Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Clubmeister/in wurden Simone Keck u. Florian Velle.
Siegerbild mit Spartenleiter Thomas Velle ganz rechts.
482×

Nach langer Pause
Viele strahlende Gesichter beim Alpinen Clublauf des TSV Schwangau

Nach Corona und Schneemangel in den letzten Jahren, fand heuer erstmals wieder der alpine Clublauf des TSV Schwangau statt. Der Spartenleiter und Trainer Thomas Velle hat mit seinen Helfern bis zuletzt an der Piste gearbeitet und alle Vorbereitungen durchgeführt. Jahrgang ab 2018 im Einsatz"Wenn du unten aus´m Ort auf die Piste schaust, dann glaubst du nicht, dass da noch was geht." So hatte er Recht und das Rennen startete am Nachmittag mit den Jüngsten Teilnehmer*innen. Bereits der Jahrgang...

  • Schwangau
  • 28.02.22
Nachrichten
310×

Bergab ohne Gleichgewichtssinn
So verlief die Deutsche Meisterschaft der gehörlosen Skifahrer

Die Wintersportsaison ist im Moment noch in vollem Gange. Auch nach den olympischen Winterspielen in Peking finden noch zahlreiche Weltcups statt. Nach den Winterspielen stehen auch noch die paralympischen Winterspiele auf dem Programm, für die körperlich behinderten. Dabei gehen beispielsweise einbeinige Skifahrer an den Start. Nicht dabei sind dort die gehörlosen Wintersportler. Für die gibt es eigene Wettkämpfe und Meisterschaften. Die Deutsche Meisterschaft der gehörlosen Skifahrer fand...

  • Pfronten
  • 23.02.22
Nachrichten
147×

WM-Vorbereitung und neue Geräte
Zu Besuch im Eisstadion Füssen

Derzeit ist sportlich viel los. Vor allem in Beijing, wo aktuell Olympia stattfindet. Doch so weit muss man gar nicht schauen, auch hier im Allgäu ist beim Thema Wintersport einiges los. Beim Bundesstützpunkt für Eishockey und Curling ist von neuen Eisbearbeitungsmaschinen über die Vorbereitung für die U18 WM einiges geboten.

  • Füssen
  • 10.02.22
Nach der Arbeit noch auf die Piste geht auch ganz wunderbar im Ostallgäuer Nesselwang.
1.990× Video 3 Bilder

Wintersport
Nachtskifahren im Ostallgäu: Abends noch schnell auf die Piste

Nach der Arbeit noch auf die Piste, das ist im Ostallgäuer Nesselwang möglich. "Wir machen das, damit andere Gäste die untertags keine Zeit haben, am Abend wenigstens Ski- und Snowboard fahren können," so Ralf Speck von der Alpspitzbahn. Gäste aus Ulm, Augsburg und vor allem Allgäuer besuchen den Lift jeden Abend und genießen die frisch präparierten Pisten. Auch einen Flutchlichtsnowpark gibt es im Skigebiet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sind täglich auch die Sessel- und Schleppliftbahn im...

  • Nesselwang
  • 08.02.22
Für die neue Loipentrasse in Oberbeuren müssen einige Bäume gerodet werden. Im Frühjahr soll dann die Freifläche mit heimischen Pflanzen bepflanzt werden. (Symbolbild)
502×

Rodungsarbeiten nächste Woche
In Oberbeuren entsteht eine neue Loipentrasse

Vom 07. Februar 2022 bis 11. Februar 2022 finden im Bereich des neu hergestellten Geh- und Radweges von Oberbeuren nach Friesenried beim Parkplatz „Am Eichwald“ Rodungsarbeiten statt. Ziel ist es, eine Loipentrasse mit Einstieg am Parkplatz „Am Eichwald“ und Anschluss an das Loipennetz Irsee herzustellen. Wiederaufnahme des LoipenbetriebsDie bisherige Loipe musste dem neuen Geh- und Radweg weichen. Der Grundeigentümer Bayerische Staatsforsten, der Skiclub Kaufbeuren und die Stadt Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.22
Nachrichten
1.685×

Besuch am Breitenberg
Rodeln im Allgäu - Wie gefährlich ist die Trendsportart?

