anlagen haben am Mittwoch, 29. Januar,...

  • Kempten
  • 29.01.20
Sturm und Unwetter im Allgäu: Einige Bergbahnen und Lifte bleiben am Dienstag geschlossen. Unter anderem die Hochgratbahn.
 14.011×

Skifahren
Wegen Unwetterwarnung: Einige Lifte und Bergbahnen im Allgäu geschlossen

Stürmisch und schneereich ist es am Dienstag in weiten Teilen des Allgäus. Besonders betroffen von der Unwetterwarnung sind die Gebiete am Alpenrand. Einige Skilifte und Bergbahnen schließen deshalb vorübergehend ihre Anlagen.  Diese Bahnen haben am Dienstag, 28. Januar, ihren Betrieb eingestellt: Grüntenlifte  Mittagbahn  BuchenbergbahnHochgratbahnTegelbergbahnHündlebahnAlpspitzbahn Nesselwang Bei den Bergbahnen Ofterschwang/Gunzesried ist der Betrieb zwar nicht eingestellt, wie es...

  • Kempten
  • 28.01.20
In Eschach nahe Kempten laufen dank Beschneiungsanlagen die Schwärzenlifte seit Mitte Dezember.
 12.651×

Wintersport
Schwierige Zeiten für viele Liftbetreiber im Allgäu

Kein Schnee - kein Skibetrieb. Gerade weniger hoch gelegene Skigebiete im Allgäu konnten in dieser Saison noch keinen Tag in Betrieb gehen. Zum Beispiel am Tegelberg und Breitenberg. Weiter oben herrschen indessen beste Pistenverhältnisse: An Nebelhorn und Fellhorn kann seit Dezember Ski gefahren werden. Sogar die Talabfahrten sind geöffnet – dank Beschneiung und professioneller Pistenpflege. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, sind sich die Liftbetreiber einig: Der Klimawandel ist...

  • Kempten
  • 23.01.20
Skifahren - ein beliebter Wintersport im Allgäu. Immer wieder kommt es aber auch zu folgenschweren Unfällen.
 1.125×

Wintersport
Verletzungen beim Skifahren vorbeugen: DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne gibt Tipps

Skifahren macht Spaß und im Allgäu bieten sich viele Möglichkeiten für den beliebten Wintersport. Das Hobby ist aber leider auch gefährlich. Immer wieder kommt es auf den Pisten zu folgenschweren Unfällen. Erst vergangene Woche erlitt am Fellhorn ein Skifahrer eine schwere Kopfverletzung und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Zusammenstoß im Skigebiet Fellhorn: Skifahrer (73) erleidet Kopfverletzung - trotz Helm Der Mannschaftsarzt der deutschen Ski...

  • Kempten
  • 21.01.20
Symbolbild Skifahren.
 2.194×

Wintersport
Zusammenschluss der Skigebiete Pitztal-Ötztal: Verhandlung vertagt

Die auch bei Allgäuern beliebten Skigebiete im Pitztal und Ötztal sollen zusammengeschlossen werden, um noch interessanter für Touristen zu werden. Das war zumindest der Plan, der viel Kritik und heftige Diskussionen auslöste. Unter anderem weil für den Zusammenschluss rund 120.000 m³ Gestein abgetragen werden müssten. Eine für Ende Januar vorgesehene Umweltverhandlung wurde nun aber vertagt und stellt das Vorhaben dadurch in Frage.  Bei Allgäuern beliebte Skigebiete in Österreich sollen...

  • Kempten
  • 17.01.20
Vierschanzentournee: Sportliches Großereignis in Oberstdorf
 10.107×   4 Bilder

Sportliches Großereignis
Vierschanzentournee in Oberstdorf: Die Polizei informiert

Am 28. und 29.12.2019 findet in Oberstdorf das Auftaktspringen zur 68. Vierschanzentournee statt. Eine große Herausforderung - nicht nur für die Skispringer. Auch die Marktgemeinde Oberstdorf als Veranstalter, die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei sind an diesen Tagen besonders gefordert. In den letzten Wochen haben die beteiligten Institutionen gemeinsam ein Sicherheitskonzept erstellt. Laut Polizei ist man sich einig, dass die vereinbarten Maßnahmen das größtmögliche Maß an...