Strahlender Sonnenschein, ein breites Panorama und schneebedeckte Pisten: Das ist das perfekte Rodelwetter. Ob jung oder alt – klein oder groß - Rodeln macht vielen Menschen Spaß. Gerade auch während der Corona-Pandemie sind gefühlt mehr Menschen auf den Schlitten umgesattelt als davor.  Klarer Trend erkennbarFragt man die Gäste der Breitenbergbahn ist ein klarer Trend beim Schlittenfahren erkennbar. Es sei "wahnsinnig" was aktuell gerodelt wird. Samstags und Sonntags sei es mittlerweile fast...

  • Pfronten
  • 27.01.22
Nachrichten
3.443× 1

Tradition und Gaudi
Was es mit dem Schalenggen-rennen auf sich hat

Es ist vielen Allgäuern ein Begriff: Das Schalenggen-Rennen in Pfronten Kappel. Das lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher ins Ostallgäu. Wegen Corona musste es bereits in der Vergangenheit abgesagt werden. Auch dieses Jahr findet die große Gaudi auf den hölzernen Schlitten am Faschingssamstag nicht statt. Wir wollen trotzdem klären, was es mit dieser Tradition auf sich hat und haben beim Schalenggar-Verein nachgefragt. Meine Kollegin Lisa Hauger mit den Details.

  • Pfronten
  • 25.01.22
Nachrichten
602×

Erfolgreiche Rettung
Ronsberger Skilift läuft auch 2022

Erinnern Sie sich noch, wann sie Skifahren gelernt haben und vor allem wo? Auf letzteres gibt es in der Gemeinde Ronsberg im Ostallgäu eine klare Antwort: Natürlich am Skilift im Dorf. Der Ronsberger Lift existiert seit 50 Jahren und war der erste Hang für viele Menschen aus der kleinen Gemeinde. Dass er das auch noch in Zukunft sein darf, verdankt die Gemeinde Emilia und Lara, die ihn mit einer Spendenaktion vor der Insolvenz gerettet haben. Und sie ahnen es schon, auch die beiden haben dort...

  • Ronsberg
  • 24.01.22
Die Bergwacht Nesselwang übt für den Ernstfall.
756×

Worauf kommt es an?
Skiunfälle: Bergwacht Nesselwang übt für den Ernstfall

Am Wochenende war wieder einiges los auf den Ski- und Rodelpisten im Allgäu. Immer wieder kommt es dabei auch zu Unfällen. Allein am Samstag musste die Bergwacht Füssen zu vier Rodelunfällen ausrücken. Bergwacht muss schnell vor Ort seinBei den Minustemperaturen eine ganze Weile lang verletzt im Schnee zu liegen, kann sehr gefährlich werden. Umso wichtiger ist es, dass die Bergwacht schnell vor Ort ist. Aus diesem Grund übt die sie immer wieder für den Erstfall. So auch an der Alpspitze in...

  • Nesselwang
  • 17.01.22
Nachrichten
99×

Eiskalt in die neue Saison
Joker auf Punktejagd

Neue Saison, neuer Trainer, neues Glück? Die Joker vom ESV Kaufbeuren sind derzeit auf Punktejagd – am Wochenende haben sie den dritten Sieg in Folge eingefahren. Ein eiskalter Start also in die neue Saison, die seit Anfang des Monats läuft. Und beim Stand jetzt sollen ja auch die Fans wieder regelmäßig live mitjubeln dürfen. Wie zuversichtlich oder besorgt die Spieler dieser Tage übers Eis kratzen haben wir uns heute mal angeschaut und einen kleinen Tratsch mit dem neuen Trainer haben wir uns...

  • Kaufbeuren
  • 21.10.21
Eine Spendenaktion soll den Skilift in Ronsberg retten.
2.492×

Ronsberger Tradition
Zwei Mädchen organisieren Spendenaktion: Ein Skilift für alle und alle für einen Skilift

Ein ganzes Dorf hält zusammen, sammelt Spenden und das alles für einen Skilift. Der Ronsberger Skilift ist nicht der modernste, außerdem ist er relativ klein und Gewinn machen die Betreiber auch nicht wirklich mit dem Betrieb. Das spielt für die Ronsberger aber gar keine Rolle: Der Lift hat Tradition im Dorf und liegt allen am Herzen. Doch er ist gefährdet. Bereits vor Corona, hatte die Liftgesellschaft finanzielle Probleme durch schlechte Winter. 2021 war der Winter zwar gut, öffnen durfte der...

  • Ronsberg
  • 24.02.21
Ski Nordisch (Symbolbild)
438×

Wintersport
Tolle Ergebnisse für Skilangläufer des TSV Schwangau beim 4. Lauf des Geiger Cups

Die Skilangläufer des TSV Schwangau erzielten beim 4. Lauf des Geiger Cups tolle Ergebnisse. Das geht aus einer Pressemitteilung des TSV Schwangau hervor.  Demnach wurde Elin Meister in der Klasse Schülerinnen U13 Zweitplatzierte. Damit lag sie um 2 Sekunden hinter der Siegerin und verbesserte sich vorläufig auf Platz 3 in der Gesamtwertung. Auf Platz 14 kam Paulina Lamatsch.  In der Schülerklasse U12 sicherte sich Luis Helmer den 4. Platz und damit sein bestes Saisonergebnis. Er legte ein...

  • Pfronten
  • 17.02.20
Symbolbild.
8.464×

Rettungseinsätze
Mehrere Ski- und Rodelunfalle bei Pfronten

Am Samstag kam es tagsüber zu mehreren Ski- und Rodelunfällen bei denen die Rettungskräfte und die Polizei verständigt wurden. In allen Fällen stellte sich aber heraus, dass kein Fremdverschulden vorlag und die Beteiligten wegen eigenen Fahrfehlern zu Sturz kamen. Zunächst stürzte gegen 10:00 Uhr beim Rodeln ein 9-jähriges Kind auf der Skipiste am Sonnenhang in Pfronten-Röfleuten. Der 9-jährige erlitt dabei nur Prellungen und einen Schock. Er wurde von den Rettungskräften vor Ort versorgt....

  • Pfronten
  • 09.02.20
Philipp Nawrath vom SK Nesselwang geht bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz an den Start.
5.510×

Wintersport
Deutscher Kader steht: Füssener bei Biathlon-WM in Antholz dabei

Vom 13. bis 23. Februar findet in Antholz, in Südtirol, die Biathlon-Weltmeisterschaft statt. Die weltbesten Biathleten dürfen dann wieder um die Medaillen kämpfen. Am Mittwoch, 29. Januar, hat der Deutsche Skiverband (DSV) den Damen- und Herrenkader für die WM bekanntgegeben. Im deutschen Herrenteam geht mit Philipp Nawrath auch ein Allgäuer an den Start.  Insgesamt sechs Athleten sind für die Wettkämpfe in Antholz nominiert worden. Für Deutschland starten Benedikt Doll (SZ Breitnau), Philipp...

  • Füssen
  • 29.01.20
Symbolbild.
6.598×

Unwetter
Baum stürzt auf Reuttener Bergbahn: Mehrere Skifahrer aus Gondeln gerettet

Am Dienstag, 28. Januar, hatten viele Bergbahnen- und Liftbetreiber mit Sturm und Neuschnee zu kämpfen. Im Allgäu stellten deshalb einige Skigebiete ihren Betrieb ein.  Auch im benachbarten Reutte hat das Unwetter für Unruhe gesorgt. Am Dienstagmittag war in Höfen ein Baum auf ein Stahlseil der Hahnenkammbahn gestürzt. Wie die Betreiber auf ihrer Homepage mitteilen, hat sich die Bahn daraufhin selbständig abgestellt. 33 Gäste befanden sich laut Hahnenkammbahn zum Zeitpunkt in den Gondeln. Sie...