  • Oberstdorf
  • 20.12.19
Symbolbild Skifahren.
 2.619×

Wintersport
Alpenvereine kritisieren immer größer werdende Skigebiete: Entwicklungen am Riedberger Horn begeistern

Die Wintersportsaison ist in vollem Gange. Viele Skigebiete haben bereits geöffnet und ziehen zahlreiche Wintersportler an. Angesichts von Klimawandel, Artensterben und Overtourism stellen sich viele Menschen die Frage, wie Skisport in Zukunft aussehen kann. Auch die Alpenvereine aus Deutschland, Österreich und Südtirol haben sich dazu Gedanken gemacht. Alpenvereine bekennen sich zum Skifahren - kritisieren aber Entwicklung Wie sie in einer Pressmitteilung schreiben, spielt Skifahren in...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 10.12.19
Bevor die ersten Sportler an den Start gehen, haben die Organisatoren der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2021 noch viele Aufgaben zu lösen. Unser Bild entstand im Langlaufzentrum im Ried. Dort stehen schon die Pistenraupen für die kommende Wintersaison bereit.
 1.265×

Vorbereitungen
Gesamte Region soll von Nordischer Ski-WM 2021 in Oberstdorf profitieren

Die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf soll für die gesamte Region einen Mehrwert bringen, berichtet die Allgäuer Zeitung. Das sagte Moritz Beckers-Schwarz, Geschäftsführer der "FIS Nordische Ski-WM 2021 Oberstdorf/Allgäu GmbH", vor dem Marketing-Club Allgäu. Dort sprach er über die Bauvorhaben, die schwierige Suche nach Unterkünften und die Rolle des Nahvekehrs. So müssten laut AZ beispielsweise die Gemeinden einen zweistelligen Millionenbetrag aufbringen, um den gleichen Werbeerfolg zu...

  • Oberstdorf
  • 05.12.19
Skilift (Symbolbild)
 12.874×

Saison-Auftakt
Jetzt gehts los: Wann die Allgäuer Skilifte in die Saison starten

Der Winter steht mal wieder vor der Tür und mit ihm nehmen auch die Skilifte ihren Betrieb wieder auf. Hier haben wir eine Übersicht über die voraussichtlichen Saisonstarts der Skilifte im Allgäu. Freitag, den 06.12.2019 Kanzelwand Gunzesried FellhornbahnOfterschwanger HornGrasgehren/Obermaiselstein Schwärzenlifte Eschach  Samstag, den 07.12.2019 Nebelhornbahn Hörnerbahn Bolsterlang  Freitag, den 13.12.2019Bergbahnen Ifen Idealhanglift Oberjoch Pfronten Samstag, den...

  • Kempten
  • 02.12.19
Snowfarming in Scheidegg: Unter einer dicken Schicht Hackschnitzel lagen zirka 800 Kubikmeter Kunstschnee auf einem Holzlagerplatz im Wald.
 13.735×

Schneesicherheit
Snowfarming in Scheidegg: Projekt hat sich nicht gelohnt

Im März hatte die Marktgemeinde Scheidegg 800 Kubikmeter Kunstschnee hergestellt, dann unter Holz-Hackschnitzeln begraben. Jetzt steht fest: Der Aufwand hat sich nicht gelohnt. Der übrige Schnee würde selbst für eine kurze Langlauf-Loipe nicht reichen. Lediglich ein Fünftel des Kunstschnees hat den Sommer überlebt. „Das Vorhaben ist im Moment nicht von Erfolg gekrönt“, so laut Westallgäuer Zeitung das Resümee von Bürgermeister Uli Pfanner gegenüber dem Gemeinderat. „Wir verabschieden uns...

  • Scheidegg
  • 23.11.19
Schnee in den Bergen: Laut Wetterexperten im Winter 2019/20 durchaus wahrscheinlich.
 20.058×

Wetter
Schnee und kalt? Regen und mild? Wie wird der Winter im Allgäu?