  • Reutte
  • 29.01.20
Skilift (Symbolbild)
21.591×

Streit mit Gemeinde
Trotz bester Pistenverhältnisse: Bergbahn Hahnenkamm bei Reutte stellt Betrieb ein

Seit Mittwoch, 15.01.2020, hat die Bergbahn Hahnenkamm bei Reutte den Betrieb eingestellt und das trotz bestens präparierter Piste. Der Grund dafür ist ein Streit zwischen der Bergbahn und der Gemeinde Höfen über die Regeln für die Beschneiung der Piste.  Laut Allgäuer Zeitung hatten sich beide Seiten noch im Dezember 2019 auf einen Kompromiss einigen können, der den Betrieb zumindest für die Wintersaison sicherstellen sollte. Doch legte die Gemeinde Höfen mit Bürgermeister Vinzenz Knapp später...

  • Reutte
  • 16.01.20
Eisstadion in Buchloe
470×

Eissport
Stadionsanierung in Buchloe: Finanzierung ist gesichert

Die Finanzierung der Sanierung des Buchloer Eisstadions ist gesichert. Nachdem der Bund mit 1,125 Millionen Euro über ein spezielles Förderprogramm die Maßnahme unterstützt, fasste nun auch der Buchloer Stadtrat den Beschluss, die restlichen Kosten der 2,5 Millionen Euro teuren Sanierung zu übernehmen. Der Stadt – allen voran Kämmerer Dieter Streit – war es gelungen, ein neues Förderprogramm des Bundes anzuzapfen. Es bezuschusst seit 2018 die Sanierung von Sport-, Jugend und Kultureinrichtungen...

  • Buchloe
  • 07.06.19
Skifahren in Pfronten
2.763× 1

Schnee
Noch ist Skifahren auf einigen Ostallgäuer Pisten möglich

Das Ende der Faschingsferien kann man noch einmal zu einem Skitag nutzen, zumindest auf manchen Pisten. Das sagen die Liftbetreiber der Region. Zwar mache das derzeitige Wetter die Präparierung schwieriger, doch ist ein Betrieb Samstag und Sonntag möglich. So zum Beispiel an der Alpspitzbahn in Nesselwang, wie Geschäftsführer Ralf Speck bestätigt. Dort sind die Lifte am Wochenende noch ganz normal geöffnet, teilt er mit. Kommenden Woche fahren von Montag bis Freitag die Schlepplifte in...

  • Füssen
  • 09.03.19
Jugend trainiert für Olympia in Nesselwang. Hier Mara Reisch vom Gymnasium Blönried beim Ski-Vielseitigkeitswettbewerb an der Alpspitzbahn am Montagvormittag.
553×

Sport
Über 600 Kinder treten seit Montag in Nesselwang bei „Jugend trainiert für Olympia“ an

Sie stehen ihren großen Vorbildern in nichts nach. Wie Felix Neureuther oder Viktoria Rebensburg ärgern sich auch am Montag in Nesselwang die Schüler über einen verpassten Schwung oder eine schlechte Zeit. Dort hat das Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ begonnen. Los ging es mit Ski Alpin und dem Vielseitigkeitslauf. Dabei mussten die insgesamt 80 Teilnehmer je dreimal die Piste absolvieren. Groß war die Freude bei den jungen Sportlern und den Organisatoren über die herrlichen...