Der Winter im Allgäu wird überdurchschnittlich warm. Dieser Ansicht ist der Meteorologe Joachim Schug (60) aus Sonthofen. Gegenüber der Allgäuer Zeitung hat der Wetterexperte eine Prognose gewagt. Demnach bekommen wir zwar milde Temperaturen, aber höchstwahrscheinlich auch mehr Niederschläge. In tiefen Lagen als Regen, in höheren, also dort, wo Skibetrieb herrscht, als Schnee. Momentan liegt dort die Schneehöhe bei bis zu 40 Zentimetern. Geht es so weiter, sind die Aussichten für Wintersport...

  • Kempten
  • 23.11.19
An den Grüntenliften in Kranzegg stehen die Schneekanonen bereit. Nach zwei Jahren wird es dort kommende Saison wieder einen Skibetrieb geben.
 2.839×

Wintersport
Liftpreise im Allgäu steigen im Schnitt um drei Prozent

Wenn das Wetter mitmacht, können schon im Laufe des Novembers die ersten Lifte für die Wintersaison in Betrieb gehen. In der kommenden Saison steigen die Skilift-Preise im Allgäu im Schnitt um gut drei Prozent. Das geht aus einer Umfrage der Allgäuer Zeitung hervor. Die Betreiber begründen die höheren Preise mit gestiegenen Personalkosten und Energiepreisen.  Um sich ein wenig Geld zu sparen, gibt es für begeisterte Wintersportler im Allgäu zwei große Allgäuer Saisonkarten:...

  • Kempten
  • 02.11.19
Grünten - schneebedeckter "Wächter des Allgäus"
 5.444×

Grünten Bergwelt
Deutscher Alpenverein kritisiert Ausbau-Pläne am Grünten, lehnt sie aber nicht komplett ab

In der Diskussion um die Planungen der Familie Hagenauer, am Grünten für rund 30 Millionen Euro die "Grünten Bergwelt" entstehen zu lassen, hat sich jetzt auch der Deutsche Alpenverein (DAV) zu Wort gemeldet. Auf seiner Webseite äußert der DAV teilweise starke Kritik, findet aber auch positive Ansätze in den Plänen. Die geplante Walderlebnisbahn, eines für Familie Hagenauer zentralen Elemente der Grünten Bergwelt, sieht der DAV als insgesamt überflüssig an, spricht von...

  • Rettenberg
  • 14.08.19
Der Grünten: Hier soll eine neue Erlebniswelt entstehen mit modernen Liftanlagen.
 3.870×  1

IHK
Wirtschaft signalisiert Unterstützung für Grünten Bergwelt

Die Pläne für die Grünten Bergwelt spalten die Allgäuer. Viele, unter anderem auch der Rettenberger Gemeinderat, freuen sich darauf, dort wieder Liftanlagen zu haben, andere kritisieren die Pläne, vor allem aus dem Umweltschutz-Aspekt heraus. Die Industrie- und Handelskammer Schwaben hat jetzt in einer Pressemitteilung Unterstützung für die Erneuerungspläne zugesichert. Allerdings auch mit dem Hinweis auf den Naturschutz. „Wir wissen sehr wohl um den Wert und die Schönheit unserer...

  • Rettenberg
  • 12.07.19
Melanie da Silva aus Frankreich (links) und ihre Freundin Cordula Frey aus dem fränkischen Miltenberg genossen gestern das Frühlingswetter beim Skifahren auf dem Ofterschwanger Horn.
 736×  1

Bilanz
Allgäuer Liftbetreiber sind zufrieden mit der Skisaison

„Für uns war das die beste Wintersaison aller Zeiten“, sagt Rainer Hartmann, Geschäftsführer der Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried. Dies liege nicht zuletzt an den starken Schneefällen im Januar: „Dadurch benötigten wir weniger künstlichen Schnee.“ Das spare natürlich Geld. Außerdem habe das Wetter gerade im Februar mitgespielt und viele Tagesgäste angelockt. Dies bestätigt Michael Riedlinger, Vorstand der Bergbahnen Oberjoch in Hindelang: „Der Winter war bei tollen Pistenbedingungen vom...

  • Kempten
  • 29.03.19
Das Eis auf Allgäuer Gewässern ist derzeit noch zu dünn, um es zu betreten. Im Tannheimer Tal ist dagegen der Haldensee am Mittwoch, 24.01.19, offiziell freigegeben worden.
 509×

Winter
Experten warnen: Eis auf Gewässern im Allgäu noch zu dünn

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Memmingen und die Wasserwacht in Kempten haben vor einem Begehen der Eisflächen auf stehenden und fließenden Gewässern gewarnt. Trotz der sehr kalten vergangenen Nächte und des Dauerfrosts am Tag seien die Eisschichten noch nicht stark genug, sagte Jürgen Bonnemann von der DLRG in Memmingen. Er gehe davon aus, dass sich erst im Laufe der kommenden Woche tragfähige Eisschichten ausbilden – falls es kalt genug bleibt und nicht zu viel Schnee...

  • Kempten
  • 24.01.19
Skifahren im Allgäu: Im Januar 2019 nicht überall möglich.
 1.503×

Wintersport
Skifahren im Allgäu: Diese Lifte laufen

Zuviel Schnee, Lawinengefahr, Tauwetter: Einige Bergbahnen und Liftanlagen haben in diesem Winter Probleme beim Betrieb. Hier eine Übersicht (Stand: 15.01., 09:50 Uhr): Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal versuchen langsam, den kompletten Betrieb wieder aufzunehmen. Aktuell geschlossen sind Nebelhornbahn und Höllwieslift. Fellhorn, Kanzelwand, Walmendingerhorn und Ifen laufen teilweise oder sind in Vorbereitung. Söllereck läuft. Skigebiet Jungholz: Alle Lifte in Betrieb. Skigebiet...

  • Kempten
  • 15.01.19
Als eines der schneesichersten Skigebiete im Allgäu gilt Grasgehren am Riedbergpass. In der vergangenen Saison gab es über 130 Betriebstage. Das Problem: Die Liftanlagen sind veraltet.
 3.119×

Wintersport
Gemeinde Obermaiselstein unterstützt Grasgehren-Lifte mit Zuschuss von 200.000 Euro

Die Gemeinde Obermaiselstein (Oberallgäu) hat den finanziell angeschlagenen Grasgehren-Liften am Riedbergpass mit einem „Wirtschaftszuschuss“ in Höhe von 200.000 Euro finanziell unter die Arme gegriffen. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte der Obermaiselsteiner Bürgermeister Peter Stehle. In einer Bürgerversammlung soll die Bevölkerung am 16. Januar über Einzelheiten informiert werden. Es gehe darum, das Skigebiet Grasgehren zu erhalten, sagt Rathauschef Stehle. Bei...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 03.01.19
Der „Allgäu-Airport-Express“ eines Mindelheimer Busunternehmers fährt Gäste zum Skifahren nach Sölden, Ischgl und St. Anton.
 3.488×

Shuttle
Skibus vom Memminger Flughafen fährt Touristen nach Tirol und lässt Allgäuer Pisten links liegen

Es ist der Airport dieser Region: Doch vom Memminger Flughafen aus werden Touristen ab sofort mit einem Shuttlebus nicht in die Allgäuer Wintersportgebiete, sondern nach Tirol gebracht. Der „Allgäu-Airport-Express“ eines Mindelheimer Busunternehmers fährt Gäste nach Sölden, Ischgl und St. Anton. Sybille Wiedenmann, Geschäftsführerin der Allgäu Top Hotels, betrachtet diesen Gästetransfer nicht als schädlich für die Region. Werde das Allgäu doch zu 85 Prozent von deutschen Urlaubern besucht,...