  • Nesselwang
  • 18.02.19
Viele Wintersportler wollen die derzeitigen Bedingungen, wie hier am Tegelberg, ausnutzen. Doch Gemeinde und Bergbahn appellieren, die Regeln einzuhalten und vor allem auf Sperrungen zu achten.
5.169×

Gefahr
Tegelberg bei Schwangau: Eindringlicher Appell an Skitourengeher

Es ist ein eindringlicher Appell von Frank Seyfried, Geschäftsführer der Tegelbergbahn bei Schwangau, an Skitourengeher: Sie sollen Sperrungen aufgrund von Lawinengefahr beziehungsweise Sperrungen immer beachten. Auch bei Windseil-Präparierung sei höchste Vorsicht geboten, da dies lebensgefährlich ist für Wintersportler. Seyfried appelliert deshalb so vehement, da sich zuletzt nach seinen Angaben mehrere Skitourengeher nicht an die Regeln des Deutschen Alpenvereins gehalten haben. Warum der...

  • Füssen
  • 05.02.19
So sah es früher am Oberbeurer Skihang aus.
1.352×

Wintersport
Hat der Kaufbeurer Skilift eine Zukunft?

Schnee in rauen Mengen, selbst im Kaufbeurer Raum: Bei Verhältnissen, wie sie derzeit herrschen, zog das Seil des Skilifts in Oberbeuren die Kinder wie an einer Perlenschnur den Hang hinauf. Etliche Kaufbeurer haben dort ihre ersten Schwünge auf zwei Brettern gewagt. Das ist Schnee von gestern, seitdem die Familie Schmiedle ihre Anlage nach einem für sie erbärmlichen Winter 2018 abgebaut hat – für immer. Möglicherweise haben der alpine Skisport und Skikurse in Oberbeuren aber doch eine Zukunft....

  • Kaufbeuren
  • 21.01.19
Dieses Wochenende starten nun auch die restlichen Skilifte in die Wintersaison.
1.276×

Saison-Auftakt
Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Die Wintersaison 2018 wurde am 14. Dezember 2018 mit den ersten Allgäuer Skiliften erfolgreich eröffnet. Dieses Wochenende werden am Freitag den 21. und Samstag den 22. Dezember nun die restlichen Skilifte in Betrieb genommen. Welche Allgäuer Skilifte dieses Wochenende in die  Saison starten, sehen Sie in unserer Übersicht: Freitag, 21. Dezember 2018 Walmendigerhorn  Skizentrum Pfronten  Heuberg  Ofterschwanger Horn  Steibis - Imberg  Hündle/Thalkirchdorf Hörnergruppe Stinesser Lifte Buchenberg...

  • Kempten
  • 19.12.18
Archivbild. Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison 2018/19.
2.880×

Saison-Auftakt
Erste Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Der Start in die Wintersaison musste bisher wegen der milden Temperaturen und des Regens verschoben werden. Doch dank des Kälte-Einbruchs und des Schneefalls der letzten Tage können am Freitag, 14. Dezember 2018, die ersten Skilifte in den Allgäuer Alpen den Betrieb aufnehmen. In unserer Übersicht finden Sie die Allgäuer Skilifte, die am Wochenende in die Saison starten: Freitag, 14. Dezember 2018 FellhornbahnKanzelwandbahnHörnerbahn Bolsterlang Schwärzenlifte Eschach Sonnbergbahnen Grän Ifen...

  • Buchenberg
  • 13.12.18
Winteridylle pur können die Gäste der Tegelbergbahn auf zwei Höhenwanderwegen erleben.
2.044×

Neues Konzept der Tegelbergbahn bei Schwangau: Naturerlebnis-Wintergäste statt Skifahrer im Fokus

Nicht Skifahrer, sondern Wintergäste, die das Naturerlebnis suchen, stehen künftig im Fokus der Tegelbergbahn (TBB). „Was sie gerne machen, wollen wir in guter Qualität anbieten“, sagt Frank Seyfried, Geschäftsführer der Bergbahn. Dazu kommt ein erweitertes Angebot für Tourengeher. All das beinhaltet das neue Winterkonzept, das die TBB zusammen mit ihrer Heimatgemeinde Schwangau für den Tegelberg ausgearbeitet hat. Hintergrund ist die Tatsache, „dass wir nicht mit großen Skigebieten...

  • Schwangau
  • 13.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