  • Memmingen
  • 20.12.18
Dieses Wochenende starten nun auch die restlichen Skilifte in die Wintersaison.
 1.150×

Saison-Auftakt
Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Die Wintersaison 2018 wurde am 14. Dezember 2018 mit den ersten Allgäuer Skiliften erfolgreich eröffnet. Dieses Wochenende werden am Freitag den 21. und Samstag den 22. Dezember nun die restlichen Skilifte in Betrieb genommen. Welche Allgäuer Skilifte dieses Wochenende in die  Saison starten, sehen Sie in unserer Übersicht: Freitag, 21. Dezember 2018 Walmendigerhorn  Skizentrum Pfronten  Heuberg  Ofterschwanger Horn  Steibis - Imberg  Hündle/Thalkirchdorf Hörnergruppe Stinesser...

  • Kempten
  • 19.12.18
Archivfoto. Wenn in Oberstdorf der Auftakt zur Vierschanzentournee stattfindet, ist alljährlich die Bude voll mit 27.000 Zuschauern. Da bleibt vor, während und nach dem Springen viel Geld in Oberstdorf und Umgebung liegen. Der Wettbewerb (unser Bild entstand vor einem Jahr) ist ein großer Wirtschaftsfaktor.
 2.252×

Langzeiteffekte
Vierschanzentournee in Oberstdorf: Besucher geben insgesamt ein bis zwei Millionen Euro pro Tag aus

Am 30. Dezember ist es wieder soweit: Oberstdorf befindet sich im Ausnahmezustand. Die weltbesten Skispringer katapultieren sich zum Auftakt der 67. Vierschanzentournee im Skisprungstadion unterhalb des Schattenbergs über den Bakken. In der Arena fiebern 27.000 Zuschauer mit, an den Fernsehgeräten und im Internet verfolgen Millionen Menschen das Spektakel. Was bleibt unterm Strich bei diesem Spektakel liegen – kurzfristig und langfristig? Genau kann das niemand sagen. Nach Gesprächen mit...

  • Oberstdorf
  • 18.12.18
Archivbild. Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison 2018/19.
 2.867×

Saison-Auftakt
Erste Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Der Start in die Wintersaison musste bisher wegen der milden Temperaturen und des Regens verschoben werden. Doch dank des Kälte-Einbruchs und des Schneefalls der letzten Tage können am Freitag, 14. Dezember 2018, die ersten Skilifte in den Allgäuer Alpen den Betrieb aufnehmen. In unserer Übersicht finden Sie die Allgäuer Skilifte, die am Wochenende in die Saison starten: Freitag, 14. Dezember 2018 FellhornbahnKanzelwandbahnHörnerbahn Bolsterlang Schwärzenlifte Eschach Sonnbergbahnen...

  • Buchenberg
  • 13.12.18
Noch reicht der Schnee nicht aus, damit die Thaler-Höhe-Skilfite in Betrieb gehen können.
 1.534×

Wintersport
Die Bürger von Missen-Wilhams wollen ihren Skilift retten

30.000 Besucher bescherten den Skiliften Thaler Höhe im vergangenen Winter die umsatzstärkste Saison seit Bestehen. Dennoch wäre es fast die letzte gewesen. Denn es gab lange keinen Unternehmensnachfolger für die Betreibergesellschaft und somit auch keine Perspektive für die traditionsreiche, im Jahr 1967 errichtete Anlage. Jetzt haben die Missener einen Weg gefunden, wie sie ihrem Dorflift eine Zukunft geben können. Sie gründeten eine Genossenschaft, um das Wintersportangebot zu sichern, und...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 04.12.18
Skilift bei Ofterschwang: Bisher kein Schnee heuer.
 5.112×

Winter
Erste Allgäuer Skigebiete wollten in die Saison starten, doch der Schnee fehlt

In den nächsten Tagen wird es alles andere als winterlich sein. In der milden Luft mit Temperaturen von bis zu 13 Grad werde die Schneefallgrenze vorübergehend bis 2000 Meter ansteigen, so Meteogroup-Chefmeteorologe Joachim Schug.. Wintersportler müssen sich im Allgäu also bis auf Weiteres gedulden. Aber auch für die höheren Lagen des Allgäus gibt es laut Schug einen Hoffnungsschimmer: Zum zweiten Adventswochenende wird es voraussichtlich wieder kühler und bis in Lagen unter 1000 Meter...

  • Kempten
  • 01.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020